Obstkorb hängend

Obstkorb hängend
Wird das Obst hängend auf verschiedene Etagen gelagert, gibt es weniger Druckstellen | Foto: theadaptive / depositphotos.com

Die klassische Obstschale als hängender Obstkorb richtig eingesetzt

Wenn es um häufig genutzte Räume im Haus oder der Wohnung geht, ist es oft schwierig, die Ordnung über einen längeren Zeitraum hinweg aufrecht zu erhalten. Die Küche ist meist der Ort, wo jeder etwas sucht und holt und etwas abstellt.

Das Chaos kann nur erfolgreich bekämpft werden, wenn die Organisation in der Küche in ein übersichtliches System verwandelt wird. Übersichtlich bedeutet, der Inhalt eines Regals ist mit einem Blick erkennbar, der vorhandene Raum wird optimal genutzt und das System ist nachvollziehbar.

Organisation in der Küche

Gerade Obst kann durch seine Lagerungsanforderungen ein störender Faktor sein. Man lässt es meist sichtbar für alle auf der Arbeitsfläche liegen, nicht nur, damit jeder an seinen „ein Apfel am Tag“ erinnert wird, sondern auch weil man nicht wirklich weiß, wohin damit.

Äpfel müssen nicht in den Kühlschrank, mal ganz davon abgesehen, dass sowieso kein Platz im Kühlschrank ist. Und Orangen sind zwar dekorativ schön anzusehen, passen aber höchstens in einen großen sperrigen Behälter.

Die Obstschale ist eine beliebte Methode, um das Obst sichtbar und dennoch ordentlich verwahrt aufzubewahren. Diese kann jedoch so einiges an Platz wegnehmen und somit Platz blockieren, der auch für praktischere Aktivitäten verwendet werden könnte.

Außerdem halten sich die Früchte nicht sehr lange, wenn sie gemeinsam gelagert werden. Somit bleibt auch der Früchteteller nicht völlig ohne negative Aspekte.

Die Idee für kleine Küchen

Eine Idee, die sich besonders bei kleinen Küchen mit wenig Platz anbietet, ist ein Obstkorb, hängend von der Decke. Warum dies eine ideale Aufbewahrungsmöglichkeit für Obst ist und was man für eine richtige Anbringung benötigt, wird in den folgenden Abschnitten diskutiert.

Zusätzlich zum richtigen Behältnis ist es wichtig, das Obst den individuellen Ansprüchen entsprechend aufzubewahren. Dafür werden einige Tipps und Tricks weitergegeben, die bei der Verwahrung eine wichtige Rolle spielen werden.

Warum wird Obst so häufig in einem Korb aufbewahrt?

Die Antwort auf die Frage scheint meist „weil man das eben so macht“ zu sein. Doch in Wahrheit bietet der klassische Obstkorb viele Vorteile, die einem auf den ersten Blick nicht unbedingt gleich auffallen.

Obst sollte ausschließlich in der richtigen Umgebung aufbewahrt werden. Es darf nicht luftdicht verschlossen sein, sollte aber auch keinem direkten Sonnenlicht ausgesetzt sein.

Körbe sind aufgrund ihrer Gestaltung besonders für die Verwahrung von Obst geeignet, da der Korb Luft und Tageslicht an das Obst heranlässt.

Der Korb sorgt dafür, dass das Gewicht des Obstes regelmäßig verteilt wird. In einer Kiste befinden sich oft zermatschte Früchte am Boden, weil durch die restlichen Früchte zu viel Gewicht auf ihnen gestapelt wurde. Durch die schrägen Seiten eines Korbes wird das Gewicht gleichmäßiger verteilt und die Früchte bleiben länger heile.

Deswegen eignet sich ein Korb besonders gut für die Aufbewahrung von Obst und Gemüse.

