Wandwickeltisch

Wandwickeltisch Ratgeber
Ein Wandwickeltisch passt in jeden Haushalt, in dem kleine Kinder oder Babys leben, die gewickelt werden müssen | Foto: olesiabilkei / depositphotos.com

In jedem Haushalt, in dem ein Baby oder Kleinkind lebt, aber auch bei Großeltern, in Restaurants oder Kinderkrippen, wird ein Wickeltisch zum Wechseln der Windeln benötigt.

Nicht immer ist ausreichend viel Platz vorhanden, damit ein herkömmlicher Wickeltisch aufgestellt werden kann. Ein Wandwickeltisch ist dann eine wirkliche Alternative, weil er nicht nur sicher an der Wand befestigt werden kann, sondern auch einen sehr geringen Platzbedarf hat.

Das Wichtigste in Kürze

  • Wandwickeltische können sicher und platzsparend an die Wand montiert werden
  • Sie bieten ein gutes Preis- / Leistungsverhältnis
  • Je nach Hersteller und Bauweise können Wandwickeltische sehr belastbar sein
  • Sie können optisch sehr ansprechend und dennoch zweckmäßig gestaltet sein

1. KEMMLIT Valencia Wickeltisch

Der Wickeltisch für die Wandbefestigung ist GS-sicherheitsgeprüft und TÜV-zertifiziert. Er ist aus einem hochwertigen und belastbaren Holzwerkstoff mit weißer Resopalbeschichtung gefertigt und kann mit einem Maximalgewicht von 50 kg belastet werden. Die inkludierte Wickelauflage bietet einen optischen Kontrast zum weißen Wickeltisch, sie ist mit blauem PU-Leder überzogen und PVC-frei. Das Material ist öl- und fettbeständig.

Im oberen Innenbereich befindet sich ein Gitter, das als Stauraum verwendet werden kann und nicht ausgeräumt werden muss, wenn der Wickelschrank zugeklappt wird. Alternativ zur weißen Resopalbeschichtung kann eine Beschichtung in der Farbe “Buche” gewählt werden. Eine Person kann die Wandmontage ohne Hilfe alleine durchführen. Die Breite beträgt 45 cm, die Höhe 48 cm und die Tiefe 18,6 cm, wenn der Wickeltisch eingeklappt ist.

Die Wickelplatte hat die Maße von 55 cm in der Breite, 14 cm in der Höhe und 76 cm in der Tiefe (Länge). Das Gesamtgewicht beträgt 15 kg. Der Wickeltisch kann auch an Gipskartonwänden montiert werden, wenn die dafür notwendigen Einlagen verfügbar sind und verwendet werden.

KEMMLIT Valencia Wickeltisch- klappbar als Wandwickeltisch, Weiß, Holzwerkstoff, inkl. Wickelauflage
5 Bewertungen
KEMMLIT Valencia Wickeltisch- klappbar als Wandwickeltisch, Weiß, Holzwerkstoff, inkl. Wickelauflage
  • aus hochwertigem Holzwerkstoff mit Resopalbeschichtung...
  • inkl. Wickelauflage aus PU-Leder in blau (PVC-frei, fett-...
  • sofortiger Versand

2. Weißes Wand-Wickelregal von Geuther

Der TÜV geprüfte (GS geprüft bei TÜV Rheinland) Wickeltisch für die Wandmontage kann mit maximal 14 kg belastet werden. Zugeklappt hat es die Maße von 59 cm in der Breite, 77 cm in der Höhe und 23 cm in der Tiefe. Aufgeklappt bieten sich die Maße von 58 cm in der Breite, 71 cm in der Höhe und 75 cm in der Tiefe (Länge). Die Wickelmulde, über die beim zugeklappten Zustand die Liegefläche geklappt wird, bietet zwei Regalbretter, die auch bei zugeklapptem Zustand beladen bleiben können.

Sie bieten Platz für Ersatzwindeln, Babypflegeprodukte und Ersatzkleidung. Das Öffnen und Schließen von dem Wickelregal kann einhändig erfolgen. Im Lieferumfang ist die passende Wickelunterlage enthalten, drei verschiedene Designs stehen zur Auswahl. Ebenfalls enthalten ist ein Klettband, mit dem die Wickelunterlage sicher fixiert werden kann, damit sie beim Zuklappen des Wickelregals sicher verwahrt ist und nicht verrutschen kann.

