Putzeimer mit Presse

Putzeimer mit Presse
Ein Putzeimer mit einer einfachen Presse macht das Wischen deutlich leichter | Foto: vadimphoto1@gmail.com / depositphotos,com

Für viele gehört das feuchte Wischen des Fußbodens eher zu den unbeliebten Aufgaben, die im Haushalt erledigt werden müssen. Doch glücklicherweise gibt es heutzutage zahlreiche Haushaltshelfer, die für eine erhebliche Arbeitserleichterung sorgen. Dazu gehören auch Putzeimer, die mit einer Presse ausgestattet sind, sodass sich der Wischmop schnell, sauber und ohne großartigen Kraftaufwand auswringen lässt. Mit einem solchen Reinigungssystem spart man nicht nur viel Zeit, sondern sie ermöglichen auch ein besonders rückenschonendes Arbeiten.

In den folgenden Zeilen wird nicht nur erklärt, welche Vorteile ein Putzeimer mit Presse sonst noch zu bieten hat und welche Aspekte beim Kauf beachtet werden müssen, sondern es werden auch drei besonders beliebte Produkte näher vorgestellt.

Das Wichtigste in Kürze

  • Mit einem Putzeimer mit Presse kann der Bodenwischer besonders rückenschonend und schnell ausgewrungen werden.
  • Die meisten Modelle bestehen aus stabilem Kunststoff. So sind sie in geleertem Zustand besonders leicht transportierbar.
  • Damit der Putzeimer mit Presse auch tatsächlich hält was er verspricht, müssen Faktoren wie die Material- und Verarbeitungsqualität sowie der Anwendungsbereich beim Kauf berücksichtigt werden.

Putzeimer mit Presse: Drei Bestseller im Vergleich

Vileda UltraMat Eimer mit PowerPresse

Der Vileda Putzeimer mit Power Presse eignet sich zum schnellen und idealen Auswringen des Ultramat Reinigungssystems. Dank der erstklassigen Wringerform mit integrierter Federung wird das Auswringen des Wischers noch gründlicher und leichter. Dabei wird nicht nur der Rücken geschont, sondern auch die Hände bleiben sauber und trocken. Der Putzeimer mit Presse besitzt ein Fassungsvermögen von 10 Litern und eignet sich damit optimal für alle Haushalte.

Angebot
Vileda UltraMat Eimer mit PowerPresse
  • Vileda UltraMat Eimer mit neuer PowerPresse sorgt für...
  • Zum optimalen Auswringen des ULTRAMAT Reinigungssystems
  • Auswringen wird noch leichter und gründlicher dank der...

Vermop Wringboy Eimer

Der Wringboy Vermop Putzeimer ist mit einem Pressaufsatz ausgestattet, der durch eine besonders hohe Qualität punktet. Dieser ist nicht abnehmbar, sondern muss bei Bedarf durch das Lösen von zwei Schrauben entfernt werden. Der Putzeimer ist mit einem Gewicht von rund 2 Kilogramm zwar nicht gerade leicht, allerdings besitzt er auch ein Fassungsvermögen von 15 Litern, sodass ein Wasserwechsel seltener nötig wird. Der besondere Vorteile: Die Presse funktioniert mit jedem beliebigen Wischmopp.

Vermop Wringboy Eimer 15l mit Pressenaufsatz
  • Stabiler Kunststoffeimer mit Mopp-Presse
  • kein Wringen, keine nassen Hände
  • deutsches Markenprodukt

Ha-Ra Pressbutler

Der Ha-Ra Pressbutler ist ein formstabiles und hochwertiges Modell aus Polypropylen. Die Presse ist abnehmbar, sodass der Eimer jederzeit auch separat verwendet werden kann. Zudem ist der Pressbutler mit einem Ausguss sowie einer Griffmulde ausgestattet, was eine leichte, bequeme Handhabung garantiert. Der Putzeimer kann bis zu 10 Litern fassen und ist damit der ideale Helfer in kleinen bis mittelgroßen Haushalten. Für die Nutzung müssen nicht zwangsläufig Wischtücher des Herstellers verwendet werden, sondern auch herstellerfremde Wischmopps lassen sich optimal auswringen.

Ha-Ra Pressbutler - komplett mit Presse & Eimer
  • Ha-ra 10 Liter Pressbutler (Presse + Eimer) mit Griffmulde...
  • Presse abnehmbar
  • Ha-Ra Presshilfe aus flexiblem Moosgummi für die Fasern...

Ratgeber: Putzeimer mit Presse – alle wichtigen Informationen

Was ist ein Putzeimer mit Presse?

