Zugluftstopper Ikea

Zugluftstopper Fenster
Zugluftstopper für das Fenster gibts bei IKEA oder Amazon | Foto: AndreyPopov / depositphotos.com

In der kalten Jahreszeit sitzen viele Menschen gerne gemütlich mit einer Tasse Tee auf der Couch, lesen dabei ein Buch oder schauen einen Film an. Für die meisten hört sich dies wie ein perfekter Feierabend an. Wäre da nicht ein unangenehmer Luftzug, der durch die Fensterritzen oder durch den Türspalt zieht und fast die gesamte Gemütlichkeit zunichtemacht.

Wer die kalten Herbst- und Wintertage richtig genießen möchte und sich am Ende des Jahres nicht über eine hohe Heizkostenrechnung ärgern will, der sollte sich am besten einige Zugluftstopper besorgen, die dafür sorgen, dass die eisige Luft nicht in die Räumlichkeiten gelangen kann.

Dank der länglich geformten Kissen bleibt die Wohnung auch bei niedrigsten Temperaturen wohlig warm und kalte Luftzüge von außen haben keinerlei Chance mehr.

Zugluftstopper sind äußerst beliebt und deshalb bei zahlreichen Händlern erhältlich. So werden Zugluftstopper sowohl im Internet angeboten, als auch bei lokalen Händlern und Handelsketten. Neben den bekannten „Plüschrollen“ stehen aber auch noch andere Zugluftstopper-Varianten zur Verfügung, die im Grunde den gleichen Zweck erfüllen. Welche das sind, wo sie überall eingesetzt werden können und ob es auch Zugluftstopper bei Ikea zu kaufen gibt, erklärt der folgende Artikel.

Zugluftstopper Ikea: Das Wichtigste in Kürze

  • Mit einem Zugluftstopper von Ikea wird die Wärme im Raum gehalten, sodass der Bewohner stets von einer gemütlich warmen Wohnung profitiert und die Heizkosten stark reduziert werden können.
  • Zugluftstopper gibt es in unterschiedlichen Ausführungen und Varianten, sodass jeder Kunde ein passendes Modell im Handel findet.
  • Beim Kauf sollten unbedingt einige Aspekte beachtet werden. Neben dem Anschaffungspreis und der Verarbeitungsqualität spielt vor allem die richtige Größe und Länge eine entscheidende Rolle.

Zugluftstopper Top 3: Unsere Empfehlungen

Lyvanas Zugluftstopper aus Baumwolle

Bei dem Lyvanas Zugluftstopper aus Baumwolle handelt es sich um einen passgenauen 90 cm Zugluftstopper, der dank einer Natursandfüllung hervorragend vor Zugluft schützt. Auch optisch ist dieses Modell ein echtes Highlight für Zuhause, denn es passt sich optimal jedem Einrichtungsstil an, es wirkt modern und punktet mit einer guten Verarbeitungsqualität. Darüber hinaus ist der Zugluftstopper mit extra gewichten versehen, die für einen hervorragenden Halt sorgen.

Lyvanas Zugluftstopper Baumwolle - Passgenauer 90cm Luftzugstopper mit Natursand Füllung in beige - Zugstopper Tür und Fenster in Premium Qualität (Hell)
  • ✅ 𝗦𝗣𝗔𝗥𝗘𝗡 𝗦𝗜𝗘...
  • ✅ 𝗚𝗘𝗠Ü𝗧𝗟𝗜𝗖𝗛𝗘𝗦...
  • ✅ 𝗚𝗘𝗡𝗜𝗔𝗟𝗘 𝗢𝗣𝗧𝗜𝗞 -...

K. & N. Schurwoll-Zugluftstopper

Der Zugluftstopper von K & N besteht aus 100% Schurwolle im Flor und hält somit die Kälte vor der Tür. Dank einem mitgelieferten selbstklebenden Klettband kann der Stopper schnell und einfach an der Tür befestigt werden. Ein Verrutschen beim Schließen und Öffnen der Tür ist damit ausgeschlossen. Bei Bedarf kann der Windstopper jederzeit bei 30 Grad in der Waschmaschine gereinigt werden. Er besitzt außerdem ein tolles Design, was sowohl zu klassischen als auch zu modernen Wohnungseinrichtungen passt.

