Batteriewächter

Batteriewächter
Batteriewächter helfen, eine Panne zu vermeiden | Foto: volkovslava / depositphotos.com

Insbesondere Besitzer von Wohnmobilen, aber auch andere Autobesitzer wissen den Batteriewächter als sicheren Schutz vor der unbeabsichtigten Tiefenentladung ihrer Fahrzeugbatterie zu schätzen. Mit diesem kleinen Helfer können alle Verbraucher rechtzeitig vor der Entladung der Batterie vom Netz getrennt werden. So wird verhindert, dass die Batterie zu weit entleert wird, so dass das Starten des Fahrzeugs nicht mehr möglich ist und die Batterie möglicherweise sogar Schaden nimmt.

Der Batteriewächter 12V ist die gängige Variante, aber es sind auch Batteriewächter für 24V- und andere Anlagen erhältlich. Ein solcher Spannungswächter ist eine preisgünstige Möglichkeit, die Lebensdauer der Batterie zu verlängern und eine sichere Aufrechterhaltung der Spannungsversorgung des Fahrzeugs zu gewährleisten.

Das Wichtigste zum Batteriewächter in Kürze

Es ist schnell passiert: versehentlich wird vergessen, einen Verbraucher wie die Kühlbox. Das Radio oder den Kühlschrank abzuschalten. Nun ist die Batterie leer und der Motor springt nicht an, oder es steht nicht mehr genug Strom zur Verfügung um den Bordbetrieb aufrecht zu erhalten.

Dieses Problem kommt nicht nur in Wohnmobilen vor. Auch viele Auto- und Motorradfahrer haben schon einmal mit einer entladenen Batterie zu kämpfen gehabt. Gerade im Sommer sorgt eine vergessene Kühlbox schnell für die Tiefentladung der Batterie, und nichts geht mehr. Was viele nicht wissen: wird die Batterie zu tief entladen, kann dies Lebensdauer der Autobatterie oder der Bordbatterie stark verkürzen.

Der Einbau eines Schutzes vor der Tiefenentladung durch einen Batteriewächter ist daher eine Überlegung wert. Ein Bluetooth Batteriewächter warnt vor der drohenden Unterspannung. Per App bekommt der Fahrzeugbesitzer eine Meldung, dass er Verbraucher vom Netz trennen muss.

Der sogenannte aktive Batteriewächter trennt die Verbraucher bei drohender Unterspannung sogar selbstständig vom Netz um eine weitere Entladung zu verhindern. Bei dieser Variante ist ein manuelles Trennen der Verbraucher vom Netz durch den Fahrzeugbesitzer nicht notwendig.

Unsere Batteriewächter Empfehlungen in Kürze

KEMO Batteriewächter M148A 12V DC

Ein sicherer Schutz für die Autobatterie. Der KEMO Batteriewächter 12V sorgt aktiv für ein rechtzeitiges Abschalten der Verbraucher. Sobald die Normalspannung wieder zur Verfügung steht, schaltet er die Verbraucher wieder ein. Die Abschaltspannung ist individuell einstellbar in dem Bereich von ca. 10,4 – 13,3 V bei maximal 20 A.

Angebot
KEMO Batteriewächter M148A 12V DC
  • Batteriewächter 12 V Dieser Akkuwächter schützt Ihre...
  • 12 V, 0, 2 V) von Verbrauchern wie Kühlboxen, Heizungen,...
  • Er schaltet automatisch nach Wiederkehr der normalen...

BEAUFORT electronics V-Guard II – Programmierbarer Batteriewächter 12 V & 24 V mit Display

Der V-Guard-II ist sehr flexibel einsetzbar. Als individuell programmierbarer Schutz für 12V-, 24V- und auch für Gleichstromsysteme im Bereich von 6 – 38 Volt schaltet er die angeschlossenen Verbraucher zuverlässig ab, wenn die Spannung sich aus dem festgelegten Bereich bewegt. Zusätzlich kann ein Alarm programmiert werden, ebenso wie eine Warnkontrollleuchte zur Ladekontrolle.

