Wasserbett Pumpe

Wasserbett Pumpe
Eine herkömmliche Gartenpumpe eignet sich auch als Wasserbett Pumpe | Foto: ottoshtekker / depositphotos.com

Die Wasserbett Pumpe ist notwendig, wenn ein Wasserbett bewegt werden soll. Denn mit einer vollen Matratze kann das Bett nicht einmal um wenige Zentimeter verschoben werden. Muss das Wasserbett also im Schlafzimmer verschoben werden, den Raum wechseln oder soll sogar umziehen, kann auf eine Wasserbett Pumpe nicht verzichtet werden. Doch worauf kommt es bei der Wasserbett Pumpe an?

Das Wichtigste über die Wasserbett Pumpe in Kürze

Bei der Auswahl der Wasserbett Pumpe sollte auf einige Faktoren geachtet werden. Bei diesen handelt es sich unter anderem um:

  • Schnelligkeit beim Abpumpen des Wassers
  • Funktionalität und Eignung für die jeweilige Matratze
  • Herstellen eines Vakuums
  • Effizienz bei der Leerung der Matratze
  • Dichtigkeit während des Betriebs

Unsere Top 3 Wasserbett Pumpen in Kürze

G BETTWARENSHOP Füll- und Entleerset für Wasserbetten mit Elektro Pumpe

Das Befüllen und Entleeren eines Wasserbetts ist mit dem Set von G Bettwarenshop ganz einfach möglich. Einfaches Anschließen und Einstellen reicht aus. Sogar der Konditionierer für das Wasser ist im Set enthalten. Der Preis ist dafür vergleichsweise gering.

G BETTWARENSHOP Füll- Und Entleerset Für Wasserbetten Mit Elektro Pumpe Inklusive Conditioner Komplettset
  • -: KOMPLETT SET: Komplettes Set mit Elektropumpe für...
  • -: PUMPE: Durch die Elektro Pumpe kann mittels Füll- und...
  • -: ANSCHLÜSSE: Der Wasserhahnanschluss passt für alle...

AQUA.REFIT Wasserbetten Service Set Befüllset

An die Bohrmaschine anschließen und los geht das Befüllen oder Entleeren – mit der vielseitigen Pumpe lassen sich Mono-Matratzen schnell bereitstellen für den Einsatz. Zudem ist der Preis so gering, dass sich das Bereithalten in jedem Fall lohnt.

Wasserbetten Service Set Mono mit Bohrmaschinenpumpe mit Zubehör

Pflegemittel, Pumpe und umfassendes Zubehör sorgen bei diesem Set dafür, dass das Wasserbett rundum gepflegt werden kann. Das Set ist kostengünstig und vielseitig, wodurch es sich für mehr als nur das Wasserbett eignet.

Ratgeber rund um die Wasserbett Pumpe

Antworten zur Wasserbett Pumpe und worauf beim Kauf einer solchen geachtet werden muss, verraten wir hier.

Was ist eine Wasserbett Pumpe?

Jedes Mal, wenn ein Wasserbett bewegt werden soll, muss zunächst das Wasser aus der Matratze abgelassen werden. Aufgrund der großen Wassermenge ist das allerdings alles andere als einfach und schnell zu bewerkstelligen. Hinzu kommt noch, dass zum Transport der Matratze und des Betts möglichst ein Vakuum hergestellt werden muss.

Es reicht also nicht aus, das Wasser beispielsweise in Eimern zu entfernen und zu entsorgen.

Stattdessen muss eine Pumpe eingesetzt werden, die speziell auf die Verwendung am Wasserbett abgestimmt ist.

Sie pumpt das Wasser aus der Matratze ab und kann – abhängig vom Modell – ein Vakuum erzeugen. Hierdurch wird der Transport des Wasserbettes einfacher und sicherer.

Wofür wird eine Wasserbett Pumpe verwendet?

Die Wasserbett Pumpe dient in der Regel dem gezielten Ablassen des Wassers. Es gibt im Handel allerdings auch Wasserbett Pumpen-Sets die deutlich mehr bieten.

So beispielsweise folgende Extras:

  • Befüllen der Matratze
  • Aufbereitung des Wassers
  • Entleerung der Matratze.

Bei einigen Modellen sind zudem mehrere Geschwindigkeiten und Anpassungsmöglichkeiten gegeben, so dass die Pumpe nicht nur beim Wasserbett verwendet werden kann. Auch bei einer Überschwemmung im Keller, beim Leerpumpen des Aquariums oder des Pools kann die Pumpe zum Einsatz kommen und somit viel Zeit und Aufwand sparen.

Damit dies der Fall ist, muss die Pumpe jedoch passend ausgewählt werden.