Geuther Kindermöbel 4871WE13 Wand-Wickelregal Wanda 4871WE13, weiß, TÜV geprüft
22 Bewertungen
Geuther Kindermöbel 4871WE13 Wand-Wickelregal Wanda 4871WE13, weiß, TÜV geprüft
  • Maße zugeklappt B 59/ H 77/ T 23 cm
  • Maße aufgeklappt B 58/ H 71/ T 75 cm
  • mit Wickelmulde

3. Wand Wickelschrank von bybodesign

Der stabile, weiße Wand Wickelschrank mit Wickelunterlage ist aus Metall gefertigt und kann mit einer Hand geöffnet oder geschlossen werden. Er wiegt 16,5 kg und kann mit einem Maximalgewicht von 30 kg belastet werden. Hohe Schutzkanten sichern die Wickelfläche ab, die 65 cm breit und 65 cm lang ist.

Zwei integrierte Regale bieten ausreichend viel Stauraum für Ersatzwindeln und Babypflegemittel. Sie sind so gestaltet, dass sie beim Zuklappen nicht ausgeräumt werden müssen. Der Wickelschrank ist zugeklappt 65 cm lang, 70 cm breit und 16,5 cm tief.

bybodesign 72.2500/00 - Wand Wickelschrank
  • Maße: L=65, B=70, T=16,5 cm
  • äußerst stabiles, praktisches Wickelsystem aus Metall
  • belastbar bis 30kg

Was ist ein Wandwickeltisch?

Ein Wandwickeltisch ist, wie es der Name schon sagt, ein Wickeltisch, der an der Wand befestigt wird. Wandwickeltische sind nicht nur in kleinen Wohnungen oder Zimmern eine Bereicherung, sondern auch in öffentlichen Bereichen, wie Restaurants, Begegnungsstätten oder öffentlichen Toiletten, damit Eltern ihre Kinder sicher wickeln können. Im Inneren befinden sich in der Regel kleine Regale oder Stauräume, die mit Ersatzwindeln, Babypflegeprodukten und Ersatzkleidung bestückt werden können.

Wandwickeltische sind so gestaltet, dass sie zumeist mit einer Hand geöffnet oder geschlossen werden können, damit die Nutzung auch dann schnell möglich ist, wenn Väter oder Mütter ihr Baby bereits auf dem Arm halten. Im Handel werden unterschiedlich große Wandwickeltische angeboten, die zumeist eine unterschiedliche Belastbarkeit haben. Es ist daher wichtig, dass Sie vor dem Kauf von einem Wandwickeltisch genau in Erfahrung bringen, mit wie viel Kilogramm dieser maximal belastet werden kann.

Die maximale Belastbarkeit sollte stets so hoch wie möglich gewählt werden. Vor allem dann, wenn Wandwickeltische in öffentlichen Bereichen aufgehängt werden, damit Eltern auch unterwegs ihre Kinder sicher und hygienisch wickeln können. Wandwickeltische werden mit Dübeln und starken Schrauben an stabilen Wänden angebracht. Sie sollten so platziert werden, dass die Eltern bei der Nutzung bequem und ohne räumliche Einschränkungen vor dem Wandwickeltisch stehen können.

Praktisch ist, wenn die Möglichkeit besteht, dass direkt unter dem Wandwickeltisch ein Wickeleimer platziert werden kann, damit die Windelentsorgung sicher durchgeführt werden kann, ohne dass das Baby für Sekunden alleine gelassen werden muss. Somit können Unfälle am Wickeltisch vermieden werden.

Wofür wird ein Wandwickeltisch verwendet?

Wandwickeltisch Anwendung
Wickeltische sind zumeist TÜV-geprüft und kindgerecht gestaltet | Foto: antagonist / depositphotos.com

Ein Wandwickeltisch wird genauso verwendet, wie ein herkömmlicher Wickeltisch auch. Er bietet nicht nur eine sichere und stabile Liegefläche für Babys und Kleinkinder beim Wickeln, sondern auch dann, wenn einfach nur die Kleidung gewechselt werden soll. Wickeltische haben eine komfortable Höhe, die es Eltern ermöglicht, Babys und Kleinkinder zu wickeln oder anzuziehen, ohne dass sie sich dafür bücken müssen.