Angebot
BEAUFORT electronics V-Guard II - Programmierbarer Batteriewächter 12V & 24V mit Display
  • individuell programmierbarer Unter- und Überspannungsschutz
  • separat programmierbarer Alarmausgang
  • Display mit Anzeige der aktuellen Spannung & Status LED...

Lescars Batteriewächter: Kfz-Batterie-Wächter mit Bluetooth und App, für 6- & 12-Volt-Batterien

Die Batterie wird kabellos per Bluetooth überwacht. Der Lescars Batteriewächter sendet die Daten der Batterie an die App, so dass der Ladezustand der Batterie jederzeit nachverfolgt werden kann. Sollte die Spannung zu weit absinken, erfolgt eine Warnung.

Angebot
Lescars Batteriewächter: Kfz-Batterie-Wächter mit Bluetooth und App, für 6- & 12-Volt-Batterien (Batteriewächter Bluetooth)
  • Bluetooth für kabellose Datenübertragung auf Mobilgerät...
  • Passend für alle 6- oder 12-Volt-Batterien von Mofa,...
  • Überwacht die Spannung Ihrer Batterie • Gratis-App für...

Ratgeber zum Thema Batteriewächter

Was ist ein Batteriewächter?

Der Batteriewächter (oder auch Spannungswächter) ist ein kleines, elektronisches Gerät, das zwischen die Auto- oder Bordbatterie und die Verbraucher geschaltet wird. Sicherheitshalber sollte zum Schutz vor zu großen Strömen auch noch eine Sicherung zwischen die Batterie und den Batteriewächter und den Verbrauchern angebracht werden.

Sind Verbraucher wie beispielsweise eine elektrische Kühlbox, das Radio, ein Kühlschrank, die Beleuchtung, usw. eingeschaltet, während der Motor abgeschaltet ist, so beziehen diese ihre Energie aus der jeweiligen Batterie, der sie zugeordnet sind. Mit der Zeit kann dies die Batterie so belasten, dass die Spannung absinkt.

Sinkt die Spannung zu weit ab, spricht man von Tiefenentladung. Diese kann die Batterie zerstören. Aber auch schon vor dem Erreichen der Tiefenentladung kann es zu Problemen beim Starten des Motors, etc. kommen. Um hier vorzubeugen, ist der Spannungswächter eine große Hilfe.

Das kleine Gerät misst kontinuierlich die Spannung der angeschlossenen Batterie. Sinkt die Spannung unter einen vorher festgelegten Wert, warnt der Spannungswächter oder trennt die Verbraucher selbstständig vom Netz. Je nach Anforderung ist ein Batteriewächter für 12V, 6V, 24V oder für andere Spannungsbereiche ausgelegt.

Wofür wird ein Batteriewächter verwendet?

Wird eine Autobatterie tiefenentladen, so verkürzt dies ihre Lebensdauer. Da Auto- oder Bordbatterien sehr teuer sind, kann ein Batteriewächter 12V oder 24V sehr hilfreich sein, da er die Tiefenentladung verhindert und so die Lebensdauer der Batterie verlängert.

Ein aktiver Batteriewächter beobachtet die Spannung der Batterie und trennt die Verbraucher vom Netz, wenn die Spannung unter einen festgelegten Wert absinkt. Mit diesem Gerät ist eine rechtzeitige Abschaltung der Verbraucher also automatisch gewährleistet.

Ein einfacher Bluetooth Batteriewächter hingegen warnt den Fahrzeugbesitzer lediglich, dass die Spannung der Kfz-Batterie zu weit absinkt. Dieser muss dann zu seinem Fahrzeug gehen und die Verbraucher manuell vom Netz trennen.

Zu beachten ist beim Bluetooth Spannungswächter, dass die Datenübertragung über Bluetooth erfolgt. Befindet sich das Handy mit der zugehörigen App außerhalb der Reichweite des Bluetooth Batteriewächters, kann dies eine korrekte Datenübertragung verhindern. Der Fahrzeugbesitzer wird möglicherweise nicht rechtzeitig gewarnt, um einzugreifen.