Für wen ist die Wasserbett Pumpe geeignet?

Eine Wasserbett Pumpe wird selbstverständlich nur benötigt, wenn ein Wasserbett vorhanden ist. Für andere Aufgaben im Haus oder Garten kann auch eine einfache und kostengünstige Wasserpumpe ausreichen.

Eine spezielle Pumpe beziehungsweise spezielle Aufsätze sind hingegen nur dann von Nöten, wenn die Pumpe zum Füllen oder Leeren der Wasserbett-Matratze verwendet wird.

Was kosten eine Wasserbett Pumpe?

Die Preise für eine Wasserbett Pumpe oder Sets mit Wasserbett Pumpen und weiterem Zubehör unterscheiden sich stark.

Einfache Ausführungen ohne weitere Utensilien sind bereits für etwa 20 Euro erhältlich.

Umfassende Sets mit Wasserbett Pumpe, Lösungen und verschiedenen Aufsätzen für andere Einsatzzwecke können hingegen auch mit mehr als 100 Euro zu Buche schlagen.

Wo kann ich eine Wasserbett Pumpe kaufen? Online vs. stationärer Handel

Die Wasserbett Pumpe kann sowohl im stationären Fachhandel als auch online gekauft werden. Beide Möglichkeiten bieten verschiedene Vorzüge und Nachteile:

Auswahl

Online ist jedes erhältliches Modell der Wasserbett Pumpe verfügbar. Verkaufsraum und Lagerfläche sind im Internet nicht begrenzt, sodass die Auswahl deutlich größer ist. In einem gut sortierten Möbelgeschäft oder Baumarkt ist die Auswahl an Pumpen hingegen deutlich eingeschränkter.

Beratung

Ein bedeutender Vorteil des stationären Fachhandels ist, dass eine direkte Beratung in Anspruch genommen werden kann. Hierdurch kann die Auswahl häufig schneller erfolgen. Ein Nachteil ist allerdings, dass lediglich die Beratung durch das Verkaufspersonal und die Angaben des Herstellers zur Verfügung stehen. Online kann eine Beratung unter anderem per Chat, E-Mail oder telefonisch wahrgenommen werden. Das ist anfänglich zwar meist aufwendiger, zeitlich jedoch flexibler. Zudem entfallen Anreise, Parkplatzsuche und Wartezeiten direkt vor Ort.

Informationen

Ratgeber, Tests, Vergleiche und Kundenrezensionen stehen online neben den Angaben der Hersteller und Händler zur Verfügung. Hierdurch sind deutlich mehr Informationen vorhanden als im stationären Handel. Zudem gestaltet es sich einfacher, ein passendes Modell zu finden und sich im Vorfeld entsprechend zu informieren. Hinzu kommt noch, dass die Informationen einfacher und schneller zusammengestellt werden können. Eine einfache Suche und wenige Klicks reichen dafür aus. Der Kauf online hat bei diesem Punkt also eindeutig die Nase vorn.

Komfort

Anfahrt, Anstehen, Wartezeiten, an Öffnungszeiten halten – im stationären Handel eine Wasserbett Pumpe zu kaufen kann mit einigen – wenn auch kleinen – Schwierigkeiten verbunden sein.

Wie groß der Aufwand ist, hängt davon ab wie weit das nächste Geschäft entfernt ist und wie die Auswahl an Wasserbett Pumpen ausfällt. Komfortabler ist aber in jedem Fall der Kauf online. Wartezeiten entfallen und die Wasserbett Pumpe kann jederzeit und überall bestellt werden. Weder müssen Öffnungszeiten beachtet noch Anfahrtswege berücksichtigt werden.

Preisvergleich

Die Wasserbett Pumpe kann abhängig vom Modell deutliche Unterschiede im Preis aufweisen. Das gilt unter anderem auch für Sets, die mehr als nur die Pumpe an sich beinhalten. Auch mit Pflegemitteln und verschiedenen Aufsätzen zeigt sich jedoch eine erhebliche Bandbreite im Preisspektrum. In jedem Fall ist es deutlich einfacher online einen Preisvergleich durchzuführen als im stationären Handel.

Pumpe zur Entleerung eines Wasserbetts
Eine handelübliche Wasserpumpe reicht aus, um das Wasserbett leer zu pumpen | Foto: ra3rn_ / depositphotos.com

Welche Alternativen gibt es zu der Wasserbett Pumpe?

Handelsübliche Wasserpumpen stellen eine Alternative zu der Wasserbett Pumpe dar. Ein potenzieller Nachteil dieser Pumpen ist jedoch, dass gegebenenfalls nicht der richtige Aufsatz für die Matratze des Wasserbetts vorhanden ist.

