Tritthocker klappbar

Tritthocker klappbar
Tritthocker klappbar | Foto: Colour / depositphotos.com

Tritthocker klappbar sollten in keinem Haushalt fehlen. Sie sind leicht und können vielfältig verwendet werden. Egal, ob Bücher aus einem hohen Bücherregal geholt werden sollen oder ein Topf aus einem Küchenschrank, der selten verwendet wird. Manche Dinge, die nicht so häufig verwendet werden, sind in Haushalten zumeist in Bereichen verstaut, die nicht so gut erreichbar sind.

Das Wichtigste in Kürze

  • Tritthocker klappbar sind vielseitig verwendbar, günstig und bieten ein sehr gutes Preis- / Leistungsverhältnis
  • kleinen Kindern kann ein Tritthocker klappbar den Gang zur Toilette erleichter
  • Tritthocker klappbar sind leicht, stabil und nehmen zusammengeklappt wenig Platz ein
  • klappbare Tritthocker werden mit 1, 2 oder 3 Stufen im Handel angeboten

Tritthocker klappbar mit 2 Stufen und Haltebügel von axentia

Der klappbare Tritthocker kann bis zu einem Maximalgewicht von 150 kg belastet werden. Die mobile Nutzung wird durch 2 Rollen im unteren Bereich erleichtert. Die robuste Trittleiter ist aus Metall gefertigt und verfügt über geriffelte, rutschfeste Trittflächen. Die Klappmaße betragen 46 cm in der Breite, 91 cm in der Höhe und 4 cm in der Tiefe. Die Stufen sind 30 cm breit und 20 cm tief.

axentia 251201 Trittleiter 2 Stufen klappbar, Klapptritt aus Metall mit Haltebügel und großen Stufen, Klapptreppe bis 150 kg, silberfarben / schwarz
  • Leiter mit Sicherheitsbügel für besseren Halt bei...
  • Das Treppengerüst aus Stahl ist silberfarben, die drei...
  • Maße Klapptritt für den Innen- und Außenbereich (BxHxT):...

Klappbarer Tritthocker von SONGMICS mit Anti-Rutschmatten

Der kleine Tritthocker bietet eine Stufe und kann bis zu einem Maximalgewicht von 150 kg belastet werden. Er ist TÜV SÜD zertifiziert. Die Standfläche ist 38 cm breit und 26 cm tief. Die Füße des Tritthockers sind nach außen gerichtet, daher bieten sie einen besonders sicheren Stand. Das Grundgestell besteht aus stabilem Stahlrohr, wodurch die hohe Belastbarkeit gewährleistet wird. Mit Federköpfen / Sicherheitsköpfen ist die Klappsicherung des Gestells gesichert.

SONGMICS Klapptritt tritthocker klappbar Camping Hocker mit Anti-Rutschmatten Der kleine und kompakte für Küche, Bad, Camping und mehr 1 Stufen bis 150 kg belastbar TÜV SÜD Zertifiziert GSL01WT
  • TÜV SÜD zertifiziert - Der Klapptritt wird von TÜV SÜD...
  • Standsicherheit geht vor - Mit großer Standfläche (38 x 26...
  • Rutschfeste Füße und Stufe - Die Trittfläche verfügt...

2 Stufen Tritthocker klappbar von SONGMICS mit Entriegelungstaste und Klappsicherung

Der Tritthocker ist vom TÜV Rheinland nach EN14183 geprüft und kann mit maximal 150 kg belastet werden. Der Tritthocker ist mit einer Sicherheitsverriegelung versehen, damit sich der Tritthocker nach dem Aufstellen nicht versehentlich wieder schließen kann. Antirutsch-Matten auf den Trittflächen sorgen für einen sicheren Tritt. Geriffelte, rutschfeste Kunststoffkappen an den Füßen sorgen nicht nur für einen sicheren Stand, sie verhindern zudem Kratzer auf dem Boden. Der Tritthocker klappbar wiegt nur 3,5 kg und ist mit einem praktischen Transportgriff ausgestattet.

SONGMICS trittleiter, Klapptritt Leiter 2 Stufen Klappsicherung mit Entriegelungstaste, einfach zu verstauen, belastbar bis 150 kg TÜV Rheinland nach EN14183 geprüft GSL02WT
  • Der Klapptritt wird von TÜV Rheinland nach EN14183 geprüft...
  • Sicherheitsverriegelung - Sobald die Leiter komplett...
  • Rutschfeste Füße und Stufen - Die Trittflächen verfügen...