Obstkorb hängend – die Vorteile in Kürze

  • Platzsparend, keine Wegnahme von Arbeitsfläche
  • Obst wird übereinander und nicht nebeneinander gelagert
  • Optisch ansprechend, unterschiedliche Designmöglichkeiten
  • Schnell und einfach zu erreichen, auch für Kinder
  • Obst gerät nicht in Vergessenheit, ist gut sichtbar in der Küche

Der Obstkorb hängend bringt nicht nur vom Design her etwas für das Auge. Das Gehänge kann überall im Raum befestigt werden, ohne dass Arbeitsfläche weggenommen wird. Er zeigt sich somit flexibel und in jedem Haushalt anwendbar.

Je nach gewollter Größe kann er mehrere Stufen haben, die mit dementsprechender Tiefe herabhängen und mehr Platz für die Früchte hergeben. So kann auch der kleinste Bewohner an die Früchte herankommen. Die oberen Fächer hingegen können für Lebensmittel verwendet werden, wo nicht unbedingt jeder herankommen soll, wie zum Beispiel Zwiebel, Knoblauch und Chilli.

Die Etagere ist vielfältig einsetzbar

Der Obstkorb hängend ist in allen möglichen Bereichen einsetzbar und kann auch für andere Räume und Gegenstände geeignet sein. Im Badezimmer zum Beispiel, eignet sie sich gut als Aufbewahrungsmittel von Seifen und anderen hygienischen Utensilien, die bei Bedarf schnell zur Hand sein müssen. Generell kann das Hängeregal überall verwendet werden.

Drei Modelle des Obstkorbes, die zurzeit auf dem Markt sind

Chefarone Obstkorb zum Aufhängen

Wichtigste Informationen zusammengefasst: Farbe schwarz, stabile Aufhängung mit Metallhaken, drei höhenverstellbare Körbe mit 28 cm Durchmesser, Lieferung beinhaltet 3 Körbe, 3 Ketten mit S-Haken, 12 Karabiner zum Einhängen.

Dank der 130 cm Kettenlänge ist diese Küchenampel auch für sehr hohe Decken geeignet. Die Etagere kann mit bis zu 30 Kilo Obst und Gemüse belastet werden. Das Material ist hochwertig verarbeitet, die Körbe sind mit einer robusten Kette ausgestattet, die einiges aushalten kann.

Angebot
Chefarone Obstkorb zum Aufhängen - 130cm Küchenampel für mehr Platz auf Ihrer Arbeitsplatte - Obst Hängekorb Küche - Obstschale hängend (schwarz)
  • 0815 - NICHT MIT UNS! Bei diesem Modell können Sie die...
  • AUCH FÜR HOHE DECKEN GEEIGNET - Mit 130 cm Kettenlänge...
  • XXL PLATZ - Sie benötigen für Obst und Gemüse extra viel...

Sidco Hängekorb Holzschale

Wichtigste Informationen zusammengefasst: Echtes Naturprodukt, ein Korb, Material Paulownia Holz, wird an 4 Sisalkordeln aufgehängt, Gesamthöhe 60 cm.

Diese Schale bietet die ideale Kombination zwischen dekorativem Element und praktischem Nutzen. Sie kann nicht nur als Obst- und Gemüseschale verwendet werden, sondern ist auch als Blumenampel sehr hübsch anzusehen. Jedes Modell sieht durch die Maserung des Holzes anders und besonders aus.

SIDCO Hängekorb Holzschale Hängeampel Schale Pflanzschale Blumenampel Deko Ampel
  • Diese rustikale Ampel von SIDCO ist nicht nur zur Dekoration...
  • Egal ob man nun die Schale mit Blumen oder Blüten bepflanzt...
  • Bei einem echten Naturprodukt wie diesem Dekohänger können...

Libertink Obstkorb zum Aufhängen

Wichtigste Informationen zusammengefasst: drei Ablagekörbe mit 28 cm Durchmesser, verbunden mit Ketten, Gesamtlänge 100 cm.

