Zwillingsstillkissen

Ein Stillkissen für Zwillinge
Ein Stillkissen für Zwillinge | Foto: Vitalinka / depositphotos.com

Die Zeit, in der das Baby gestillt wird, gehört zu den schönsten, aber zugleich auch zu den anstrengendsten Momenten einer frischgebackenen Mutter. Nicht nur, dass die Kleinen dabei satt werden, sondern sie genießen auch die Nähe zur Mutter und fühlen sich damit geborgen und sicher. Damit das Stillen sowohl für die Babys als auch für die Mutter zu einer möglichst bequemen Angelegenheit wird, sind im Handel spezielle Zwillingsstillkissen erhältlich. Diese garantieren eine bequeme Lage der Kinder und sorgen dafür, dass das Stillen auch für die Mutter deutlich weniger anstrengend wird.

Aber worin liegen genau die Besonderheiten von einem Stillkissen für Zwillinge und welche verschiedenen Modelle sind erhältlich? Welche Aspekte müssen beim Kauf beachtet werden und wie viel muss man für ein gutes Zwillingsstillkissen ausgeben? Diese und viele weitere Fragen beantworten die folgenden Zeilen.

Das Wichtigste in Kürze zum Stillkissen für Zwillinge

  • Ein Zwillingsstillkissen ähnelt einem normalen Stillkissen. Allerdings ist es länger und fester, sodass beide Babys bequem und sicher darauf einen Platz finden.
  • Beim Kauf müssen neben dem Preis vor allem Aspekte wie die Verarbeitungsqualität sowie die passenden Maße berücksichtigt werden. Wer bereits vorab sicher ist, dass beide Kinder gemeinsam gestillt werden sollen, muss unbedingt die Größe entsprechend anpassen.
  • Stillkissen können nicht nur zum Stillen verwendet werden. Die Babys freuen sich auch, wenn sie ihre Milchflasche in einer solch bequemen Unterlage trinken können. Auch für die werdende Mutter, die sich zu den Seitenschläfern zählt und durch den wachsenden Bauch unter schlaflosen Nächten leidet, profitiert von der besonderen Form eines solchen Kissens.

Zwillingsstillkissen Bestseller: Die Top 3

Zwillingskissen, Stillkissen für Zwillinge von ZB

Bei dem Zwillingsstillkissen von ZB handelt es sich um ein echtes Luxus-Modell, was nicht nur mit einer besonders hochwertigen Qualität punktet, sondern auch optisch auf ganzer Linie überzeugt. Es erfüllt zahlreiche Funktionen und kann damit zum Stillen, Sitzen lernen oder auch als feste Unterlage während des Spielens verwendet werden. Es ist mit zwei flexiblen Köpfchenkissen ausgestattet und gibt damit den Kleinsten optimalen Halt. Zudem besitzt das Zwillingsstillkissen sowohl eine Winter- als auch eine Sommerseite und kann damit das ganze Jahr über genutzt werden. Der Bezug ist abnehmbar und kann getrennt vom Inlet gewaschen werden.

Zwillingskissen - Stillkissen, Fütterungskissen, Lagerungskissen, Sitzkissen, Mamakissen - das Kissen mit Köpfchen - für Zwillinge
13 Bewertungen
Zwillingskissen - Stillkissen, Fütterungskissen, Lagerungskissen, Sitzkissen, Mamakissen - das Kissen mit Köpfchen - für Zwillinge
  • Neues, hochwertiges Kissen für Zwillinge
  • viele Funktionen: Stillen, Fläschen, Gläschen, Lagerung,...
  • inkl. 2 flexibler Köpfchenkissen für besseren Halt der...

CorpoMED Zwillings-Stillkissen inkl. Bezug Eule Emma

Das Stillkissen von CorpoMED besitzt die Maße 195 x 90 x 33 cm und eignet sich damit zum Stillen von einem oder auch zwei Kindern. Dank der weichen Microperlen-Füllung bietet es Mutter und Kind einen hervorragenden Komfort und somit ein entspanntes Stillen. Der bunte Bezug mit niedlichem Eulen-Motiv ist kindgerecht gestaltet und kann bei 60 Grad gewaschen werden. Er besteht aus robuster Baumwolle und ist entsprechend hochwertig und weich. Natürlich ist das moderne Modell auch optisch ein absoluter Hingucker, auf dem sich die Kleinen pudelwohl fühlen können.

