Schuhwanne

Schuhwanne Ratgeber
Mithilfe von einer Schuhwanne können lästige Verschmutzungen im Fußbodenbereich verhindert werden | Foto: AndreyPopov / depositphotos.com

In jedem Haushalt sollte mindestens eine Schuhwanne vorhanden sein. Schuhwannen werden aus robustem Kunststoff hergestellt und sind so gefertigt, dass Schuhe mit schmutzigen Sohlen beim Eintreten ins Haus auf diesen sicher abgestellt werden können.

Mithilfe von einer Schuhwanne können lästige Verschmutzungen im Fußbodenbereich verhindert werden. Sie werden in unterschiedlichen Größen und Farben im Handel angeboten, sodass sie immer passend zum persönlichen Bedarf und Wohngeschmack, ausgewählt werden können.

Das Wichtigste in Kürze

  • Schuhwannen bieten ein sehr gutes Preis- / Leistungsverhältnis
  • Sie können vielseitig verwendet werden, nicht nur für die Aufbewahrung von Schuhen
  • Sie sind so schlicht und einfach gestaltet, dass sie zu jedem Einrichtungsstil kombiniert werden können
  • Das robuste Kunststoffmaterial von Schuhwannen lässt sich leicht und problemlos säubern

1. Kunststoff Schuhwanne von BranQ – Home essential

Der Hersteller BranQ bietet bei diesem Angebot gleich zwei Schuhwannen aus PP, zu einem Preis an. Sie schützen den Fußboden erfolgreich gegen Schmutz und Feuchtigkeit. Aufgrund der dunklen Farbe (Anthrazit) sind leichte Verschmutzungen im Innenbereich nicht auf den ersten Blick erkennbar. Die Schuhwannen können, wenn eine platzsparende Aufbewahrung erwünscht ist, ineinander gestapelt werden.

Mit besonders hohem Rand, daher können die Schuhwannen auch im Gartenbereich oder zum Aufstellen von Fressnäpfen für Tiere im Wohnbereich, verwendet werden. Der Innenbereich ist so gestaltet, dass feuchte und nasse Schuhsohlen besonders schnell abtrocknen können. Die Schuhwannen haben jeweils eine Länge von 54 cm, eine Breite von 38,5 cm und eine Höhe von 3 cm.

BranQ - Home essential BranQ Schuhablage aus Kunststoff, PP, Anthrazit, 2-pcs
  • BranQ Schuhabtropfschale Schuhablage Schutz vor Nässe und...
  • Besonders im Herbst und Winter sind die Schuhe ideal auf der...
  • Ist auch ideal als Schmutzfaenger fuer Tiernahrung

2. Schuhabtropfschalen Set von Relaxdays aus Kunststoff

Das Schuhabtropfschalen Set von Relaxdays besteht aus 3 Abtropfschalen, die eine Länge von 35 cm, eine Breite von 27 cm und einen 3 cm hohen Rand haben. Die Innenmaße betragen 34,5 cm in der Länge, 24,5 cm in der Breite und 2,5 cm in der Höhe. Werden die Schuhwannen nicht gebraucht, können sie platzsparend ineinander gestapelt werden. Die schwarze Farbe der Abtropfschalen aus Kunststoff verfärbt sich nicht, wenn Schuhe mit schmutzigen Sohlen auf den Schalen abgestellt werden.

Auf jeder Schuhwanne von dem 3er Set findet ein Paar Schuhe seinen Platz. Jede Schale hat ein Gewicht von 200 g und kann daher problemlos mobil verwendet werden. Die Schalen sind von der Form her so gestaltet, dass sie, wenn sie nebeneinander aufgestellt werden, sicher ineinander verhakt sind, damit sie nicht ungewollt verrutschen.

