Apfelschälmaschine

Apfelschälmaschine
Apfelschälmaschine | Foto: vannphotography / depositphotos.com

Äpfel sind gesund und werden nicht nur frisch gerne gegessen, sondern auch als Zutat für köstliche Apfelkuchen verwendet. Leider müssen Äpfel für die Verarbeitung häufig geschält werden. Birnen, Kartoffeln und einige andere Früchte ebenfalls.

Damit das Schälen der Früchte schnell und mühelos erledigt werden kann, wurden Apfelschälmaschinen erfunden. Diese können von Hand oder elektrisch betrieben werden, je nach Modell. Mit den meisten Apfelschälmaschinen können nicht nur Äpfel, sondern auch andere Obstsorten mit Schale oder Kartoffeln geschält werden.

Welche Vorteile eine Apfelschälmaschine bietet und worauf beim Kauf geachtet werden muss, wird nachfolgend detailliert dargelegt.

Das Wichtigste in Kürze

  • Eine Apfelschälmaschine lässt das Fruchtfleisch beim Schälen unberührt, weil sie die Apfelschale sehr dünn abschält.
  • Apfelschälmaschinen werden im Handel in unterschiedlichen Ausführungen angeboten. Nicht nur als manuelle Apfelschälmaschine, auch als elektrische Apfelschälmaschine, aus Edelstahl, Aluminium oder Kunststoff.
  • Mithilfe einer Apfelschälmaschine lassen sich nicht nur Äpfel, sondern auch andere Schalenobstsorten, Kartoffeln und Gemüse hauchdünn schälen.

Top 3 Empfehlungen

1. Westmark Apfelschälmaschine

Die Apfelschälmaschine von Westmark ist rostfrei. Sie wird aus Kunststoff, Aluminium und Edelstahl hergestellt. Die Apfelschälmaschine “ApfelTraum” von Westmark hat einen sicheren Stand auf der Arbeitsplatte, weil sie sicher und schadlos mithilfe von einem Saugfuß auf der Arbeitsplatte befestigt wird.

Die Schälmaschine hat eine Länge von 30,5 cm, eine Breite von 10,4 cm und eine Höhe von 13 cm. Das Gewicht beträgt 580 g. Bei der Apfelschälmaschine “Apfeltraum” handelt es sich um ein 3 in 1 Gerät. Die Schälmaschine besitzt eine Handkurbel, mit deren Hilfe die Mechanik angetrieben wird, damit die Äpfel, Birnen oder Kartoffeln, die geschält werden sollen, nicht mit den Händen angefasst werden müssen.

Das zu schälende Obst oder Gemüse wird in der Mechanik befestigt und kann nicht nur geschält, sondern auch entkernt und geschnitten werden. Die Bedienung der Apfelschälmaschine ist sicher und vollkommen gefahrlos. Aufgrund der Fixierung auf der Arbeitsfläche mithilfe des Saugfußes kann die kleine Maschine bei der Bedienung nicht verrutschen.

Die Handhabung der Kurbel wird durch einen ergonomischen Holzgriff optimiert. Die Klingen bestehen aus rostfreiem Edelstahl. Der Hersteller Westmark gibt auf die Apfelschälmaschine “Apfeltraum” eine Garantie von 5 Jahren.

Eine Reinigung in der Spülmaschine ist nicht möglich. Die Apfelschälmaschine muss mit der Hand abgespült werden.

Angebot
Westmark Apfelschäler/-schneider/-entkerner, mit Saugfuß, 30,5 x 10,5 x 13 cm, Rostfreier Edelstahl/Aluminium, Apfeltraum, Grün/Silber, 11442260
  • 3 in 1: Schälen, Schneiden und Entkernen in nur einem...
  • Mühelose, zeitsparende und sauberes Verarbeitung von Obst...
  • Gute Handhabung durch ergonomischen Holz-Griff, einfaches...