CorpoMED Zwillings-Stillkissen inkl. Bezug (Eule Emma)
2 Bewertungen
CorpoMED Zwillings-Stillkissen inkl. Bezug (Eule Emma)
  • Kissen und Bezug, ca. 195 x 90 x 33 cm
  • Stillkissen für Zwillinge für ein entspanntes Stillen.
  • Ist auch für einen Säugling geeignet.

Zwillingskissen Mimuselina Zwillings-Stiller

Dieses Zwillingsstillkissen hat die ideale Größe und Form, um sicher und bequem zwei Babys gleichzeitig stillen zu können. Der abnehmbare, niedliche Bezug ist mit einem Reißverschluss versehen und ist problemlos waschbar. Durch die besonders ergonomische Form des Vorderteils und die integrierte Lendenwirbelstütze passt sich das Kissen optimale dem Körper an, sodass Rückenschmerzen vermieden werden. Durch Clips ist eine einfache Verstellbarkeit möglich. Der Boden ist 14 Zentimeter dick und verformt sich dank der hervorragend Festigkeit nicht, was eine optimale Haltung garantiert.

Kissen zum Stillen von Zwillingen. Mimuselina Stillkissen, zum Stillen von Zwillingen oder zum Mischstillen oder Tandemstillen, mit Lendenwirbelstütze Mintsterne
28 Bewertungen
Kissen zum Stillen von Zwillingen. Mimuselina Stillkissen, zum Stillen von Zwillingen oder zum Mischstillen oder Tandemstillen, mit Lendenwirbelstütze Mintsterne
  • Zwillingskissen, ideal zum gleichzeitigen Stillen von zwei...
  • Bezug abnehmbar, mit Reißverschluss und Innenfutter....
  • Lendenwirbelstütze und Vorderteil passen sich Ihrem Körper...
Zwillingsstillkissen zum Stillen von Zwillingen
Zwillingsstillkissen zum Stillen von Zwillingen | Foto: Ondrooo / depositphotos.com

Stillkissen für Zwillinge: Der Ratgeber

Was ist ein Zwillingsstillkissen?

Damit die Nahrungsaufnahme der Kinder in einer ruhigen, gemütlichen Atmosphäre verläuft, ist im Grunde ein hochwertiges Stillkissen unverzichtbar. Ein Zwillingsstillkissen ist im Grunde einem normalen Stillkissen sehr ähnlich, allerdings ist es größer und bietet mehr halt, auch wenn zwei Babys darauf platziert werden.

Es spricht zwar grundsätzlich nichts dagegen, auch bei Zwillingen ein normales Stillkissen zu verwenden, allerdings raten viele Mütter davon ab, weil es einfach zu kurz ist und so kaum genügend Stabilität bieten kann. Ein spezielles Stillkissen für Zwillinge ist hingegen in unterschiedlichen Längen erhältlich (von 180 bis 220 cm), es ist breiter und kann damit ausreichend Platz für zwei Babys bieten.

Typische Zwillingsstillkissen sind meist viereckig und besitzen ein Loch in der Mitte. Ist das Kissen unterhalb der Brust platziert, wird sofort die optimale Trinkhöhe erreicht. Durch einen Klettverschluss kann das Kissen ganz individuell auf den Körperbau der Mutter angepasst werden, sodass eine hervorragende Stützfunktion erreicht wird. Damit werden Fehlhaltungen sowie Verspannungen vermieden und die Mutter kann Stillproblemen optimal vorbeugen.

Wofür wird ein Zwillingsstillkissen verwendet?

Anders als viele vielleicht vermuten eignen sich Stillkissen nicht nur zum Stillen, sondern für weitaus mehr. Sie sind im Grunde ein unverzichtbarer Helfer von frischgebackenen Müttern, denn auch Kinder die das Fläschchen bekommen, werden sicher und bequem in einem solchen Kissen platziert. Schon während der letzten Monate in der Schwangerschaft nutzen viele Mütter ein Stillkissen und stützen damit den Babybauch, wenn sie auf der Seite schlafen möchten.

