Kerzensand

Weiße Duftkerzen in Gläsern vor einer hölzernen Wand
Kerzen lassen sich nicht nur aus Wachs herstellen sondern auch aus Kerzensand. | Foto: Kruchenkova/ depositphotos.com

Vielen Bastelfans ist Kerzensand noch unbekannt, auch wenn sie sich mit dem Schmelzen und Gießen von Wachs zu Kerzen sehr gut auskennen. Die Verwendung von Kerzengranulat ist wesentlich einfacher und ungefährlicher. Die Kerzen, die aus dem wachsigen Granulat aufgeschüttet werden, sind ein wahres Kunstwerk. Sie wirken strukturiert und ganz anders als die Gebilde aus recyletem, aufgeschmolzenem Kerzenwachs. Die Struktur dieser Kerzen ist glatt und eher unstrukturiert, weil sie aus Wachsgranulat besteht und  wirkt natürlich und echt. Die Kerze lässt sich vielfältig, entsprechend der eigenen Vorstellungen, einsetzen.

Das Wichtigste in Kürze

  • Kerzensand ist ungefährlich
  • regt die Kreativität an
  • kann von Jung und Alt gleichermaßen verwendet werden
  • ist ein beliebtes Geschenk
  • dient in jeder Jahreszeit zur Herstellung von Kerzen und Wachslandschaften

500g weißes Wachsgranulat aus Palmwachs, inklusive zwei 20 cm langen Dochten

Bei dem Angebot handelt es sich um eine 500 g Vorratspackung mit weißem Wachsgranulat aus Palmwachs. Die zwei Dochte, die im Lieferumfang enthalten sind, haben jeweils eine Länge von 20 cm. Um mit dem getrockneten Wachsgranulat Kerzen herstellen zu können, werden feuerfeste Behälter, Gläser oder Schalen benötigt, die im Lieferumfang nicht enthalten sind. Die feuerfesten Behälter müssen eine ausreichende Größe haben, damit die Kerze einen ungefähren Radius von 7 bis 8 cm hat. Die Dochte lassen sich nach Belieben zerschneiden und kürzen, wenn man das Kerzengranulat in Gefäße mit geringer Höhe füllen möchte. Der Hersteller bietet zusätzlich zu diesem Angebot noch Wachsgranulat in den unterschiedlichsten Farben an.

Kerzensand (inkl. 2 Dochte á 20cm - Palmwachs Wachsgranulat Kerzengranulat Kerze Wachs Teelicht - Universal einsetzbar - unvergleichbar Kreativ (Weiß) 500g
43 Bewertungen
Kerzensand (inkl. 2 Dochte á 20cm - Palmwachs Wachsgranulat Kerzengranulat Kerze Wachs Teelicht - Universal einsetzbar - unvergleichbar Kreativ (Weiß) 500g
  • Frei dosierbar absolute Kreativität und Flexibilität
  • In jedem feuerfesten Behälter kann der Kerzensand dekoriert...
  • Jede Packung enthält 2 Dochte á 20cm

Kerzensand Rayher 31597291 Bordeaux, inklusive 2 Dochten

Bei dem Angebot von Rayher handelt es sich um ein natürliches Wachsgranulat aus Palmöl. Die wiederverschließbare Dose, in die das Granulat abgefüllt ist, enthält 250 g Granulat in Bordeaux, sowie zwei Dochte. Das Kerzengranulat wird nicht nur in der Farbe Bordeaux angeboten, sondern auch in zahlreichen anderen Farben, sodass bei der Verwendung der Fantasie keine Grenzen gesetzt sind. Die inkludierten Dochte sind gewachst und lassen sich nach Wunsch kürzen. Entweder steht der Docht vor dem Befüllen bereits in dem ausgewählten Gefäß oder man steckt ihn nachträglich hinein.

Rayher 31597291 Kerzensand mit 2 Dochten, bordeaux
  • Kerzensand Bordeaux, Dose 250 g
  • Inklusive 2 Dochte
  • Geeignet für jedes hitzebeständiges Gefäß (z.B....

