Champagnersäbel

Champagnersäbel
Champagnersäbel in Aktion | Foto: dewald@dewaldkirsten / depositphotos.com

Wer Champagner trinkt, hat immer einen besonderen Anlass dafür gewählt, um das edle Getränk auf den Tisch zu bringen. Damit das Glas Champagner mit Freunden oder Verwandten zu einem ganz besonderen Erlebnis wird, ist das Öffnen der Flasche mithilfe von einem edlen Champagnersäbel eine gute Wahl. Der Kopf der Champagnerflasche wird bei dieser Art der Öffnung gezielt abgetrennt, sodass der Champagner aus der Flasche spritzt.

Das Wichtigste zum Champagnersäbel in Kürze

  • Die Tradition von Champagnersäbeln gibt es seit Napoleons Russlandfeldzug im Jahr 1812.
  • Das „Köpfen“ der Champagnerflaschen mithilfe von einem Champagnersäbel sieht schwieriger aus, als es ist.
  • Das „Köpfen“ der Champagnerflasche, bei dem der obere Teil der Flasche samt Korken mit einem Champagnersäbel abgeschlagen wird, heißt „Sabrieren“.
  • Der abgeschlagene Teil der Flasche wird nach dem Sabrieren gerne als Glücksbringer aufbewahrt und mit Ort und Datum beschriftet.

Champagnersäbel von FOX mit Bronzegriff

Die Klinge des 40 cm langen und 1 Kilogramm schweren Champagnersäbels ist aus rostfreiem Edelstahl. Der Säbel liegt gut in der Hand und lässt sich daher exakt zum Sabrieren führen. Der Säbel ist handgefertigt und wird mit einem stilvollen Ständer aus Bronze in einer dekorativen Holzschachtel verkauft. Somit kann der Champagnersäbel dekorativ und sicher aufbewahrt werden und ist sofort zur Hand, wenn er benötigt wird.

FOX - Champagner Säbel für Sommelier - Bronze griff
  • Edelstahlklinge
  • Das Messer misst 40 cm in der Länge.
  • Der Säbelschnitt ist eine Kriegsgeste, die praktisch für...

Champagnersäbel von Laguiole mit individueller Gravur von Sterngraf

Der edle Champagnersäbel von Laguiole ist 42 cm lang und wird in einer dekorativen Holzbox ausgeliefert. Er kann nach eigenen Wünschen mit Namen, Wappen oder anderen Zeichen graviert werden. Er ist eine beliebte Geschenkidee, für ganz besondere Gelegenheiten. Er ist aus rostfreiem Edelstahl gefertigt und etwa 1 kg schwer. Mit seinem stilvollen Holzgriff liegt der Säbel gut in der Hand.

Sterngraf Champagnersäbel MIT Gravur (z.B. Namen) in edler Holzbox, Länge 42cm, Laguiole Säbel für Champagner, Champagneröffner
  • ➔ MIT KOSTENLOSER GRAVUR - die persönliche Geschenkidee!...
  • ➔ VORGEHENSWEISE & ABWICKLUNG fügen Sie Ihren...
  • ➔ EXPRESS-BEARBEITUNG möglich - wählen Sie...

KURZ Champagnersäbel erinnert in der Art der Säbel von Napoleons Infanterie

Der Säbel mit Scheide ist aus Stahl gefertigt und 58 cm lang, mitsamt der Scheide ist er 65 cm lang (die Klingenlänge beträgt 45 cm). Es handelt ist um eine Infanteriesäbelkopie von Napoleons Truppen, originalgetreu, wie sie im Jahr 1812 verwendet wurden. Der Säbel hat eine stumpfe Klinge, mit einer Stärke von 1 mm. Der Säbel kann nicht nur zum Sabrinieren verwendet werden, sondern auch als Deko oder für Theaterzwecke. Der Säbel ist 1,1 kg schwer.

Ratgeber Champagnersäbel

Was ist überhaupt ein Champagnersäbel?

Ein Champagnersäbel ist ein stumpfer Säbel, der den Säbeln der Truppen von Napoleon aus dem Jahr 1812 nachempfunden. Nach einer gewonnenen Schlacht beim Russlandfeldzug feierte er mit seinen Truppen den Sieg und schlug mit seinem Säbel den Kopf der Champagnerflaschen ab.

Diese Art der Öffnung von Champagnerflaschen wurde von Adeligen übernommen und ist heute beliebter den je.