Damit Wandwickeltische den gleichen Nutzungskomfort bieten können, muss bei der Montage die dementsprechende Höhe vor der Anbringung ausgewählt werden. Dieser Umstand hat den Vorteil, dass besonders kleine oder große Eltern ihren persönlichen Wandwickeltisch in einer Höhe aufhängen können, die für sie besonders komfortabel ist.

Eltern, die Ihrem Kind am Abend die Zähne putzen, nutzen dafür gerne den Wickeltisch, weil sie dann ihr Kind auf Augenhöhe setzen können und die allgemeine Körperpflege, nicht nur das Wickeln, viel leichter fällt, als auf anderen Flächen.

Praktisch ist auch, dass die Oberflächen der Wickelunterlagen und Wickeltische robust und abwaschbar sind. Somit können sie nicht wirklich verschmutzen, weil eine stetige, hygienische Reinigung möglich ist. Wickeltische sind zumeist TÜV-geprüft und kindgerecht gestaltet. Sie haben keine spitzen Kanten oder Ecken, an denen sich Kinder versehentlich verletzen können. Sie müssen sicher sein und mit speichelechten Farben oder Materialien versehen sein, damit sie den strengen Richtlinien der TÜV-Prüfer entsprechen können.

Schauen Sie sich daher vor einer Kaufentscheidung für einen Wandwickeltisch alle Möglichkeiten an, die sich Ihnen bieten und überzeugen Sie sich auch davon, ob Ihre Wände so stabil und sicher gestaltet sind, dass Sie einen Wandwickeltisch problemlos anbringen können.

Für wen ist ein Wandwickeltisch geeignet?

Ein Wandwickeltisch passt in jeden Haushalt, in dem kleine Kinder oder Babys leben, die gewickelt werden müssen. Wandwickeltische sind besonders praktisch, wenn sie in kleinen Wohnungen oder Zimmern verwendet werden, weil der Platzbedarf wesentlich geringer ist, als wenn ein herkömmlicher Wickeltisch verwendet wird. Dennoch gibt es nicht nur Vorteile bei der Verwendung von einem Wandwickeltisch.

Wandwickeltische müssen sicher mithilfe von Dübeln und starken Schrauben an einer Wand befestigt werden, die nicht nur das Gewicht von dem Wandwickeltisch tragen können, sondern auch vom Baby, Kleinkind und allen anderen Hilfsmitteln, die in den Regalen vom Wandwickeltisch aufbewahrt werden. Die Befestigung von einem Wandwickeltisch ist zwar nicht schwer, es wird aber dennoch eine Schlagbohrmaschine, Dübel, Schrauben und Schraubenzieher benötigt.

Hinzu kommt, dass in einem herkömmlichen Wickeltisch viel mehr Kleidung und Accessoires, wie auch Windeln, Handtücher und Bettwäsche vom Kind aufbewahrt werden können, als in einem Wandwickeltisch Platz hat. Dieser bietet lediglich den Stauraum, der für die tägliche Körperhygiene beim Wickeln notwendig ist.

Viele Familien haben aber gar keine andere Wahl als die Anschaffung von einem Wandwickeltisch, wenn im Kinderzimmer oder Bad nicht ausreichend viel Platz für einen herkömmlichen Wickeltisch vorhanden ist und eine Badewanne, für einen Wickelaufsatz (für die Badewanne) fehlt, weil nur eine Dusche vorhanden ist.

Was kostet ein Wandwickeltisch?

Als Ersatz von einem herkömmlichen Wickeltisch ist ein Wandwickeltisch nicht gerade günstig. Sie können zwar günstige Modelle für rund 150 Euro im Handel finden, sollte der Wandwickeltisch aber die Qualität, Stabilität und Sicherheit bieten, die Sie sich wünschen, müssen Sie etwas tiefer in die Tasche greifen. Die meisten Wandwickeltische kosten ca. 400 Euro (etwas mehr oder etwas weniger).

Beim Kauf von einem Wandwickeltisch sollten Sie weniger auf den Preis schauen, wie auf die Stabilität und Sicherheit, die er bietet. Sie legen das wertvollste, was Sie haben, Ihr Baby, auf den Wickeltisch, um die Windeln wechseln zu können. Würde dieser aufgrund einer Überbelastung oder schlechter Verarbeitung brechen und herunterfallen, könnten Sie in diesem wichtigen Moment kaum noch reagieren, um Ihr Kind zu retten.