Der Obstkorb hängend von einem Haken wird an der Decke befestigt. Die Schalen können in der Höhe anhand der Ketten individuell eingestellt werden. Es ist kein zusätzliches Befestigungsmaterial im Lieferumfang enthalten.

Libertink Obstkorb hängend - Küche Hängeobstkorb - Obstampel Hänge-Etagere Höhe individuell einstellbar
  • Praktische, platzsparende Aufhängung an der Decke. Durch...
  • 3 Ablagekörbe durch Hängeketten verbunden mit Haken. Der...
  • Obstkorb in zeitlosem Design. Somit können Sie Ihr Obst...

Der von der Decke hängende Obstkorb. Worauf sollte dabei geachtet werden?

Hier sind ein paar Fragen aufgelistet, die vor der endgültigen Kaufentscheidung geklärt sein sollten:

  • Passt die Etagere vom Umfang her in die Küche?
  • Hat sie die gewollte Länge, hängt sie tief/hoch genug?
  • Wie viele Etagen und Schalen sollte sie haben?
  • Was soll alles darin aufbewahrt werden?
  • Hat der Hersteller alles Nötige für eine feste Anbringung beigelegt?
  • Sind passende Dübel und Schrauben im Lieferumfang enthalten?

Wo kann ein Obstkorb hängend erstanden werden?

Im Internet bietet sich meistens die Möglichkeit, die Preise mehrerer Produkte miteinander zu vergleichen. Im Geschäft muss der Käufer mit der ihm gegebenen Produktauswahl vorliebnehmen, kann aber dafür das Produkt besser visuell beurteilen und eine Beratung in Anspruch nehmen.

Kaufmöglichkeiten für den Obstkorb hängend

Im Internet:

  • Amazon
  • Ebay
  • Onlineshops für Küchenzubehör

Lokale Shops:

  • Fach- und Baumärkte
  • Größere Supermärkte wie Marktkauf u. Real
  • Möbelgeschäfte

Materialauswahl

Folgende Materialien sind zurzeit auf dem Markt erhältlich:

  • Edelstahl
  • Glas
  • Draht
  • Bambus
  • Kunststoff
  • Holz
  • Und viele mehr
Rote Erdbeeren im hängenden Obstkorb
In einem hängenden Obstkorb sehen die Erdbeeren richtig appetitlich aus | Foto: sakkmesterke / depositphotos.com

Wie wird der Obstkorb hängend angebracht?

Eine Auflistung der benötigten Hilfsmittel:

  • Bohrmaschine
  • Schrauben
  • Dübel
  • Haken

Wo sollte der Hängekorb angebracht werden?

Das Obst sollte keinem direkten Sonnenlicht ausgesetzt sein, deswegen ist es wichtig, einen schattigen Platz für den Obstkorb hängend von der Decke zu finden. Da ein Loch gebohrt werden muss, kann die Platzierung des Korbes nicht einfach so verändert werden und will deswegen gut überlegt sein.

Je nachdem was in den Schalen aufbewahrt wird, kann es nützlich sein, die Etagere in der Nähe des Herdes oder des Waschbeckens anzubringen, um bei Bedarf schnell nach den richtigen Kräutern oder dem gewünschten Obst greifen zu können.

Auch die Höhe spielt eine Rolle. Sollen kleine Kinder die Schale erreichen können? Oder darf die Schale nicht im Weg sein und sollte deswegen weiter oben angebracht werden? Hier sollten auch die Herstellerangaben zu Größe und Aufhängungslänge beachtet werden.

Warum spielt die richtige Lagerung von Obst so eine große Rolle?

Korrekt gelagertes Obst bleibt länger frisch und verdirbt langsamer. Gerade bei empfindlichen Früchten wie Beeren spielt die Lagerung eine große Rolle, da zwischen der passenden Reife und dem Moment des Verderbens nur ein sehr kurzer Zeitraum liegt.

Sind die falschen Früchte miteinander gelagert, werden die Früchte schneller schlecht und ungenießbar.

Direktes Sonnenlicht sollte vermieden werden, da das Obst schneller verdirbt.

