Duschschiebetür

Frau und Tochter betrachten eine Duschschiebetür
Die Duschschiebetür ist als platzsparende Lösung besonders beliebt | Foto: Kzenon / depositphotos.com

Am Morgen hilft nicht nur der leckere Kaffee für einen guten Start in den Tag, sondern auch eine erfrischende Dusche hilft vielen Menschen dabei, richtig wach zu werden. Damit dabei nicht das gesamte Badezimmer unter Wasser gesetzt wird, gehört es zu den wichtigsten Aufgaben einer Duschkabine, einen Wasseraustritt zu verhindern. Die Duschabtrennung gehört damit zu den wichtigsten Bestandteilen der Dusche.

Längst sind verschiedene Varianten erhältlich, die verhindern, dass beim Duschen das gesamte Badezimmer unter Wasser gesetzt wird. Zu den beliebtesten Ausführungen gehört derzeit die Duschschiebetür, die mit einigen Vorteilen aufwarten kann und darüber hinaus noch besonders modern aussieht.

Doch welche Duschschiebetüren gibt es derzeit im Handel und worin unterscheiden sie sich? Welche Kaufaspekte sind wichtig und wie viel Geld müssen Kunden für ein gutes Modell ausgeben? Die folgenden Zeilen geben einen umfassenden Überblick zu den derzeit erhältlichen Modellen.

Das Wichtigste in Kürze

  • – Duschschiebetüren sehen besonders modern aus und garantieren eine bequeme Handhabung.
  • – Die Duschschiebetür punktet in der Regel mit einer einfachen Montage, die auch Laien mit etwas handwerklichem Geschick selbst erledigen können.
  • – Duschschiebetüren sind zum größten Teil mit ESG-Sicherheitsglas ausgestattet und garantieren durch den Rollenmechanismus eine besonders leichte Handhabung.

Duschschiebetür: Drei Bestseller im Vergleich

Nischen- / Schiebetür SKIDO

Die Duschschiebetür SKIDO beeindruckt mit einem besonders modernen Design und ist ein absoluter Blickfang im Badezimmer. Das Modell ist mit 8 mm starkem ESG-Sicherheitsglas ausgestattet, welches durch eine Beschichtung auf der Oberfläche eine besonders leichte Reinigung verspricht. Die Magnetabdichtung sowie der robuste Rollen-Mechanismus garantieren nicht nur eine einfache Handhabung, sondern auch einen wasserdichten Verschluss. Zudem ist die Schiebetür mit Links- und Rechtseinstieg montierbar und in der Breite von 118-123 cm einstellbar. Das Modell SKIDO ist noch in vielen weiteren Größen erhältlich.

8 mm Nischen- / Schiebetür SKIDO 120 x 195 cm
  • modernes Design, absolut im Trend
  • 8 mm starkes ESG-Sicherheitsglas (Einscheibensicherheitsglas...
  • beschichtete Glasoberfläche zur leichten Reinigung

Duschabtrennung Schiebetür NANO Echtglas EX505

Bei der Schiebetür NANO handelt es sich um ein Modell aus 6 mm ESG-Sicherheitsglas mit Nanobeschichtung, die durch den Metall-Rahmen nicht nur besonders stabil sonders auch besonders modern daherkommt. Das Doppelrollen-Schiebesystem eignet sich für die beidseitige Montage und die Schiebetür ist in vier verschiedenen Größen erhältlich. Das benötigte Montagematerial inklusive einer umfassenden Anleitung befindet sich im Lieferumfang. Der Austritt von Wasser wird von den Gummidichtungen sowie einer magnetischen Türleiste verhindert.

Angebot
Duschabtrennung Schiebetür NANO Echtglas EX505 - Klarglas - Höhe 195cm - Breite wählbar, Breite:1100mm
  • Nischendusche mit Schiebetür | Doppelrollen-Schiebesystem
  • Easy to clean - Scheibe lässt sich per Knopfdruck lösen |...
  • Türprofil mit Magnetverschluss | Aluminium Rahmen |...