Weißes Wachsgranulat mit vier Dochten, 1 kg Vorratspackung

Bei dem Angebot handelt es sich um 1 Kilogramm weißes Wachsgranulat mit vier Dochten. Das Granulat lässt sich nach Belieben in feuerfeste Gläser oder Behälter schütten, um damit einzigartige und kreative Kerzen schaffen zu können. Der Hersteller bietet das Wachsgranulat zusätzlich noch in unterschiedlichen Farben an, die sich mit dem weißen Kerzensand eindrucksvoll kombinieren lassen. Die inkludierten Dochte haben eine Länge von 20 cm, sind gewachst und lassen sich bei Bedarf einfach mit einer Schere kürzen, damit sie in genau der richtigen Länge in brennbaren Wachslandschaften oder Gläsern ihren Platz finden.

Angebot
KERZENSAND Wachsgranulat 1000g in verschiedenen Farben (inkl. 4 Dochte) - Kerzenwachsgranulat - Gestalten Sie ihre Kerzen individuell - kreativ - vielseitig - dekorativ (Weiß)
  • Absolute Kreativität und Individualität, frei dosierbar...
  • Kerzensand kann in jeden Feuerfesten Behälter eingesetzt...
  • Sie werden begeistert sein wie vielfältig dieses Produkt...

Ratgeber

Was ist Kerzensand?

Kerzensand wird auch Wachsgranulat oder Kerzengranulat genannt. Es handelt sich um ein getrocknetes Granulat aus Wachs. Zumeist wird dieses aus Palmöl, Paraffin oder Stearin hergestellt. Wachsgranulat ist ein Schüttgut, das sich einfach aus der Verpackung in ein feuerfestes Gefäß schütten lässt, um Kerzen oder Wachslandschaften nach eigenen Wünschen kreieren zu können.

Kerzensand bietet viele Vorteile. Die Verwendung ist besonders einfach und sicher. Bei der Herstellung von Kerzen und brennbaren Wachslandschaften aus Wachsgranulat ist keine Hitze nötig. Das trockene, leicht zu schüttende Material hinterlässt auf der Arbeitsplatte keine Flecken. Es lässt sich nach getaner Arbeit einfach mit einem Pinsel oder Handfeger zusammenfegen und wieder in die Aufbewahrungstüte schütten. Die Kerzen brennen nahe zu rückstandslos ab, wenn man die Dochte anzündet.

Wachsgranulate werden in den unterschiedlichsten Farben im Handel angeboten, sodass Sie der Fantasie bei der Gestaltung von Kerzen und dekorativen Landschaften freien Lauf lassen können. Die meisten Hersteller bieten im Handel Komplettsets mit Wachsgranulat an, in denen die für die Verwendung notwendigen Dochte gleich enthalten sind. Die Dochte kann man mit der Schere nach Belieben zerschneiden, damit man sie im Anschluss in das eingefüllte Granulat stecken kann, z. B. in Tassen oder Gläser. Bei Kerzensand handelt es sich daher keinesfalls um echten Sand, sondern um ein Wachsprodukt, das lediglich so einfach zu schütten ist wie Sand.

Wofür wird Kerzengranulat verwendet?

Kerzengranulat, auch Kerzensand oder Wachsgranulat genannt, wird im kreativen Hobbybereich zur Herstellung von fantasievollen Kerzen verwendet, die man in feuerfesten Gefäßen oder auf nicht brennbaren Platten gestalten kann. Das Granulat ist rieselfähig und lässt sich daher besonders einfach und leicht verarbeiten. Die vielseitigen Verwendungsmöglichkeiten des Wachsgranulats begeistern Erwachsene in Beruf oder Rente sowie Kinder gleichermaßen. Aus dem Granulat lassen sich auf Wunsch personalisierte Geschenke herstellen. Da die Verwendung von Wachsgranulat allgemein sehr viel Freude bereitet, ist das Granulat, das in den unterschiedlichsten Farben im Handel erhältlich ist, ein häufiges und gern gesehenes Geschenk. Die Kreativkerzen lassen sich schichtweise aufschütten und daher einfarbig oder mehrfarbig gestalten.