Ratgeber zum klappbaren Tritthocker

Was ist ein Tritthocker klappbar?

Ein klappbarer Tritthocker ist ein sicherer und stabiler Hocker, mit 1, 2 oder 3 Stufen, der nach der Nutzung platzsparend zusammengeklappt werden kann. Tritthocker sind aus den unterschiedlichsten Materialien gefertigt, wie z. B.:

  • Metall
  • Holz
  • Kunststoff

Damit klappbare Tritthocker keine Gefahr für den Nutzer darstellen, sind sie zumeist mit Sicherungen, rutschfesten Füßen und Trittbelägen versehen.

Somit kann ein aufgeklappter Hocker nicht einfach zusammenklappen oder wegrutschen. Damit die Tritthocker nicht zu stark belastet werden, geben die Hersteller in den Produktbeschreibungen immer das Gewicht der maximalen Belastbarkeit an. Hierbei muss berücksichtigt werden, dass das Körpergewicht der Nutzer bei der Berechnung des eigenen Gewichts, zuzüglich der Gegenstände, die in Regale oder Schränke gestellt werden sollen, berechnet werden muss.

Schwere Bücher oder Geräte, die mithilfe von einem klappbaren Tritthocker in der Höhe verstaut werden sollen, müssten daher vor der Nutzung gewogen und mit dem eigenen Körpergewicht addiert werden. Nur so können sich Nutzer sicher sein, dass die maximale Belastbarkeit in keinem Fall überschritten wird. Klappbare Tritthocker sind häufig mit einem Tragegriff versehen, damit sie problemlos von einem Ort zum anderen transportiert werden können.

Aufgrund der vielseitigen Verwendungsmöglichkeiten finden sich in zahlreichen Haushalten klappbare Tritthocker, die in den verschiedensten Situationen sehr hilfreich sein können.

Wofür wird ein Tritthocker klappbar verwendet?

Klappbare Tritthocker sind kleine Helfer in unterschiedlichen Bereichen. Sie können nicht nur im Haushalt praktische Dienste leisten, sondern auch beim Camping oder beim Zusammenleben mit kleinen Kindern.

Sie können sowohl als / bei

  • kleiner Sitzhocker
  • Gartenarbeiten im Blumen- / Gemüsebeet
  • Putztätigkeiten im Bodenbereich
  • allgemeine Tätigkeiten, bei denen eine bückende Haltung notwendig wäre, kann diese mit dem Hocker verhindert werden

Tritthocker stehen bei Eltern mit kleinen Kindern oft vor oder neben der Toilette, damit diese alleine zur Toilette gehen können. Die Toilette selber können kleine Kinder oft nur erreichen, wenn sie von den Eltern hochgehoben und auf den Toilettensitz gesetzt werden. Der Wunsch, diesen Gang alleine gehen zu können, ist bei vielen Kindern groß. Deswegen kann ein Tritthocker nicht nur die Selbstständigkeit von Kindern stärken, sondern auch den Stolz, bereits in jungen Jahren viele Dinge alleine erledigen zu können.

Wer einmal mit einem Wohnwagen oder Wohnmobil in den Urlaub gefahren ist, weiß aus Erfahrung, dass die meisten Trittstufen, die seitlich an den Campern mit einer Klappverriegelung angebracht sind, nicht ausreichen, um komfortabel in Wohnwagen oder Wohnmobile einsteigen zu können. Ein Tritthocker klappbar ist daher auf Reisen eine wirkungsvolle, zusätzliche Einstiegshilfe, die nach der Nutzung, während der Fahrt, klein zusammengeklappt transportiert werden kann.

Es gibt viele Bereiche im Haushalt, Garten und Keller, die ohne eine kleine Tritterhöhung nicht erreichbar sind. Eine wirkliche Leiter wird nur in den seltensten Fällen benötigt. In der Regel reicht ein Tritthocker klappbar aus, wenn die Fenster geputzt, die Gardinen aufgehängt oder Regal abgestaubt werden sollen.

Die Verwendung einer Leiter ist viel aufwendiger, als wenn schnell und einfach ein kleiner, klappbarer Tritthocker aus seinem Versteck geholt wird. Leitern sind nicht nur schwerer und nehmen mehr Platz in Anspruch, sie sind für Kinder zudem viel gefährlicher. Die vielen Trittstufen verlocken Kinder dazu, höher zu steigen, als eigentlich notwendig ist.

Für wen ist ein Tritthocker klappbar geeignet?