Nischenfalttür, Duschfalttür, Nürnberg, PVC transparent

Bei dieser Nischenfalttür „Nürnberg“ handelt es sich um eine praktische und besonders flexibel Einsetzbare Duschabtrennung, deren Hauptelemente aus robustem PVC bestehen. Sie ist passend für alle handelsüblichen Duschtassen, denn die Breite lässt sich Zentimetergenau um max. 20 cm kürzen. Dank der Falttechnik ergibt sich bei dieser Duschfalttür ein besonders großer und komfortabler Einstieg. Der Anschlag ist auch bei diesem Modell links oder rechts frei wählbar und mit dem beiliegenden Montagezubehör inklusive umfassender Anleitung gelingt die Installation schnell und problemlos.

Nischenfalttür | Nischendusche | Duschfalttür | Nürnberg | PVC transparent | 80-100x 185 cm, weiss
  • Nischenfalttür | Nischendusche | Duschfalttür | Nürnberg...
  • Durch die Falttechnik ergibt sich ein sehr großer und...
  • Rahmenfarbe weiß, Hauptelemente aus PVC / transparent

Was ist eine Duschschiebetür?

Klassische Duschkabinen benötigen im Gegensatz zu halboffen konzipierten Walk-In-Duschen immer auch eine Tür, damit das Wasser da bleibt, wo es hingehört.

Pendeltüren und Drehtüren sind dabei wohl am stärksten in den Badezimmern vertreten. Doch damit sie sich auch bedienen und öffnen lassen, muss entweder vor dem Duschbereich oder direkt darin genügend Platz zur Verfügung stehen.

In kleinen, schmalen oder ungünstig geschnittenen Räumen lässt sich dies aber nicht immer realisieren, sodass in solchen Fällen eine Schiebetür die ideale Lösung darstellt. Eine Duschschiebetür gleitet flüsterleise beim Öffnen zur Seite und ragt damit nicht in den Raum oder in die Duschkabine.

Wofür wird eine Duschschiebetür verwendet?

Ob in einer Ecke, vor einer geraden Wand oder in einer Nische: Duschen lassen sich auf unterschiedliche Art und Weise in ein Badezimmer integrieren. Damit sie sich aber auch optimal nutzen lässt, ist eine passende Abtrennung nötig, die das Badezimmer vor Überschwemmungen schützt.

Neben den altbekannten und zugegebenermaßen weniger schönen Duschvorhängen gibt es im Handel deutlich nachhaltigere Abtrennungen, wie beispielsweise die Duschschiebetür.

Sie grenzt nicht nur klar den Duschbereich vom restlichen Raum ab, sondern sorgt auch dafür, dass der Nutzer nicht frieren muss, da sich dahinter die feuchtwarme Luft in der Duschkabine aufstaut.

Für wen ist die Duschschiebetür geeignet?

Duschschiebetüren punkten nicht nur mit ihrem Aussehen, sondern viele Verbraucher sind besonders von der leichten Handhabung begeistert. Mit einer Schiebetür kann nicht nur eine effektive Abgrenzung zum restlichen Raum geschaffen werden, sodass sich Wasserspritzer und Feuchtigkeit nicht weiter verteilen können, sondern sie verhindert auch neugierige Blicke und schützt damit die Privatsphäre. Gleichzeitig überzeugen Duschschiebetüren mit einer einfachen Handhabung, denn sie lässt sich meist sogar mit nur einer Hand schließen und öffnen.

Für Nutzer mit beengten Raumverhältnissen sind Duschschiebetüren ideal geeignet, denn sie sind beim Öffnen nicht im Weg und lassen damit genügend Platz für die restliche Badezimmerausstattung.

Aber auch all diejenigen, die auf der Suche nach einer besonders modernen, langlebigen Duschabtrennung sind, finden in einer Duschschiebetür sicherlich das passende Produkt.