2. ARSUK Apfelschäler

Bei der Apfelschälmaschine von ARSUK handelt es sich um ein manuelles Modell, das mit einem Saugfuß ausgestattet ist. Mit dem Saugfuß kann die Apfelschälmaschine auf der Arbeitsfläche sicher fixiert werden, damit sie sich beim Schälen der Äpfel nicht verschieben kann.

Die rote Apfelschälmaschine mit Handkurbel hat eine Länge von 30 cm, eine Höhe von 13 cm und einen Umfang von 10 cm im Bereich des Saugfußes. Das Gewicht beträgt 650 g. Die Handkurbel mit Holzgriff hat eine Länge von 4,8 cm. Bei der Apfelschälmaschine von ARSUK handelt es sich um ein 3 in 1 Gerät.

Es kann nicht nur zum Schälen von Äpfeln, anderem Obst, Kartoffeln und Gemüse verwendet werden, sondern auch zum Entkernen und Schneiden von diesen. Die scharfe Klinge aus rostfreiem Edelstahl kann verstellt werden.

Das zu schälende Obst oder Gemüse wird mit 3 Nadeln aus Edelstahl fixiert, damit es beim Schälen nicht verrutschen kann.

ARSUK Apfelschäler, Corer, Kartoffel Obst Schäler und Cutter, Schälmaschine, Rotierend Apfel Schäler mit Saugwirkung Tasse (Apfelschäler: Rot)
  • 🍏 BESTE FUNKTIONEN: Der ARSUK Apfelschäler verfügt...
  • 🍏 VERWENDBARKEIT: Es hilft, Schalen von Apfel, Birnen und...
  • 🍏 NICHT GLEITBAR: Die Gummisaugbasis kann vakuumgeklemmt...

3. Malayas elektrische Apfelschälmaschine

Die elektrische Apfelschälmaschine von Malayas ist mit einer Schälklinge, zwei Ersatzklingen (aus legiertem Stahl) und einem Schälmesser ausgestattet. Im Lieferumfang ist ein 6V Netzteil enthalten. Alternativ ist die Nutzung mit 4 AA Batterien möglich. Diese sind im Lieferumfang nicht enthalten.

Wiederaufladbare Akkus können direkt im Gerät, mit dem 6V Netzteil aufgeladen werden. Die elektrische Apfelschälmaschine hat ein Gewicht von 1 kg und kann zum Schälen von Äpfeln, Kartoffeln und anderen Obst- und Gemüsesorten verwendet werden. Das zu schälende Obst oder Gemüse wird in der Apfelschälmaschine eingespannt und diese dann leicht gedrückt.

Danach beginnt das Gerät automatische mit dem Schälen vom eingespannten Obst oder Gemüse. Die Schale wird gleichmäßig dünn abgeschält. Die elektrische Apfelschälmaschine ist selbstständig tätig und muss während des Schälvorgangs nicht festgehalten werden.

Es dauert ca. 10 Sekunden, bis eine Kartoffel geschält ist. Die Schale wird so dünn abgeschält, dass das Fruchtfleisch unberührt bleibt.

Angebot
Malayas Elektro-Kartoffelschäler [2 Extra Klingen] - Automatische rotierende Früchte & Gemüse Cutter Apple Schälmaschine - Kitchen Peeling Tool (Schwarz)
1.467 Bewertungen
Malayas Elektro-Kartoffelschäler [2 Extra Klingen] - Automatische rotierende Früchte & Gemüse Cutter Apple Schälmaschine - Kitchen Peeling Tool (Schwarz)
  • ULTRA SAFE DESIGN: Humanisiertes Knopfdesign, nur sanft...
  • SCHÄRFMESSER & RUTSCHFESTIGKEIT: Sorgfältig ausgewählte...
  • MEHRFACH-QUELLEN-VERSORGUNG: Gebrauchsschälmaschine kann...

Was ist eine Apfelschälmaschine?

Eine Apfelschälmaschine erleichtert das Schälen von Äpfeln, Kartoffeln und verschiedensten anderen Obst- und Gemüsesorten. Das Schälen verläuft einfach, zeitsparend und hygienisch. Das jeweilige Obst und Gemüse muss nur in die Hand genommen werden, damit es in der Apfelschälmaschine fixiert und nach dem Schälen wieder gelöst werden kann.

