Teelichtofen Bausatz

Ein Teelichtofen Bausatz
Ein Teelichtofen Bausatz besteht meist aus einem Tonblumentopf | Foto: Madllen / depositphotos.com

Den Teelichtofen gibt es in verschiedenen Ausführungen. Die robusten Varianten, die meist aus Metall gefertigt sind, eignen sich für den Einsatz im Outdoorbereich. Gerade Angler, Jäger oder Camper wissen diese Helfer zu schätzen, weil sie unabhängig von einer Strom- oder Gasversorgung für Wärme sorgen.

Für zuhause, die Praxis oder für das Yoga- oder Meditationsstudio sind Teelichtöfen zu kaufen, die nicht nur für Wärme sorgen, sondern auch als dekorative Elemente Verwendung finden.

Ob einfach gehalten als Wärmespender oder mit Zusatzfunktionen wie der Möglichkeit, Wasser zu verdampfen oder als Aromalampe zu dienen – für jeden Wunsch ist ein Teelichtofen erhältlich.

Wer gern kreativ oder handwerklich tätig ist, für den eignet sich der Teelichtofen Bausatz. Auch hier gibt es verschiedene Varianten.

Einige Bausätze sind so angelegt, dass der Käufer sie ohne Werkzeug schnell und leicht zusammensetzen kann. Am anderen Ende des Spektrums finden sich Materiallisten und Anleitungen, mit deren Hilfe handwerklich begabte ihren Teelichtofen von Grund auf selbst anfertigen können.

Im Folgenden wird der Teelichtofen Bausatz in verschiedenen Formen vorgestellt. Sie finden Tipps für einfache Bausätze, aber auch Listen und Anleitungen, mit denen Sie sich Ihren Wunsch-Ofen kreieren können.

Das Wichtigste in Kürze

  • Als Wärmequelle, die völlig unabhängig von Strom, Gas oder anderen Energiequellen betrieben wird, erfreut sich der Teelichtofen seit einiger Zeit großer Beliebtheit. Wanderer, Jäger, Angler und Gärtner wissen die leistungsstarken Teelichtheizungen für den Outdoorbereich zu schätzen. Leicht zu transportieren, robust und pflegeleicht lassen sich diese Öfen praktisch überall einsetzen.
  • In Wohnräumen, Praxen und Studios haben sich die dekorativen Varianten des Teelichtofens aus Terracotta und Keramik durchgesetzt. Diese formschönen und zumeist preisgünstigen Helfer schaffen es, den Raum um ein paar Grad zu erwärmen und sorgen durch das flackernde Kerzenlicht für eine angenehme Atmosphäre.
  • Je nach Wunsch sind diese schönen Deko-Objekte auch mit Zubehör erhältlich. So lassen sie sich einsetzen als Luftbefeuchter, Aromalampe oder sie bieten eine Schale, in der sich beispielsweise bunte Edelsteine wunderschön arrangieren lassen.
  • Während die robusten Teelichtöfen für den Outdooreinsatz zumeist fertig zu kaufen sind, werden die dekorativen Teelichtheizungen oft als Teelichtofen Bausatz angeboten. Sowohl im Onlinehandel als auch im Einzelhandel vor Ort finden sich Bausätze, mit denen sich der Teelichtofen schnell und ohne Werkzeug zusammensetzen lässt. Aber auch Materiallisten und Anleitungen sind erhältlich, mit denen sich jeder seinen Wunschofen zusammenbauen kann.
  • Beachten Sie bitte, dass ein Teelichtofen recht klein ist. Daher kann er selbstverständlich keine Raumheizung ersetzen. Diese Öfen eignen sich als Ergänzung zur Raumheizung, um die Temperatur ein wenig anzuheben. Sie spenden eine wohlige Wärme, wenn Sie sich in der Nähe des Teelichtofens aufhalten. Wird der Abstand zum Teelichtofen größer, so verliert sich dieser Effekt.

Unsere Top 3 der Teelichtofen Bausätze in Kürze

Teelichtofen für bis zu 6 Teelichter

Dieser hübsche Teelichtofen Bausatz zur Selbstmontage und zum Bemalen Made in Germany verschönert jeden Raum. Der Doppelboden sorgt für einen sicheren Stand und schützt den Tisch oder die Kommode vor zu hoher Erwärmung. Bis zu sechs Kerzen tauchen den Raum in ein romantisches Licht und erwärmen ihn um einige Grad.

▀ Teelichtofen ▀ für bis zu 6 Teelichter Teelichtheizung Teelichtkamin bemalbar Mückenschutz Garten Terrasse Kerzenofen Tischkamin bekannt aus Stern TV Duft Kerzen Heizung Wohnzimmer Ofen Deko
  • 👍 bis zu 3°C mehr Raumtemperatur / als zusätzliche...
  • 👍 Romantisches Kerzenlicht / Mit Duftkerzen nutzbar / Im...
  • 👍 Dekorativ / Individuell Bemalbar / Einzigartige Optik...