Relaxdays Schuhabtropfschale 3er Set, Schuhwanne aus Kunststoff, für 3 Paar Schuhe, Ablage HxBxT 3 x 37 x 27 cm, schwarz, Pack
  • Schmutzfang: Die Schuhschalen schützen Ihren Boden vor...
  • Im 3er Set: Platzieren Sie je 1 Schuhpaar auf einer...
  • Aus Kunststoff: Die schwarzen Schuhwannen mit Profil fangen...

3. XL Schuhwanne von Navaris in Schwarz, mit hohem Rand

Die XL Schuhwanne ist optisch ansprechend und praktikabel gestaltet. Sie ist 76 cm lang, 38 cm breit und 3 cm hoch. Aufgrund der schwarzen Farbe der Kunststoffschale lassen sich unerwünschte Verfärbungen durch schmutzige Schuhsohlen verhindern. Die Oberfläche der Abtropfschale ist so gestaltet, dass die Schuhsohlen der abgestellten Schuhe gut unterlüftet werden, damit sie noch schneller trocknen und das anfallende Tropfwasser die Sohlen nicht berühren kann.

Die Schuhwanne bietet, je nach Größe der Schuhe, ausreichend viel Platz für 3 bis 5 Schuhpaare. Als Fressnapfunterlage wird die XL Schuhwanne von Navaris ebenso gerne verwendet, wie als Untersetzer von Blumen oder zum Schutz von Kofferräumen. In Haushalten, in denen gleich mehrere Schuhwannen von Navaris in gleicher Größe vorhanden sind, können diese, z. B. im Sommer, ineinander platzsparend aufbewahrt werden, wenn sie gerade nicht in Benutzung sind.

Navaris XL Schuhabtropfschale Schuhmatte Ablage - Schuhablage 76x38x3cm mit erhöhtem Rand - Abtropfschale Schwarz für Schuhe Regen Herbst Winter
976 Bewertungen
Navaris XL Schuhabtropfschale Schuhmatte Ablage - Schuhablage 76x38x3cm mit erhöhtem Rand - Abtropfschale Schwarz für Schuhe Regen Herbst Winter
  • FÄNGT AUF: Legen Sie nasse Sneaker und Stiefel in diese...
  • EGAL WO: Nutzen Sie die Abtropfwanne z. B. für den...
  • MIT PLATZ: Sie erhalten die sehr große Schuhunterlage mit...

Was ist eine Schuhwanne?

Als Schuhwannen werden kleine, flache Wannen aus Kunststoff bezeichnet, in die Schuhe gestellt werden können, die nasse oder sehr schmutzige Sohlen haben. Wer bei schlechtem Wetter gerne in der freien Natur spazieren geht, sollte sich eine Schuhwanne anschaffen. Diese sind so konzipiert, dass sich im inneren Erhöhungen und Rillen befinden, damit Schmutz und Tauwasser ausreichend viel Platz finden und die Schuhsohle leicht erhöht steht, um besser abtrocknen zu können.

Die Schuhwanne verfügt über einen erhöhten, umlaufenden Rand, damit in keinem Fall das ablaufende Wasser der Sohlen auf den Fußboden gelangen kann. Schuhwannen werden im Handel in unterschiedlichen Größen angeboten. Sie haben die Wahl zwischen Modellen, in denen sie ein Paar Schuhe stellen können, bis hin zu Schuhwannen, die Platz für 5 oder 6 Paar Schuhe bieten. Die große Auswahl an unterschiedlichen Schuhwannen ermöglicht, das sowohl für einen Singlehaushalt, wie auch für eine Großfamilie, die von der Größe her passende Schuhwanne gefunden werden kann.

Der Kunststoff, aus dem die unterschiedlichen Schuhwannen gefertigt sind, besitzt eine sehr glatte Oberfläche, damit sich die Verschmutzungen der Schuhsohle nicht festsetzen, sondern schnell und einfach abgespült werden können. Wer sich mehrere, baugleiche und von der Größe her identische Schuhwannen anschafft, kann diese platzsparend ineinander stellen, damit sie bei gutem Wetter auf kleinstem Raum eingestellt werden können.