Wer stilvoll und beeindruckend eine Champagnerflasche öffnet, greift daher auch in der heutigen Zeit nicht zu einem Champagnerflaschenöffner, sondern zu einem Champagnersäbel, der zudem die Männlichkeit unterstreicht. Das Öffnen einer Champagnerflasche mit dem Säbel ist wirklich beeindruckend, vor allem, weil der Champagner nach dem Öffnen in einem Bogen aus der Flasche spritzt.

Wofür wird ein Champagnersäbel verwendet?

Um eine Champagnerflasche beeindruckend öffnen zu können, nutzen viele Männer gerne einen Champagnersäbel. Dieser sieht nicht nur einzigartig und edel aus, er ist zudem ein stilvolles Hilfsmittel, das dekorativ auf einem Ständer oder in einer Holzbox aufbewahrt werden kann. Die Traditionen, die sich um einen Champagnersäbel ranken, sind ebenfalls beeindruckend.

Da Champagnerflaschen in der Regel nicht täglich, sondern nur zu besonderen Anlässen geöffnet werden, sollte das Ritual der Öffnung auch ganz besonders feierlich sein. Die abgeschlagenen Kronkorken samt Flaschenkopf werden daher auch nicht einfach weggeschmissen oder entsorgt, sondern sorgsam mit Datum und Ort versehen und als Glücksbringer aufbewahrt.

Der Druck in einer Champagnerflasche beträgt 6 bar, daher ist auch das normale Entkorken einer Champagnerflasche ein spannendes Unterfangen. Es lässt sich zumeist nicht verhindern, dass der Champagner beim Öffnen aus der Flasche schießt, wie auch beim Sabrieren (Öffnen der Flasche mit dem Säbel).

Dennoch ist das Sabrieren, gegenüber dem normalen Entkorken, besonders spektakulär. Bei wahren Könnern dieser Technik schießt möglichst wenig Champagner aus der Flasche. Angst vor Glassplittern im Champagner braucht niemand haben. Durch den Druck des Champagners werden eventuelle Splitter beim Öffnen der Flasche mit einem Säbel, mit dem austretenden Champagner nach vorneweg unter Druck herausgespült.

Für wen ist ein Champagnersäbel geeignet?

Ein Champagnersäbel ist für jeden geeignet, der gerne Champagner trinkt. Obwohl sich besonders intensiv Männer für einen Champagnersäbel interessieren, ist die Verwendung von einem Champagnersäbel keinesfalls nur Männern vorbehalten. Es gibt zahlreiche Damen, die ebenfalls sehr geschickt mit einem Champagnersäbel umgehen können.

Der Champagnersäbel ist nicht nur beeindruckend einzusetzen, wenn eine Vielzahl von Freunden, Verwandten, Bekannten oder Kollegen zuschauen, sondern auch in kleiner Runde. Sobald der stumpfe Säbel in einem 20 Grad Winkel vom Etikett über die Flasche hinweg zum Flaschenkopf schnellt, halten alle Zuschauer den Atem an. Es ist beeindruckend, wie spielend sich der Flaschenkopf samt Korken im Inneren von der restlichen Flasche löst und das edle Getränk aus dem Inneren strömt.

Das gekonnte Sabrieren einer Champagnerflasche ist eine Vorstellung, die keiner mehr so schnell vergisst.

Wer sich mit der Handhabung von einem Champagnersäbel bestens auskennt, dem rinnt weniger Champagner beim Öffnen aus der Flasche, als wenn die Flasche nach herkömmlicher Art geöffnet wird. Die abgeschlagenen Flaschenköpfe samt Korken sind regelrechte Trophäen, die von Champagnerliebhabern mit Ort und Datum beschriftet und gesammelt werden. Gerne werden sie auch an gute Freunde verschenkt, weil sie als Glücksbringer gelten.

Was kostet ein Champagnersäbel?

Die Kosten für einen Champagnersäbel können sehr unterschiedlich sein.

Sie sind abhängig von:

  • dem verwendeten Material
  • der Größe
  • der Art der Fertigung
  • vom Gewicht
  • vom Hersteller
  • den Zubehörteilen, z. B. einem Ständer oder einer stilvollen Holzbox
  • ob der Säbel graviert wird oder nicht

Kleine Säbel können bereits ab 20 Euro im Handel erworben werden. Sehr hochwertige, schwere und große Säbel können bis zu 200 Euro kosten.