Hierdurch kann zum einen der Aufwand für das Abpumpen erhöht sein. Zum anderen kann der Preis in der Gesamtsumme sogar höher ausfallen als der Kauf einer Wasserbett Pumpe.

Eine weitere Alternative zum Kauf einer Wasserbett Pumpe ist das Ausleihen der Pumpe im Fachhandel. Da das Gerät nur selten benötigt wird, kann diese Lösung durchaus sinnvoll sein. Hierdurch ist es möglich, ein leistungsstärkeres Modell zu einem geringen Preis zu nutzen.

Worauf sollte ich beim Kauf einer Wasserbett Pumpe achten?

Wenn eine Wasserbett Pumpe angeschafft werden soll, müssen verschiedene Faktoren beachtet werden. Bei diesen handelt es sich um:

Adapter und Anschluss

Wasserbett-Matratzen weisen je nach Hersteller verschiedene Anschlüsse auf. Hierdurch muss beim Kauf oder dem Leihen einer Pumpe darauf geachtet werden, ob ein entsprechender Adapter für das jeweilige Modell vorhanden ist.

Antriebsart

Die Antriebsart der Wasserbett Pumpe entscheidet darüber, ob das Gerät verwendet werden kann. Neben elektrisch-betriebenen Pumpen finden sich beispielsweise auch Modelle, die an eine Bohrmaschine angeschlossen werden können.

Durchlaufgeschwindigkeit

Das Leeren einer Wasserbett-Matratze kann aufgrund der großen Menge beziehungsweise Literanzahl einige Zeit in Anspruch nehmen.

Je höher die Leistung der Pumpe, desto schneller kann die Matratze geleert werden.

Da ein Wasserwechsel nur selten notwendig ist, spielt die Leistung für viele zunächst eine untergeordnete Rolle. Allerdings sollte auch beachtet werden, dass die Leistung darüber entscheidet, wie effizient die Matratze geleert wird. Je geringer die verbleibende Wassermenge in der Matratze ist, desto einfacher lässt sie sich transportieren. Eine hohe Leistung ist daher in jedem Fall von Vorteil.

Zubehör

Zubehör wie Wasserpflegemittel (Conditioner), Schläuche und verschiedene Aufsätze sind praktisch, um die Wasserbett-Matratze nicht nur entleeren, sondern auch wieder befüllen zu können. Aus diesem Grund sind Wasserbett Pumpen in Sets durchaus praktisch.

Häufig gestellte Fragen – FAQ rund um die Wasserbett Pumpe

Wenn eine Wasserbett Pumpe angeschafft oder ausgeliehen werden soll, stellen sich verschiedene Fragen. Wir bieten hier die Antworten darauf.

Kann ich das Wasser auch ohne Wasserbett Pumpe ablassen?

Ein Ablassen des Wassers aus der Matratze ist selbstverständlich auch ohne Pumpe möglich. Durch einen Adapter und einen Wasserschlauch kann die Füllung ebenfalls entfernt werden.

Allerdings wird hierfür mehr Zeit benötigt und das Leeren der Matratze ist in der Regel bei weitem nicht so gründlich und effizient, wie es durch eine Pumpe ermöglicht wird. Hierdurch wird zum einen der Transport erschwert und zum anderen steigt das Risiko von Schäden an der Matratze.

Denn umso mehr Gewicht und Volumen noch vorhanden sind, umso anfälliger ist die Matratze des Wasserbetts für Schäden.

Warum muss das Wasser vor dem Transport aus der Matratze abgelassen werden?

Ein entscheidender Grund für das Ablassen beziehungsweise Abpumpen des Wassers ist das Gewicht der Matratze. In gefülltem Zustand bringt diese mehrere hundert Kilogramm auf die Waage, sodass sich selbst das Verschieben des Bettes um wenige Zentimeter nahezu unmöglich gestaltet oder mit einem erheblichen Schaden am Boden einhergehen würde.

Wichtig - AusrufezeichenOb das Bett verschoben, in ein anderes Zimmer gestellt oder während eines Umzugs transportiert werden soll – das Ablassen des Wassers ist unerlässlich. Hierbei spielt nicht nur das Gewicht eine Rolle. Auch das Risiko für Schäden ist erhöht, wenn die Matratze noch Wasser enthält.

Was ist beim Abpumpen der Wasserbett-Matratze zu beachten?

Wichtig für das Abpumpen sind zum einen der richtige Adapter und ein ausreichend langer Schlauch. Das Wasser muss so abgelassen werden, dass sich der Wasserkern ausreichend zusammenziehen kann, damit die Matratze so einfach und materialschonend wie möglich transportiert werden kann.

Nur wenige Liter sollten in der Matratze verbleiben, damit ein Bewegen der Matratze zum einen durch das geringe Gewicht und zum anderen durch die geringeren Ausmaße vereinfacht wird.