Der Vorteil von Bluetooth Spannungswächtern liegt in den oft umfangreichen Programmier- und Auswertungsmöglichkeiten. Die Spannungswächter können sowohl aktuelle Zustandsdaten der Batterie übermitteln als auch Protokolle liefern und Warnungen anzeigen. Ähnliche Funktionen sind auch bei einem der preislich höher liegenden aktiven Batteriewächter erhältlich.

Um das passende Gerät auszuwählen sollten vor dem Kauf einige Überlegungen zum geplanten Einsatzbereich und zu den Anforderungen angestellt werden. So lässt sich schnell ein Spannungswächter finden, der zu dem Fahrzeug und seinem Besitzer passt.

Für wen ist ein Batteriewächter geeignet?

Grundsätzlich kann ein Spannungswächter in beinahe jedes Fahrzeug eingebaut werden. Ein Batteriewächter 12V eignet sich beispielsweise für viele PKW und Wohnmobile, während ein Spannungswächter 6V für Mofas verwendet werden kann.

Das kleine Bauteil ist in einer einfachen Form sehr preisgünstig erhältlich oder kann für ein paar Euro mit Bausätzen selbst zusammengebaut werden. Batteriewächter mit umfangreichen Funktionen liegen preislich etwas höher. Als Schutz für die Batterie und zur Verlängerung der Lebensdauer der Batterie ist der Einbau eines Spannungswächters aber auf jeden Fall eine Überlegung wert.

Insbesondere Wohnmobilbesitzer, die viele verschiedene Verbraucher wie den Kühlschrank, Herd, Backofen, Beleuchtung, etc. an ihre Bord- oder Fahrzeugbatterien angeschlossen haben, können sich darauf verlassen, dass sie vom Batteriewächter gewarnt werden, wenn die Spannung ihrer Batterie zu weit absinkt.

Gerade beim Einsatz von vielen Verbrauchern, bei denen vielleicht auch schon einmal vergessen wird, wirklich alle vor dem Verlassen des Fahrzeugs abzuschalten, ist ein aktiver Spannungswächter sehr hilfreich. Ist der Fahrzeugbesitzer zu Beispiel in einem Restaurant, kann er sich darauf verlassen, dass alle Verbraucher sicher und rechtzeitig vom Netz getrennt werden, falls die Batteriespannung zu weit absinken sollte.

Die kleinen Geräte verhelfen so auch zu einem ruhigen Schlaf, weil keine Sorgen bestehen müssen, ob die Autobatterie am Morgen noch ausreichend Spannung hat, um das Fahrzeug sicher starten zu können.

Aber auch die Besitzer von PKW oder Motorrädern wissen den Batteriewächter zu schätzen. Wie schnell wird einmal vergessen, das Radio oder die elektrische Kühlbox vom Netz zu nehmen? In diesen Fällen kann sich der Fahrzeugbesitzer auf seinen elektrischen Helfer verlassen.

Der Batteriewächter ist damit eine preiswerte und sinnvolle Ergänzung für jeden Fahrzeugbesitzer, der jederzeit sicher sein möchte, dass sein Fahrzeug über eine ausreichende Spannung für einen reibungslosen Betrieb verfügt.

Was kostet ein Batteriewächter?

Besonders preisgünstig sind Spannungswächter zum Selberbauen. Bausätze gibt es schon für etwa 10 Euro bei vielen bekannten Elektronikhändlern.

Einfache, fertig zusammengebaute Batteriewächter sind bereits ab ca. 15 Euro erhältlich.

Komplexe Systeme mit Shunt, Kabel, Sicherung, Monitor, Bluetooth und vielen verschiedenen Funktionen kosten ca. 200 Euro.

Vor dem Kauf sollte überlegt werden, welchen Zweck das Gerät erfüllen soll. Die Geräte aus der oberen Preisklasse werden für normale PKW überdimensioniert sein, können jedoch für Wohnmobilbesitzer eine Überlegung wert sein.

