Elefantenfuß Hocker

Elefantenfuß Hocker
Elefantenfuß Hocker | Foto: Wavebreakmedia / depositphotos.com

Elefantenfuß Hocker, jeder kennt ihn, aber kaum einer kennt den Namen zu diesem sicheren Utensil. Wer wusste schon, dass der rollbare Tritthocker, der im Einzelhandel bei Bestücken der Regale immer wieder für Aufsehen erregt, unter dieser Bezeichnung vertrieben wird.

Wer hat schon offiziell einen Elefantenfuß Hocker in der Wohnung stehen. Niemand möchte etwas mit Produkten von Elefanten, geschweige denn mit Elfenbein, zu tun haben? Wichtig ist aber zu wissen, dass ein Elefantenfuß Hocker keinesfalls aus Elfenbein gefertigt ist und im engsten Sinne mit Elefanten auch nicht, zu tun haben. Ein wirklicher Elefantenfuß Hocker ist aus dem Einzelhandel, nicht mehr wegzudenken.

Er besteht aus Holz oder Kunststoff, Metall und Rollen, die Konstruktion selber steht für Sicherheit. Die Tritthocker bieten eine besondere Sicherheit, die sich auf einem geringen Aufwand aufbaut. Die sicheren Tritthocker werden als Elefantenfuß bezeichnet, obwohl sie in Wirklichkeit absolut nichts, mit Elefanten, zu tun haben. An erster Stelle stehen einzig und allein Sicherheit und Stabilität, für alle Nutzer, egal, aus welchem Metier, sie stammen. In der Regel bestehen die stabilen Tritthocker aus zwei Etagen und sind aus Kunststoff gefertigt.

Nachfolgende wird genau beschrieben, auf was es beim Kauf von einem Elefantenfuß aus Kunststoff, Holz oder Metall ankommt, der mit einem hohen Faktor an Sicherheit verkauft wird.

Das Wichtigste in Kürze

  • Rollhocker, die auch als Elefantenfüße bezeichnet werden, sind sehr platzsparend und kompakt gestaltet. Sie können ein Gewicht von bis zu 265 kg tragen
  • Rollhocker, die als Elefantenfuß bezeichnet werden, sind besser als ihr Ruf. Sobald auf den Trittflächen erkennbar sind, senkt sich der Tritthocker aus Metall, Kunststoff oder Holz ab und kann nicht mehr in eine andere Richtung rollen
  • Nicht nur die Sicherheit überzeugt bei einem Hocker, der als Elefantenfuß bezeichnet wird, sondern auch die Optik, die Stabilität und die geringen Anschaffungskosten

Top 5 Empfehlungen

1. Wedo Elefantenfuß Hocker

Als Step Rollhocker wird das Modell von WEDO verkauft, das eine Höhe von 43 cm hat und in der Farbe lichtgrau, verkauft wird. Nicht nur der Preis überzeugt, sondern auch die Qualität. Der Hocker hat eine Tiefe von 24 cm, eine Breite von 15 cm und eine Rollhöhe von 2 cm. Bei diesen Maßen kann sicher bruchfeste WEDO Rollhocker tatsächlich sehen lassen. Der verwendete Kunststoff ist nicht nur bruchfest, sondern auch wiederverwertbar.

Die gelieferten Elemente können sich einfach und genau zusammenstecken lassen. Besonders komfortabel sind zudem die gelagerten Gleitrollen, die aufgrund einer Verwendung von 3 Stehfedern besonders gut beweglich sind. Sobald eine Belastung eintritt, ist der Hocker, der immer mit einem Elefantenfuß verglichen wird, nicht mehr verschiebbar.

Auf einem Gummistandring, der sicher integriert ist, steht er unverrückbar fest. Die maximale Tragkraft beträgt 150 kg, die belastete Höhe beträgt 42,5 cm (unbelastet 43 cm), der untere Durchmesser 44 cm und der obere Durchmesser 29 cm.

Angebot
Wedo Step Rollhocker, Kunststoff, lichtgrau, 43cm
  • WEDO Rollhocker STEP, lichtgrau (RAL 7035) aus bruchfestem,...
  • Superleicht beweglich durch drei auf Stahlfedern gelagerte...
  • Höhe unbelastet ca. 43,0 cm, Höhe belastet ca. 42,5 cm....

2. Floordirekt Elefantenfuß Hocker

Der Floordirekt Rollhocker wird auch als Tritthocker oder Elefantenfuß bezeichnet und ist ein Hocker für das heimische oder gewerbliche Büro. Er ist TÜV + GS geprüft und wird in vielen unterschiedlichen Farben angeboten. Zu den verwendeten Materialien bei der Fertigung gehören Kunststoff und Stahl. Besonders überzeugend ist das gute Preis- / Leistungsverhältnis.