Angebot
K. & N. Schurwolle 550 Schurwoll-Zugluftstopper für Türen 100 cm, Anthrazit
  • Schurwoll-Zugluftstopper für Türen. Die Kälte bleibt vor...
  • Problemloses Befestigen an der Tür durch selbstklebendes...
  • Maße: ca. 100 x 15 x 5 cm (bitte nach dem Auspacken in Form...

deeToolMan Zugluftstopper

Wer Wert auf einen nahezu unsichtbaren Zugluftstopper legt, der beim Öffnen und Schließen der Türen und Fenster nicht verrutschen kann, liegt mit dem Modell von deeToolMan goldrichtig. Der einseitige Zugluftstopper ist in schwarz oder weiß erhältlich und kann von dem selbstklebenden Klettband bei Nichtgebrauch jederzeit entfernt werden. Der Zugluftstopper kann auf allen Türarten verwendet werden und ist damit der ideale Windstopper für Eigentümer und Mieter. Nicht zuletzt erfüllt er voll und ganz seinen Zweck, denn er hält sowohl die kalte Luft fern, als auch Dreck, Insekten oder Staub von draußen.

deeToolMan Zugluftstopper 91,4 cm: einseitig Tür Isolator Selbstklebende Klettverschluss/Dichtung passt zu Unterseite der Tür/Unter Tür Draft Blocker/Tür Wetter Leiste (Braun)
  • ✔ ️ einseitig Draft Stopper unter die Tür. Passend für...
  • ✔ ️ sparen Sie Geld und Energie. Kälte bleibt draußen...
  • ✔ ️ zur Verwendung auf allen Arten von Türen. Ideal...

Zugluftstopper Ikea: Der Ratgeber

Was ist ein Zugluftstopper?

Bei einem Zugluftstopper kann es sich um ein länglich geformtes Kissen handeln, welches einfach vor dem Fenster oder der Tür platziert wird. Es hält die warme Heizungsluft im Raum und garantiert damit nicht nur ein gemütliches Zimmer, sondern auch eine Reduzierung der Heizkosten im Winter.

Manche Modelle können mit einem Klettband oder einer anderen Befestigungsart an der Tür befestigt werden, damit sie nicht immer wieder von den Nutzern an Ort und Stelle zurückgeschoben werden müssen, wenn die Tür oder das Fenster geöffnet wurde. Andere Zugluftstopper müssen hingegen einfach nur vor den entsprechenden Tür- oder Fensterspalt gelegt werden, durch den die eisigen Luftzüge zu spüren sind.

Darüber hinaus werden häufig auch beidseitige Türdichtungen als Zugluftstopper bezeichnet. Diese Ausführungen garantieren eine doppelseitige Abdichtung, weil sie unter der Tür hindurchgeschoben werden. Sie sind auf beiden Seiten mit einer Schaumstoff- oder Styroporrolle ausgestattet und halten damit die kalte Luft fern.

Die erhältlichen Zugluftstopper sind für alle Türen und Fenster geeignet, die ein Standardmaß besitzen. Bei Bedarf bieten einige Hersteller auch Sondergrößen oder sogar Sonderanfertigungen an. Sie sind bedenkenlos auf allen Arten von Böden einsetzbar, wie Laminat, Fliesen, Parkett, Teppich und dergleichen.

Viele Zugluftstopper bringen neben der Funktionalität auch ästhetische Aspekte mit. Zwar ist die Form der Stopper wegen des Zwecks nicht sonderlich flexibel, dafür aber die Farben, Materialien und Muster.

Es gibt sie sowohl ganz klassisch in unifarben, als auch mit farbenfrohen Motiven und Mustern. Romantische Blumenprints, witzige Tiermotive oder trendige Retromuster – in der Regel gibt es für jeden Geschmack einen passenden Zugluftstopper.

Auch bei den Materialien hat der Kunde viele Auswahlmöglichkeiten. So sind Modelle aus reinem Polyester oder reiner Baumwolle ebenso erhältlich, wie Ausführungen, die aus einer Mischung der beiden Textilien bestehen. Eins haben jedoch die meisten Modelle gemeinsam: Sie sind relativ pflegeleicht und können oft auch in der Waschmaschine gereinigt werden.

Wofür wird ein Zugluftstopper von Ikea verwendet?

Wie der Name schon vermuten lässt wird ein Zugluftstopper von Ikea in erster Linie dafür verwendet, um die Bewohner vor unangenehmer Zugluft zu schützen.

Durch die luftundurchlässigen Materialien, aus denen ein solcher Stopper hergestellt wird, kann weder kalte Luft von draußen in die Wohnung dringen, noch warme Luft aus dem Wohnraum entweichen. Während sich manche Zugluftstopper ausschließlich für die Verwendung an Türen eignen, können andere Modelle auch für die Abdichtung der Fenster genutzt werden.

