Zitronenreibe

Frisch geriebene Zitrone mit einer Zitronenreibe
Frisch geriebene Zitrone mit einer Zitronenreibe | Foto: KucherAndrey / depositphotos.com

Die Zitronenreibe gibt es in verschiedenen Ausführungen. Oft ist sie in Kombination mit anderen Reiben als Vierkantreibe zu finden. Immer beliebter werden aber seit einiger Zeit die handlichen Reiben, die von der Form her an ein großes Messer erinnern.

Fein geriebene Zitronen- oder Orangenschalen verströmen ein wunderbares Aroma und enthalten viele Vitamine. Sie sind damit eine tolle Bereicherung für viele Gerichte, wie beispielsweise Kuchen und Desserts. Aber auch Soßen und Fleischgerichte lassen sich mit fein geriebenen Zitronen- oder Orangenschalen vielseitig abwandeln.

Mit der Zitronenreibe können nicht nur Zitrusfrüchte gerieben werden, sondern auch Hartkäse, Parmesan, Möhren, Ingwer, etc. Wichtig ist dabei, dass das zu reibende Lebensmittel hart genug für die Reibe ist, um sie nicht zu verkleben.

Die Zitronenreibe ist auch unter anderen Bezeichnungen im Handel zu finden. So wird sie oft auch als Käsereibe oder Muskatreibe bezeichnet. Alternativ lassen sich auch die Bezeichnungen Orangenreibe und Zestenreibe finden.

Gerade die Bezeichnung Zestenreibe sorgt manchmal für Verwirrung, denn heißt dieses Gerät nicht eigentlich Zestenreisser? Nein, denn die Zestenreibe zerreibt die Schale der Zitrusfrucht in wesentlich kleinere Stückchen als der Zestenreisser. Dieser wird demgegenüber gern verwendet, um relativ lange, dünne Streifen von der Schale der Zitrusfrucht zu schälen, mit denen zum Beispiel Cocktails wunderschön verziert werden können.

Das Wichtigste zur Zitronenreibe in Kürze

  • Die Zitronenreibe ist extrem scharf, weil sie aus vielen winzigen Messern besteht, die zumeist als Zähne bezeichnet werden. Je nach Hersteller haben diese winzigen Messer die Form eines Rechtecks, eines Herzens oder eines Kreises. Auch gibt es die Zestenreibe in unterschiedlichen Feinheitsgraden. Das heißt, manche Zitronenreiben feiner reiben als andere.
  • Allen Reiben gemein ist ihre extreme Schärfe. Kinder sollten daher auf keinen Fall mit einer Zitronenreibe arbeiten – schon gar nicht ohne Aufsicht! Da der Nachwuchs den Geschmack und den wunderbaren Duft des Zitronenabriebs aber zumeist lieben wird, empfiehlt es sich, immer etwas Zitrusfruchtabrieb im Haus zu haben.
  • Im Gegensatz zum Fruchtfleisch der Zitrusfrüchte enthält die Schale deutlich mehr Vitamine. Das in ihr enthaltene ätherische Öl sorgt für den herrlich frischen Duft. Für den Abrieb sollten nur sorgfältig gewaschene Bio-Früchte verwendet werden. Zudem sollte vermieden werden, die weiße Schale mit abzureiben, da diese leicht bitter schmeckt.
  • Zitronenzesten lassen sich leicht auf Vorrat zubereiten und in verschlossenen Gläsern aufbewahren. Da im Kühlschrank die Gefahr besteht, dass der wertvolle Vorrat schimmelt, ist es sinnvoll, die Gläser an einem trockenen, kühlen und dunklen Ort aufzubewahren, wie beispielsweise dem Gewürzschrank oder einem anderen Küchenschrank.
Unsere Empfehlung

Wir haben uns die multifunktionale Küchenreibe von LNG näher angesehen und sind beigeistert! Unsere klare Empfehlung!

LNG Premium Zester Reibe - Deine Hochwertige Parmesanreibe, Muskatnussreibe, Zitronenreibe, Ingwerreibe mit messerscharfen Edelstahl Klingen und Holzgriff. + Kostenloses Kochbuch als E-Book
  • ♻️PLASTIK und BPA FREI: Die LNG Premium Handreibe ist...
  • ♻️DAS LNG - QUALITÄTSVERPRECHEN: Verspricht eine...
  • ♻️PERFEKT ALS: Käsereibe, Gewürzhobel, Küchenreibe,...