Die maximale Nutzungshöhe liegt bei 40 cm, inklusive von einem hohen Rolltritt. Das stabile Gehäuse, inklusive der rutschhemmenden Gummiauflagen kann mit maximal 150 kg belastet werden. Der Floordirekt Elefantenfuß Hocker ist TÜV und GS geprüft, daher auch gewerblich nutzbar.

3. School-MaxX Elefantenfuß Hocker

Der School-MaxX Elefantenfuß Hocker ist TÜV- und GS geprüft (entsprechend EN 14183:2003) und aus Kunststoff in der Farbe Grau gefertigt. Er hat eine Höhe von 43 cm, einen im Durchmesser im oberen Bereich von 29 cm und im unteren Bereich von 43 cm. Besonders viel Sicherheit bietet der bruchsichere Kunststoff in Kombination mit einer rutschfesten Oberfläche in allen Trittbereichen, sowie die 3 Rollen, die sich versenken, wenn eine Belastung erfolgt.

Der Elefantenfuß Hocker ist mit einem maximalen Gewicht von 150 kg belastbar. Er ist nach EN 14183:2003 GS- und TÜV geprüft, wie auch nach Zertifikats-Nr. Z1A0615360009 Rev. 01 durch den TÜV Süd zertifiziert.

Rollhocker Elefantenfuß Tritthocker aus Kunststoff, Farbe: grau, TÜV- und GS-geprüft nach EN 14183:2003
  • Tritthocker Rollhocker Elefantenfuß Farbe: grau
  • Maße: Höhe ca. 43 cm, Ø Oben ca. 29 cm Ø Unten ca. 43 cm
  • bruchsicherer Kunststoff und rutschfeste Oberfläche

4. hjh OFFICE Elefantenfuß Hocker

Der Metall Elefantenfuß zeichnet sich durch eine maximale Höhe von 42 cm aus und ist bis zu 150 kg belastbar. Er lässt sich aufgrund seiner hellgrauen Farbe mit anderen Büromöbeln perfekt kombinieren. Die Breite und die Tiefe betragen jeweils 43 cm. Der Rollhocker ist robust aufgebaut, und aus pulverbeschichtetem Metall gefertigt. Die obere Trittfläche hat einen Durchmesser von 28 cm, im Gegensatz zu der unteren Trittfläche, die einen Durchmesser von 34 cm hat.

Die Oberfläche der Trittflächen ist geriffelt und bietet daher einen besonders sicheren Stand. Eine flexible Einsetzbarkeit ist aufgrund der unterschiedlichen Arbeitshöhen gegeben. Die verwendeten Materialien sind langlebig und robust. Die 3 Rollen, die eine komfortable Verschiebbarkeit vom Tritt ermöglichen, sind besonders sicher, weil sie im Inneren versinken, wenn die belastet werden.

Durch einen Gummiring, der am unteren Boden verbaut ist, versinkt der Rolltritt bei Belastung fest am Boden. Die Rollen sind so gefertigt, dass sie sowohl auf weichen, als auch auf harten Böden versinken, wenn die dafür notwendige Belastung erreicht ist.

Angebot
hjh OFFICE Tritthocker TIO-M II Metall Elefantenfuß, Höhe 42 cm, bis 150kg belastbar, mit Rollen 830008 Hellgrau
  • Praktischer Rollhocker aus pulverbeschichtetem Metall; Durch...
  • Die stark geriffelten Trittflächen bieten während der...
  • Durch die zwei verschiedenen Arbeitshöhen ist der Hocker...

5. Office Marshal Elefantenfuß Hocker

Rollhocker Office Marshal, in vielen Farben erhältlich und GS + TÜV geprüft. Der Marshal Rollhocker ist aus hellgrauem Kunststoff gefertigt und daher farblich vielseitig kombinierbar. Der Rolltritt hat eine Höhe von 40 cm und verfügt über ein besonders stabiles Gehäuse und rutschhemmenden Gummiauflagen. Ein Elefantenfuß, der sich in jeden Geschäfts- und Bürobereich perfekt einfügt, kann mit maximal 150 kg belastet werden.

In welchen Bereichen wird der Elefantenfuß Hocker eingesetzt?

Elefantenfußhocker können im täglichen Leben sehr vielfältig eingesetzt werden. Nicht nur bei gewerblichen Tätigkeiten, sondern auch im Privatleben. Aufgrund ihrer schlichten Gestaltung fallen sie in keinen Lebensbereichen negativ auf und sind aufgrund ihrer Sicherheit, heiß begehrt. Jedem Bürger und Angestellten ist bekannt, dass es Wohn- und Lagerbereiche gibt, die ohne eine sichere Tritterhöhung nicht erreichbar sind.