Bei einem Putzeimer mit Presse handelt es sich um einen praktischen Haushaltshelfer, mit dem sich das Bodenwischen deutlich erleichtern lässt.

Während der Bodenwischer die Reinigung von Holzböden, Laminat, Fliesen, PVC und Parkett übernimmt und mit seiner beweglichen Teleskopstange, den stabilen Gelenken sowie den auswechselbaren Bezügen für viel Komfort beim Putzen sorgt, ist ein Putzeimer mit Presse dafür zuständig, dass der Wischer sich mühelos auswaschen und auswringen lässt, ohne dass der Nutzer nasse oder gar schmutzige Hände bekommt.

Während man den Bodenwischer bei einem herkömmlichen Eimer immer mit Muskelkraft beziehungsweise per Hand ausgewaschen werden muss, können viele Putzeimer-Pressen diese Aufgabe erledigen, ohne dass der Wischbezug den Bodenwischer verlassen muss.

Wofür wird ein Putzeimer mit Presse verwendet?

Ein Putzeimer mit Presse eignet sich vor allem für die Nutzung im Privatbereich. Während für großflächige Reinigungsarbeiten meist Putzwagen zum Einsatz kommen, stellt ein Putzeimer mit integrierter Presse einen tollen Helfer für die eigenen vier Wände dar.

Aber auch in kleineren Büros oder anderen gewerblichen Räumen kann er durchaus sinnvoll eingesetzt werden.

Für wen ist ein Putzeimer mit Presse geeignet?

Staub, Dreck und Schmutz fällt überall an – natürlich auch in der Wohnung. Vor allem in den verregneten oder kalten Monaten werden Verschmutzungen aller Art mit in die eigenen vier Wände geschleppt. Aber auch im Sommer ist das Putzen der Wohnung natürlich eine wichtige Sache, die regelmäßig erledigt werden will.

Zwar stellen der Besen und der Staubsauger schon gute Reinigungshelfer dar, aber dennoch kann nicht darauf verzichtet werden, dass der Boden auch feucht gereinigt wird.

Dementsprechend eignet sich ein Putzeimer mit Presse für all diejenigen, die Wert auf ein sauberes Zuhause legen und dabei gerne so zeitsparend und bequem wie möglich arbeiten möchten.

Durch die Tatsache, dass sich der Nutzer durch die Verwendung eines Putzeimers mit Presse das ständige Bücken spart, eignet sich ein solcher Haushaltshelfer hervorragend für Menschen, die während des Arbeitens auch gesundheitliche Aspekte berücksichtigen möchten.

Was kostet ein Putzeimer mit Presse?

Putzeimer mit Presse gibt es zum einen separat als moderne Alternative zu einem normalen Eimer oder auch in Kombination mit einem Bodenwischer und den passenden Bezügen.

Der Preis variiert unabhängig vom Produkttyp je nach dem Umfang der Lieferung.

Auch die Produkt-Marke spielt bei der Preisbildung eine entscheidende Rolle, denn Verbraucher sind in der Regel bereit, für ein Markenprodukt tiefer in die Tasche zu greifen. Des Weiteren bestimmen auch die Verarbeitungsqualität und das Material den Preis des Putzeimers mit Presse.

So sind einzelne Putzeimer mit integrierter Presse bereits ab 10 Euro erhältlich.

Wer sich für ein Set entscheidet, muss mit einem Anschaffungspreis von etwa 20 Euro rechnen. Bei beiden Varianten ist nach oben hin preislich kaum eine Grenze gesetzt.

Besonders hochwertige Profi-Modelle, die häufig Rollen besitzen, werden derzeit ab 35 Euro aufwärts angeboten.

Wo kann ich einen Putzeimer mit Presse kaufen

Putzeimer mit Presse sind nahezu überall erhältlich, wo Haushaltswaren verkauft werden:

  • beim Fachhändler
  • im Warenhaus
  • im Baumarkt
  • bei Amazon
  • bei Ebay
  • in vielen weiteren Online-Shops.

In vielen Fällen können Kunden bei einem Kauf im Internet von einigen Vorteilen profitieren. Während beim Fachhändler oder in Baumärkten häufig nur wenige Putzeimer-Pressen zur Verfügung stehen, wird im Internet natürlich eine deutlich größere Auswahl geboten. Zudem können Verbraucher online im Vorfeld durch einen Preisvergleich sicherstellen, dass auch tatsächlich der beste Putzeimer zum günstigsten Preis angeschafft wurde. Das Widerrufsrecht schließlich erlaubt, bei Nichtgefallen einfach zurück zu senden.

Welche Alternativen gibt es zum Putzeimer mit Presse?