Kerzengranulat kann man nur fertig kaufen, aber nicht selbst herstellen. Das getrocknete Wachsgranulat wird mithilfe spezieller Verfahrenstechniken hergestellt, was zu Hause nicht möglich ist. Die unterschiedlichen Farben des Granulats sind ausdrucksstark und lassen sich hervorragend miteinander kombinieren. Kerzengranulat ist fast unbegrenzt haltbar, wenn man es richtig lagert. Damit die Schüttfähigkeit, ebenso wie die Farbe des Granulats, über einen langen Zeitraum erhalten bleibt, sollte man es dunkel und kühl aufbewahren. Direkte Sonneneinstrahlung würde nicht nur zum Ausbleichen der Farben führen, sondern auch zu einer Wärmeentwicklung. Je nach Höhe der Temperaturen, die sich entwickeln, könnten die Granulate ein wenig zusammenschmelzen und wären dann nicht mehr wie gewohnt verwendbar. Die Nutzung von Kerzengranulat ist nicht an eine spezielle Jahreszeit gebunden, dennoch ist die Nachfrage beim Handel im Herbst und Winter besonders groß.

Kerze im Marmeladenglas leuchtet in der Dunkelheit.
Für noch mehr gemütlichen Schimmer sind Kerzen aus Kerzensand ideal. Foto: maddas/ depositphotos.com

Für wen ist Kerzensand geeignet?

Da für die Verwendung von Kerzensand keinerlei Grund- oder Vorkenntnisse notwendig sind, ist Kerzengranulat für jeden kreativen Menschen bestens geeignet. Selbst Kinder können das Granulat gefahrlos für die Herstellung kreativ gestalteter Kerzen nutzen. Sie sollten lediglich so groß sein, dass nicht mehr die Gefahr besteht, dass sie das Granulat aus Unwissenheit verschlucken. Eltern oder Großeltern sollten daher kleine Kinder bei der Verwendung des Granulats im besten Fall immer beaufsichtigen und anleiten.

Kerzen und brennbare Landschaften in Schalen könnten in einem Tierhaushalt, z. B. mit einer Katze, manchmal fehl am Platz sein. Katzen graben nicht nur gerne im Granulat von ihrer Katzentoiletten, sondern auch in Blumentöpfen und anderen Gefäßen, die mit einem Granulat befüllt sind. Es könnte daher vorkommen, dass eine neugierige Katze das Kerzengranulat mit den Pfoten aus dem jeweiligen Gefäß kratzt.

Bastelerfahrene, die gerne einzigartige Kerzen oder „leuchtende“ Landschaften in feuerfesten Gefäßen an Freunde, Bekannte und Verwandte verschenken, schmelzen häufig die Oberfläche der Geschenke mit einem Stabfeuerzeug etwas an. Beim Überreichen der selbst gestalteten Kerzen an der Haustür bei Wind und Wetter eignet sich dazu besonders ein  Lichtbogen Feuerzeug. Durch das Anschmelzen kann das eingefüllte Granulat kaum noch verrutschen.

Kerzen aus Kerzengranulat überzeugen mit einer einzigartigen Optik, dennoch sollte man sie nicht zu lange aufbewahren, sondern zu besonderen Gelegenheiten bald abbrennen. Sie verfügen über eine granulierte, unebene Oberfläche und sind daher wahre Staubfänger. Die ansprechende Optik kann schnell verloren gehen, vor allem, weil sich der Staub nicht einfach mit einem Tuch entfernen lässt. Fotografieren Sie daher Ihre einzigartigen und kunstvollen Kerzen aus Kerzensand und verwenden Sie sie zeitnah als Kerze, damit Sie die größtmögliche Freude an dem Unikat haben.

Was kostet das Wachsgranulat?