Unsere Top 3 der Zestenreiben in Kürze

BADANIS(R) Profi Zester & Parmesanreibe

Die Premium Zitronenreibe von BADANIS zeichnet sich aus durch die charakteristischen, herzförmigen Zähne. Diese geben der Reibe eine hohe Stabilität und sorgen für eine lange Lebensdauer. Die BADANIS-Zestenreibe lässt sich mühelos reinigen und überzeugt durch einen ergonomisch geformten Griff aus rutschfestem Material. Die Reibe ist vielseitig einsetzbar für Zitrusfrüchte, Käse, Parmesan, Schokolade und Zimt.

BADANIS® Profi Zester & Parmesanreibe - Käsereibe für viele Käsearten, Zitronenreibe, Muskatreibe, Zester Reibe, Küchenreibe mit rasiermesserscharfen & robusten Edelstahl Klingen inkl. Schutz & Pinsel
  • ✔️ UNIVERSELL – Unsere Käsereibe ist nicht nur für...
  • ✔️ SEHR LANGLEBIG – Durch die neueartige Klingenform...
  • ✔️ GUT ZU VERSTAUEN – Anders als eine Vierkantreibe...

Winzbacher(R) – Premium Zester Reibe

Stylisch in verschiedenen Farben erhältlich, ist die Premium Zitronenreibe von Winzbacher der Hingucker in jeder Küche. Die ultrascharfen Zähne reiben mühelos Lebensmittel wie Zitrusfrüchte, Zimt, Ingwer, Schokolade und Käse. Der ergonomisch geformte, rutschfeste Griff sorgt für einen sicheren Halt. Die Zitronenreibe ist spülmaschinefest und lässt sich leicht reinigen.

Winzbacher® - Premium Zester Reibe I Parmesanreibe, Zitronenreibe, Muskatnuss Reibe, Ingwerreibe u.v.m. I rasiermesserscharfe Edelstahl Klinge I Spülmaschinenfest I inkl. Schụtz & Reinigungsbürste
  • SPITZENQUALITÄT ★ Besteht aus einer rasiermesserscharfen...
  • MULTIFUNKTIONAL ★ Für Lebensmittel wie Muskatnuss,...
  • ELEGANTES DESIGN ★ Das elegante Design passt nahezu in...

Rummershof Premium Zester Küchenreibe

Sicher, zuverlässig und mit Blick auf die Zukunft. Das inhabergeführte deutsche Unternehmen Rummershof pflanzt für jede gekaufte Reibe einen Baum. Mit den extrem scharfen Zähnen und dem rutschfesten, ergonomischen Griff wird das Reiben von Zitronen, Orangen, Käse, Parmesan, Schokolade und vielen anderen Lebensmitteln zum Kinderspiel.

Rummershof Premium Zester Küchenreibe gelb: Parmesanreibe, Zitronenreibe, Muskatnuss Reibe, Ingwerreibe - inkl. Schutzhülle und E-Book"101 Praktische Kochtipps" + ein gepflanzter Baum
  • Schmecken Ihre selbstgekochten Gerichte auch immer gleich?...
  • Entdecken Sie jetzt die Geheimnisse, wie Köche in gehobenen...
  • Eine Note Muskat auf dem selbstgemachten Kartoffelbrei, fein...
Zitrone reiben mit einer Zitronenreibe
Zitrone reiben mit einer Zitronenreibe | Foto: moshkoviktor / depositphotos.com

Ratgeber zur Zitronenreibe

Vielseitig und trendig

Eine Zitronenreibe ist handlich, leicht und sehr vielseitig einsetzbar. Mit einer hochwertigen Reibe können die verschiedensten Lebensmittel gerieben werden, wie beispielsweise Orangen, Zitronen, Muskatnuss, Zimt, Ingwer, Möhren und Schokolade.

