Krallenbesen

Ein Besen und Kehrblech statt Krallenbesen
Ein Krallenbesen würde hier viel mehr leisten | Foto: nito103 / depositphotos.com

Der Frühling steht bereits in den Startlöchern und schon jetzt decken sich die meisten Menschen mit Gartengeräten, Kehrbesen und anderen Reinigungsgeräten ein, die sich durch eine komfortable Benutzung, eine gute Qualität sowie ein angenehmes Handling auszeichnen. Besonders beliebt sind nach wie vor die herkömmlichen Straßen- und Haushaltsbesen, die einiges an Schmutz und Dreck entfernen können. Es gibt längst jedoch deutlich bessere Alternativen, die eine schnellere und gründlichere Reinigung ermöglichen.

Wer auf der Suche nach einem praktischen Helfer ist, der den Unrat und Dreck in Zukunft kinderleicht von den Straßen oder Gehwegen entfernt, findet in einem Krallenbesen besonders schnelle Hilfe. Was genau das ist, welche Vorteile er gegenüber anderen Kehrgeräten hat und welche Modelle derzeit zu den Bestsellern gehören, erfahren Kunden in den folgenden Zeilen.

Das Wichtigste in Kürze

  • Der Krallenbesen ist mir gebogenen Borsten ausgestattet, die es ermöglichen, besonders schnell und effizient den Dreck und Schmutz zu entfernen.
  • Es gibt zwar einige Hersteller, die solche Kehrgeräte im Sortiment führen, die Auswahl ist jedoch nicht annähernd so groß, wie bei einem herkömmlichen Straßenbesen.
  • Viele Geräte sind mit besonderen Features ausgestattet, wie einem ausziehbaren Teleskopstiel. Somit ist ein besonders rückenschonendes Arbeiten möglich.

Krallenbesen Bestseller: Unsere Top 3 Empfehlungen

Axentia 270096 Krallenbesenset groß, 2-teilig von BÜMAG

Der gelb-grüne Krallenbesen Axentia von Bümag besitzt eine Arneitsbreite von 40 cm und eignet sich dank der schräg angeordneten Borsten für nahezu alle Untergründe. Auch die Reinigung von unebenen Flächen, Terrassen oder Holzböden ist mit diesem Modell problemlos möglich. Er ist zudem mit einem ausfahrbaren Teleskopstiel ausgestattet und erweist sich dank der hochwertigen Verarbeitung sowie den robusten Borsten als äußerst langlebig.

Axentia 270096 Krallenbesenset groß 2-teilig
  • Teleskopstiel ausziehbar
  • Krallenbesen
  • Arbeitsbreite: 40 cm

Krallenbesen 45cm von Sauber Meister

Der effiziente Krallenbesen von Sauber Meister punktet mit einer guten Verarbeitungsqualität sowie einer enormen Breite von 45 cm. Damit ist er ideal dafür geeignet, in kurzer Zeit auch große Flächen zu säubern. Mit den geschwungenen Borsten entfernt er im Handumdrehen Gras, Laub, Schmutz und bei Bedarf sogar Schnee. Mit dem Teleskopstiel ist der Krallenbesen bis zu 146 cm ausfahrbar und garantiert damit ein rückenschonendes Arbeiten.

Krallenbesen 45cm | Besen Draußen Kunststoff Garten Set | Besen mit Teleskopstiel | Idealer Laubbesen | Alternative zum Fächerbesen
  • 🍂 VIELSEITIG: Hervorragend geeignet für die Säuberung...
  • 🍂 GRÜNDLICH: Die geschwungenen Borsten des Krallenbesens...
  • 🍂 TELESKOPSTIEL: Mit dem verstellbaren Stiel können Sie...

FloraSun Krallenbesen

Auch das Modell von FloraSun besitzt einen verstellbarer Teleskopstiel, sodass er sich hervorragend auf die Körpergröße des Nutzers anpassen lässt. Er hat zwar mit seinen 30 cm eine etwas geringe Breite als de beiden anderen vorgestellten Modelle, reinigt aber mindestens genauso gut alle Arten von Böden. Die langlebigen, gebogenen Kunststoffborsten, die eine Länge von 9 cm aufweisen, garantieren ein hocheffizientes Arbeiten und einen tollen Reinigungseffekt.

FloraSun Krallenbesen mit Teleskopstiel, 30 cm Breite, Stiellänge ausgefahren 1,4m, Langer Kehrbesen mit gebogenen Borsten, Verstellbarer Outdoorbesen
  • Sehr effizienter Kehrbesen mit breitem Bürstenkopf - der...
  • Die speziell gebogenen, sehr robusten Kunststoffborsten...
  • Der Teleskopstiel ist mit einem handelsüblichen Gewinde...