So kann ein Stillkissen also bereits vor der Geburt wertvolle Dienste leisten und für einen gesunden, erholsamen Schlaf sorgen. Es wird einfach entlang des Körpers positioniert, sodass sich eines der Enden unter dem Kopf und das andere Ende unter den Beinen befindet. Je nach Belieben kann das mittlere Stück unter oder neben dem Bauch lagern und diesen so sanft stützen. Durch diese stabile Seitenlage wird das Becken der Frau leicht aufrecht gehalten, was für eine Entlastung des gesamten Körpers führt. Das dauerhafte Hin- und Herdrehen von werdenden Müttern gehört damit meistens der Vergangenheit an.

Für wen ist das Zwillingsstillkissen geeignet?

Das Zwillingsstillkissen punktet nicht nur die stattliche Größe, sondern auch durch die besonders hohe Stabilität, die es bietet. Die Babys können sicher darauf positioniert werden und nehmen automatisch eine bequeme, optimale Stillposition ein.

Dabei kann ein solches Stillkissen natürlich nicht nur für Zwillinge verwendet werden, sondern auch Einzelkinder freuen sich selbstverständlich über einen solch hohen Komfort. Dementsprechend profitieren sowohl Zwillingseltern von einer Verwendung, als auch Eltern, die derzeit nur ein Baby haben. Auch werdende Mütter, denen das freudige Ereignis der Geburt noch bevorsteht, freuen sich vor allem in der Nacht über die stabile Unterstützung, die ein Stillkissen während der Seitenlage bieten kann.

Was kosten ein Zwillingsstillkissen?

Im Handel stehen zahlreiche Zwillingsstillkissen zur Verfügung, die sich anhand ihrer Größe, des Designs und natürlich auch anhand der Ausstattung voneinander unterscheiden. Dementsprechend sind auch preislich starke Unterschiede erkennbar. Während einfache, klassische Modelle bereits für 50 bis 60 Euro erhältlich sind, muss für ein modernes Zwillingsstillkissen meist deutlich tiefer in die Tasche gegriffen werden.

Hochwertige Modelle, die über eine besondere Ausstattung verfügen, vielseitig verwendbar sind, eine lange Lebenserwartung aufweisen und dazu noch Mutter und Kind beste Stabilität und Halt bieten, können schnell 100 bis 150 Euro kosten.

Hier ist es wichtig, vor dem Kauf herauszufinden, welche Aspekte das gewünschte Stillkissen für Zwillinge erfüllen soll und ob es tatsächlich regelmäßig zum Einsatz kommt. Wer ein Zwillingsstillkissen nur gelegentlich einsetzen möchte, ist sicherlich auch mit einem preisgünstigen Modell gut bedient. Kommt es hingegen täglich zum Einsatz, ist Qualität besonders wichtig, sodass hier im besten Falle ein paar Euro mehr investiert werden sollten.

Wo kann ich ein Stillkissen für Zwillinge kaufen?

Zwillingsstillkissen sind sowohl im Fachhandel als auch im Internet erhältlich. Während die Eltern beim Kauf im Fachhandel von einer persönlichen Beratung profitieren können, steht Online hingegen meist eine deutlich größere Auswahl zu besseren, günstigeren Preisen zur Verfügung. Wer also genau weiß, welche Aspekte das neue Zwillingsstillkissen erfüllen soll, kann sich problemlos auch in einem der zahlreichen Online-Shops nach einem passenden Modell umschauen. Bei folgenden Händlern sind Zwillingsstillkissen erhältlich:

  • Amazon
  • Ebay
  • MyToys
  • Baby One
  • Karstadt
  • Otto
  • Baur
  • Real
  • Galeria Kaufhof
  • Dänisches Bettenlager
  • Baby Walz
  • windeln.de

Teilweise werden auch bei Discountern und in Supermärkten immer mal wieder Zwillingsstillkissen angeboten. Dabei handelt es sich allerdings in der Regel um Aktionsartikel, die nur einen gewissen Zeitraum lang verfügbar sind. Qualitativ und preislich können auch die meisten Modelle von Penny, Rewe, Lidl und Co. durchaus überzeugen.

Welche Alternativen gibt es zum Zwillingsstillkissen?