Was kostet eine Duschschiebetür?

Wer sich auf die Suche nach einer passenden Duschschiebetür macht, wird schnell feststellen, dass nicht nur viele verschiedene Modelle aus unterschiedlichen Materialien zur Verfügung stehen, sondern dass diese sich auch stark im Preis voneinander unterscheiden.

Die preisgünstigste Variante ist dabei die Schiebetür aus Kunststoff, die bereits für weniger als 100 Euro erhältlich sind. Die PVC-Türen punkten zwar mit einer ordentlichen Stabilität, können jedoch meist leider nicht mit den Glastüren in Sachen Langlebigkeit mithalten. Vor allem für Mietwohnungen sind sie aber trotzdem oft die passende Wahl.

Glas-Schiebetüren aus Sicherheitsglas sind teurer, halten dafür aber auch einige Jahre länger. Je nach Ausstattung, Größe und Dicke des Glases unterscheiden sich die Schiebetüren preislich stark. Während günstige Modelle für rund 200 Euro angeboten werden, gibt es nach oben hin kaum Grenzen.

Wo kann ich eine Duschschiebetür kaufen?

Viele Verbraucher gehen nach wie vor in den Fachhandel, wenn es darum geht, Ausschau nach einer neuen Duschabtrennung zu halten. Hier profitiert man als Kunde schließlich nach wie vor von einer fachkundigen Beratung. Doch auch Online-Shops bieten längst passende Produkte an, die dem Verbraucher in der Regel bis zur Bordsteinkante ohne Aufpreis geliefert werden.

Interessenten können sich

  • bei Ebay
  • bei Amazon
  • in diversen Online-Shops
  • beim Fachhändler
  • im Baumarkt

nach einer passenden Schiebetür umschauen.

Viele Fachhändler bieten auch maß-gefertigte Modelle an. Im Internet profitiert der Kunde hingegen meist von einem günstigeren Preis sowie einer bequemen Lieferung ohne Aufpreis.

Welche Alternativen gibt es zur Duschschiebetür?

Neben den Duschschiebetüren kommen häufig noch Pendel- oder Drehtüren als Duschabtrennung zum Einsatz. Sie verfügen über eine ebenso moderne Optik und stehen den Schiebetüren auch in puncto Stabilität in Nichts nach. Allerdings haben sie einen entscheidenden Nachteil: Sowohl Drehtüren als auch Pendeltüren ragen in geöffnetem Zustand stets in den Raum oder alternativ in die Duschkabine. Sie benötigen also mehr Platz. Dieser Aspekt ist vor allem in kleinen Räumen ein großes Problem, denn hier steht dann nur noch wenig Platz für die restliche Ausstattung zur Verfügung.

Darüber hinaus stehen noch Duschvorhänge zur Verfügung. Zwar kann ein Vorhang genügend Privatsphäre bieten und die warmfeuchte Luft in der Duschkabine einschließen, allerdings eignet er sich nur bedingt als Spritzschutz, weil immer wieder Wasser seitlich oder an der Unterseite durchdringen kann. Auch die Haltbarkeit ist bei einem Duschvorhang natürlich erheblich eingeschränkt.

Merke: Wer also eine raumsparende Duschabtrennung mit langer Haltbarkeit zurückgreifen möchte, sollte sich für eine Duschschiebetür entscheiden.

Modernes Badezimmer mit Duschschiebetür
Die Duschschiebetür ist platzsparend, da sie nicht in den Raum hinein öffnet. | Foto: MrHamster / depositphotos.com

Welche Duschschiebetür soll ich kaufen?

Falttür aus Kunststoff

Eine preisgünstige Variante, die häufig unter dem Begriff Duschschiebetür angeboten wird, ist die Falttür, die in der Regel hauptsächlich aus Kunststoff (PVC) besteht. Eine Falttür bietet einen ausreichenden Sicht- und Spritzschutz, sie faltet sich platzsparend zur Seite und lässt sich leicht montieren. Allerdings sind die Modelle meist nicht allzu langlebig und müssen dementsprechend nach einigen Jahren ersetzt bzw. ausgetauscht werden.