Schuhwannen werden nicht nur gerne zum Abstellen schmutziger Schuhe genutzt, sondern auch für viele andere Einsatzbereiche, die sich gerade anbieten. Bei der Verwendung von Schuhwannen sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt.

Wofür wird eine Schuhwanne verwendet?

Schuhwanne Anwendung
Schuhwannen können vielseitig verwendet werden | Foto: smutnypan2 / depositphotos.com

Wie es die Bezeichnung “Schuhwanne” schon aussagt, wird die Wanne zum Einstellen von Schuhen verwendet, die in den meisten Fällen über eine nasse oder verschmutzte Sohle verfügen. Schuhwannen können aber auch anderweitig verwendet werden. Sie schützt den Teppichboden im Auto oder Kofferraum, wenn schmutzige Gegenstände oder Kübelpflanzen transportiert werden sollen. Wer seine Blumenkübel im späten Herbst von der Terrasse oder dem Balkon in die Wohnräume holen möchte, stellt gerne eine Schuhwanne darunter, damit austretendes Gießwasser keine Schäden am Fußboden verursachen kann.

Besitzer von Hunden oder Katzen sind häufig unglücklich darüber, dass diese beim Fressen oder bei der Wasseraufnahme deutliche Spuren auf dem Fußboden hinterlassen. Diese können verhindert werden, wenn die Fress- und Wassernäpfe in eine ausreichend große Schuhwanne gestellt werden. Aufgrund der Tatsache, dass diese aus einem Kunststoff mit glatter Oberfläche gefertigt sind, lassen sich diese mit einem feuchten Tuch leicht auswischen und hygienisch reinigen.

Da eine Schuhwanne sehr vielfältig verwendet werden kann, lohnt es sich immer, ausreichend viele Wannen im Haus zu haben. Sollte kurzfristig die Verwendung einer schützenden Unterlage notwendig werden, ist eine Schuhwanne schnell zur Hand.

Die Investition in ein Set von mehreren Schuhwannen lohnt sich schnell, vor allem dann, wenn die Familie groß ist und zusätzlich noch Haustiere im Haushalt wohnen und eine Terrasse, ein Balkon oder Garten vorhanden ist. Schuhwannen sind kostengünstig und sollten daher immer in ausreichender Menge vorhanden sein, vor allem dann, wenn häufig Besuch erwartet wird.

Für wen ist eine Schuhwanne geeignet?

Schuhwannen sind für Jedermann geeignet. Sie finden sich selbst in Haushalten, in denen die Bewohner nicht gerne in der freien Natur Wandern oder spazieren gehen. In Haushalten mit Kindern, Hunden, Katzen und vielen Blumen findet sich immer ein passender Verwendungszweck für eine Schuhwanne. Der Platzbedarf von Schuhwannen ist gering, vor allem dann, wenn sie nur aufgestellt werden, wenn Schuhe mit nassen oder verschmutzten Sohlen sicher und hygienisch abtrocknen sollen.

Studenten und Singles schaffen sich häufig gar keinen Schuhschrank an, sondern lediglich große Schuhwannen, die sie zum alltäglichen Abstellen der Schuhe verwenden. Große Schuhwannen lassen sich als einfaches DIY Projekt in ein praktisches Schuhregal verwandeln. Sie müssen lediglich ausreichend viele Ziegelsteine im Baumarkt kaufen, die sie im rechten und linken Bereich der Schuhwannen (jeweils 2 oder 3 Ziegelsteine auf einer Seite) übereinander stapeln, damit eine weitere Schuhwanne aufgesetzt werden kann.