Einige Modelle können das Obst nicht nur schälen, sondern auch entkernen und in der gewünschten Stärke in Scheiben schneiden. Somit können Äpfel in kürzester Zeit für die Zubereitung von Apfelkuchen / -strudel oder Kompott, vorbereitet werden.

Arten von Apfelschälmaschinen

Apfelschälmaschine
Elektrisch betriebene Apfelschälmaschine | Foto: Mahbubhasan2550@gmail.com / depositphotos.com

Wer Äpfel, Kartoffeln, Obst und Gemüse mit einer Apfelschälmaschine schälen möchte, hat kann eine handbetriebene, manuelle Apfelschälmaschine oder eine elektrische Apfelschälmaschine kaufen.

Handbetriebene Apfelschäler

Damit eine handbetriebene Apfelschälmaschine bei der Nutzung sicher steht und nicht verrutscht, sind alle handelsüblichen Modell mit einem Saugstandfuß ausgestattet. Das Schälgut wird im vorderen Bereich der Apfelschälmaschine mithilfe von Edelstahlnadeln zwischen einer Gewindestange und einer Metallstange fixiert.

Am Ende der Gewindestange befindet sich eine Handkurbel. Mithilfe dieser wird die Gewindestange gedreht, damit das Schälmesser aus rostfreiem Edelstahl, das an einem Nebenarm befestigt ist, das Schälgut dünn schälen kann. Während des Schälens, wenn die Gewindestange mithilfe der Kurbel gedreht wird, bewegt sich das Schälgut langsam nach vorne, damit alle Bereich gleichmäßig abgeschält werden können.

Bei 3 in 1 Geräten werden Äpfel an der einen Seite nicht mithilfe von Edelstahlnadeln fixiert, sondern mit einem Kerngehäusemesser. Dieses schraubt sich beim Schälen durch den Apfel, sodass er am Ende des Schälvorgangs bereits komplett entkernt ist.

Zusätzlich ist bei einem 3 in 1 Gerät noch ein zweites Messer, neben dem Schälmesser vorhanden, mit dem das Obst zur gleichen Zeit spiralförmig zerschnitten werden kann.

Elektrisch betriebene Apfelschälmaschine

Ganz ähnlich wie eine manuelle Apfelschälmaschine arbeitet eine elektrische Apfelschälmaschine. Während das Obst oder Gemüse von der Maschine gedreht wird, schält das integrierte, rostfreie Edelstahlmesser die Schale vom Schälgut hauchdünn ab. Je nach Modell kann auch eine elektrische Apfelschälmaschine als 3 in 1 Gerät genutzt werden.

Eine elektrische Apfelschälmaschine schält noch schneller als die manuelle Variante. Es können somit problemlos große Mengen an Obst oder Gemüse in kürzester Zeit geschält und bei Bedarf entkernt und zerschnitten werden.

Im Gegensatz zur manuellen Apfelschälmaschine wird bei dem elektrischen Gerät das Schälgut zumeist hochkant im Gerät fixiert.

Kaufkriterien für Apfelschälmaschinen

Damit die Kaufentscheidung genau auf die persönlichen Ansprüche zugeschnitten ist, sollten die folgenden Kaufkriterien genau beachtet werden:

1. Verarbeitung

Die Verarbeitung von einer Apfelschälmaschine muss möglichst hochwertig sein, weil beim Einsatz Kräfte wirken, die ansonsten zu einem Materialbruch führen könnten. Alle Teile sollten stabil gefertigt sein. Die Bereiche, die mit Obst und Gemüse in Berührung kommen, sind besonders hochwertig, wenn sie aus rostfreiem Edelstahl gefertigt sind.

Wichtig ist, dass der Hersteller Ersatzteile, wie z. B. Klingen, anbietet, damit die Apfelschälmaschine problemlos über einen langen Zeitraum sicher und ohne Einschränkungen, betrieben werden kann.