Wie viel Sie für einen Champagnersäbel investieren möchten, hängt ein wenig von der gewünschten Art der Verwendung ab. Soll mit dem Säbel lediglich eine Champagnerflasche eindrucksvoll geöffnet werden, oder ist zudem ein dekorativer Zweck mit der Anschaffung verbunden?

Gravierte Champagnersäbel sind beliebte Geschenke, die, wie auch die gesammelten Flaschenköpfe samt Korken, eine bleibende Erinnerung darstellen. Wer gravierte Champagnersäbel als Geschenk kaufen möchte, sollte sich nicht für die günstigste Variante entscheiden. Vor allem dann nicht, wenn der verschenkte Champagnersäbel aufgrund seiner Gravur und seines beeindruckenden Aussehens einen Ehrenplatz bekommen soll.

Da bei der Art der Verwendung von einem Champagnersäbel normalerweise kein Verschleiß möglich ist, wenn dieser massiv und hochwertig verarbeitet ist, lohnt sich die Anschaffung von einem etwas teureren Champagnersäbel auf jeden Fall. Er kann über Generationen hinweg verwendet werden, ohne dass ein Verschleiß erkennbar sein wird.

Günstige Champagnersäbel müssen keinesfalls schlecht sein. Vor allem, wenn Sie nur ein Gimmick für Ihren Partykeller oder Barbereich suchen, können Sie mit einem günstigen Champagnersäbel genauso zielsicher, beeindruckend und sicher Ihre Champagnerflaschen öffnen.

Wo kann ich einen Champagnersäbel kaufen?

Es gibt unterschiedliche Möglichkeiten, einen stilvollen Champagnersäbel kaufen zu können:

  • regionale Fachgeschäfte
  • Onlineshops
  • ebay
  • amazon

Die regionalen Fachgeschäfte haben den Vorteil, dass Sie den Champagnersäbel Ihrer Wahl vor dem Kauf in die Hand nehmen und genau betrachten können. Beim Onlinekauf bieten sich Ihnen dennoch einige Vorteile mehr. Sie können nicht nur zwischen einer größeren Auswahl wählen, sondern auch einen umfassenden Preisvergleich tätigen.

Es finden sich immer wieder verlockende Angebote, die überzeugen können, ob mit Gravur oder ohne. Profitieren Sie nicht nur von günstigen Preisen und kurzen Lieferzeiten, sondern auch von allen Garantien und Gewährleistungen, die Ihnen auch Ihre regionalen Händler bieten. Besonders interessant sind die Beurteilungen der Käufer, die die Champagnersäbel aus Ihrer engeren Auswahl bereits gekauft und verwendet haben. Sie erkennen dabei schnell Schwachstellen oder überzeugende Vorteile, die aufgrund der Beschreibungen der Hersteller nie ersichtlich würden. Schauen Sie sich daher die Onlineauswahl der Champagnersäbel genauer an.

Dekorativer Champagner Säbel in Holzkiste
dekorativer Champagnersäbel in einer Holzkiste | Foto: CIGI / depositphotos.com

Welche Alternativen gibt es zum Champagnersäbel?

Zahlreiche Gourmets, die nicht nur gerne gut essen, sondern auch öfter ein gutes Glas Champagner trinken, benötigen zum Öffnen von einer Flasche Champagner keinerlei Hilfsmittel. Sie drehen einfach mit den Händen kraftvoll die Flasche gegen den Korken und ziehen diesen gekonnt heraus. Wer diese Taktik nicht in Vollendung beherrscht, kann schnell einige schlechte Erfahrungen sammeln und viel Champagner anstatt in die bereitgestellten Gläser, auf den Boden vergießen.

Alternativ können, ähnlich wie ein Korkenzieher, andere Hilfsmittel zum Öffnen von Champagnerflaschen verwendet werden. Diese lassen sich in der Regel einfach und komfortabel handhaben, bieten aber nicht die spektakuläre und einzigartige Öffnung einer Champagnerflasche, wie es mithilfe von einem Champagnersäbel möglich ist.

Ob die eigene Hand oder ein Öffner für Champagnerflaschen nach Art eines Korkenziehers, keine Alternative ist so dekorativ und einzigartig, wie ein Champagnersäbel.

Welche Art / Modell von Champagnersäbel soll ich kaufen?