Während eine übliche Vierkantreibe recht unhandlich ist, lassen sich mit der Zitronenreibe die Lebensmittel wunderbar direkt über der angerichteten Speise reiben. Salate und Pasta erhalten durch frisch geriebenen Parmesan ein einzigartiges Aroma. Frischer Möhrenabrieb sorgt für Pep auf dem trendigen asiatischen Gericht. Und frisch geriebene Schokolade verfeinert jeden Cappuccino auf unvergleichliche Weise.

Hochwertige Reiben sind eine Überlegung wert

Hochwertige Zestenreiben sind zumeist aus rostfreiem, stabilem Edelstahl hergestellt. Sie sind dadurch sehr langlebig und pflegeleicht, weil sie spülmaschinenfest sind. Hinsichtlich der Reinigung in der Spülmaschine scheiden sich jedoch die Geister. Während einige Köche die Verwendung der Spülmaschine als unproblematisch ansehen, beharren andere darauf, dass scharfe Messer – und damit auch die Zitronenreibe – ausschließlich per Hand gereinigt werden dürfen, damit sie ihre Schärfe behalten.

Ein verantwortungsvoller Hersteller legt seinem Produkt einen Klingenschutz bei. Dieser sollte auch unbedingt verwendet werden, denn wie schnell kann man sich bei einem unbedachten Griff in die Schublade schneiden?

Nicht für Kinder!

Eine Zitronenreibe gehört auf keinen Fall in Kinderhände! Wie auch scharfe Küchenmesser, so sollte auch die Zestenreibe ausschließlich von Erwachsenen benutzt werden. Die extrem scharfen Zähne der Reibe werden oft unterschätzt, so dass an dieser Stelle besondere Vorsicht angebracht ist.

Die Klingen oder Zähne der Reibe gibt es in verschiedenen Formen

Auf dem Markt sind Reiben mit unterschiedlichen Formen der Zähne erhältlich. Sehr robust sind herzförmige Zähne und solche, die aus kleinen Quadraten oder Rechtecken bestehen. Sind die Rechtecke zu dünn und zu lang, so besteht die Gefahr, dass sich die Zähne im Laufe der Zeit nach innen biegen.

Beim Kauf sollte daher darauf geachtet werden, dass die Klingen nicht zu schmal und zu dünn sind. Dies ist besonders wichtig, wenn auch sehr harte Lebensmittel wie Muskatnuss oder Zimt gerieben werden sollen.

Feine Klingen oder grobe Klingen?

Obwohl die Zitronenreibe um Gegensatz zum Zestenreisser einen relativ feinen Abrieb produziert, gibt es auch hier Unterschiede. Wie fein der Abrieb sein soll, bleibt den persönlichen Vorlieben überlassen. Einige Köche schwören auf einen sehr feinen Abrieb, andere Köche bevorzugen einen etwas gröberen Abrieb.

Sehr feine Klingen können die Reinigung allerdings zu einem Geduldsspiel werden lassen. So wunderbar der feine Abrieb auch schmecken mag – in den winzigen Zähnen setzen sich Reste von weicheren Lebensmitteln wie Zitronen oder Käse nur zu schnell fest. Diese wieder restlos zu entfernen ist oft nicht einfach. Hilfreich kann an dieser Stelle eine spezielle Reinigungsbürste sein.

Auf jeden Fall sollte die Reibe nach jedem Gebrauch gründlich gesäubert werden, da Speisereste nicht nur unansehnlich sind, sondern auch Keime enthalten können. Außerdem verkürzt eingetrockneter Schmutz die Lebensdauer der Klingen und somit der ganzen Zitronenreibe.

Was kostet eine Zitronenreibe?

Einfache Zestenreiben sind bereits ab ca. 5 Euro erhältlich. Qualitativ hochwertige Reiben kosten etwa 15 bis 20 Euro.

Da die Zitronenreibe über sehr scharfe Zähne verfügen muss, um einen feinen Abrieb für verschiedene Lebensmittel zu erhalten, ist eine stabile und bruchsichere Reibefläche sehr wichtig. Für die Sicherheit ist ein gut in der Hand liegender und rutschfester Griff unbedingt erforderlich.

Günstige Reiben können schwer zu reinigen sein oder eine hohe Gefahr des Abrutschens und damit eine große Verletzungsgefahr in sich bergen. Natürlich gibt es hier auch Ausnahmen. Der Käufer sollte sich die Reibe vor dem Kauf sorgfältig anschauen und sie in die Hand nehmen.