Sie brauchen für diesen Aufbau keinerlei weitere Hilfsmitteln, nur ein wenig Fingerspitzengefühl, damit der Aufbau so ausgerichtet werden kann, dass er nicht ins Wanken gerät. Kleine Schuhwannen sind für Eltern mit kleinen Kindern besonders praktisch. Sobald diese mit Wasser- oder Fingerfarben kreativ werden möchten, bieten Schuhwannen eine zuverlässige Unterlage für die Farb- und Wassertöpfe.

Die Anschaffung von Schuhwannen in unterschiedlichen Größen ist daher nie eine Fehlinvestition, sie werden immer wieder aufs Neue in den verschiedensten Lebenslagen dringend benötigt.

Was kostet eine Schuhwanne?

Schuhwanne Kosten
Schuhwannen kosten zwischen ca. 8 und 11 Euro | Foto: blasbike / depositphotos.com

Die meisten Schuhwannen kosten im Handel zwischen ca. 8 und 11 Euro. Die Kosten von einer Schuhwanne richten sich nicht nur nach dem Hersteller und der Größe der Wanne, sondern auch nach der Anzahl, die in einem Set verkauft wird. Häufig sind Setangebote auf die einzelne Schuhwanne gerechnet weniger, als wenn Sie Schuhwannen einzeln kaufen. Beim Kauf von Schuhwannen sollten Sie daher immer genau nachrechnen und nach Sonderangeboten Ausschau halten.

Da die Qualität der Schuhwannen, die im Handel angeboten werden, zumeist sehr ähnlich ist, können Sie sich ohne schlechtes Gewissen für das günstigste Angebot entscheiden. Wichtig ist, dass das ausgewählte Modell von der Größe, der Form und der Farbe genau Ihren persönlichen Vorstellungen entspricht. Falls Sie einen großen Bedarf an Schuhwannen haben, sollten diese rein optisch alle identisch sein. Die gleiche Optik ist dabei viel wichtiger als die Größe, die kann ruhig unterschiedlich sein, wenn Form und Farbe der Schuhwannen übereinstimmen.

Gerade dann, wenn Sie viele Schuhwannen benötigen, sollten Sie auf die Angebote schauen, die Hersteller für Selbstständige, Hoteliers und Betreiber von Gaststätten bereithalten. Sie können bei diesen Angeboten spürbar sparen.

Wo kann ich eine Schuhwanne kaufen?

Der Handel bietet Ihnen viele unterschiedliche Möglichkeiten, wenn Sie eine Schuhwanne kaufen möchten. Sie finden den begehrten Alltagshelfer nicht nur in zahlreichen Onlineshops, sondern auch beim regionalen Handel. Schauen Sie sich die folgende Auflistung genau an, wenn Sie sich mindestens eine Schuhwanne kaufen möchten:

  • regionale Supermärkte, wie EDEKA, REWE, Kaufland und andere
  • Discounter, wie z. B. Aldi, Lidl, Netto, Norma und andere, im Bereich der Saisonartikel
  • Möbelhäuser, wie z. B. IKEA, XXL Lutz und andere
  • Baumärkte, wie Hellweg, OBI, Hornbach, TOOM, Hagebaumarkt und andere
  • verschiedenste Onlineshops
  • ebay
  • Amazon

Um die günstigsten Verkaufspreise finden zu können, lohnen sich Preisvergleiche, die sich online am einfachsten durchführen lassen. Zudem bietet Ihnen die Onlinerecherche weitere Vorteile. Sie können sich die Bewertungen von verschiedensten Schuhwannen genau anschauen, die zahlreiche Käufer zu den unterschiedlichsten Schuhwannen abgegeben haben. Sie können nicht nur von den Erfahrungen anderer Konsumenten profitieren, sondern auch von den Verwendungsideen der Schuhwannen, die diese bereits umgesetzt haben und offen darüber berichten.