Es gibt unterschiedliche Arten von Champagnersäbeln, zwischen denen Sie wählen können. Folgende Alternativen stehen Ihnen mit ihren verschiedenen Vor- und Nachteilen zur Auswahl:

Langer, originalgetreuer Champagnersäbel nach napoleonischem Vorbild

Champagnersäbel nach historischem Vorbild wirken besonders dekorativ und können nicht nur zur Öffnung von Champagnerflaschen, sondern auch als Raumdekoration oder zur Inszenierung von Theaterstücken verwendet werden.

Pro:

  • gutes Preis – / Leistungsverhältnis
  • flexible und vielfache Verwendbarkeit
  • einzigartige Optik

Contra:

  • die Verwendung ist gewöhnungsbedürftig

Kurzer Champagnersäbel mit Ständer

Kurze Champagnersäbel entsprechen nicht unbedingt dem historischen Vorbild, liegen aber besonders gut in der Hand.

Pro:

  • eine große Auswahl unterschiedlicher Modelle in allen Preislagen wird geboten
  • optimale und optisch ansprechende Art der Aufbewahrung
  • handlich und gut zu führen

Contra:

  • passt nicht in alle Wohnbereiche

Champagnersäbel in unterschiedlichen Längen im Holzkasten, evtl. auf Wunsch mit Gravur

Champagnersäbel, die in einem Holzkasten verpackt sind, werden besonders gerne als Geschenk gekauft. Je nach Anlass und Hersteller können die Klingen dann nach eigenen wünschen graviert werden.

Pro:

  • große Auswahl
  • optisch ansprechende Geschenkidee
  • für besondere Anlässe geeignet
  • in unterschiedlichen Preisklassen erhältlich

Contra:

  • es konnten keine Nachteile erkannt werden

4. Champagnersäbel in unterschiedlichen Längen ohne Zubehör

Wer einfach nur auf der Suche nach einem schlichten Champagnersäbel ist, wird mit diesen Angeboten glücklich.

Pro:

  • große Auswahl
  • günstige Angebote können durchaus hochwertig sein
  • verschiedenste Längen, Größen, Formen und Hersteller stehen zur Auswahl

Contra:

  • es konnten keine Nachteile erkannt werden

Häufig gestellte Fragen – FAQ

Wie scharf ist ein Champagnersäbel?

Der Wortbestandteil Säbel lässt bei dem Wort Champagnersäbel vermuten, dass dieser scharf ist. Ein wirklicher Champagnersäbel ist allerdings stumpf, sodass keinerlei Verletzungsgefahr besteht. Um einen Champagnersäbel effektiv und wirkungsvoll zum Öffnen (Sabrieren) von Champagnerflaschen verwenden zu können, muss er keine scharfe Klinge besitzen.

Wie kann ein Champagnersäbel anderweitig verwendet werden?

Die meisten Champagnersäbel sind sehr dekorativ gestaltet. Sie sollten daher nicht nur heimlich in einer Schublade aufgehoben werden, sondern an der Wand oder auf einer Vitrine einen Ehrenplatz erhalten. Champagnersäbel sind nicht nur als Dekoobjekt beliebt, sondern auch als Theater-Requisite. Sie machen sich auf Fotografien gut und wirken stilvoll als Tischdeko, vor allem dann, wenn sie im Laufe des Abends auch zum Einsatz kommen. Wie und wo ein Champagnersäbel anderweitig zum Einsatz kommen kann, hängt zudem von seiner Größe und seiner Gestaltung ab.

Wie kann ein Champagnersäbel aufbewahrt werden?

Die Aufbewahrung von einem Champagnersäbel ist denkbar einfach. Entweder wird er auf einem dazugehörigen Ständer, in einer Holzkiste oder an der Wand aufbewahrt. Champagnersäbel, die liegend in einer Schublade, einer Vitrine oder einer anderen Oberfläche aufbewahrt werden, sollten so liegen, dass der Säbel weder zerkratzt wird, noch mit Feuchtigkeit in Berührung kommt. Nicht alle Champagnersäbel sind aus Edelstahl gefertigt. Edelstahl hat den Vorteil, dass es nicht rosten kann. Ein Champagnersäbel aus einfachem Stahl sollte daher nur trocken liegen und direkt gereinigt und abgetrocknet werden, wenn bei der Nutzung Champagner über die Klinge läuft. Die Lagerung auf einem weichen Tuch ist empfehlenswert, so können Kratzer ausgeschlossen werden.

Wie wird ein Champagnersäbel gereinigt?