Wie bei dem Kauf von sehr scharfen Messern gilt auch für den Kauf einer Zitronenreibe, dass es sicherer und über die Zeit auch preisgünstiger ist, in ein qualitativ hochwertiges Produkt zu investieren.

Wo kann ich eine Zitronenreibe kaufen?

Eine Zestenreibe erhalten Sie online u.a. hier:

  • Amazon
  • WMF
  • Schuhbeck
  • Manufactum
  • Otto

Eine große Auswahl an Zitronenreiben und Zestenreissern werden in verschiedenen Preisklassen im spezialisierten Einzelhandel oder in großen Kaufhäusern angeboten.

Sowohl im Onlinehandel als auch vor Ort besteht die Möglichkeit, sich beraten zu lassen und sich eine Reibe zur Ansicht nach Hause schicken zu lassen bzw. sie mitzunehmen.

Zitronenreibe kaufen – worauf achten?

Um die passende Zestenreibe zu kaufen, sollte zuerst kurz überlegt werden, welche Lebensmittel gerieben werden sollen und wie fein der Abrieb sein soll. Anschließend werden diese Anforderungen mit den Informationen der Hersteller der Reiben abgeglichen.

Auch verschiedene Foren und Ratgeber können bei der Suche nach der passenden Zitronenreibe weiterhelfen.

Wer die Reibe nicht mit der Hand reinigen möchte, sollte auf ein spülmaschinengeeignetes Produkt zurückgreifen, um das Rosten oder eine nur unbefriedigende Reinigung zu vermeiden.

Sehr hilfreich ist es, wenn der Zitronenreibe eine Schutzhülle beiliegt. Diese verhindert, dass man sich beim Herausholen der Reibe versehentlich schneidet. Außerdem stellt die Hülle einen gewissen Schutz für Kinderhände dar.

Ein weiteres, sinnvolles Zubehör ist die spezielle Reinigungsbürste, die einige Hersteller hochwertiger Reiben anbieten. Mit Hilfe dieser Bürsten lassen sich auch hartnäckige Verschmutzungen leicht entfernen, was zu einer langen Lebensdauer der Reibe beiträgt.

Häufig gestellte Fragen zur Zitronenreibe – FAQ

Für welche Lebensmittel kann eine Zitronenreibe verwendet werden?

Die Zestenreibe ist sehr flexibel einsetzbar und sollte in keiner Küche fehlen. Gerieben werden können zumeist Zitrusfrüchte, Käse, Parmesan, Schokolade, Ingwer, Muskatnuss, Zimt, Kokosnuss, und vieles mehr.

Die Größe und die Anordnung der Zähne bestimmen, wie fein die Zesten gerieben werden. Auch bestimmen sie, wie leicht sich die Reibe reinigen lässt und ob weichere Käsesorten wie beispielsweise Gouda problemlos zu reiben sind oder ob sie an der Reibe kleben bleiben.

Müssen Bio-Zitronen und Bio-Orangen verwendet werden?

Ja, denn Bio-Obst enthält wesentlich weniger Pestizide und andere Rückstände in der Schale als konventionelles Obst. Auch bei der Verwendung von Bio-Obst müssen die Zitronen und die Orangen vor dem Reiben gewaschen werden.

Was ist der Unterschied zwischen einer Zestenreibe und einem Zestenreisser?

Mit der Zestenreibe lassen sich die Lebensmittel in relativ feine Stückchen zerreiben, die sich wunderbar zum Kochen und Backen verwenden lassen.

Im Gegensatz dazu schneidet der Zestenreisser lange, dünne Fäden von den Schalen der Zitrusfrüchte. Diese lassen sich kreativ verwenden als essbare Dekoration für Cocktails, Desserts und Torten.

Für welche Gerichte kann eine Zestenreibe genutzt werden?