Ein klappbarer Trickhocker findet nicht nur in jedem Wohnwagen / Wohnmobil und Haushalt seinen Platz, sondern auch in Gewerbebetrieben, der Gastronomie und im Gartenbereich.

Es gibt kaum Lebensbereiche, in denen ein Tritthocker klappbar nicht eine wirkungsvolle Bereicherung wäre. Kein Wunder, dass klappbare Tritthocker allseits so beliebt sind. Aufgrund ihrer simplen und sicheren Gestaltung sind die immer schnell zur Hand und können bei der Vermeidung von Haushaltsunfällen behilflich sein.

Viele Menschen suchen nach einer Alternative, wenn sie aus eigener Kraft eine bestimmte Höhe nicht erreichen können. Es werden dann Möbel, wie Stühle oder Tische anstelle von einem sicheren Tritthocker verwendet. Vor allem, weil die Tragkraft Stühlen oder Tischen, die teilweise sogar noch übereinandergestellt werden, nicht bekannt ist, sind Möbel oder andere Einrichtungsgegenstände als Ersatz von einem Tritthocker klappbar denkbar ungeeignet.

Tritthocker klappbar sind im Handel verhältnismäßig günstig, zu erwerben. Die Anschaffung lohnt sich immer, bei Jedermann. Im Alltag finden sich immer wieder Situationen, in denen die eigene Körpergröße nicht ausreicht. Der klappbare Tritthocker ist dann ein begehrter Helfer, nicht nur in der Küche, sondern auch in allen anderen Wohnbereichen.

Fast in jedem Haushalt werden im Winter die Sommerkleider verräumt und im Sommer kommen die dicken Winterkleider in einen Schrankbereich, der nicht so leicht zugänglich ist. Ohne einen Tritthocker klappbar wären solche Umschichtarbeiten in vielen Haushalten undenkbar.

Was kostet ein Tritthocker klappbar?

Sichere Tritthocker klappbar können Sie im Handel zwischen ca. 5 und 80 Euro erwerben.

Der Preis für einen Tritthocker klappbar hängt nicht nur vom Hersteller, sondern auch von der Größe ab.

Es macht zudem einen Unterschied, ob der Tritthocker aus echtem Vollholz, Metall oder Kunststoff / Plastik gefertigt ist. Eine einzelne Stufe wird demnach bedeutend günstiger im Handel angeboten als ein Tritthocker, der über zwei bis drei Stufen verfügt.

Hinzu kommt, dass Sie beim Kauf immer auf die Belastbarkeit, Stabilität und Qualität von einem Tritthocker klappbar achten müssen. Sind diese außerdem noch TÜV geprüft und zertifiziert, können die Preise etwas höher sein.

Kleiner Tipp:

Bevor die Kaufentscheidung für einen klappbaren Tritthocker fällt, sollten Sie sich genau überlegen, für welche Zwecke Sie den Tritthocker benötigen. Tritthocker für kleine Kinder, die im Toilettenbereich genutzt werden, müssen nicht teuer sein. Ihr Kind wird keinesfalls irgendeine Grenze der Maximalbelastung überschreiten und benötigt zudem nur eine Stufe, damit es die Toilette erreichen kann. Der Wechsel von diesem klappbaren Tritthocker vom Bad in andere Wohnbereiche ist nicht möglich, da Sie vorher nie einschätzen können, wann Ihr Kind zur Toilette muss. Es ist daher besser, wenn Sie einen günstigen Tritthocker klappbar ausschließlich für diesen Zweck anschaffen.

Wo kann ich einen Tritthocker klappbar kaufen?

Zahlreiche Händler bieten klappbare Tritthocker an. Auf der Suche nach einem qualitativ hochwertigen und sicheren Tritthocker klappbar haben Sie folgende Möglichkeiten:

  • regionale Hausratsgeschäfte
  • Baumärkte, wie OBI, Hornbach, TOOM, Hagebaumarkt usw.
  • Möbelgeschäfte, wie z. B. Ikea
  • Onlineshops
  • ebay
  • amazon
  • Versandhäuser, wie OTTO, usw.

Die regionalen Geschäfte bieten Ihnen den Vorteil, dass Sie die ausgewählten Tritthocker klappbar persönlich in Augenschein nehmen können. Online dagegen finden Sie eine riesige Produktauswahl, die Sie mit wenigen Tastenklicks miteinander vergleichen können.