Egal, wie ein Champagnersäbel verwendet wird, es kann immer wieder einmal zu Verschmutzungen kommen. Diese sollten mit Wasser oder einer leichten Spülmittelllauge entfernt werden. Säbel aus Stahl müssen nach der Reinigung besonders gut getrocknet werden, damit sie nicht rosten. Das Einfetten der Säbelklinge mit einem nichtharzenden Fett, wie z. B. Schweineschmalz kann von Vorteil sein, weil dadurch effektiv die Bildung von Rost oder Flugrost verhindert wird.

Die Reinigung von einem Champagnersäbel in der Spülmaschine ist nicht empfehlenswert, vor allem dann nicht, wenn der Griff aus edlem Holz gefertigt ist. Dieser würde bei der Reinigung in der Spülmaschine leiden und im Laufe der Zeit zerstört werden.

Worauf ist beim Kauf von einem Champagnersäbel zu achten?

Machen Sie sich vor dem Kauf von einem Champagnersäbel Gedanken darüber, wie Sie diesen nutzen möchten. Fühlen Sie sich in der Lage, mithilfe von einem Champagnersäbel gekonnt eine Champagnerflasche zu öffnen? Vielleicht suchen Sie auch nur eine dekorative Bereicherung Ihrer Bar? Wie auch immer, achten Sie nicht nur auf die Optik von einem Champagnersäbel, sondern auch auf die Qualität. Eine zu dünne Klinge ist nicht empfehlenswert. Eine stabile, dicke Klinge würde der Profi wählen. Diese ist absolut ungefährlich, weil es sich zwar um eine Klinge handelt, aber um eine stumpfe Variante.

Damit Sie über einen möglichst langen Zeitraum viel Freude mit Ihrem Champagnersäbel haben, sollten Sie sich für Säbel entscheiden, die aus Edelstahl gefertigt sind, weil sie niemals rosten. Champagnersäbel aus Stahl wirken zwar authentischer, entsprechend der historischen Vorlagen, bedürfen aber einer besonderen Pflege. Sollten Sie diese Säbelpflege nicht scheuen, spricht nichts dagegen, wenn Sie sich für einen Champagnersäbel entscheiden.

Welches Material sollte für die Fertigung von einem Champagnersäbel verwendet werden?

Obwohl ein Champagnersäbel kein wirklicher Säbel ist, sollte er aus einem hochwertigen und stabilen Metall gefertigt sein. Selbst, wenn der Champagnersäbel einen Holzgriff besitzt, sollten Klinge und Griff aus einem Stück bestehen, damit das Material bei der Nutzung nicht zerbrechen kann. Ob Sie sich für einen Stahl- oder Edelstahlsäbel entscheiden, obliegt Ihnen, vergessen Sie dann aber bei einem Stahlsäbel die Pflege nicht. Bei mangelnder Pflege und einer Aufbewahrung in feuchten Räumen kann es zu einer Rostbildung kommen.

Wie wird ein Champagnersäbel verwendet?

Um einen Champagnersäbel effektiv und sicher verwenden zu können, müssen Sie kein Künstler sein. Sie müssen lediglich die Champagnerflasche vor dem Öffnen gut gekühlt gelagert haben. Entfernen Sie dann zuerst die Alufolie, das das Drahtkörbchen fixiert und dann das Drahtkörbchen selber. Nehmen Sie dann die Champagnerflasche fest in die Hand Ihrer Wahl und strecken Sie dann fast komplett den Arm vom Körper weg. Der Flaschenkopf muss dabei leicht noch oben geneigt sein (etwas in einem 45 Grad Winkel) und von Ihnen wegzeigen.

Legen Sie die Klinge von Ihrem Champagnersäbel flach auf die Flasche und führen Sie diese über die Längsnaht der Flasche, ohne Kraft auszuüben, entlang der Flasche nach vorne. Schlagen Sie dann mit dem Champagnersäbel parallel im Bereich des Wulstes auf den Flaschenkopf. Sie dürfen nicht den Korken treffen. Sobald der Schlag erfolgt, schießt durch das Abschlagen des Flaschenkopfes dieser mit einer Geschwindigkeit von bis zu 200 km/h nach vorne. Stellen Sie sich daher immer so auf, dass der Korken samt Teilen des Flaschenhalses niemanden treffen und verletzen kann.

 

Weiterführende Literatur

https://de.wikipedia.org/wiki/Champagnersäbel

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*