Benötigt die Wasserbett Pumpe eine spezielle Pflege?

Nein. Nach der Verwendung sollte die Pumpe jedoch zunächst abkühlen sowie alle Bestandteile, die direkten Kontakt zum Wasser hatten, getrocknet werden. Anderenfalls kann es zur Bildung von Schimmel und Rost kommen.

Es ist also lediglich notwendig, die Pumpe zu trocknen und nach dem Einsatz zu reinigen.

Welche Antriebsvariante ist bei der Wasserbett Pumpe besser?

Bei der Wasserbett Pumpe werden hauptsächlich zwei Antriebsarten unterschieden.

Dabei handelt es sich zum einen um den elektrischen Antrieb. Hierbei sorgt ein integrierter Motor für die Pumpleistung. Der Vorteil daran ist, dass die Pumpe jederzeit und überall da eingesetzt werden kann, wo ein Stromanschluss vorhanden ist. Der Nachteil ist allerdings, dass die Pumpen mit elektrischem Antrieb in der Regel teurer in der Anschaffung sind.

Eine günstigere Alternative hierzu stellen Wasserbett Pumpen dar, die mit einer Bohrmaschine betrieben werden können. Sie sind meist deutlich günstiger in der Anschaffung, erfordern aber das Vorhandensein einer passenden Bohrmaschine.

Eine eindeutige Antwort auf diese Frage gibt es also nicht. Die passende Wahl ist demnach abhängig davon, welche Möglichkeiten zur Verfügung stehen. Wer eine Bohrmaschine hat, kann bei der Anschaffung oder dem Leihen der Wasserbett-Pumpe Geld sparen. Wer eine solche Maschine erst leihen oder kaufen müsste, ist hingegen besser mit einem elektronisch betriebenen Gerät beraten.

Wasserbett Pumpe leihen oder kaufen?

Eine Wasserbett Pumpe kann sowohl gekauft als auch ausgeliehen werden. Ausleihmöglichkeiten bestehen unter anderem bei Anbietern von Wasserbetten oder im Baumarkt. Die Gebühren hierfür unterscheiden sich abhängig von dem jeweiligen Modell und Händler.

Eine Anfrage zum Ausleihen lohnt sich aber vor allem dann, wenn die Pumpe nur sehr selten benötigt wird. Bei wenigen Umzügen in großen Abständen kann es daher also besser sein, die Wasserbett Pumpe zu mieten und somit für einen geringeren Preis ein hochwertigeres Gerät zu erhalten.

Welches Zubehör ist zum Auffüllen des Wasserbetts erforderlich?

Wurde das Wasserbett einmal abgelassen, muss bei der erneuten Befüllung auf einige Faktoren geachtet werden. Das gilt vor allem dann, wenn Sie zum ersten Mal selbst ein Entleerung oder eine Befüllung der Matratze vornehmen.

  • Wasseraufbereitung: Zur Erhaltung des Wassers und der Matratze sollte ein sogenannter Conditioner zugesetzt werden. Hierdurch wird Schäden vorgebeugt.
  • Füllstand: Der Füllstand entscheidet darüber, wie hart die Matratze ist. Es muss daher eine genaue Anpassung stattfinden. Auch aus diesem Grund ist es meist sinnvoller, eine Wasserbett Pumpe zu erwerben und nicht zur leihen. Denn durch das Gerät können fortlaufend und sehr einfach Änderungen vorgenommen werden.
  • Wasserkern schützen: Um den Wasserkern zu schützen, sollten die Angaben des Herstellers befolgt werden. Meist sollten zum einen spezielle Mittel, entsprechendes Wasser und Maßnahmen berücksichtigt werden. Diese unterscheiden sich jedoch abhängig von dem jeweiligen Modell.

Weiterführende Literatur

https://www.aqua-comfort.net/wasserbettwiki/wasserbett-faq/wie-muss-ich-das-wasserbett-richtig-einstellen

https://www.wasserbettxl.de/blog/ihr-wasserbett-mit-einem-gartenschlauch-leerpumpen-geht-das/

https://www.hausjournal.net/wasserbett-abpumpen

1 Kommentar

  1. Wasserbetten müssen aus den verschiedensten Gründen, z. B. ein Umzug, hin und wieder entleert werden. Damit die Entleerung von einem Wasserbett schnell und effizient erfolgen kann, ist die Nutzung von einer Wasserbett Pumpe empfehlenswert. Sie sorgt für eine vollkommene Entleerung und kann sogar ein Vakuum erzeugen. Eine lohnenswerte Anschaffung, wenn ein Wasserbett komfortabel und sicher genutzt werden soll.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*