Die Vielseitigkeit, mit der sich der Abrieb von Lebensmitteln verwenden lässt, ist nahezu unendlich. Hier ein paar Beispiele:

  • Schokoladenabrieb kann verwendet werden für Kakao, Cappuccino, Kaffee, Kuchen, Desserts, Torten.
  • Parmesan ist die klassische Ergänzung für Salate, Spaghetti und Pizza.
  • Zitronen- und Orangenabrieb gibt Desserts, Eis, Torten und Kuchen einen frischen Kick und verleiht Soßen und Fleischgerichten das gewisse Etwas.
  • Der frische Abrieb von Muskatnuss verfeinert Kartoffelpüree und Kartoffelaufläufe.
  • Frisch geriebener Zimt schmeckt phantastisch in weihnachtlichen Kuchen und Torten und verfeinert den Milchreis zu allen Jahreszeiten.
  • Salatfans schwören auf frisch geriebene Karotte, Zucchini und Kohlrabi.

Kann man mit einer Zestenreibe auch Gewürze reiben?

Ja, wenn es eine hochwertige Reibe mit scharfen Zähnen ist. Gewürze wie Muskatnuss und Zimt sind sehr hart, wohingegen Ingwer und Kurkuma relativ weich sind. Für eine Zitronenreibe mit ultrascharfen Zähnen stellt dies kein Problem dar.

Bei weniger hochwertigen Reiben kann es passieren, dass die härteren Gewürze nicht gerieben werden können oder dass die weicheren Gewürze eher zermatscht als zerrieben werden.

Kann die Zitronenreibe in die Spülmaschine?

Ja. Gerade die hochwertigen Zestenreiben sind meistens aus rostfreiem Edelstahl gefertigt und können problemlos in der Spülmaschine gereinigt werden.

Wird die Zitronenreibe stumpf, wenn sie in der Spülmaschine gereinigt wird?

Die Hersteller der Reiben geben mit der Bedienungsanleitung auch eine Info zur empfohlenen Reinigungsweise heraus. Wenn die Reibe als spülmaschinefest angegeben ist, kann sie problemlos in der Spülmaschine gereinigt werden.

Da sich manchmal jedoch Reste der zerriebenen Lebensmittel auch nach der Reinigung in der Spülmaschine noch in der Zitronenreibe befinden, schwören viele Hobbyköche auf eine Reinigung mit der Hand.

Gibt es Alternativen zur Zitronenreibe und zum Zestenreisser?

Da die Zitronenreibe sehr fein reibt, gibt es eigentlich keine gleichwertige Alternative. Natürlich können viele Lebensmittel mit einer einfachen Küchenreibe gerieben werden, jedoch wird der Abrieb dann oft gröber als mit der Zitronenreibe.

Als Alternative zum Zestenreisser bietet sich ein Sparschäler an. Auch dieser kann Lebensmittel in sehr feine Streifen schneiden.

Können Kinder mit der Zitronenreibe arbeiten?

Nein. Die Zitronenreibe hat extrem scharfe Zähne. Aus diesem Grund sollten Kinder die Zestenreibe nicht verwenden.

Ist das Reiben mit der Zestenreibe anstrengend?

Nein, normalerweise nicht. Durch die scharfen Zähne einer hochertigen Reibe lassen sich auch harte Lebensmittel wie eine Muskatnuss mit relativ wenig Druck reiben.

Wie groß ist eine Zitronenreibe?

Wie oben schon erwähnt, hat die Zestenreibe in etwa die Form eines großen Messers. Damit ist sie ungefähr 30 cm lang, je nach Hersteller auch schon einmal länger.

Kann Zitronenabrieb auf Vorrat hergestellt werden?

Ja, das geht, wenn sorgfältig gearbeitet wird. Hierfür sollte der frische Abrieb auf einer größeren Fläche (Schneidebrett, Teller oder Backblech) verteilt werden. Dort kann er einen bis zwei Tage trocknen. Nun wird der Abrieb in ein Glas mit Schraubdeckel gefüllt und an einem kühlen, trockenen und dunklen Ort gelagert. Hierfür bietet sich ein Küchenschrank an.

Weiterführende Literatur:

https://grillen-kochen-backen.de/zitronenreibe-zestenreisser/

https://der-kuechenprofi.net/zitronenreibe/

https://www.wmf.com/de/zitronenreibe-profi-plus.html

https://www.kochtrotz.de/rezepte/tipp-zitronenabrieb-oder-orangenabrieb-immer-vorraetig-haben/

https://eatsmarter.de/rezepte/zutaten/zitronenschale-rezepte

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*