Vor allem in älteren Gebäuden kommen häufig Zugluftstopper zum Einsatz, denn meist haben die Bewohner es hier mit vielen undichten Türen und Fenstern zu tun. Sind die Dichtungen der Bauelemente porös oder brüchig geworden, kann ein Zugluftstopper übergangsweise vor kalten Luftzügen schützen.

Für wen ist der Zugluftstopper geeignet?

Zugluftstopper werden in der Regel immer dann genutzt, wenn die Temperaturen draußen zunehmend sinken und die Tage kürzer werden.

Wer eine gemütliche Wohnung bevorzugt, in die keine Zugluft eindringen kann, greift häufig auf die praktischen Rollen zurück, denn sie sind besonders schnell einsatzbereit und benötigen in der Regel keine feste Montage. Deshalb eignen sie sich auch für die Nutzung in Mietwohnungen und Miethäusern.

Durch die Tatsache, dass der Zugluftstopper nicht nur die kalte Luft fernhält, sondern auch verhindert, dass die warme Raumluft entweichen kann, kann die Heizkostenrechnung unter Umständen ebenfalls gesenkt werden. Demnach eignet sich ein solch praktischer Helfer für jeden, der Geld sparen möchte und trotzdem nicht auf ein warmes Zuhause verzichten will.

Was kosten Zugluftstopper?

Wie bei nahezu allen Produkten gibt es auch bei Zugluftstoppern einige Preisunterschiede. Je nach Hersteller, Händler, Modell und Ausstattung können die Anschaffungspreise voneinander abweichen. Kunden müssen für ein günstiges Modell nicht allzu tief in die Tasche greifen, denn einige Zugluftstopper sind bereits ab 5 Euro erhältlich. Dabei handelt es sich dann größtenteils um Aktionsangebote, die nur vorübergehend erhältlich sind.

Wer Wert auf eine hohe Qualität legt und gerne ein langlebiges Produkt erwerben will, kann bedenkenlos zu einem Zugluftstopper greifen, der im mittleren Preissegment liegt. Hier müssen dann etwa 12 bis 20 Euro berechnet werden.

Für besondere Zugluftstopper, die mit zusätzlichen Features ausgestattet sind oder eine außergewöhnliche Optik besitzen, wird oft ein höherer Preis fällig. Für rund 30 Euro dürfte aber jeder Käufer ein Modell finden, was den eigenen Wünschen und Vorstellungen entspricht,

Wer zusätzlich von Rabatten profitieren möchte, kann sich im Handel auch nach Mehrfachpackungen umschauen. Viele Hersteller bieten gleich zwei oder mehr Zugluftstopper im Paket an, sodass gleich mehrere Türen und Fenster abgedichtet werden können.

 

IKEA Zugluftstopper
Zugluftstopper gibt es vor allem in der kalten Jahreszeit bei vielen Händlern | Foto: AndreyPopov / depositphotos.com

Wo kann ich einen Zugluftstopper kaufen?

Zugluftstopper erfreuen sich besonders in der kalten Jahreszeit großer Beliebtheit. Aber auch im Sommer bevorzugen es viele Nutzer, eine solche Stoffrolle vor der Tür oder dem Fenster liegen zu lassen, damit keine unerwünschten Gäste wie Insekten oder auch Dreck in den Wohnraum gelangen können.

Deshalb handelt es sich bei einem Zugluftstopper keineswegs um Saisonware, sodass sie ganzjährig gekauft werden können und von zahlreichen Händlern angeboten werden.

Wer sich auf die Suche nach einem Zugluftstopper von Ikea macht, kann sich natürlich in den lokalen Märkten des schwedischen Möbelhauses umsehen. Hier stehen neben einigen Bestsellern auch wechselnde Aktionsangebote zur Verfügung.

Darüber hinaus sind Zugluftstopper auch in Baumärkten, Möbelhäusern und großen Warenhäusern mit entsprechendem Sortiment angeboten. Natürlich halten auch zahlreiche Onlineshops Zugluftstopper bereit. Die größte Auswahl hat der Kunde bei folgenden Anbietern:

  • Bauhaus
  • Amazon
  • Möbel Roller
  • Poco
  • Ebay
  • Otto
  • Karstadt
  • Real
  • Dänisches Bettenlager
  • Wayfair

Welche Alternativen gibt es zum Zugluftstopper von Ikea?