Dabei profitieren Sie nicht nur von einem exakten Preisvergleich, sondern auch die Möglichkeit einer umfangreichen Recherche. Schauen Sie sich auf den unterschiedlichen Portalen nicht nur die verschiedensten Tritthocker klappbar an, sondern auch die Bewertungen anderer Kunden. Sie können dabei noch viel mehr Details über die verschiedenen Modelle sammeln, Informationen, die Sie vom Hersteller niemals erhalten würden. Sie können dann noch besser entscheiden, ob der ausgewählte Tritthocker klappbar für Sie wirklich so verwendbar ist, wie Sie auf den ersten Blick erhofft haben. Falls Sie anderslautende Informationen finden, können Sie immer noch auf die Suche nach einem anderen Modell gehen.

Klappbare Tritthocker sind leicht und können vielfältig verwendet werden
Sie sind leicht und können vielfältig verwendet werden | Foto: damas2000 / depositphotos.com

Welche Alternativen gibt es zu einem Tritthocker klappbar?

Da ein einfaches Modell von einem Tritthocker klappbar sehr günstig im Handel erhältlich ist, gibt es für einen einfachen Kunststoff Tritthocker klappbar nicht wirklich eine Alternative.

Eine Fußbank könnte als Alternative fungieren, ist aber nicht klappbar und in den meisten Fällen bedeutend teurer als ein einfacher Tritthocker klappbar. Fußbänke sind ziemlich schmal und klein, sie haben nicht so einen sicheren Stand, wie ein Tritthocker klappbar. Gefährlich ist auch, dass Fußbänke aus Holz auf Kacheln und anderen Fußbodenbelägen nicht rutschsicher sind.

Für alle anderen Modelle, mit zwei oder drei Trittstufen könnten Sie alternativ eine Leiter nutzen.

Sie ist allerdings ebenfalls keine wirkliche Alternative, weil sie nicht nur viel kostspieliger ist und mehr Platz in Anspruch nimmt, sondern für Kinder und alte Menschen viel gefährlicher ist, als ein hochwertiger Tritthocker klappbar. Hinzu kommt, dass der Transport von einem Raum zum anderen von einem Tritthocker klappbar wesentlich leichter fällt, als das Tragen einer Leiter.

Ein Tritthocker mit drei Stufen kann in den meisten Fällen eine Leiter komplett ersetzen, wenn die Nutzung nur in den eigenen Wohnräumen erfolgen soll. Praktisch ist auch, dass ein Tritthocker problemlos mit auf Reisen gehen kann, weil er in jeden Kofferraum passt.

Welche Art / Modell etc. von einem Tritthocker klappbar soll ich kaufen?

1. Tritthocker klappbar mit einer Stufe aus Kunststoff

Tritthocker klappbar mit einer Stufe aus Kunststoff werden im Handel in verschiedenen Höhen angeboten, sodass sie bei Bedarf tatsächlich einen Hocker ersetzen können.

Pro:

  • günstige Anschaffung
  • rutschfest
  • sicher
  • leicht zu reinigen
  • kann auch mit auf Reisen genommen werden
  • für Kinder bestens geeignet
  • leicht

Contra:

  • optisch nicht immer ganz überzeugend

2. Tritthocker klappbar mit einer Stufe aus Metall

Pro:

  • leicht und flexibel verwendbar
  • besonders belastbar
  • rostfrei
  • rutschgehemmter Trittbereich
  • rutschsichere Füße
  • oft mit Tragegriff
  • klein zusammenlegbar
  • geringer Platzbedarf

Contra:

  • es konnten keine Nachteile erkannt werden

3. Tritthocker klappbar mit zwei Stufen aus Metall

Pro:

  • einfacher Aufbau
  • sehr gutes Preis- / Leistungsverhältnis
  • sehr sicher
  • bietet mit zwei Stufen viel Flexibilität bei der Verwendung
  • einfacher Transport
  • hohe Belastbarkeit

Contra:

  • keine Möglichkeit, mit den Händen einen Halt zu finden

4. Tritthocker klappbar mit drei Stufen aus Metall und Haltebügel

Pro:

  • günstig in der Anschaffung
  • stabil
  • belastbar
  • besonders sicher, weil der Haltebügel einen zusätzlichen Halt gibt
  • vielseitige Verwendbarkeit, weil mit drei Stufen fast alle hohen Schrankfächer erreicht werden können
  • rutschgehemmte Füße und Trittflächen
  • optisch ansprechend
  • geringer Platzbedarf

Contra:

  • für kleine Kinder nicht geeignet (Vorsicht Fenstersturz)

Häufig gestellte Fragen – FAQ

Wo wird ein Tritthocker klappbar am besten aufbewahrt?