Achten Sie daher vor einer Kaufentscheidung auf jedes Detail, das einen Wandwickeltisch ausmacht. Er muss sicher an der Wand, die Sie sich in Ihrer Wohnung ausgewählt haben, fixiert werden können. Er darf keine spitzen Ecken und Kanten haben und die maximale Belastbarkeit sollte so hoch wie möglich sein.

Falls Sie die Anbringung mithilfe von einer Bohrmaschine, Schrauben und Dübeln selber nicht darstellen können, müssen Sie sich an einen Fachmann wenden, wobei erneut Kosten auf Sie zukommen könnten.

Wo kann ich einen Wandwickeltisch kaufen?

Einen Wandwickeltisch können Sie in den Fachgeschäften in Ihrer Region, aber auch online kaufen. Schauen Sie sich folgende Vorschläge und Empfehlungen an, wenn Sie auf der Suche nach einem hochwertigen und sicheren Wandwickeltisch sind, der genau in Ihr Bad oder Kinderzimmer passt:

  • regionale Fachgeschäfte für Baby- und Kinderbedarf, wie Baby Walz (auch als Onlineshop oder Versandhandel tätig)
  • Roba
  • Ikea
  • Versandhandel, wie Quelle, OTTO und viele andere
  • Onlineshops
  • ebay
  • Amazon

Sobald Sie sich für einen Wandwickeltisch von einem Markenhersteller entscheiden, können Sie besonders gut die Preise vergleichen. Online ist der sichere Preisvergleich mit wenigen Tastenklicks möglich. Schauen Sie bei der Onlinerecherche über einen sicheren und hochwertigen Wandwickeltisch nicht nur auf den Preis, sondern auch auf die Bewertungen anderer Käufer. Auf fast jedem Onlineportal finden Sie die unterschiedlichsten Produktbewertungen von Kunden, die nachweislich die Produkte gekauft und diese aufgrund der eigenen Erfahrungen bewertet haben.

Sie erkennen dann schnell, welcher Wandwickeltisch ihre persönlichen Ansprüche erfüllt und welcher eher ungeeignet ist. Schützen Sie sich aufgrund dieser einfachen und effektiven Internetrecherche nicht nur vor einem Fehlkauf, sondern finden Sie besonders gute Produkte, zu einem möglichst günstigen Preis, die genau Ihren persönlichen Vorstellungen entsprechen.

Ihre Kundenrechte bei einem Onlinekauf sind identisch mit Ihren Rechten als Kunde von einem Geschäft in Ihrer Region.

Welche Alternativen gibt es zu einem Wandwickeltisch?

Es gibt tatsächlich Alternativen für einen Wandwickeltisch, diese sind aber zumeist nicht so platzsparend und komfortabel. Sie können als Alternative zu einem Wandwickeltisch eine Waschmaschinenauflage kaufen, auf der Sie Ihr Baby oder Kleinkind wickeln können. Diese bietet aber noch weniger Platz für die Aufbewahrung wichtiger Utensilien, wie ein Wandwickeltisch und ist nur eingeschränkt nutzbar, wenn die Waschmaschine gerade in Betrieb ist.

Eine wirkliche Alternative zu einem Wandwickeltisch ist ein Badewannenaufsatz mit integrierter Babybadewanne. Diese Alternative können Sie aber nur nutzen, wenn Sie ein Bad mit Badewanne besitzen. Praktisch ist, dass Sie bei einem Badewannenaufsatz mit Babybadewanne die Babybadewanne zur Aufbewahrung von Wechselwindeln, Wechselkleidung und anderen wichtigen Utensilien, nutzen können.

Diese Art der Aufbewahrung hat auch Nachteile, weil Sie die Babywanne freiräumen müssen, wenn Sie Ihr Baby darin baden möchten. Zudem müssen Sie den Aufsatz von der Wanne herabnehmen und an einen anderen Ort stellen, wenn Sie selber die Badewanne nutzen möchten. Ein Wandwickeltisch stört nie, wenn er erst einmal sicher an der Wand montiert ist. Er kann mit einem Handgriff nach der Nutzung geschlossen werden, sodass sich niemand mehr daran stoßen kann oder die Raumgröße gemindert wird.

Welche Art / Modell etc. soll ich von einem Wandwickeltisch kaufen?