Die Kosten für Kerzensand sind recht überschaubar. Einige Hersteller bieten größere Mengen, z. B. ein Kilogramm Granulat, für rund 20 Euro an. Um einen wirklichen Preisvergleich durchführen zu können, sollten Sie die Preise für das Granulat am besten immer für eine Menge von einem Kilogramm hochrechnen, dann fällt Ihnen der Preisvergleich besonders leicht. Je größer die Menge an Kerzensand ist, die Sie kaufen, desto günstiger sind die Angebote.

Es kann sehr lohnenswert sein, wenn Sie sich größere Mengen des Granulats mit Freunden, Bekannten oder Verwandten teilen, damit Sie miteinander von günstigen Einkaufspreisen profitieren können. Das Teilen der Granulat-Menge ist besonders einfach, weil sich das Granulat einfach ausschütten lässt. Mithilfe einer einfachen Küchenwaage können Sie dann problemlos die gewünschten Mengen abwiegen.

Die Größe und Optik des Kerzengranulats ist nicht immer identisch und kann von Hersteller zu Hersteller variieren. Beim Kauf einer größeren Menge von Kerzengranulat in unterschiedlichen Farben sollten Sie sich im besten Fall auf einen Hersteller beschränken, damit das Granulat eine einheitliche Optik hat. Es sein denn, Sie wünschen sich unterschiedlich große und ungleich geformte Granulate, dann kann eine Mischung des Kerzensands unterschiedlicher Hersteller von Vorteil sein. Hierbei sollten Sie aber beachten, dass Kerzengranulat aus unterschiedlichen Grundstoffen hergestellt wird. Bei der Kombination unterschiedlicher Farben von verschiedenen Herstellern sollten Sie daher immer darauf achten, dass diese aus einem identischen Grundstoff hergestellt sind. Nur so können Sie sich sicher sein, dass die Kerze oder Landschaft, die Sie aus den verschiedenen Granulaten geschaffen haben, gleichmäßig abbrennt.

Achten Sie daher bei einer Kaufentscheidung nicht nur auf den Preis von einem Kerzengranulat, sondern auch auf alle Angaben der Hersteller und dem angegebenen Lieferumfang. Zumeist ist Kerzengranulat mit Duft teurer als Wachsgranulat ohne Duft.

Es ist von Vorteil, wenn zusätzlich zum Granulat möglichst viele Dochte enthalten sind, damit Sie das Granulat besonders kreativ und vielseitig verwenden können. Da Kerzensand mit und ohne Duft im Handel angeboten wird, müssen Sie diese Unterschiede bei der Kaufpreisberechnung mit einfließen lassen.

Wo kann ich Kerzensand kaufen?

Es gibt die verschiedensten Möglichkeiten, wenn Sie Kerzensand kaufen möchten. Sie haben folgende Alternativen:

  • Bastelbedarfsgeschäfte in Ihrer Region
  • über den Versandhandel, wie Buttinette, Quelle, OTTO und andere
  • Onlineshops
  • ebay
  • Amazon und andere

Online können Sie am einfachsten einen Preisvergleich durchführen. Beziehen Sie sich bei einem Preisvergleich immer auf den hochgerechneten Kaufpreis von einem Kilogramm Granulat. Achten Sie beim Kauf aber nicht nur auf den Preis, recherchieren Sie auch die Erfahrungen, die andere Kundschaft mit dem ausgewählten Kerzensand gemacht haben. Sie können sich dadurch nicht nur vor einem Fehlkauf schützen, sondern haben zudem die Möglichkeit, genau das Kerzengranulat finden zu können, das Sie sich wünschen. Fast auf jedem Onlineverkaufsportal finden Sie die unterschiedlichsten Produktbewertungen. Diese fassen in Ihren Beschreibungen ihre positiven und / oder negativen Erfahrungen mit dem Produkt zusammen.