2. Bedienung

Die Bedienung sollte einfach, leichtgängig und gefahrlos möglich sein. Dafür ist nicht nur wichtig, dass die Klinge scharf ist und die Schale möglichst dünn abschält, sondern auch, dass die Schälmaschine einen sicheren Stand hat und nicht verrutschen kann.

Eine manuelle Kurbel soll stabil und leicht bedienbar sein. Sie darf nicht verkanten. Ebenso einfach und sicher sollte die Fixierung des Schälguts möglich sein.

3. Material

Eine Apfelschälmaschine muss aus rostfreien Materialien gefertigt sein. Dazu gehören folgende Materialien:

  • Plastik
  • Edelstahl
  • Gusseisen
  • Aluminium

Dabei ist nicht wichtig, dass die meisten Modelle nicht in der Spülmaschine gereinigt werden können. In den meisten Fällen reicht es aus, die Schälmaschine nach der Nutzung unter fließendem Wasser, abzuspülen.

4. Rutschfestigkeit

Saugfüße, Saugnäpfe oder Schraubzwingenbefestigungen können dafür sorgen, dass eine Apfelschälmaschine einen sicheren Stand hat. Sie darf bei der Nutzung nicht verrutschen, damit sie sicher und komfortabel bedient werden kann.

Anwendungsmöglichkeiten einer Apfelschälmaschine

Apfelschälmaschine
Apfelschälmaschine Anwendungsmöglichkeiten | Foto: jianghongyan / depositphotos.com

Wer im eigenen Garten ein paar Apfelbäume hat, weiß genau, wie schnell einige Äpfel, z. B. auch Fallobst, verarbeitet werden müssen, damit sie nicht verderben. Äpfel zu schälen ist genau so eine mühevolle Arbeit, wie das Schälen von Kartoffeln.

Diese Tätigkeiten lassen sich mithilfe einer Apfelschälmaschine ohne großen Aufwand erleichtern. Apfelschälmaschinen werden im Handel relativ günstig angeboten. Sie sind so einfach konstruiert und stabil gebaut, dass sie über einen langen Zeitraum hinweg verwendet werden können.

Praktisch ist, dass Apfelschälmaschinen nicht nur Äpfel schälen, sondern auch Kartoffeln, sowie andere Obst- und Gemüsesorten. Die Zubereitung der verschiedensten Kartoffelgerichte für die Großfamilie ist dann nicht mehr aufwendig.

Große Apfelmengen lassen sich mithilfe von einer 3 in 1 Apfelschälmaschine schnell geschält und in dünne Scheiben geschnitten, damit sie in einem Dörrautomaten getrocknet werden können. Ebenso schnell und einfach lassen sich Apfelkuchen und Apfelstrudel zubereiten, wenn eine Apfelschälmaschine, zum Einsatz kommt.

Ist erst einmal eine Apfelschälmaschine angeschafft worden, sind der Fantasie bei der Auswahl der Anwendungsmöglichkeiten keine Grenzen mehr gesetzt.

Reinigungstipps für Apfelschälmaschinen

Apfelschälmaschinen müssen nach der Nutzung, am besten sofort, gereinigt werden. Nicht nur, weil die verschiedensten Obst- und Gemüsesorten Säuren enthalten, die Lacke angreifen, sondern auch, weil oft Zucker enthalten ist. Zucker kann verkleben und der Grund sein, dass die Mechanik nicht mehr so leichtgängig ist, wie gewünscht.

Für die Reinigung sollten die Hinweise des Herstellers beachtet werden. In der Regel erfolgt die Reinigung mit einem weichen Schwamm und Spülmittellauge. Vor dem Verpacken sollten Apfelschälmaschinen trocknen. Da sie meistens aus nicht rostenden Materialien gefertigt sind, ist die Angst vor Rostbildung unbegründet.