Krallenbesen – Ratgeber, Tipps, Empfehlungen

Was ist ein Krallenbesen?

Als Krallenbesen werden Kehrbesen bezeichnet, mit denen sich im Vergleich zu herkömmlichen Besen die Reinigungsarbeiten deutlich effizienter und schneller erledigen lassen.

Sie zeichnen sich in erster Linie durch die besonderen Borsten auf, die nicht nur höchste Stabilität aufweisen, sondern deren Enden auch leicht gebogen sind. Damit kann der Nutzer deutlich effizienter Straßen, Gehwege, Parkplätze oder sonstige Flächen fegen, als mit einem normalen Straßenkehrer, dessen Borsten in aller Regel auch erheblich schneller ausfransen.

Ein Krallenbesen ist für den Gartenfreund das ideale Reinigungsgerät. Mit ihm können mühelos Laub, Baumnadeln und Schmutz aller Art entfernt werden.

Sogar im Winter bei leichtem Schneefall ist er ein toller und vor allem praktischer Helfer. Durch die speziell geformten Borsten, die bei den meisten Modellen aus Kunststoff bestehen, ist er auch hervorragend zur Säuberung von Steingärten, Gartenwegen oder anderen Bodenstrukturen geeignet.

Wofür wird ein Krallenbesen verwendet?

Krallenbesen eignen sich optimal für die Säuberung von Hof und Garten. Durch die flexiblen, gebogenen Borsten besitzen diese Geräte eine extreme Tiefenwirkung und passen sich sogar unebenen Untergründen perfekt an.

Damit können sie nicht nur zum Fegen der Straßen verwendet werden, sondern auch für die Reinigung von Platten, Fliesen, Beton, Kunstrasen, Asphalt, Treppen oder sogar Grünflächen. Mit einem solchen Besen kehrt der Nutzer mühelos Laubwerk, Schnee und Schmutz von Pflastersteinen oder Gartenwegen sowie von Pritschen oder Hängern.

Für wen ist der Krallenbesen geeignet?

Im Grunde eignet sich ein Krallenbesen für jeden Verbraucher, der Wert darauf legt, schnell und vor allem effizient Straßen, Gehwege oder Gartengrundstücke zu kehren.

Dank der Tatsache, dass ein solcher Reinigungshelfer im Vergleich zu einem normalen Besen deutlich gründlicher Schmutz, Laub und ähnliches entfernt, ist eine Zeitersparnis ebenso garantiert, wie optimale Reinigungsergebnisse.

Die meisten Modelle sind zudem mit einem ausziehbaren Teleskopstiel ausgestattet, der stets auf die Körpergröße des Nutzers angepasst werden kann. Somit ist auch eine gesunde, rückenschonende Arbeitsweise möglich.

Was kosten ein Krallenbesen?

Je nach Hersteller und Ausstattung gibt es bei Krallenbesen einige preisliche Unterschiede. Im Handel sind besonders günstige Modelle schon ab ca. 10 Euro erhältlich.

Dabei handelt es sich dann meist um Modelle, die eine geringe Arbeitsbreite aufweisen und sich damit für die Reinigung kleiner Flächen eignen.

Ist eine großflächige Reinigung nötig, sollte ein Krallenbesen angeschafft werden, der eine größere Arbeitslänge aufweist, denn nur so kann die Reinigungsarbeit auch schnellstmöglich erledigt werden. Für solche Modelle müssen Verbraucher derzeit etwa mit einem Anschaffungspreis von 15 bis 25 Euro rechnen.

Wo kann ich einen Krallenbesen kaufen?

Auch wenn die Auswahl bei Krallenbesen längst nicht so groß ist, wie bei herkömmlichen Straßen- oder Haushaltsbesen, so werden die Reinigungsgeräte dennoch von zahlreichen Herstellern und Händlern angeboten. So sind Krallenbesen sowohl in Baumärkten und Gartencentern erhältlich, als auch in großen Warenhäusern. Die mit Abstand größte Auswahl hält jedoch das Internet bereit.

Krallenbesen sind bei diesen Anbietern erhältlich:

  • Toom Baumarkt
  • Real
  • Amazon
  • Ebay
  • Otto
  • Obi
  • Hornbach
  • Westfalia

Welche Alternativen gibt es zum Krallenbesen?

Viele kennen die folgende Situation: Der Garten oder der Hof muss schnellstmöglich gefegt werden, das passende Reinigungsgerät steht allerdings leider in diesem Moment nicht zur Verfügung. Alles, was stellvertretend für einen Besen genutzt werden kann, ist ein Handfeger oder die bloßen Hände. Dass dies nicht unbedingt erstklassige Reinigungsergebnisse hervorbringt, ist mehr als wahrscheinlich.