Sie können sich dadurch noch zusätzlich über die verschiedenen Kerzengranulate informieren, ganz unabhängig von den Herstellerangaben. Die Verbrauchenden schreiben nicht über den Preis der Ware, sondern über die Verwendbarkeit, deren Haptik, den Geruch (auch beim Verbrennen) und andere Details. Somit bieten sich Ihnen online nicht nur günstigere Preise und eine größere Produktauswahl als beim regionalen Handel, sondern auch die Möglichkeit, umfangreichere Informationen über das gewünschte Produkt sammeln zu können.

Welche Alternativen gibt es zu Kerzensand?

Wichtig - Ausrufezeichen Als Alternative zu Kerzensand oder Kerzengranulat gibt es keine wirklichen Angebote, die die Vorteile des Kerzensands bieten können.

Um kreativ Kerzen herstellen zu können, lässt sich dennoch nicht nur Kerzengranulat verarbeiten. Als Alternative können Sie Kerzen- und Wachsreste schmelzen. Die Verwendung ist allerdings nicht so einfach und ungefährlich, wie die Herstellung von Kerzen mithilfe von Kerzengranulat.

Weiße Duftkerzen in Gläsern vor einer hölzernen Wand
Kerzen lassen sich nicht nur aus Wachs herstellen sondern auch aus Kerzensand. Foto: Kruchenkova/ depositphotos.com

Sie müssen die Kerzenreste erst einmal sammeln und dann in ein hitzefestes Gefäß geben. Hierfür eignen sich alte Konservendosen oder -gläser. Sobald das Gefäß mit Kerzenresten gefüllt ist, stellen Sie es in einen Topf mit Wasser und erhitzen diesen. Wachs darf niemals direkt in einem Topf erhitzt werden, sondern nur im Wasserbad. Entfernen Sie, wenn die Wachsreste geschmolzen und flüssig sind, die schwimmenden Dochtreste, die sich im Inneren der Kerzenreste befunden haben, mithilfe einer Pinzette oder Zange. Danach können Sie die flüssigen Wachsreste in ein geeignetes Gefäß gießen, in das Sie zuvor einen ausreichend langen Docht gehängt und mit ein oder zwei Wäscheklammern fixiert haben.

Sollten die Kerzenreste unterschiedliche Farben haben und Sie diese schichtweise in das Gefäß einfüllen wollen, müssen Sie mit dem Schmelzen der unterschiedlichen Farben so lange warten, bis die erste Wachsschicht im Gefäß ausgehärtet ist. Diese Alternative zur Verwendung von Kerzengranulat ist keinesfalls ungefährlich, daher können Sie Kinder nicht unbeaufsichtigt lassen, wenn diese Bastelarbeiten geplant sind.

Beim Kerzengießen aus Wachsresten können Sie nur mit einigem Geschick Duftkerzen herstellen. Sie können zwar dem flüssigen Wachs Duftöl hinzufügen, müssen aber genau auf die Temperatur achten, weil der hinzugefügte Duft schnell verfliegt, wenn die Wachstemperatur noch zu hoch ist. Bereits ausgehärteter Wachs lässt sich nicht mehr beduften, daher müssen Sie vorher herausfinden, welche Maximaltemperatur zum Beduften nicht überschritten werden dürfen und zur Sicherheit ein Thermometer verwenden. Die notwendigen Dochte für das Gießen von Kerzen aus Wachsresten können Sie entweder auf den Fachhandel beziehen oder aus reiner Baumwolle selber flechten, abhängig davon, wie geschickt Sie sind.

Welche Art / Modell Kerzensand soll ich kaufen?