Ein Elefantenfußhocker ist daher immer eine gute Wahl, weil sich der erhöhte Tritt stets selber blockiert und nicht mehr verrutsch kann, wenn eine Person mit einem Mindestgewicht von 70 bis 80 Kilogramm diesen betritt. Mit einer Maximalbelastung von ca. 150 kg können die meisten Menschen einen Elefantenfuß Hocker sicher betreten, ohne dass eine Gefahrensituation eintritt. Vor allem deswegen nicht, weil sich der sichere Leitertritt selber blockiert, wenn die integrierten Rollen aufgrund des Gewichts beim Aufstieg von allein blockiert werden.

Zuvor lässt sich der komfortable Tritt einfach in die gewünschte Richtung bewegen, einmal aufgestiegen, ist er nicht mehr verschiebbar. Genauso muss es sein, wenn ein sicherer Elefantenfuß Hocker im privaten und gewerblichen Bereich sicher verwendet werden soll.

Hohe Bücherschränke und Hängeregister stellen kein Problem mehr dar, wenn ein sicherer Elefantenfuß Hocker vielseitig im gewerblichen Bereich zum Einsatz kommt.

Aus welchem Material besteht ein Elefantenfuß Hocker?

Die meisten Elefantenfuß Hocker, die privat oder gewerblich zum Einsatz kommen, sind aus einer Mischung von Metall und hochwertigem Kunststoff gefertigt. Diese Materialkombination ist wichtig und richtig. In der Regel muss ein Elefantenfuß Hocker im privaten und gewerblichen Bereich bis zu 150 kg belastbar sein.

Die Kombination aus starren Metallen und elastischen Kunststoffen ist daher genau die richtige Mischung, die notwendig ist, damit ein Elefantenfußhocker nicht nur vielseitig einsetzbar ist, im privaten und geschäftlichen Bereich, sondern auch die Sicherheit bietet, die notwendig ist.

Alternativ zu künstlichen Werkstoffen finden zudem hochwertige Hölzer viel Zuspruch bei der Fertigung von einem robusten Elefantenfuß Hocker. Wichtig ist aber nicht nur die Sicherheit, die bei der Nutzung von einem Elefantenfußhocker gewährleistet sein muss, sondern auch die hochwertige Optik. Diese ist abhängig von dem Einsatzbereich von einem Elefantenfuß Hocker. Je nachdem, ob dieser privat oder geschäftlich genutzt wird.

Tipp der Redaktion

Welche Ausstattungsmerkmale gibt es?

Damit ein Elefantenfuß Hocker sicher ist und auch gewerblich eingesetzt werden kann, muss er bestimmte Auflagen erfüllen. Dabei ist es ganz egal, ob er aus Holz, Metall oder Kunststoff gefertigt ist. Die notwendige Sicherheit und Belastbarkeit muss in jedem Fall darstellbar und überprüfbar sein. Es geht dabei nicht nur darum, dass die gewünschte Standsicherheit vorhanden ist, wenn die sich der Elefantenfuß Hocker unter Belastbarkeit absenkt, sondern auch darum, dass die Standflächen die gewünschte Trittsicherheit bieten.

Das geht nur, wenn diese geriffelt oder gummiert ist. Die Oberfläche muss in jedem Fall rutschfest gestaltet sein. Wichtig ist aber auch die mobile Nutzung. Vor allem dann, wenn Regale mit Waren bestückt werden müssen. Ein Elefantenfuß Hocker lässt sich problemlos und leicht mithilfe seiner Rollen bewegen, wenn er nicht belastet ist.

Lediglich dann, wenn die Trittflächen betreten werden, ist ein Wegrollen vom Elefantenfuß Hocker unmöglich, weil die Rollen von diesem blockiert werden. So muss und soll es sein. Genau diese Sicherheitsaspekte machen einen Elefantenfuß Hocker aus. Er lässt sich leicht verschieben, wenn er von keinem Gewicht belastet ist, ist zudem stand- und kippsicher.

Ein Elefantenfuß Hocker ist eine Bereicherung in jedem Privathaushalt in Unternehmen und Geschäften. Die unterschiedlichen Modelle sind TÜV-geprüft und so sicher aufgebaut, dass sie auch nach Jahrzehnten noch kein Sicherheitsrisiko darstellen. Selbst dann nicht, wenn sie täglich benutzt werden. Die Auswahl im Fachhandel ist erstaunlich günstig und besonders breit gefächert, auch bei regionalen Herstellern.

Weiterführende Literatur


https://de.wikipedia.org/wiki/Elefantenfu%C3%9F_(Ger%C3%A4t)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*