Wer den optischen Aspekten keine große Bedeutung zukommen lässt, kann auch eine Bürstendichtung als Alternative zu einem Zugluftstopper nutzen. Es handelt sich dabei um eine mit Borsten versehene Schiene, die fest am unteren Teil der Tür montiert werden muss. Damit können solche Dichtungen zumeist nicht in Mietwohnungen verwendet werden. Zudem halten sie zwar effektiv Staub und Dreck aus der Wohnung fern, allerdings dichten sie meist nicht komplett ab, sodass links und rechts immer noch etwas Luft durchkommen kann.

Weiterhin können sich Verbraucher natürlich durch einen Austausch der alten Dichtungen vor kalten Luftzügen schützen. Dies ist jedoch meist nicht nur mit einem großen Aufwand, sondern auch mit höheren Kosten verbunden.

Welche Art / Modell etc. soll ich kaufen? (mit Pro und Contra Tabelle)

Wie bereits erwähnt gibt es unterschiedliche Arten von Zugluftstoppern, die natürlich auch eigene Vor- und Nachteile mitbringen. Wie sich die Windstopper genau voneinander unterschieden und wo die jeweiligen Vorteile zu finden sind, wissen nur die wenigsten Verbraucher. Die folgende Übersicht zeigt deutlich, welche Unterschiede es zwischen den einseitigen und doppelseitigen Zugluftstoppern gibt:

Der einseitige Zugluftstopper

Einseitige Zugluftstopper sind die Klassiker, denn handelt sich dabei um die Plüschrollen, die einfach vor der Tür platziert werden können.

Im Handel stehen die unterschiedlichsten Modelle, Farben und Muster zur Verfügung und auch für Kinderzimmer gibt es tolle Modelle in Form von Tieren oder mit Sternen-, Prinzessinnen- oder Feuerwehr-Motiv. Für den eigenen Geschmack und die vorhandene Einrichtung findet dementsprechend jeder einen passenden Zugluftstopper.

Die Länge ist bei einseitigen Zugluftstoppern allerdings nicht individuell einstellbar, sodass der Kunde im Vorfeld sicherstellen muss, dass das gewünschte Modell auch die passende Länge sowie den passenden Durchmesser besitzt.

Zudem sollten Verbraucher bei solchen Stoppern vorsichtig mit Feuchtigkeit sein. Wird das Füllmaterial nass und kann es nicht mehr richtig austrocknen, kann eine Schimmelbildung mit zunehmender Geruchsbelästigung die Folge sein.

Vorteile:

  • schnell einsatzbereit
  • zahlreiche Designs und Motive erhältlich
  • auch für Kinderzimmer geeignet
  • Montage erfordert keine Beschädigung von Türen oder Fenstern

Nachteile:

  • Länge kann nicht individuell angepasst werden
  • kann Feuchtigkeit aufnehmen (Schimmelbildung möglich)

Der doppelseitige Zugluftstopper

Durch einen doppelseitigen Zugluftstopper von Ikea können Türen von beiden Seiten abgedichtet werden, sodass keine Zugluft mehr eindringen kann.

Da die Stopper nur unter der Tür hindurch geschoben werden, garantieren sie eine besonders leichte Handhabung und Montage. Zudem sind diese Modelle meist mit einer glatten Oberfläche ausgestattet, sodass sie bei der Reinigung nur mit einem Lappen und etwas Wasser abgewaschen werden können.

Je nachdem, wie viel Luft unter der Tür vorhanden ist, kann die Montage eines doppelseitigen Zugluftstoppers dazu führen, dass sich die Tür nur noch schwerfällig öffnen lässt. Zudem lässt sich die Länge bei den meisten Modellen auch nicht individuell anpassen.

Vorteile:

  • beidseitige Abdichtung der Türen
  • unauffälliges Design
  • einfache und schnelle Montage
  • leichte Reinigung

Nachteile:

  • Türen können in einigen Fällen nur noch schwerfällig geschlossen werden
  • Länge nicht anpassbar
  • nicht dekorativ

Zugluftstopper kaufen: Was muss beachtet werden?

Durch die zahlreichen Modellausführungen stellen sich viele Interessenten die Frage, für welchen Zugluftstopper sie sich entscheiden sollen. Im Grunde gibt es vier Kriterien, die vor dem Kauf verglichen werden sollten:

Einsatzbereich

Meist zieht kalte Luft durch undichte Fenster oder Türen von draußen in die Wohnung.