Die Auswahl ist relativ groß, wenn Sie Kerzensand zur Herstellung von einzigartigen Kerzen oder Wachslandschaften, kaufen möchten. Schauen Sie sich daher die nachfolgende Auflistung genau an. Sie kennen dann nicht nur Ihre Möglichkeiten, sondern auch deren Vor- und Nachteile:

1. Weißer Kerzensand ohne Duft

Pro:

  • vielseitig kombinierbar
  • sehr gutes Preis- / Leistungsverhältnis
  • in unterschiedlichen Größen und Qualitäten angeboten
  • der Fantasie sind bei der Verwendung keine Grenzen gesetzt
  • die Verwendung ist einfach und ungefährlich

Contra:

  • kann nachträglich nur noch schwer beduftet werden (evtl. durch die Verwendung ätherischer Öle – woraus sich zusätzliche Kosten ergeben)

2. Bunter Kerzensand ohne Duft

Pro:

  • vielseitig kombinierbar
  • in unterschiedlichen Gebindegrößen und Qualitäten angeboten
  • der Fantasie sind bei der Verwendung keine Grenzen gesetzt
  • die Verwendung ist einfach und ungefährlich

Contra:

  • kann nachträglich nur noch schwer beduftet werden (evtl. durch die Verwendung ätherischer Öle – woraus sich zusätzliche Kosten ergeben)
  • je nach gewünschter Farbe ist bunter Kerzensand etwas teurer als weißes Kerzengranulat

3. Bedufteter Kerzensand

Pro:

  • duftet angenehm in der gewünschten Duftrichtung
  • vielseitig kombinierbar
  • in unterschiedlichen Gebindegrößen und Qualitäten angeboten
  • der Fantasie sind bei der Verwendung keine Grenzen gesetzt
  • die Verwendung ist einfach und ungefährlich

Contra:

  • kostet etwas mehr als nicht bedufteter Kerzensand

4. Kerzensand in einem 250 g Gebinde

Pro:

  • vielseitig kombinierbar
  • in unterschiedlichen Qualitäten und Farben angeboten
  • der Fantasie sind bei der Verwendung keine Grenzen gesetzt
  • die Verwendung ist einfach und ungefährlich
  • sehr gut geeignet, für erste Versuche, mit Kerzengranulat Kerzen selber herzustellen

Contra:

  • aufgrund der geringen Menge sind die Kosten höher als bei größeren Gebinden

5. Kerzensand in einem 500 g Gebinde

Pro:

  • vielseitig kombinierbar
  • in unterschiedlichen Qualitäten und Farben angeboten
  • der Fantasie sind bei der Verwendung keine Grenzen gesetzt
  • die Verwendung ist einfach und ungefährlich
  • bestens geeignet, wenn viele unterschiedliche Farben miteinander kombiniert werden

Contra:

  • die Kosten sind etwas höher, als wenn größere Gebinde gekauft werden

6. Kerzensand in einem Gebinde von 1 kg und mehr

Pro:

  • vielseitig kombinierbar
  • sehr gutes Preis- / Leistungsverhältnis
  • in unterschiedlichen Farben und Qualitäten angeboten
  • der Fantasie sind bei der Verwendung keine Grenzen gesetzt
  • die Verwendung ist einfach und ungefährlich

Contra:

  • wer durch den Kauf von großen Gebinden Kosten sparen möchte, benötigt mehr Grundkapital und ein größeres Warenlager (wenn die großen Gebinde nicht mit Freuden oder Bekannten geteilt werden)

Häufig gestellte Fragen – FAQ

1. Welche Gefäße eignen sich zum Befüllen mit Kerzensand?

Alle nicht brennbaren Gefäße, wie Gläser, Dosen und Schalen, können nach Ihren persönlichen Wünschen mit Wachsgranulat befüllt werden. Am beeindruckendsten sind die Ergebnisse, wenn Sie sich für durchsichtige Gefäße entscheiden, weil Sie diese mit Wachsgranulaten in unterschiedlichen Farben befüllen können. Alte Blechdosen wirken oft sehr rustikal und sind brandsicher, aber für die Befüllung mit Wachsgranulaten eher ungeeignet, weil der Charme des Kerzensands nach außen hin nicht sichtbar ist. Glasschalen, tiefe Teller oder Metalltabletts können verwendet werden, wenn Sie ganze Landschaften mithilfe von Wachsgranulat bilden möchten. Sie können dafür die Dochte, die in der Regel im Lieferumfang enthalten sind, in kleine Abschnitte schneiden und im Abstand von ca. 7 bis 8 cm in das eingefüllte Kerzengranulat stecken, damit dieses nicht nur stilvoll beleuchtet ist, sondern auch gleichmäßig abbrennt.