Zwar kann ein Handbesen im Notfall genutzt werden, allerdings ist dies nicht nur zeitraubend, sondern auch anstrengend. Für die Gelenke und den Rücken ist das Arbeiten mit einem Handfeger sicherlich keine Wohltat, da der Nutzer ausschließlich in der Hocke oder in gebückter Haltung verweilen muss. Auch das Arbeitsergebnis ist in der Regel nicht annähernd so gut, wie mit einem passenden Arbeitsgerät.

Auch herkömmliche Straßen- oder Haushaltsbesen mit geraden Borsten können einem Krallenbesen nicht das Wasser reichen. Diese Geräte können zwar auf Beton- oder Asphaltflächen einigermaßen gute Ergebnisse erzielen, auf unebenen Bodenstrukturen sind sie jedoch gegen den Schmutz absolut machtlos.

Echte Alternativen zu einem Krallenbesen gibt es dementsprechend nicht. Wer den Garten, den Hof, die Terrasse oder die Straße schnellstmöglich fegen will, sollte sich im Idealfall mit einem Krallenbesen ausrüsten und sich nicht nur wegen finanziellen Aspekten mit einem faulen Kompromiss zufriedengeben. Ein Krallenbesen ist nicht teuer und trotzdem unfassbar effizient.

Straßenkehrer ohne Krallenbesen
Mit einem Krallenbesen wäre die Arbeit vermutlich leichter | Foto: Bambulla / depositphotos.com

Welches Krallenbesen-Modell soll ich kaufen?

Krallenbesen unterscheiden sich in erster Linie durch ihre Arbeitsbreite. Während die meisten kleineren Modelle eine Länge von rund 30-35 cm besitzen, sind große Kehrbesen 40 bis 45 cm lang. Für welches Modell sich der Kunde entscheidet, sollte von dem Anwendungsbereich abhängig gemacht werden.

Natürlich haben beide Varianten eigene Vor- und Nachteile:

kleines Modell (30 – 35 cm)

Vorteile

  • praktisch und kompakt
  • erreicht mühelos auch enge Bereiche
  • leichtes Gewicht

Nachteile

  • großflächige Reinigung ist zeitaufwendig

großes Modell (40 – 45 cm)

Vorteile

  • effiziente Reinigung großer Flächen
  • schnelle Säuberungsergebnisse
  • besonders leichte Handhabung

Nachteile

  • das Säubern enger Bereiche ist nicht möglich
  • höheres Eigengewicht

Vier Wartungstipps für den Krallenbesen

  • Tipp 1: Vor jeder Nutzung sollte die Anleitung des Herstellers Beachtung finden. Vor allem die Pflege- und Warnhinweise sind in diesem Zusammenhang wichtig.
  • Tipp 2: Das Produkt sollte stets zweckentsprechend verwendet werden und nicht etwa, um schwere Gartenabfälle zu transportieren. Trotz der Robustheit und Stabilität ist selbst der beste Krallenbesen nicht dafür ausgelegt.
  • Tipp 3: Im Idealfall wird der Krallenbesen in regelmäßigen Abständen gereinigt. So können keine Gartenabfälle daran verkrusten.
  • Tipp 4: Wurde der Besen nass gereinigt, sollte er vor dem nächsten Gebrauch richtig getrocknet werden, damit sich kein Schmutz festsetzen kann.

Was muss beim Kauf eines Krallenbesens beachtet werden?

Im Handel stehen verschiedene Modelle von unterschiedlichen Herstellern zur Verfügung, sodass es vielen Verbrauchern schwerfällt, sich für ein bestimmtes Produkt zu entscheiden. Wer sichergehen möchte und ein langlebiges, effektives Reinigungsgerät kaufen möchte, kann anhand der folgenden Aspekte die Auswahl einschränken:

Länge

Ein äußerst wichtiger Aspekt beim Kauf des Besens ist die Länge des Stils, der weder zu lang noch zu kurz sein darf.

Im besten Fall sollte die Stiellänge also auf die Körpergröße des Nutzers angepasst werden. Wird der Besen von mehreren Personen verwendet, sind Modelle mit ausziehbarem Teleskopstiel empfehlenswert.

Breite

Die Arbeitsbreite des Besens ist ebenfalls entscheidend. Hier sollten Kunden ein Modell wählen, was zu den jeweiligen Einsatzbereichen passt.

Wer eher schmale Gartenwege oder viele Ecken fegen muss, sollte im Idealfall einen kleineren Krallenbesen wählen, der sich auch durch ein niedrigeres Gewicht auszeichnet. Ist hingegen eine großflächige Reinigung nötig, lässt sich die Arbeit mit einem breiteren Besen natürlich deutlich schneller erledigen.