Bonn Design Teelichtofen für bis zu 5 Teelichter

Das exklusive Design dieses Teelichtofens verschönert jeden Raum. Der extra hohe Untersetzer kann mit bis zu 5 Teelichtern befüllt werden. Qualität aus Deutschland zur einfachen Selbstmontage. Ohne Werkzeug ist dieser dekorative Teelichtofen Bausatz auch von Anfängern schnell zusammengebaut und erwärmt den Raum um bis zu 3 Grad. Das flackernde Licht der Kerzen sorgt für eine entspannte Atmosphäre.

▀ Teelichtofen ▀ für bis zu 5 Teelichter Teelichtheizung Teelichtkamin bemalbar Kerzenofen Tischkamin Mückenschutz Garten Terrasse bekannt aus Stern TV Duft Kerzen Heizung Wohnzimmer Ofen Deko
  • 👍 bis zu 3°C mehr Raumtemperatur / als zusätzliche...
  • 👍 Romantisches Kerzenlicht / Mit Duftkerzen nutzbar / Im...
  • 👍 Dekorativ / Individuell Bemalbar / Einzigartige Optik...

Egloo, rot glasiert

Handgefertigt in Italien besticht der rote Teelichtofen Bausatz durch seine vielfältigen Verwendungsmöglichkeiten. Egloo ist nicht nur eine Teelichtheizung, sondern kann ebenso als Luftbefeuchter, Aromalampe und für die Raumdekoration verwendet werden. Wärmespeichernde Terrakotta sorgt für eine langanhaltende und angenehme Wärmeverteilung. Die geniale Konstruktion ermöglicht einen schnellen und einfachen Zusammenbau ohne Werkzeug.

Egloo Rot glasiert - Für alle in einem Heizgerät, Aromadiffusoren, Luftbefeuchter, Luftreiniger, Kerzenhalter und Wohnaccessoires. Coole Gadgets, perfekte Raumdekoration
  • coole gadgets für Männer und Frauen : Egloo ist ein...
  • Diffusor für ätherische öle : Mit diesem Brenner mit...
  • Heizungen für zu Hause: Egloo nutzt die wärmespeichernden...

Ratgeber zum Teelichtofen

Was ist ein Teelichtofen?

Ein Teelichtofen oder eine Teelichtheizung ist ein relativ kleines Objekt, das mit Teelichtern betrieben wird und auf diese Weise eine angenehme Wärme erzeugt. Teelichtöfen für den Outdooreinsatz bestehen zumeist aus Metall. Sie sind leicht, robust und unempfindlich gegen Nässe und Schmutz.

Diese Teelichtheizungen sind sehr beliebt für den Einsatz als Wärmequelle im Gewächshaus, in der Vogelvoliere, auf der Kanzel bei der Jagd oder beim Angeln, da sie keine Energiequelle wie Strom oder Gas benötigen und überall schnell einsatzbereit sind.

Für die Verwendung im Haus oder in der Praxis haben sich Teelichtöfen aus Keramit oder Terracotta bewährt. Die kleinen Heizungen sind dekorativ und in der Lage, die Raumtemperatur um ein paar Grad anzuheben. Einige Modelle eignen sich zudem als Vaporisator und als Aromalampe.

Zum Selberbauen oder fertig montiert

Die für den Outdoorbereich konstruierten Teelichtöfen sind im Allgemeinen fertig montiert und sofort einsatzbereit. Gleiches gilt für viele Modelle, die im Indoorbereich zum Einsatz kommen.

Objekte aus Terracotta sind dabei auch in einer einfachen Variante erhältlich, die es dem Käufer erlaubt, den Teelichtofen selbst zu dekorieren. Bei Bastlern und Kreativen wird der Teelichtofen Bausatz immer beliebter.

Diesen gibt es in einer einfachen Form, die es erlaubt, den Teelichtofen ohne Werkzeug in wenigen Minuten zusammenzusetzen. Komplexere Bausätze machen die Nutzung von Werkzeug erforderlich. Wer handwerklich begabt ist, kann seinen eigenen Bausatz mit Hilfe von Materiallisten und Anleitungen aus dem Internet herstellen.

Sicherheitshinweise

Beachten Sie bitte, dass der Teelichtofen sehr heiß wird.

Wichtig - AusrufezeichenEr sollte daher nur unter Aufsicht eines Erwachsenen betrieben werden. Kinder oder Haustiere können sich an den heißen Flächen verbrennen oder den Ofen umstoßen, wodurch es durch die Teelichter zu einem Brand kommen kann.

Auch sollte der Teelichtofen immer auf einem nicht-brennbaren Untergrund betrieben werden.

Beachten Sie bitte die Sicherheitshinweise der Hersteller oder informieren Sie sich im Internet (s. zum Beispiel Link unten mit sehr ausführlichen Sicherheitshinweisen der kreativ-bastelstube).

Kann ein Teelichtofen eine reguläre Heizung ersetzen?