Wenn das Obst nicht in nächster Zeit verzehrt wird, ist es immer zu empfehlen, es im Gefrierschrank einzufrieren, um zu vermeiden, dass die Früchte weggeschmissen werden müssen.

Die falsche Aufbewahrung von Obst

Die häufigsten Fehler und Gründe für schnell verderbende Früchte:

– Luftdicht verschlossen

Behälter wie Brotdosen zum Beispiel sind nicht für die längere Aufbewahrung von Obst geeignet. Im Supermarkt gekauftes Obst ist oft noch nicht reif genug, aus dem einfachen Grund der längeren Haltbarkeit. Ohne Luft und Sonne kann das Obst weder zu Ende reifen und wird außerdem schneller schlecht und schrumpelt.

-Faulende und zermatschte Früchte im Obstkorb lassen

Der Obstkorb sollte immer sauber und trocken gehalten werden. Befindet sich eine schlechte Frucht unter dem Obst, sollte sie schnell entfernt werden, damit die anderen Früchte nicht auch früher anfangen zu schimmeln.

– Kühlen oder nicht? Welches Obst gehört in den Kühlschrank?

Dies lässt sich ganz einfach mit einer kleinen Regel merken:

Heimisches Obst verträgt Kälte und darf in den Kühlschrank.

Exotisches Obst, das nicht hier wächst, verträgt keine Kälte und sollte bei Zimmertemperatur aufbewahrt werden.

Generell kann eine Temperatur um die 13 Grad empfohlen werden, nicht zu kühl und nicht zu warm.

In den Kühlschrank:

Äpfel, Kirschen, Erdbeeren, Heidelbeeren, Himbeeren, Trauben, Aprikosen

Bei Zimmertemperatur:

Bananen, Mangos, Orangen, Mandarinen, Ananas, Papaya

Wie sieht es mit Gemüse aus?

Gemüse hingegen darf immer in den Kühlschrank, vor allem, wenn es schon gewaschen und angeschnitten wurde. Es sollte immer getrennt von Obst aufbewahrt werden.

VerbotenEs gibt hier nur wenige Ausnahmen, die unangeschnitten nicht im Kühlschrank gelagert werden sollten: Tomaten, Kartoffeln, Paprika, Aubergine, Kürbis

Besonderheit Apfel:

Nicht alle Obstsorten sollten nebeneinander verwahrt werden.

Äpfel zum Beispiel sorgen dafür, dass Früchte in ihrer näheren Umgebung schneller reifen, weil sie das Reifegas Ethylen freisetzen.

Deswegen sollten Äpfel ihre eigene Schale erhalten und mit Distanz von anderem Obst und Gemüse aufbewahrt werden.

Eine gute Durchlüftung des Raumes sorgt außerdem dafür, dass das Ethylen abzieht und nicht wirken kann. Dasselbe Prinzip gilt übrigens auch für Tomaten!

Tipp:

Ethylen kann auch positiv genutzt werden! Wenn ein sehr reifer Apfel zu unreifem Obst gelegt wird, werden die Früchte schneller reif und können somit schneller gegessen werden!

Aber wie lagert man Obst nun richtig?

Die ideale Lagersituation soll hier anhand von Äpfeln erklärt werden.

Obst sollte am besten immer in einem kühlen und schattigen Raum um die 13 Grad gelagert werden, der Keller bietet meist genau diese Situation an.

Die Äpfel sollten mit Stil gekauft werden und einzeln in Zeitungspapier eingewickelt werden. Anschließend mit dem Stil nach unten in dem besagten kühlen und schattigen Raum lagern.

In der Küche sollte sich nur das Obst befinden, dass auch tatsächlich benötigt und gegessen wird.

Bei anderen Obstsorten wie Beeren sieht es natürlich anders aus.