Vorteile:

  • Günstiger Anschaffungspreis.
  • Besonders leichte Montage.
  • Gut für Mietobjekte geeignet.
  • Bietet guten Sicht- und Spritzschutz.

Nachteile:

  • Eingeschränkte Haltbarkeit.
  • Eher unmodernes Aussehen.
  • Verhindert einen natürlichen Lichteinfall.

Duschschiebetüren aus Glas

Deutlich langlebiger sind hingegen Duschschiebetüren aus Glas. Bei den Türen kommt Sicherheitsglas zum Einsatz, welches eine erhöhter Stoß- und Schlagfestigkeit aufweist. Sollte es dennoch zerbrechen, zerfällt es in kleinste Scherben, sodass die Verletzungsgefahr auf ein Minimum reduziert wird. Bei den Schiebetüren kommen verschiedene Glasstärken zum Einsatz, die starken Einfluss auf den Preis haben.

Vorteile:

  • Die Türen bestehen aus ESG-Sicherheitsglas und sind besonders langlebig.
  • Platzsparend.
  • Moderne, edle Optik.
  • Viel Licht beim Duschen.
  • Der Raum wirkt größer.

Nachteile:

  • Verunreinigungen (Kalkablagerungen, Schmutz, etc.) sind schnell sichtbar.
  • Höherer Anschaffungspreis.

 

Duschschiebetür kaufen: Welche Aspekte müssen beachtet werden?

Duschschiebetüren gibt es in verschiedenen Ausführungen. Neben den unterschiedlichen Varianten besitzen sie auch verschiedene Eigenschaften, die jeder Nutzer vor dem Kauf überprüfen sollte.

Eine Duschschiebetür muss in erster Linie natürlich einen ausreichen Schutz vor dem Austreten von Wasser bieten können. Die Tür sollte das Spritzwasser aus der Dusche abfangen und darf auch seitlich keinen Wasseraustritt erlauben.

Zudem muss eine Schiebetür aus Glas immer aus zertifiziertem Sicherheitsglas bestehen, damit sie auch sicherheitsrelevante Anforderungen erfüllen kann. Die Stärke des Glases ist im Grunde abhängig von dem Budget, denn je dicker die Glasstärke ist, desto kostenintensiver ist letzten Endes meist auch die Duschschiebetür.

Vor allem, wenn das Badezimmer von mehreren Personen genutzt wird, sollte die Schiebetür unter Umständen auch etwas Sichtschutz bieten. Hierfür können Verbraucher dann auf ein Modell aus Milchglas oder Motivglas zurückgreifen.

Ein weiteres, entscheidendes Kriterium bei einer Duschschiebetür ist zudem die Beweglichkeit der Türelemente.

Während die unteren Kanten der Türelemente bei einfachen Modellen mit Türrollen in einer Profilrille oder -fuge verlaufen, sind bei hochwertigen Türen meist auch oben Kugellager montiert, die zu einer besseren Lauffähigkeit führen. Bei vielen Schiebetüren wird so ein nahezu lautloses Gleiten gewährleistet.

Zu guter Letzt ist noch die Glasbeschichtung wichtig, denn die meisten modernen Duschabtrennungen bestehen aus Glas mit Nano-beschichteter Oberfläche. Dies sorgt dafür, dass sich der Schmutz, das Wasser und der Kalk weniger schnell festsetzen und die Dusche besonders leicht gereinigt werden kann.

Was tun, wenn kein Platz für eine Dusche vorhanden ist?

Nicht in jedem Bad ist der Platz für eine Dusche vorhanden, doch glücklicherweise gibt es Techniken, mit denen sich auch die Badewanne in eine Dusche verwandeln lässt.