Batterie wird aufgeladen weil Batteriewächter versagt hat
Mit einem Batteriewächter gehört eine leere Autobatterie der Vergangenheit an | Foto: woraphon.n@gmail.com / depositphotos.com

Wo kann ich einen Spannungswächter kaufen?

Einen Batteriewächter erhalten Sie online u.a. hier:

  • atu
  • Amazon
  • Conrad Electronic
  • Reimo
  • Pearl
  • real

Bausätze lassen sich bei spezialisierten Elektronikhändlern online oder vor Ort finden.

Eine große Auswahl an Geräten in den verschiedensten Preisklassen steht im Onlinehandel, vor Ort bei Autozubehörhändlern und in größeren Kaufhäusern zur Auswahl. Bei Unsicherheiten hilft der spezialisierte Händler vor Ort gern weiter.

Aber auch online können Sie sich beraten lassen und ein Modell zur Ansicht bestellen.

Batteriewächter kaufen – So geht’s

Um den passenden Spannungswächter zu kaufen, sollten vorab einige Fragen beantwortet werden:

Für welchen Spannungsbereich soll das Gerät eingesetzt werden?

Auf dem Markt sind Batteriewächter 12V, 24V, 6V, usw. erhältlich. Auch gibt es Geräte für Gleichstromsysteme und Spannungswächter, die für unterschiedliche Systeme gleichermaßen einsetzbar sind.

Soll das Gerät nur warnen oder soll es selbstständig die Verbraucher vom Netz trennen können?

Ein preisgünstiges Bluetooth Gerät enthält zumeist schon eine bequeme Warnfunktion über eine leicht bedienbare App.

Auch ein aktiver Batteriewächter, der die Verbraucher selbstständig vom Netz trennt, ist preisgünstig zu kaufen.

Befindet sich das Fahrzeug in Ihrer Nähe, wenn Sie den Batteriewächter einsetzen?

Diese Frage ist wichtig für Anwender von Bluetooth Spannungswächtern. Diese Geräte arbeiten nur dann korrekt, wenn der Fahrzeugbesitzer sich mit seinem Handy in der Reichweite der Bluetooth-Übertragung aufhält.

Dies ist ein besonders wichtiger Punkt, wenn das gewünschte Gerät die Verbraucher nicht aktiv vom Netz trennen kann und ein manuelles Eingreifen des Fahrzeugbesitzers notwendig ist.

Wofür wird der Batteriewächter eingesetzt?

Die Funktionen des Gerätes sollten sich an den Erfordernissen und auch an den zusätzlichen Wünschen des Fahrzeugbesitzers ausrichten. Wenn Sie gern programmieren und nicht nur eine einfache Warnung bei zu niedriger Spannung haben möchten, kommen auch Geräte mit umfangreichen Überwachungsmöglichkeiten in Frage.

Diese Vorüberlegungen helfen, die in Onlineshops bestehende, riesige Auswahl an Geräten einzugrenzen. Hinzu kommen Überlegungen zum Preis. Wer nicht viel Geld ausgeben will, kann schon zu einem günstigen Preis einen passenden Batteriewächter finden.

Je mehr Spielraum hinsichtlich des Preises besteht, desto komplexer sind die Spannungswächter-Systeme, die mit in die Überlegungen einbezogen werden können. Insbesondere in den höheren Preissegmenten bestimmt nicht nur der Nutzen des Gerätes den Kauf, sondern auch persönliche Vorlieben hinsichtlich der Programmierbarkeit und der Darstellung der Auswertungen.

Häufig gestellte Fragen – FAQ

Was ist ein aktiver Batteriewächter?

Ein aktiver Batteriewächter trennt die Verbraucher beim Unterschreiten der vorgegebenen Spannung selbstständig vom Netz. Ein manuelles Eingreifen des Fahrzeugbesitzers ist nicht notwendig. Geräte mit dieser Funktion sind empfehlenswert, wenn nicht sichergestellt ist, dass der Fahrzeugbesitzer sich immer in der Nähe des Fahrzeugs aufhält, um über die Warnfunktion erreichbar zu sein.