Auf dem Markt sind nicht nur Putzeimer mit Presse einzeln erhältlich, sondern es gibt auch komfortable Bodenwischer-Sets. Häufig sind diese besonders praktisch, denn sie bestehen aus dem Putzeimer, der Presse, dem Wischer-Kopf sowie dem (Teleskop-)Stiel. Mit diesen praktischen Kombi-Paketen haben Verbraucher mit nur einem Kauf alle wichtigen Komponenten zusammen, die für eine umfassende Bodenreinigung benötigt werden.

Darüber hinaus gibt es noch Putzwagen, die oft im Profibereich zum Einsatz kommen. Meist bestehen sie aus zwei separaten Eimern inklusive einer Presse, sowie einer Unterbringungsmöglichkeit für anfallenden Müll.

Darüber hinaus lassen sich auch Besen und Bodenwischer daran befestigen, sodass man stets alle nötigen Putz-Utensilien griffbereit hat. Durch die Rollen sowie dem angebrachten Griff lassen sich die Wagen überall flexibel hinbewegen, sodass sie sich hervorragend für großflächige Reinigungsarbeiten eignen.

VerbotenFür die private Nutzung sind die meisten Modelle schlicht und ergreifend zu groß, zu schwer und meist auch zu unhandlich.

Welchen Putzeimer mit Presse soll ich kaufen?

Mit einem Putzeimer mit Presse ist das regelmäßige Wischen des Bodens nicht nur besonders schnell, sondern auch besonders bequem erledigt. Im Handel werden Modelle angeboten, bei denen sich die Presse einfach von dem Putzeimer entnehmen lässt.

Zudem gibt es Eimer, bei denen die Presse fest montiert wurde, sodass sie nur durch das Lösen von Schrauben abgenommen werden kann. Darüber hinaus sind Komplett-Sets erhältlich, die neben einem Eimer auch noch einen passenden Wischer samt Bezügen enthalten. Mit solchen Kombi-Angeboten genießt der Kunde einige Vorteile, muss jedoch auch gleichzeitig einen entscheidenden Nachteil in Kauf nehmen:

Vorteile:

  • vergleichsweise günstiger als der Einzelkauf.
  • sämtliche Utensilien passen ideal zusammen, was ein optimiertes Reinigungsergebnis gewährleistet.
  • von vielen namhaften Herstellern erhältlich.

 

Nachteile:

  • Ersatzbezüge müssen i.d.R. vom selben Hersteller stammen, womit der nachträgliche Kauf oft zu einem teuren Unterfangen wird.

 

Junger Mann wischt den Fußboden
Ein Putzeimer mit Presse würde das Wischen deutlich erleichtern | Foto: AndreyPopov / depositphotos.com

Putzeimer mit Presse kaufen: Welche Kriterien müssen beachtet werden?

Im Handel wird die Auswahl an Putzeimern immer größer. Längst sind nicht nur die altbekannten Modelle aus Uromas Zeiten zu haben, die sich zwar durch ihre Vielseitigkeit als echte Multitalente erweisen, dafür aber sowohl optisch als auch funktionell nur wenig hermachen.

Ein moderner Eimer zum Putzen erleichtert vielmehr die Hausarbeit, er überzeugt mit einem tollen Design und gewährleistet darüber hinaus auch eine besonders gesunde Arbeitsweise.

Wer sich auf die Suche nach einem passenden Modell macht, wird sicherlich im ersten Moment überrascht darüber sein, wie viele verschiedene Putzeimer mit Presse erhältlich sind.

Da stellt sich natürlich unweigerlich die Frage: woran lässt sich erkennen, welches Produkt am ehesten den eigenen Vorstellungen entspricht?

Design / Aussehen

Natürlich ist das Aussehen eines Produktes immer eine Frage des persönlichen Geschmacks. Es ist aber dennoch auch ein wichtiges Bewertungskriterium, denn das Design entscheidet auch darüber, wie hoch der Bedienkomfort eines Artikels ist. Außerdem zeigt sich im Design auch die farbliche Gestaltung sowie die Art und Weise der Materialien, die bei der Herstellung zum Einsatz gekommen sind. Beide Faktoren sind äußerst wichtig für die Wertigkeit sowie den ersten Eindruck, den ein Produkt vermittelt.

Funktionalität / Ausstattung

Ein guter Putzeimer mit Presse zeichnet sich dadurch aus, dass auch die einzelnen Elemente eine gute Funktionalität aufweisen. So sollte unter anderem der Griff eine möglichst gut Ergonomie aufweisen, damit der Eimer bei Bedarf sicher und bequem getragen werden kann.