Aber auch aus anderen ungeheizten Räumen kann es stark ziehen. Je nachdem, woher die Zugluft kommt, eignen sich die verschiedenen Zugluftstopper unterschiedlich gut. Insofern das Problem bei den Türschlitzen liegt, können im Grunde alle erhältlichen Modelle optimal genutzt werden.

Ist der Ursprung der kalten Luft hingegen bei den Fenstern zu finden, können nur einseitige Windstopper zum Einsatz kommen, da sich die anderen Modelle nicht für die Montage am Fenster eignen.

Design

Die meisten Zugluftstopper stören kaum die Atmosphäre im Raum, weil der praktische Aspekt überwiegt.

Während einseitige Zugluftstopper in allen erdenklichen Ausführungen auf dem Markt zu finden sind, beschränkt sich die Auswahl bei doppelseitigen Modellen meist nur auf wenige verschiedene Farben. Aber auch hier stehen in der Regel entweder dunkle Zugluftstopper zur Verfügung, oder aber helle Modelle.

Größe

Zugluftstopper sollen Türen und Fenster so gut wie möglich abdichten und müssen deshalb auch die passende Größe besitzen.

Es sind viele Größen erhältlich und die meisten Hersteller bieten ihre Zugluftstopper in 10cm-Schritten an. Beliebte Größen sind unter anderem 70, 90, 100 und 120 cm.

Sollten Kunden nicht die richtige Größe finden, sollten Sie im besten Fall zu einem Modell greifen, was sich individuell zuschneiden lässt. Meist handelt es sich dabei um doppelseitige Zugluftstopper.

Gewicht

Auch das Gewicht ist in manchen Fällen entscheidend. So sollte der Zugluftstopper nicht zu leicht sein, damit er nicht immer wieder neu positioniert werden muss.

Meist entscheidet die Füllung über das Gewicht der Zugluftstopper. Viele Varianten sind deshalb mit Sand oder ähnlichen natürlichen Materialien gefüllt. Manche Hersteller bestücken ihre Stopper zudem noch mit zusätzlichen Gewichten.

FAQ: Häufig gestellte Fragen zum Zugluftstopper

1. Was tun, wenn kein Zugluftstopper in passender Größe erhältlich ist?

Nicht für jede Tür oder für jedes Fenster sind passende Zugluftstopper erhältlich. Ist das Bauelement besonders groß oder besonders schmal, können Nutzer nur zu einem zuschneidbaren Zugluftstopper greifen, der sich oft mit einem normalen Teppichmesser anpassen lässt. Wer gerne näht oder häkelt, kann sich auch problemlos einen Zugluftstopper selbst herstellen. Passende Anleitungen und Schnittmuster sind vielfach im Internet zu finden.

2. Wie wird ein Zugluftstopper gereinigt?

Beidseitige Zugluftstopper bestehen meist aus einem abwaschbaren Material, was sich zwischendurch mit etwas Wasser und einem Lappen reinigen lässt.

Einseitige Modelle besitzen hingegen meist einen Bezug aus Stoff, der sich einfach abziehen und in der Waschmaschine reinigen lässt.

Hier sollten Kunden immer die Pflegeanweisungen des Herstellers beachten, damit es nach dem Reinigungsvorgang nicht zu unangenehmen Überraschungen kommt.

Die Füllung sollte hingegen nicht mit Feuchtigkeit in Berührung kommen, da diese meist nicht mehr richtig trocken wird. In der Folge kann der Zugluftstopper dann im Inneren stocken, sodass sich schlechte Gerüche bilden.

3. Welche Füllmaterialien gibt es für Zugluftstopper?

Je nach Modell können Zugluftstopper mit unterschiedlichen Materialien gefüllt werden. Um das Gewicht zu erhöhen, kommt oft Natursand zum Einsatz. Andere Modelle sind hingegen mit Styropor, Schaumstoff oder Watte gefüllt und zusätzlich mit Gewichten versehen. Wer sich einen individuellen Zugluftstopper selbst nähen will, kann als Füllung auch auf alte Stoffreste zurückgreifen.

Weiterführende Literatur

https://blog.bernina.com/de/2018/02/tutorial-zugluftstopper/

https://www.schoener-leben-shop.de/blog/news/zugluftstoppermadebyschoenerleben

https://www.brigitte.de/leben/wohnen/selbermachen/gegen-die-kaelte-zugluftstopper-haekeln-10223560.html

https://www.strelow-dichtungen.de/zugluftstopper-tueren-und-fenster.html

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*