2. Welche Unterschiede gibt es bei Kerzensand?

Die Größe des Granulats wird von den meisten Herstellern nicht gesondert beschrieben, daher kann es immer wieder zu optischen Unterschieden kommen, wenn Wachsgranulate unterschiedlicher Hersteller verwendet werden. Diese können sehr reizvoll sein, wenn Kontraste bei Kerzen oder Wachslandschaften gewünscht sind, die nicht nur auf farbliche Unterschiede zurückgeführt werden sollen. Bevor Sie sich zu einer Kaufentscheidung hinreißen lassen, sollten Sie die Angaben der Hersteller zur Brenndauer des Wachsgranulats vergleichen. Hierzu sollte stets eine identische Menge Granulat als Berechnungsgrundlage der Brenndauer gewählt werden. Hinzu kommen noch andere Unterschiede, wie die Farbe oder der Duft. Sie können duftenden Kerzensand zur Herstellung von Duftkerzen kaufen, aber auch Wachsgranulat ohne Duft, je nachdem, was Sie sich wünschen.

3. Was macht Kerzensand so besonders?

Kerzengranulat, -sand oder Wachsgranulat bietet Jung und Alt die Möglichkeit, selbst kreativ zu werden. Um selber Kerzen herstellen zu können, müssen Sie keine Kerzenreste mehr einschmelzen, Sie können dafür einfach Wachsgranulat verwenden, das sich gleich aus der Verpackung heraus in geeignete Gefäße oder Schalen schützen lässt. Die Verwendung ist einfach und ungefährlich, sodass auch Kinder ihre Freude daran haben. Die Auswahl an verschiedenen Angeboten ist groß, da Kerzengranulat nicht nur in Weiß, sondern auch in zahlreichen anderen Farben, sowie mit oder ohne Duft im Handel angeboten wird. Der Kreativität ist bei der Verwendung keine Grenzen gesetzt.

4. Woraus wird Kerzensand hergestellt?

Die meisten Hersteller von Wachsgranulat verwenden für die Herstellung Paraffin oder Palmenwachs. Die unterschiedlichen Hersteller von Wachsgranulat geben in der Regel auf der Verpackung genau an, woraus sie ihr Produkt herstellen und wie es am besten verwendet und gelagert wird. Sie können daher nichts falsch machen, wenn Sie sich bereits vor dem Kauf mithilfe der Herstellerangaben umfassend informieren und sich bei der Nutzung daran halten.

5. Wie wird Kerzensand am besten gelagert?

Da Kerzensand zumeist aus Paraffin oder Palmenwachs, auch Palmwachs genannt, hergestellt wird, schmilzt er schnell, nicht nur, wenn der Docht in einer fertigen Kerze aus Kerzensand angezündet wird. Das Schüttgut aus Paraffin oder Palmenwachs ist nur so lange rieselfähig, bis es durch Wärme schmilzt und sich die kleinen Partikel miteinander verkleben. Es ist daher von entscheidender Wichtigkeit, dass der „Sand“ aus Wachspartikeln stets kühl und dunkel aufbewahrt wird. Dadurch können Sie nicht nur verhindern, dass die Wachspartikel miteinander verkleben, sondern auch, dass sie ausbleichen und ihre kräftige Farbe verlieren. Die meisten Verpackungen sind so gestaltet, das von Außen das Innere gesehen werden kann. Dadurch kann der Inhalt die Farbe verlieren, wenn die Packungen in hellen Räumen mit Sonneneinstrahlung gelagert werden. Sonneneinstrahlung kann zudem die Temperatur im Inneren der Packung erhöhen, sodass die Wachspartikel leicht anschmelzen und verkleben können.

Weiterführend

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*