Die Auswahl an Wandwickeltischen ist groß. Damit Sie bereits vor dem Kauf von einem Wickeltisch für die Wand wissen, welche Möglichkeiten sich Ihnen bieten, sollten Sie sich die nachfolgende Auflistung genau anschauen und sich überlegen, welches Modell für Ihren persönlichen Bedarf besonders gut geeignet ist. Alle erkennbaren Vor- und Nachteile finden Sie ebenfalls in der Auflistung.

1. Wandwickeltische aus Holzwerkstoffen mit Resopal beschichtet, mit einer hohen Belastbarkeit von bis zu 50 kg

Pro:

  • besonders stabil und belastbar
  • auch für größere Kinder problemlos geeignet
  • für die Verwendung in öffentlichen Bereichen gut geeignet, da besonders sicher und belastbar
  • hygienische Oberfläche, leicht zu reinigen
  • die Wickelunterlage ist im Lieferumfang zumeist inkludiert

Contra:

  • die Wand für die sichere Anbringung und Montage muss ausreichend stabil und dick sein

2. Wandwickeltische aus Metall, mit einer Belastbarkeit von bis zu 30 kg

Pro:

  • sehr gutes Preis- / Leistungsverhältnis
  • besonders solide und langlebig
  • lässt sich problemlos hygienisch reinigen, da die Oberfläche besonders glatt ist
  • leichte und komfortable Einhandnutzung beim Öffnen oder Schließen

Contra:

  • Es konnten keine Nachteile erkannt werden

3. Wandwickeltische mit praktischen Regalablagen

Pro:

  • Regalablagen sind bei den meisten Modellen serienmäßig enthalten, lediglich die Größe und Anzahl ist unterschiedlich
  • der Nutzungskomfort wird durch eine höhere Anzahl von Regalen deutlich gesteigert
  • Wechselwindeln, Babypflegeprodukte und Wechselkleidung finden ihren Platz und sind schnell zur Hand
  • die Regale sind so angebracht, dass die Babys oder Kleinkinder zumeist keinen Zugriff haben

Contra:

  • Es konnten keine Nachteile erkannt werden

4. Wandwickeltische aus Naturholz, mit Regalablagen und inklusiver Wickelunterlage

Pro:

  • ansprechende Optik
  • sehr stabil
  • natürlich und ungiftig, wenn zum Versiegeln natürliche Öle und Wachse verwendet wurden
  • bei entsprechender Versiegelung ist eine hygienische Reinigung problemlos möglich

Contra:

  • zumeist nicht sehr preisgünstig
  • je nach Verarbeitung kann es vorkommen, dass eine Splitterbildung nicht ausgeschlossen ist
  • sehr schwer

Häufig gestellte Fragen – FAQ

1. Wie sicher ist ein Wandwickeltisch?

Hochwertige Wandwickeltische sind in der Regel TÜV geprüft und zertifiziert, bevor sie im Handel angeboten werden. Sie können sich daher vor dem Kauf von einem Wandwickeltisch nicht nur an Prüfsiegeln orientieren, sondern auch an Vergleichstesten, wie z. B. von Stiftung Warentest. Achten Sie daher bei der Auswahl von sicheren Wandwickeltischen nicht nur in erster Linie auf den Preis, sondern vor allem auf die Qualität und Sicherheit.

Interessant können bei der Auswahl auch Produktbewertungen anderer Eltern sein, die mit den unterschiedlichen Wandwickeltischen bereits gekauft und erste Erfahrungen damit gemacht haben. Die Sicherheit von Wandwickeltischen kann noch gesteigert werden, wenn Sie Ihr Kind nie unbeaufsichtigt auf dem Wickeltisch liegen lassen, damit kein Missgeschick geschehen kann und das Kind vom Wickeltisch herunterfällt.

2. Wie wird ein Wandwickeltisch befestigt?

Wandwickeltische werden, wie es der Name bereits besagt, an der Wand befestigt. Sie sind aus diesem Grund besonders platzsparend und können auch in kleinen Räumen sicher verwendet werden. Das notwendige Befestigungsmaterial ist häufig im Lieferumfang enthalten.

Dennoch sollten Sie darauf achten, dass die mitgelieferten Schrauben und Dübel zu dem Material der Wand passen, an der Sie den Wickeltisch befestigen möchten. Schauen Sie sich vor der Montage genau die Herstellerhinweise an, damit Sie bei den Bohrungen für die Befestigungen und bei der Montage keinen Fehler machen.