Einige Mütter beteuern, dass Stillkissen für Zwillinge unnötigen seien, da auch ein Sofakissen gute Dienste als Stillunterlage leisten würde. Allerdings ist dies ein Trugschluss, denn auf einem einfachen Kissen lässt sich bei weitem keine solch hohe Stabilität für das Baby erzielen, wie mit einem Stillkissen. Darüber hinaus fällt es unter Umständen noch einigermaßen leicht, ein Kind mithilfe eines normalen Kissens zu platzieren. Bei Zwillingen ist dies jedoch ein Ding der Unmöglichkeit. Sollen also beide Babys gleichzeitig gestillt werden, ist ein Zwillingsstillkissen ein unerlässlicher Helfer, für den es keine passende Alternative gibt.

Welches Zwillingsstillkissen soll ich kaufen?

Das klassische Zwillingsstillkissen

Für Zwillinge gibt es Stillkissen in der klassischen und der amerikanischen Variante. Das klassische, wurstförmige Stillkissen ist besonders vielseitig, denn es kann nicht nur zur Unterstützung der Stillposition dienen, sondern auch für ausreichend Halt beim Sitzen lernen bieten. Bereits während der Schwangerschaft kann ein solches Modell als Seitenschläferkissen genutzt werden. Die Auswahl an klassischen Stillkissen in riesig und auch für Zwillingseltern gibt es zahlreiche verschiedene Modelle. Nicht nur, dass sie sich anhand der Größe und Form unterscheiden, sondern auch bei den Füllmaterialien und den Bezugsstoffen.

Ein klassisches Stillkissen für Zwillinge muss dick genug sein, damit die Babys auf Brusthöhe angebracht werden können. Dieser Aspekt trifft leider nicht auf alle erhältlichen Kissen zu. Bei großen Müttern mit hoch angelegten Brüsten müssen zudem gewisse Distanzen mithilfe des Stillkissens überbrückt werden als bei kleinen Frauen, die einen weit unten angesetzten Busen haben. Neben den Maßen muss auch die Füllung berücksichtigt werden. Vor allem Microperlen sind derzeit in diesem Zusammenhang weit verbreitet. Auch wenn dieses Füllmaterial nicht biologisch abbaubar ist, kann es hervorragend geformt werden. Bei einem hochwertigen Zwillingsstillkissen sind die Perlen zudem nachfüllbar, sodass auch auf diese Weise eine individuelle Anpassung möglich ist.

Vorteile

  • Vielseitig verwendbar.
  • Viele kindgerechte Designs erhältlich.
  • Bezug meist abnehmbar und waschbar.
  • Verschiedene Größen erhältlich.

Nachteile

  • Größe muss genau auf die Bedürfnisse angepasst werden, nicht verstellbar.
  • Viele Füllmaterialien sind nicht biologisch abbaubar.

Das amerikanische Zwillingsstillkissen

Das amerikanische Stillkissen eignet sich ausschließlich für das Stillen im Sitzen. Vor allem für die modifizierte Wiegehaltung ist ein solches Modell optimal geeignet. Wer am liebsten aufrecht sitzend stillt, profitiert von der überaus leichten Handhabung eines amerikanischen Stillkissens. Zudem können sie auch meist besser stützen, als ein klassisches Modell.

Amerikanische Zwillingsstillkissen werden einfach unter der Brust an den Körper der Mutter geschnallt, sodass sich die Höhe jederzeit kinderleicht anpassen lässt. Die Mutter kann sich frei bewegen und bei Bedarf sogar aufstehen. Das Kissen bleibt dank der Arretierung stets an Ort und Stelle. Amerikanische Zwillingsstillkissen sind meist kleiner und leichter als klassische Modelle und eignen sich damit auch gut für die Mitnahme. Zudem verfügen sie über einen Klick- und/oder Klettverschluss, was eine schnelle Befestigung ermöglicht.

Vorteile

  • Bietet den Babys optimalen Halt.
  • Kaum Verformungen durch stabile Materialverarbeitung.
  • Bessere Stützkraft.
  • Kann auch von Einzelkindern genutzt werden.
  • Leichte Anpassung durch Klick- oder Klettverschluss.