Darüber hinaus sollte auch berücksichtigt werden, welches Volumen er aufnehmen kann, denn während man bei kleineren Wohnungen mit einem 10 Liter großen Modell meist gut bedient ist, sollten Verbraucher bei großen Räumlichkeiten bestenfalls zu einem Putzeimer mit Presse greifen, der ein größeres Fassungsvermögen aufweist. Damit spart man sich dann den häufigen Wasserwechsel.

Material / Verarbeitung

Sowohl die Qualität als auch die Verarbeitung des Materials sind besonders wichtige Punkte, die über die Langlebigkeit eines Putzeimers mit Presse entscheiden.

Ist der Eimer hochwertig konzipiert oder besteht durch die Verwendung von billigem Kunststoff die Gefahr, dass er bereits nach wenigen Einsätzen seinen Dienst quittieren wird?

Vor allem, wenn sich viel Schmutz am Bodenwischer angesammelt hat, muss nicht selten etwas Druck ausgeübt werden, damit der Wischer erneut zum Einsatz kommen kann.

Handling

Auch das Handling ist natürlich ein wichtiger Aspekt beim Kauf eines Putzeimers mit Presse. Bei den meisten hochwertigen Eimern lässt sich die Presse einfach und schnell entnehmen, damit beide Teile separat voneinander gereinigt werden können.

 

Häufig gestellte Fragen – FAQ zum Putzeimer mit Presse

Wie groß sollte der Putzeimer mit Presse sein?

Die Frage lässt sich pauschal nicht beantworten, denn im Grunde richtet sich die Größe des Eimers nach den zu reinigenden Flächen. Wer kleinflächige Räume zu wischen hat, kann problemlos auf ein Modell mit normaler Größe zurückgreifen.

Die meisten Putzeimer besitzen ein Fassungsvermögen von 10 Litern. Wer hingegen große Räume regelmäßig sauber halten muss, sollte unter Umständen auf einen Putzeimer mit Presse zurückgreifen, der ein Volumen von 15 Litern oder mehr aufweist. Hier muss jedoch auch beachtet werden, dass große Eimer ein hohes Eigengewicht besitzen, sodass es sich hier lohnen kann, direkt auf einen Profi-Putzwagen zurückzugreifen.

Für welche Arten von Bodenwischern ist ein Putzeimer mit Presse geeignet?

Es gibt Putzeimer mit Presse, die speziell für Flachwischer konzipiert wurden. Darüber hinaus sind noch spezielle Eimer für das Auswringen des Wischmopps zu finden.

Je nachdem, mit welchem Reinigungsgerät gearbeitet wird, muss natürlich der passende Putzeimer mit Presse vorhanden sein. Wer hier beim Kauf zu einer Kombination aus Putzeimer und passendem Wischer greift, ist auf jeden Fall auf der sicheren Seite.

Wohin mit dem Schmutzwasser?

Nach der Fußbodenreinigung sollte das Schmutzwasser stets direkt ausgekippt werden. Das verunreinigte Wasser sollte nicht im Waschbecken entsorgt werden, da die Schmutzpartikel, die Fusseln sowie die Haare den Abfluss verstopfen können. Besser eignet sich die Toilette für die Entsorgung.

Wie wird ein Putzeimer mit Presse verwendet?

Die Handhabung ist im Grunde denkbar einfach:

Die Presse ist in der Regel oben auf dem Eimer angebracht, indem sich das Putzwasser befindet. Wird nun der Bodenwischer samt Bezug in das Wasser eingetaucht, kann der Wischbezug direkt in der Presse ausgewrungen werden, ohne dass sich der Nutzer die Hände dabei schmutzig machen muss.

Bei anderen Putzeimern muss hingegen der Wischbezug zuerst vom Wischer entfernt werden, damit die Presse genutzt werden kann.

Weiterführende Literatur

Auf den folgenden Internetseiten finden Interessenten viele allgemeine Informationen und Tipps rund um die hygienische Reinigung des Haushalts. Natürlich wird auch das Thema Bodenwischen umfassend behandelt. Hier nennen erfahrene Hausfrauen und Profis ihre Tricks für eine mühelose und hygienische Reinigung der verschiedensten Fußböden:

http://www.putzen.de/boeden-reinigen-wie-vorgehen-beim-boden-wischen/

Das richtige System, schonende Reinigungszusätze und die richtigen Wisch-Techniken: Auch auf dieser Internet-Plattform bleiben keine Fragen zum Thema Bodenwischen offen:

https://bodenwischer.net/bodenwischen-anleitung/

Omas beste Hausmittel für die Reinigung der Böden werden hier umfassend erläutert und beschrieben:

https://www.grosseltern.de/omas-beste-hausmittel-zum-putzen/

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*