Fast auf jedem Verkaufsportal finden Sie die Möglichkeit, die Produktbewertungen anderer Käufer einsehen zu können. Sie können dann bereits vor dem Kauf einer Schuhwanne für sich selber erkennen, ob das ausgewählte Modell Ihren persönlichen Vorstellungen entspricht oder eher nicht. Bei einem Onlinekauf haben Sie die gleichen Rechte als Kunde, als wenn Sie beim regionalen Handel einkaufen.

Welche Alternativen gibt es zu einer Schuhwanne?

Es ist gar nicht so einfach, eine wirkliche Alternative, zu einer Schuhwanne finden zu können. Sie bietet nicht nur ein besonders gutes Preis- / Leistungsverhältnis, sie ist auch vielfach:

  • im Haushalt
  • im Auto
  • bei der Tierbetreuung
  • bei der Pflanzenpflege

verwendbar. Damit der Fußboden nicht von schmutzigen und nassen Schuhsohlen dauerhaft verschmutzt wird, kann auch eine Schmutzfangmatte, ein Aufnehmer oder eine Kunststofffolie ausgelegt werden. Diese Alternativen zu Schuhwannen sind aber keinesfalls kostengünstiger und auch nicht so wirksam, wie eine Schuhwanne. Schuhwannen lassen sich in jedem Haushalt wesentlich komfortabler verwenden, als alle anderen Alternativen, die sich bieten.

Hinzu kommt, dass Schuhwannen nach der Nutzung schnell und einfach gereinigt und getrocknet werden können. Bei allen anderen Alternativen ist nicht nur die Reinigung anstrengender, das Trocknen dauert ebenfalls länger. Schuhwannen finden für die verschiedensten Verwendungsmöglichkeiten ihren Einsatz, auch dann, wenn sie eigentlich nur als Schuhwanne gekauft wurden. Sie sind daher in keiner Jahreszeit überflüssig.

Matten, die unter nassen Schuhsohlen liegen, verhindern ein schnelles Abtrocknen und werden, wenn sie nicht waschbar sind, mit der Zeit unansehnlich. Aufgrund der besonderen Innenstruktur der Schuhwannen stehen die Schuhsohlen nicht im Tauwasser (bei Winterwetter mit Schnee und Eis) und werden auch von unten belüftet. Sie können daher wesentlich schneller abtrocknen, als bei allen anderen Alternativen.

Wer nasse Schuhe auf alte Zeitungen stellt, findet zwar eine günstige Alternative, bei der die Zeitungen nach der Nutzung einfach entsorgt werden können, allerdings darf nicht vergessen werden, dass unter die Zeitungen eine wasserdichte Kunststofffolie gelegt werden muss. Dennoch sind alte Zeitungen, die auf dem Fußboden liegen, keine Augenweide, sondern nur zweckdienlich.

Welche Art / Modell etc. soll ich von einer Schuhwanne kaufen?

Die Auswahl an Schuhwannen, die im Handel angeboten werden, ist groß. Damit Sie vor einer Kaufentscheidung genau informiert sind und wissen, welche Möglichkeiten sich Ihnen bieten, sollten Sie sich folgende Auflistung, inklusive aller erkennbaren Vor- und Nachteile, genau anschauen:

1. Kleine Schuhwannen, für jeweils ein Paar Schuhe

Pro:

  • günstig in der Anschaffung
  • werden häufig in Mehrfachpackungen angeboten
  • finden auch in den kleinsten Räumen ihren Platz
  • lassen sich, ineinander gestapelt platzsparend aufbewahren
  • die Reinigung ist besonders einfach und schnell erledigt
  • können bei einem Mehrfachkauf besonders günstig in unterschiedlichen Wohnbereichen aufgestellt werden

Contra:

  • die kleinen Schuhwannen lassen sich beladen, durch die Kombination mit Ziegelsteinen, nicht gestapelt aufstellen, weil sie dazu zu klein sind

2. Anthrazitfarbene oder Schwarze Schuhwannen in unterschiedlicher Größe

Pro:

  • sehr gutes Preis- / Leistungsverhältnis
  • selbst intensiver Dreck und Schlamm unter den Schuhsohlen führt nicht zu bleibenden Verfärbungen
  • passt farblich in alle Wohnbereiche
  • vielseitig kombinierbar, auch mit anderem Mobiliar
  • in unterschiedlichen Größen im Handel erhältlich

Contra:

  • Es konnten keine Nachteile erkannt werden

3. Weiße Schuhwannen

Pro:

  • bietet eine optische Abwechslung zu Schuhwannen in dunklen Farben
  • sehr gutes Preis- / Leistungsverhältnis
  • in unterschiedlichen Größen im Handel erhältlich

Contra:

  • starke Verschmutzungen der Schuhsohlen können zu dauerhaften Verfärbungen der Schuhwannen führen

4. Schuhwannen für 2 bis 3 Paar Schuhe

Pro:

  • sehr gutes Preis- / Leistungsverhältnis
  • wird in unterschiedlichen Farben und Ausführungen im Handel angeboten
  • die Größe der Schuhwanne kann genau dem persönlichen Bedarf angepasst werden
  • für kleinere Haushalte bestens geeignet

Contra:

  • die mittelgroßen Schuhwannen lassen sich beladen, durch die Kombination mit Ziegelsteinen, nicht gestapelt aufstellen, weil sie dazu nicht ausreichend viel Platz bieten

5. Schuhwannen für 3 bis 5 Paar Schuhe

Pro:

  • sehr gutes Preis- / Leistungsverhältnis
  • ansprechende Optik
  • vielseitige Verwendbarkeit
  • wird in unterschiedlichen Farben im Handel angeboten
  • kann in Kombination mit Ziegelsteinen zu einem platzsparenden Schuhregal mit verschiedenen Etagen, aufgestellt werden
  • für Haushalte mit mehreren Personen besonders gut geeignet

Contra:

  • für kleine Wohnbereiche in den meisten Fällen etwas zu groß

Häufig gestellte Fragen – FAQ

1. Wo wird eine Schuhwanne am besten aufgestellt?

Schuhwannen sollten im Haus so aufgestellt werden, dass sie bei Bedarf gleich zur Hand sind oder stets zur Verfügung stehen. Die besten Plätze zum Aufstellen sind daher die Bereiche neben der Haus- oder Wohnungstür, direkt im Eingangsbereich / Flur oder neben einer Balkon- oder Terrassentür, wenn der Wohnbereich nach einem Gartenbesuch nicht durch die Haustür betreten wird, sondern durch einen Neben- oder Alternativeingang.

Da Schuhwannen kein sehr großes Gewicht haben, sollten sie, wenn sie in Außenbereichen aufgestellt werden, mit einem Stein beschwert werden, damit sie bei einem plötzlichen Windstoß nicht wegfliegen, in den Zeiten, in denen keine Schuhe auf der Schuhwanne stehen und diese mit ihrem Eigengewicht fixieren.

2. Wie viele Schuhwannen werden in einem Haushalt benötigt?

Der Bedarf an Schuhwannen in einem Haushalt richtet sich nicht nur nach der Anzahl der Bewohner, sondern auch nach der Anzahl der Besucher, die regelmäßig zu Besuch erwartet werden. Praktisch ist, dass Schuhwannen, wenn sie alle gleicher Bauart sind, platzsparend übereinander gestellt werden können, sodass im Bedarfsfall immer nur so viele Schuhwannen im Flur oder Eingangsbereich aufgestellt werden müssen, wie auch wirklich benötigt werden.

Bei Bedarf können große Schuhwannen wie ein Schuhregal aufgestellt werden. Hierfür müssen Sie nur noch ein paar Ziegelsteine kaufen, die als Abstandshalter zwischen den verschiedenen Schuhwannen fungieren, damit auf kleinem Raum besonders viele Schuhe in Schuhwannen ihren Platz finden können. In diesem Fall können die praktischen Schuhwannen einen gesonderten Schuhschrank sogar ersetzen.