Nachteile

  • Nur gut zum Stillen im Sitzen geeignet.
Ein Stillkissen für Zwillinge
Ein Stillkissen für Zwillinge | Foto: Vitalinka / depositphotos.com

FAQ: Häufig gestellte Fragen zum Zwillingsstillkissen

Warum sollte man ein Zwillingsstillkissen benutzen?

Für Mütter ist es eine körperliche Höchstleistung, Zwillinge zu stillen. Spezielle Stillkissen können dabei unterstützen und dazu beitragen, dass der weibliche Körper weniger stark belastet wird. Sowohl für die Psyche einer Frau, als auch für den Körper bedeutet Stillen viel Stress und dies wirkt sich negativ auf die Milchbildung aus. Um den Stress auf ein Minimum zu reduzieren, ist es wichtig, dass sich sowohl Mutter als auch Kind rundum wohlfühlen. Ein praktisches Zwillingsstillkissen ist deshalb ein unerlässlicher, wichtiger Helfer in den ersten Monaten. Darüber hinaus wird auch die Schulter- und Rückenmuskulatur der Mutter erheblich entlastet. Durch eine bequeme Lagerung der Babys hat die Mutter auch während des Stillens beide Hände frei und kann so ganz entspannt den Kleinen das geben, was sie brauchen: Ganz viele Streicheleinheiten und Liebe.

Worauf muss beim Kauf eines Stillkissens für Zwillinge geachtet werden?

Wer sich für die Anschaffung eines Zwillingstillkissens entscheiden hat, sollte bereits vor dem Kauf einige grundlegende Dinge beachten. In erster Linie ist es natürlich wichtig, dass das Kissen aus einem hochwertigen Material hergestellt wurde. Im Idealfall sollte es zu 100 Prozent aus reiner Baumwolle bestehen, damit die Babys möglichst komfortabel und weich liegen können. Zudem ist es sinnvoll, wenn sich der Bezug abnehmen lässt, damit dieser bei Bedarf jederzeit in der Waschmaschine gereinigt werden kann.

Auch die Füllung ist ein wichtiger Aspekt. Da im Handel mehrere Varianten erhältlich sind, sollten hier vor allem die eigenen Vorlieben der Mutter beachtet werden. Als Füllmaterialien kommen Dinkelspelz, EPS-Perlen oder Polyester-Hohlfaser besonders häufig zum Einsatz. Es gilt zu bedenken, dass ein Kissen für Zwillinge weitaus mehr befüllt sein muss, als ein herkömmliches Stillkissen, auf dem nur ein Baby Platz findet. Um beiden Kindern eine stabile Unterlage bieten zu können, eignen sich auch Zwillingsstillkissen, die mit Schaumstoff gefüllt sind.

Hinzu kommt noch die Länge des Stillkissens. Für Zwillinge sollte das Kissen eine Länge von mindestens 1,90 m aufweisen, damit beide Babys bequem darin gebettet werden können. Das Stillkissen wird um den Körper der Mutter gelegt, sodass sich beide Enden auf den Oberschenkeln befinden. So können beide Babys auf die Seite gelegt werden und die Mutter hat trotzdem beide Hände frei. Nicht zuletzt spielt natürlich auch der Preis eine entscheidende Rolle. da die Preisunterschiede allerdings meist sehr deutlich sind, ist im Grunde für jedes Budget ein passendes Zwillingsstillkissen im Handel zu finden.

Welches Zwillingsstillkissen eignet sich bei Rückenschmerzen besonders gut?

Prinzipiell sind alle klassischen Zwillingsstillkissen dafür gedacht, um Rückenschmerzen vorzubeugen. Dazu zählen sowohl jene, die tatsächlich für das Stillen genutzt werden, als auch die großen Kissen, die in der Regel zur Lagerung von schwangeren Seitenschläferinnen eingesetzt werden. Durch deren Verwendung werden Rückenschmerzen gelindert und auch einer Entstehung von nachhaltigen Rückenproblemen lässt sich damit hervorragend vorbeugen.

Weiterführende Literatur

https://www.still-kissen.net/zwillingsstillkissen/

https://www.kissen-welt.net/zwillingsstillkissen

https://www.stillkissentest.net/

https://www.twinsworld.de/zwillinge/stillkissen-oder-zwillingsstillkissen/

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*