Qualität

Die Qualität der Materialien sowie die Verarbeitung entscheiden darüber, wie lange der Besen einsatzfähig bleibt. Im Handel sind viele günstige Modelle erhältlich, bei denen nicht nur am Material gespart wurde, sondern auch an der Verarbeitungsqualität.

Von einem Kauf sollte hier eher abgesehen werden, denn in der Regel können diese Produkte keinen Belastungen standhalten. Zudem nutzen sich die Borsten deutlich schneller ab, was dazu führt, dass keine zufriedenstellenden Reinigungsergebnisse mehr erzielt werden können. Nur Besen, die mit einer hochwertigen Verarbeitung bester Materialien punkte, können auch langfristig ihre Aufgaben erledigen.

 

FAQ: Häufig gestellte Fragen zum Krallenbesen

1. Wie lange kann man einen Krallenbesen verwenden?

Je nach Material und Qualität kann ein Besen mit gebogenen Borsten äußerst lange und häufig genutzt werden. Günstige Produkte weisen oft eine schlechte Borstenfertigung auf, sodass sich die Borsten schneller abnutzen oder sogar komplett ablösen. Im Idealfall greift der Kunde auch harte Borsten zurück, da diese sich weniger schnell abnutzen und deshalb als langlebiger gelten.

2. Warum funktioniert ein Krallenbesen besser, als ein herkömmlicher Straßenbesen?

Das Besondere an einem Krallenbesen sind die gebogenen, kräftigen Borsten, die den Schmutz nicht nur auf dem Boden, sondern auch in jeder Fuge erfassen. Da der Besen entgegen der Borstenkrümmung über den Boden geführt wird, können sich die Borsten tief in die Fugen und fest auf den Boden drücken. So fegt der Nutzer schneller und effektiver, ohne dass eine höhere Kraftaufwendung nötig ist.

3. Welche Vorteile hat ein Teleskopstiel?

Ein Besen, der mit einem Teleskopstiel ausgestattet ist, hat gleich mehrere Vorteile.

Da sich der Stiel ausziehen lässt, kann die Besenlänge stets auf die Größe des Verwenders angepasst werden. Damit ist ein rückenschonendes und leichteres Hantieren möglich. Zudem können dank dem ausziehbaren Stiel auch höher gelegene Stellen gereinigt werden, ohne dass eine Leiter zum Einsatz kommen muss. Damit sind die Besen mit Teleskopstiel nicht nur am Boden echte Sauberkeitsprofis, sondern auch an hoch liegenden Kanten und Flächen ist ein äußerst praktischer Helfer.

4. Für welche Bodenstruktur eignet sich der Krallenbesen?

Ein herkömmlicher, weicher Besen kehrt meist nur gut auf glatten Böden.

Der Besen mit gebogenen Borsten kennt hingegen keinen besonderen Boden-Favoriten, denn er kehrt überall gleich gründlich. Egal ob auf Linoleum, Steinböden, Pflasterstein-Böden oder Parkettböden in der Wohnung – er kann Dreck und Schmutz vollständig entfernen. Sogar der Teppich oder der Kunstrasen kann einfach und effektiv damit gesäubert werden. Zudem macht er sich hervorragend als Laubharke oder Gartenbesen und auch bei Schnee bleibt diese Besenart völlig cool. Kaum ein anderer Besen kann dermaßen vielseitig eingesetzt werden.

5. Welches Zubehör ist für den Besen sinnvoll?

Im Handel sind einige Zubehörartikel erhältlich, die eine bessere Aufbewahrung des Besens ermöglichen.

Damit das gute Stück nicht dauerhaft auf den Borsten steht, ist ein Wandhalter sinnvoll, an dem der Besen befestigt werden kann. Als Halter eignen sich beispielsweise Ordnungsleisten, die mit Ösen und Schlaufen versehen sind. Daran kann der Besen bei Nichtgebrauch befestigt werden und nimmt damit keinen Platz mehr am Boden weg. Alternativ stehen auch Cliphalter oder spezielle Stielhalter für Reinigungsgeräte zur Verfügung.

6. Was bedeutet der Ausdruck „besenrein“?

Den meisten Verbrauchern ist das Wort „besenrein“ aus rechtlichen Zusammenhängen bekannt. So wird es oft von Vermietern verlangt, dass ehemalige Mieter die abgegebene Wohnung „besenrein“ hinterlassen müssen. Der Bundesgerichtshof hat für den Ausdruck eine genaue Definition. So sind Wohnräume als besenrein anzusehen, wenn mit einem Besen die Verschmutzungen grob gereinigt worden sind. Der Raum muss also durchgefegt, aber nicht durchgewischt werden.

 

Weiterführende Literatur

  • https://gartenprimus.de/krallenbesen
  • https://www.hufeisenkrater.de/krallenbesen
  • https://www.fusselschreck.de/startseite/das-fusselschreck-prinzip/

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*