Was ist ein Bluetooth Batteriewächter?

Geräte mit Bluetooth Funktion können Warnungen und Auswertungen zu den Fahrzeugbatterien kabellos per Bluetooth an das Handy oder den PC des Fahrzeugbesitzers senden. Verfügt das Gerät nicht über eine Funktion zum selbstständigen Abschalten der Verbraucher bei zu niedriger Spannung, kann es sein, dass der Fahrzeugbesitzer nicht rechtzeitig eingreifen kann, wenn er sich zu weit vom Fahrzeug entfernt befindet.

Verlängert ein Batteriewächter die Lebensdauer der Fahrzeugbatterie?

Die Lebensdauer einer Batterie hängt von verschiedenen Faktoren ab, deshalb können hier keine allgemein gültigen Aussagen zu dieser Frage getroffen werden. Da jedoch ein Batteriewächter die Tiefenentladung der Batterie verhindern kann, trägt er auf diese Weise zur Verlängerung der Lebensdauer der Fahrzeugbatterie bei.

Kann die Autobatterie mit dem Batteriewächter wieder aufgeladen werden?

Diese Funktion steht bei einigen Geräten der höheren Preisklassen zur Verfügung. Infomieren Sie sich bitte vor dem Kauf, ob diese Funktion für Sie von Bedeutung ist oder ob auch ein einfacheres Gerät ausreichen würde.

Wird eine Sicherung für den Batteriewächter benötigt?

Ja. Der Batteriewächter sollte mir einer Sicherung kombiniert werden, um ihn vor zu hohen Strömen zu schützen. Einige Systeme in den höheren Preissegmenten beinhalten bereits eine passende Sicherung.

Ich will nur eine Kühlbox oder mein Handy anschließen. Gibt es preisgünstige Batteriewächter für solche einfachen Anwendungen?

Ja. Wenn der zu schützende Verbraucher nur am Zigarettenanzünder angeschlossen wird, kann auf einen preisgünstigen Spannungswächter zurückgegriffen werden, der einfach nur in den Zigarettenanzünder eingestöpselt wird. So sind Handy oder Kühlbox sicher geschützt.

Was muss beim Einbau eines Batteriewächters beachtet werden?

Vor dem Einbau muss sichergestellt sein, dass der Spannungswächter trocken ist und dass er keiner zu großen Hitze ausgesetzt wird.

Es sollte auf den Einbau einer Sicherung geachtet werden.

Außerdem muss der Querschnitt der Kabel ausreichend groß gewählt werden. Zumeist gehören passende Kabel mit zum Lieferumfang. Sollte dies nicht der Fall sein, ist die Bedienungsanleitung zu Rate zu ziehen. Auch das Fachpersonal im Autozubehörhandel kann an dieser Stelle weiterhelfen.

Wichtig ist der Einbau an einem Platz mit guter Belüftung, um ein Überhitzen des Gerätes zu verhindern. Steht ein solcher Platz nicht zur Verfügung, sollte ein Kühler mit eingebaut werden.

Die genauen Instruktionen zum Einbau des jeweiligen Gerätes sind in der Bedienungsanleitung zu finden.

Zu empfehlen ist der Einbau der Sicherung zwischen Batteriewächter und Batterie, so dass bei einem Kurzschluss sowohl der Batteriewächter als auch die angeschlossenen Verbraucher vor zu großen Strömen geschützt werden.

Weiterführende Literatur:

https://ladegeraet-vergleich.de/aktive-batteriewaechter-einstellbar-test-vergleich/

https://www.bootsmotoren4you.de/Batteriewaechter-Tiefentladungsschutz

https://www.kemo-electronic.de/de/Auto/Module/M148A-Batteriewaechter-12-V-DC.php

https://www.votronic.de/index.php/de/produkte/peripheriegeraete/batterie-waechter#downloads

https://www.elektronik-kompendium.de/sites/praxis/bausatz_spannungswaechter.htm

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*