Der beste Aufbewahrungsplatz von einem klappbaren Tritthocker ist direkt in dem Umfeld, in dem er meisten gebraucht wird. Aufgrund der Möglichkeit, den Tritthocker zusammenzuklappen, nicht er nicht viel Platz weg und kann zwischen der Wand Schränken oder Regalen aufrecht gestellt, gelagert werden. Trockene Räume sind bei der Aufbewahrung zu bevorzugen. Die praktischen Tritthocker sind zwar nicht in Gefahr, zu rosten, dennoch bleiben sie ansehnlicher, wenn sie in trockenen Wohnbereichen gelagert werden. Wer einen klappbaren Tritthocker mit auf die Reise nehmen will, findet ausreichend viel Platz im Kofferraum oder in den Stauräumen von Wohnwagen oder Wohnmobilen. Damit Tritthocker aus Metall beim Transport nicht zerkratzen, können sie einfach in ein Duschtuch oder eine Decke gewickelt werden.

Wie wird ein Tritthocker klappbar gereinigt?

Je nachdem, wo ein klappbarer Tritthocker verwendet wird, kann er verschmutzen. Wird er als Trittstufe vor dem Wohnwagen oder Wohnmobil verwendet können sogar schlamm- und Dreckspuren den Tritthocker verunzieren. Da sich der Schlamm gerne in den rutschhemmenden Riffelstrukturen auf den Trittstufen sammelt, muss bei einer Verschmutzung schnell reagiert werden. Hierfür eignet sich eine ausrangierte Spülbürste mit einer Mischung aus Spülmittel und Wasser in einer Schüssel. Mithilfe der Bürste können die verdreckten Bereiche gut ausgebürstet werden. Alle anderen Bereiche der Tritthocker können ebenfalls mit einer Spülmittellauge und einem weichen Tuch gereinigt werden. Für die Reinigung von klappbaren Tritthockern brauchen keine scharfen Reinigungsmittel oder Chemikalien verwendet werden.

Wie viele Stufen sollte ein Tritthocker klappbar haben?

Wie viele Stufen Ihr klappbarer Tritthocker haben soll, können nur Sie selber entscheiden. Überlegen Sie sich vor dem Kauf, für welche Tätigkeiten und Wohnbereiche Sie den klappbaren Tritthocker verwenden möchten. Machen Sie sich auch Gedanken über einen eventuellen Aufbewahrungsort. Mit ein wenig Recherche werden Sie den passenden Tritthocker für den gewünschten Tätigkeitsbereich finden, der:

  • nicht zu groß
  • nicht zu klein
  • nicht zu teuer

ist. Aufgrund der zahlreichen Auswahlmöglichkeiten werden schnell das passende Modell finden. Da im Handel auch klappbare Tritthocker aus Holz angeboten werden, sollten Sie daran denken, dass diese nicht nur besonders kostspielig sind und mehr Platz benötigen, sondern auch schwerer sind als andere Modelle.

Welcher Tritthocker klappbar ist auch für Kinder geeignet?

Kinder benötigen einen klappbaren Tritthocker entweder, um alleine auf Toilette zu kommen oder um Spielzeuge aus Regalen oder Schränken aus dem Kinderzimmer zu holen. Damit Kinder weder aus dem Fenster klettern, noch von einem hohen Tritthocker fallen, sollte Sie sich für einen einstufigen Tritthocker klappbar aus Kunststoff entscheiden. Kunststoff Tritthocker haben den Vorteil, dass sie so leicht sind, dass sie auch von Kindern problemlos getragen werden können. Sie zerbrechen nicht und können einfach, hygienisch gereinigt werden. Tritthocker mit mehr als einer Stufe sind für kleine Kinder zu hoch und daher zu gefährlich.

Welches Material ist bei einem Tritthocker klappbar besonders stabil?

Auf der Suche nach einem sicheren und stabilen Tritthocker klappbar brauchen Sie sich nicht lange, umzuschauen. Klappbare Tritthocker aus Metall sind ausgesprochen stabil und robust. Im Gegensatz zu schweren Tritthockern aus Holz nehmen sie nicht so viel Platz ein und sich bedeutend günstiger im Handel erhältlich. Achten Sie bereits vor dem Kauf auf die maximale Belastungsfähigkeit, die von den Herstellern bei jedem Modell gesondert angegeben wird. Entscheiden Sie sich für das Modell, das am meisten Gewicht tragen kann, dann können Sie keinen Fehler machen. Auf jeden Fall sollte die maximale Belastbarkeit weit über Ihrem eigenen Körpergewicht liegen.

Weiterführende Literatur

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*