Wer hier nur wenig Geld investieren möchte, kann ein wasserdichter Vorhang oder ein Duschrollo als Duschabtrennung nutzen. Deutlich besser sind allerdings fest installierte Duschwände.

Die Badewannen-Duschwände sind ebenfalls sowohl aus Plexiglas, als auch aus Sicherheitsglas erhältlich. Zusammen mit den Beschlägen und Schienen aus robustem Edelstahl gelten Duschabtrennungen aus Glas auch hier als deutlich langlebiger.

Eine Duschwand für die Badewanne besteht aus mehreren Elementen. Einfache Varianten lassen sich einfach zusammenschieben und werden dementsprechend auch als Schiebeduschwand bezeichnet.

Wird die Schiebetechnik mit der Falttechnik kombiniert, ist von einer Faltduschtür die Rede. Diese Modelle haben den Vorteil, dass sie im zusammengeschobenen Zustand nur den Wannenrand am Fuß- oder Kopfende einnehmen. Bei der Schiebetechnik bleibt hingegen ein Teil der Wanne auch bei Nichtnutzung bedeckt.

Fragen und Antworten: FAQ zu Duschschiebetüren

Wie wird die Duschschiebetür richtig gereinigt?

Die Glaswände der Dusche sollten im Idealfall nach jedem Duschen mit kaltem Wasser abgespritzt werden, damit sich so die groben Seifenreste und Kalkablagerungen lösen. Anschließend sollte das Wasser mit einem Glaswischer von oben nach unten abgezogen werden. Entstandene Kalkränder und Verschmutzungen an den Ecken lassen sich gut mit altbekannten Hausmitteln reinigen. Hierzu eignet sich beispielsweise Essig- oder Zitronensäure, sowie Klarspüler für die Spülmaschine.

Was bedeutet Glas mit Nanobeschichtung?

Die Nanobeschichtung macht das Glas der Duschschiebetür wasser- und schmutzabweisend. Es erhält förmlich selbstreinigende Eigenschaften, sodass nicht nur das Spritzwasser einfach wieder vom Glas abperlt, sondern dass dabei vom Wasser auch ein Großteil des Schmutzes aufgenommen wird. Diese selbstreinigenden Eigenschaften werden oft auch als Lotuseffekt bezeichnet. Zusammenfassend ist also dementsprechend anzumerken, dass sich der Reinigungsaufwand bei Glas mit Nanobeschichtung erheblich reduziert.

Wie kann ich den Sichtschutz der Duschschiebetür verbessern?

Wer für einen besseren Sichtschutz sorgen will, kann mit Glas-Dekorfolie nachhelfen. Es gibt sowohl Folien, die den Milchglaseffekt erzielen, als auch spezielle Motivfolien, die mit Mustern für einen tollen Blickfang im Badezimmer sorgen.

Wie sicher ist eine Duschschiebetür aus Glas?

Vor dem Kauf einer Glas-Schiebetür für die Dusche sollte darauf geachtet werden, dass es sich um Sicherheitsglas nach DIN 12-150 handelt. Damit stellen Verbraucher sicher, dass es bei einem Bruch der Scheibe nicht zu schweren Verletzungen kommen kann, da das Glas in stumpfe Krümel zerfällt. Als Alternative steht noch die Duschtür zum Falten zur Verfügung, die in der regel aus Kunststoff hergestellt wird.

Weiterführende Literatur zum Thema Duschschiebetür

Viele Infos zu Duschabtrennungen gibt es hier:

https://bad-und-dusche.com/duschabtrennung/

Auf der folgenden Internet-Präsenz wird umfassend beschrieben, wie Duschkabinen aus Glas gereinigt werden können:

https://www.putzen.de/duschkabine-aus-glas-reinigen/

Viele interessante Tipps zur Planung einer Dusche finden Interessenten hier:

https://www.duschmeister.de/magazin/planung-ihrer-dusche-die-richtigen-tuervarianten/

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*