Wichtig - AusrufezeichenDie Haltbarkeit von Beeren kann selbst bei der richtigen Lagerung nur für eine kurze Zeit verlängert werden. Deswegen sollte der Kauf von frischen Beeren gut geplant sein. Die Früchte sollten immer im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Häufigste Gründe für Unordnung – ein paar Tipps zum Thema Organisation in der Küche

Platzmangel

Wenig Platz kann unterschiedliche Ursachen haben. Die oberste ist natürlich die Tatsache, dass es sich um eine kleine Küche handelt. Dort ist es umso wichtiger, die Utensilien richtig zu organisieren und jeden Platz ideal zu nutzen. Dafür muss vielleicht etwas mehr Recherche- und Planungszeit in Kauf genommen werden, aber gerade bei einem so häufig genutzten Raum wie der Küche, ist es umso wichtiger, dass alles seinen Platz hat. Eine praktisch aufgebaute Küche vermeidet viel Stress und Unordnung, sowohl bei kleinen als auch bei großen Zimmern.

Keine Sortierung

Die klassische Situation – beim Öffnen der Regaltür kommt einem die Hälfte der Dosen entgegen. Fehlende Ordnung in der Küche ist oft der erste Grund für unübersichtliche Zustände. Es sollte nur das in der Küche gelagert werden, was auch täglich benutzt wird. Gerade bei Küchen mit wenig Stauraum oder freizügigen Regalen mit viel Stauraum führt keine Organisation zu absolutem Chaos, was weder produktiv noch praktisch ist und zu Frustration führt.

Keine Übersicht

Stopfen und stapeln führt dazu, dass man lange nicht alles sehen kann, was man besitzt. Die Schublade ist voll mit Utensilien, aber wenn man eine Sache sucht, findet man sie nicht. Hier können Schubladentrenner und passende Körbe mehr Überblick verschaffen. Ziel ist es, beim Öffnen der Lade alle Utensilien mit einem Blick erkennen zu können.

Unnötige Gebrauchsgegenstände

Weniger ist mehr, sagt man. Gerade bei kleinen Küchen sollte nur dass in der Küche gelagert sein, was auch täglich bzw. wöchentlich benutzt wird. Die am besten erreichbaren Regale sollten die am meisten benötigten Utensilien beinhalten. Weniger genutzte Dinge können in höheren Schränken untergebracht werden oder sollten komplett aus der Küche verbannt werden.

Nützliche Hilfsmittel zur Einrichtung einer platzsparenden und übersichtlichen Küche:

Schubladenordnungssystem

Nie wieder unübersichtliche und überfüllte Schubladen! Durch das richtige System kann einfach Ordnung ins Chaos gebracht werden. Auch die Reinigung gestaltet sich dank des herausnehmbaren Systems einfacher.

Pfannen- und Topfhalter

Nichts ist sperriger in der Küche als große Töpfe und Pfannen! Sie nehmen den meisten Platz weg. Durch die richtigen Halter trocknen sie besser nach dem Spülen, sind übersichtlich aufgereiht und müssen nicht mehr umständlich gestapelt werden.

Schrankregale

Nirgendwo herrscht mehr Unordnung als unter der Spüle! Gerade bei hohen und weiten Regalen neigt man dazu, die Utensilien einfach hineinzustellen oder übereinanderzustapeln. Mit dem richtigen Ordnungssystem können auch die unzähligen kleinen Dinge, wie Schwämme, Gläser und Putzmittel, die ansonsten überall und nirgends herumfliegen, übersichtlich aufbewahrt werden.

Weitere Quellen und Informationen zum Thema Obstkorb hängend:

Artikel mit Tipps zum Erkennen von frischem Obst und Gemüse im Geschäft:

https://www.zentrum-der-gesundheit.de/obst-gemuese-lagern.html

Der Obstkorb hängend von der Decke sollte richtig befestigt sein. Hier geht es zu praktischen Tipps für die Anbringung eines Hakens:

https://de.wikihow.com/Einen-Haken-an-der-Decke-befestigen

Hilfreiche Tricks zur richtigen Lagerung von Obst:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*