Tipp der Redaktion

Beliebte Hersteller

  • WMF
  • Rosenstein & Söhne
  • Würth
  • Feuma

Häufig gestellte Fragen – FAQ

1. Wer braucht einen Apfelschäler?

Eine Apfelschälmaschine wird in jedem Haushalt benötigt, in dem viele Äpfel, Kartoffeln und anderen harte Obst- und Gemüsesorten mit Schale, verzehrt werden. Nicht nur das Schälen der Obst- und Gemüsesorten fällt dann leichter, sondern auch das Zerteilen kann zeitsparender durchgeführt werden.

Apfelschäler sind nicht groß und können daher relativ platzsparend aufbewahrt werden. Wer täglich viele Kartoffeln und / oder Äpfel schälen muss, wird bestimmt innerhalb kürzester Zeit für das wichtige Küchengerät einen festen, angestammten Platz finden, damit es immer sofort einsatzbereit ist.

2. Wie oft muss ich die Klinge eines Apfelschälers austauschen?

Es gibt keine Faustregel, wann bei den unterschiedlichsten Apfelschälmaschinen die Klinge ausgetauscht werden muss. Erst, wenn spürbar wird, dass eine Klinge nicht mehr scharf ist, muss diese gewechselt werden. Stumpfe Klingen schälen die Schalen vom Schälgut nicht mehr ausreichend dünn ab.

Die Schalen wirken dann ein wenig “angerupft” und haben keine glatten Ränder mehr. Ähnlich sehen die geschälten Obst- und Gemüsestücke aus. Die Oberflächen sind rau und nicht so glatt, wie die eigentlich sein sollten, wenn das Schälen mit einer scharfen Klinge erfolgt.

3. Woher bekommt man Ersatzklingen zu einem Apfelschäler?

Ob und wo Ersatzklingen für Apfelschälmaschinen gekauft werden können, sollte bereits vor einer Kaufentscheidung in Erfahrung gebracht werden. Es gibt Modelle, für die nur sehr schlecht Ersatzklingen im Handel erhältlich sind. Im besten Fall werden Ersatzklingen gleich beim Kauf einer Apfelschälmaschine zugleich angeschafft.

Somit ist sichergestellt, dass die Schälmaschine über einen möglichst langen Zeitraum benutzt werden kann. In der Regel sind Apfelschälmaschinen so robust und langlebig gebaut, dass tatsächlich nur die Klinge regelmäßig ausgetauscht werden muss.

Namhafte Hersteller bieten aber auch andere Ersatzteile an, die im Laufe der Zeit Schaden nehmen könnten. Eine Vorabrecherche ist daher immer empfehlenswert, damit leichte Reparaturen problemlos durchgeführt werden können.

4. Welche Apfelsorten sind am beliebtesten?

Apfelsorten gibt es viele. Die einen mögen lieber saure, die anderen lieber süße Äpfel.

Zu den süßen Apfelsorten gehören:

Elstar: Die Apfelsorte Elstar ist eine Kreuzung aus Golden Delicious und Ingrid Marie. Sie schmeckt nicht nur fruchtig und süß, sondern auch ein wenig säuerlich und saftig. Die Sorte Elstar wird gerne zur Zubereitung von Kuchen und Obstsalaten verwendet, oder gleich als Tafelapfel.

Golden Delicious: Der süße und aromatische Geschmack des Apfels ist allseits beliebt. Er wird daher gerne als Tafelapfel verzehrt.

Jonagold: Die leicht mürbe Apfelsorte schmeckt süß und hat ein wenig Säure, ideal zum Backen. Es handelt sich um eine Kreuzung der Sorten Jonathan und Golden Delicious.

Royal Gala: Die Apfelsorte ist aromatisch süß, mit einer roten Schale. Das Aroma erinnert ein wenig an den Geschmack von Birnen.

Säuerliche Apfelsorten:

Boskop: Boskop ist eine sehr alte Apfelsorte, die gerne zum Kochen und Backen verwendet wird und reich an Vitamin C ist.

Granny Smith: Eine säuerliche, australische Apfelsorte mit grüner Schale und festem Fruchtfleisch.

Weiterführende Literatur


Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*