3. Welches Gewicht kann ein Wandwickeltisch tragen?

In den Herstellerhinweisen finden Sie die maximale Belastbarkeit von Wandwickeltischen in Kilogramm angegeben. Die Unterschiede, die sich dabei von Hersteller zu Hersteller ergeben können, sind gewaltig. Einige Wickeltische lassen sich mit 50 kg, andere mit 30 kg und wieder andere mit 14 kg belasten. Bedenken Sie bei dieser Angabe, dass nicht nur das Gewicht des Babys oder Kleinkinds den Wandwickeltisch belastet, sondern auch alle Produkte, die in den Regalbrettern von Wandwickeltischen aufgehoben werden.

Hierbei handelt es sich um Pflegeprodukte, Windeln und Wechselkleidung. Legen Sie diese einmal gemeinsam auf die Waage und Sie werden sich wundern, wie viele Kilogramm Gewicht zusammenkommen. Je tragfähiger Wandwickeltische sind, desto besser. Sie gehen dann nie ein Risiko ein, auch dann nicht, wenn Sie Ihr Kind noch in einem Alter von 18 Monaten für die Nacht wickeln.

4. Wie kann ein Wandwickeltisch hygienisch gereinigt werden?

Wie jeder andere Wickeltisch auch, muss ein Wickeltisch, der an der Wand befestigt wird, hygienisch gereinigt werden können. Die Hersteller von Wandwickeltischen wissen daher genau, worauf es bei der Fertigung ankommt. Sie verwenden daher nur Materialien, die säure- und ölfest sind. Die Hersteller geben in der Regel ihren Kunden Hinweise bezüglich der Montage und der sicheren Art der Verwendung, wo auch die hygienische Reinigung dargestellt wird.

Spülmittellauge reinigt nicht nur gut, sie hat auch eine desinfizierende Wirkung. Hinzu kommen desinfizierende Reinigungsmittel, die Sie im Handel kaufen können, die mild sind und trotzdem hochwirksam gegen Keime, Viren, Pilze und Bakterien. Wichtig ist nur, dass verantwortungsvolle Eltern die Reinigungsmittel für den Wickeltisch so aufbewahren, dass sie nicht in die Hände ihrer Kinder kommen.

5. Wo wird ein Wandwickeltisch am besten befestigt?

Ein Wandwickeltisch kann sowohl im Kinderzimmer, wie auch im Bad befestigt werden. Es ist von Vorteil, wenn Wasser in der Nähe ist und der Raum gut beheizt werden kann, damit das Baby beim Wickeln nicht friert. Im Bedarfsfall kann über dem Wickeltisch an der Wand ein Infrarotheizstrahler montiert werden. Die Eltern benötigen beim Wickeln von Kindern ebenfalls ausreichend viel Platz, daher müssen sie bequem vor dem Wickeltisch stehen können. Dies ist nicht möglich, wenn ein Wickeltisch für die Wand z. B. über einer Badewanne montiert wird.

Suchen Sie sich daher einen Montagebereich für den Wickeltisch an der Wand aus, der nicht nur hell und warm ist, sondern auch andere Vorteile bietet. Denken Sie vor der Montage immer daran, dass der Wickeltisch, wenn er erst einmal an der Wand montiert wurde, für mindestens 12 bis 18 Monate in diesem Bereich genutzt werden sollte.

6. Worauf muss beim Kauf von einem Wandwickeltisch geachtet werden?

Ein Wandwickeltisch ist ein Ersatz für einen herkömmlichen Wickeltisch, der nicht nur sehr stabil aufgebaut ist, sondern auch viel Stauraum für Windeln, Babykleidung und Pflegeprodukte bietet. Ein guter Wandwickeltisch sollte daher ebenfalls sehr stabil gebaut sein, damit er das Baby oder Kleinkind bis zum Ende der Wickelzeit tragen kann.

Die Befestigung des Wickeltisches für die Wand muss so konzipiert sein, dass der Wickeltisch mit der Wand fest verbunden ist und nicht aus der Wand herausbrechen kann. Die Montage sollte daher auch vom Laien sicher ausgeführt werden können. Je mehr Stauraum der Wickeltisch hat, der an der Wand montiert werden kann, desto besser. Beim Wickeln von Babys und Kleinkindern sollten nicht nur Windeln und Babypflegeprodukte schnell zur Hand sein können, sondern auch wichtige Wechselkleidung.

Weiterführende Literatur

Ein hochwertiger Wandwickeltisch ist platzsparend, klappbar und praktisch!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*