3. Wie können Schuhwannen anderweitig verwendet werden?

Schuhwannen bestehen zumeist aus Kunststoff. Sie sind daher nicht nur leicht zu reinigen, sondern auch robust und flexibel in der Verwendung. Aufgrund ihres geringen Gewichts lassen sie sich leicht transportieren. Sie eignen sich für den Schutz von Kofferräumen, wenn z. B. Blumen gekauft werden sollen, oder andere Käufe getätigt werden sollen, die den Kofferraum verschmutzen könnten.

Ebenso häufig werden Schuhwannen zum Aufstellen von Pflanztöpfen verwendet, weil diese beim Gießen durch das Loch unten im Blumentopf nach dem Gießen häufig Wasser auslassen. Besonders dann, wenn Pflanzen auf dem Fußboden in der Wohnung stehen sollen, sind Schuhwannen ein perfekter Schutz vor Feuchtigkeits- und Schmutzflecken auf dem Fußboden.

Mit ein wenig Fantasie können Sie noch einige Möglichkeiten der Verwendung finden, die Ihnen praktische und leicht zu reinigende Schuhwannen bieten.

4. Wie werden Schuhwannen am besten gereinigt?

Egal, wie Sie Schuhwannen verwenden, ob zum Abstellen von Schuhen mit schmutzigen Sohlen, als Transportschutz im Kofferraum, als Grundlage für Blumentöpfe oder als Unterlage beim Umtopfen von Blumen, es lässt sich einfach nicht verhindern, dass Schuhwannen schmutzig werden. Am besten spülen Sie so früh wie möglich nach einer Verschmutzung die Schuhwanne unter fließendem Wasser ab, damit sich der Schmutz leicht lösen kann, sollten Sie ein Putztuch oder eine weiche Bürste, zu Hilfe nehmen.

Scharfe Mittel oder harte Gegenstände zum Kratzen sind nicht nur überflüssig, sie sollten auch vermieden werden. Schuhwannen, die nur leicht mit abgetrocknetem Dreck oder Staub behaftet sind, lassen sich in der regel leicht absaugen, ohne dass Wasser, Spül- oder Seifenlauge für die Reinigung verwendet werden muss. Am besten reinigen Sie immer zuerst die verschmutzten Schuhsohlen, bevor Sie die Schuhwanne reinigen, damit diese nicht wieder erneut verschmutzt, wenn Sie die Schuhe nach der Reinigung wieder in die Wanne stellen.

In der Regel werden Schuhwannen nicht dauerhaft für die Lagerung aller Schuhe, die im Haushalt vorhanden sind, genutzt. Die meisten Schuhe stehen im Schuhschrank und werden nur nach dem Tragen auf die Schuhwanne gestellt, damit sie nach dem Abtrocknen und einer eventuellen Säuberung wieder ihren angestammten Platz im Schuhschrank finden.

5. Worauf kommt es beim Kauf einer Schuhwanne an?

Beim Kauf einer Schuhwanne kommt es weniger auf den Preis an, da die Preisunterschiede zwischen den verschiedenen Modellen und Herstellern eher gering sind, sondern auf die Größe, den Aufbau und die Stabilität. Besonders praktisch sind hohe Ränder, damit auch dann kein Wasser auf den Boden läuft, wenn die Schuhe voller Schnee sind und auf der Wanne für die Schuhe abgestellt werden.

Ein niedriger Rand kann dann den Fußboden vor dem Tauwasser nicht wirklich schützen. Hinzu kommt, dass Schuhwannen immer in ausreichender Größe und Menge gekauft werden sollen, damit nicht nur Platz für die Schuhe der Familienmitglieder vorhanden ist, sondern auch für die Schuhe eventueller Besucher.

Weiterführende Literatur

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*