Nein, dafür ist der Teelichtofen zu klein. Durch die Teelichter wird das Material (meistens Metall, Terracotta oder Keramik) erhitzt. Dieses strahlt die Wärme dann in den Raum ab. Wie bei einem Lagerfeuer ist die größte Wärme in der Nähe des Teelichtofens zu spüren.

Je weiter Sie von der Teelichtheizung entfernt sind, desto weniger werden Sie von der abgestrahlten Wärme mitbekommen. Trotzdem schafft es der kleine Ofen, die Temperatur in einem Raum um ein paar Grad anzuheben. Er ist daher eine schöne Ergänzung zu einer regulären Raumheizung.

Was beinhaltet ein Teelichtofen Bausatz?

Ein einfacher Teelichtofen Bausatz beinhaltet:

  • einen Untersetzer aus Ton
  • einen Blumentopf
  • eine Gewindestange
  • ein paar passende Muttern und Unterlegscheiben.

Je nach Wunsch kann der Teelichtofen Bausatz aber auch komplexer sein. So lässt er sich ergänzen um weitere Untersetzer, die als Schale für die Aufnahme von Wasser oder Deko-Objekten dienen können, oder um einen weiteren Blumentopf, der die Heizleistung verbessern soll. Entsprechend mehr Muttern und Unterlegscheiben werden benötigt, sowie Verbindungsmuttern als Abstandhalter.

Viele Teelichtöfen lassen sich ohne den Einsatz von Werkzeug zusammensetzen, weil die notwendigen Löcher schon vorgebohrt wurden. Ist dies nicht der Fall, wird entsprechendes Werkzeug benötigt, das dem Teelichtofen Bausatz nicht beiliegt.

Was kostet ein Teelichtofen Bausatz?

Schlichte gehaltene Modelle sind ab ca. 25 Euro erhältlich.

Teelichtöfen mit Diffuser oder Designobjekte liegen im Preisbereich zwischen ca. 60 Euro und ca. 130 Euro.

Wo kann ich einen Teelichtofen Bausatz kaufen?

Einen Teelichtofen Bausatz erhalten Sie online u.a. hier:

  • Amazon
  • kreativ-bastelstube.de
  • ebay

Das Zubehör für Ihren selbstgefertigten Bausatz erhalten Sie in Baumärkten und im Einzelhandel vor Ort, in größeren Kaufhäusern, in Bastelläden und auf Kreativmärkten. Lassen Sie sich beraten. Gern wird man Ihnen Modelle zur Ansicht zeigen oder per Post senden.

Möchten Sie Ihren Teelichtofen komplett allein bauen und benötigen Sie Hilfe bei der Auswahl des passenden Werkzeugs, wird man Sie im Baumarkt gern beraten.

Teelichtofen Bausatz kaufen

Wie schon erwähnt, gibt es den Teelichtofen Bausatz für verschiedene Einsatzmöglichkeiten. Daher sollte grundsätzlich vor dem Kauf überlegt werden, wie der Teelichtofen aussehen soll und was er können soll. Möchten Sie eine Schale auf dem Teelichtofen haben, über die Wasser verdampft werden kann, so sollte dies berücksichtigt werden.

Aber auch die Anzahl der Teelichter oder der Einsatzort spielen für den Kauf des Ofens eine Rolle. Je mehr Teelichter Sie verwenden wollen, desto größer sollte die untere Schale sein. Es sollte auf ausreichende Standfestigkeit geachtet werden, was insbesondere dann relevant wird, wenn ein Blumentopf als Untersetzer dient, da dieser aufgrund seiner Höhe schneller umstürzen kann. Zudem stehen die Teelichter auf dem Blumentopf und nicht sicher in einer Schale, was dazu führen kann, dass sie schnell herunterfallen können.

Teelichtofen Bauanleitung

Um einen klassischen Teelichtofen zu bauen benötigen Sie folgendes Material:

  • 1 großer Blumentopf aus Ton (Durchmesser ca. 24 cm),
  • 1 kleinerer Blumentopf aus Ton (Durchmesser ca. 16 cm)
  • 1 Tonuntersetzer (der Durchmesser sollte dem des größeren Blumentopfes entsprechen)
  • 1 Gewindestange,
  • 5 passende Muttern,
  • 5 Unterlegscheiben (Achtung! Die Unterlegscheiben müssen groß genug sein, um die Löcher in der Unterseite der Blumentöpfe abzudecken)
  • 1 Abstandshalter (für den Abstand zwischen den Blumentöpfen)

Anleitung:

  • Drehen Sie den Untersetzer auf den Kopf und messen Sie den Mittelpunkt aus.
  • Körnen Sie den Mittelpunkt an und bohren Sie vorsichtig ein Loch vor mit einem kleinen Bohrer.
  • Nun bohren Sie mit einem größeren Bohrer nach, damit das Loch groß genug ist für die Gewindestange.
  • Sägen Sie nun die Gewindestange auf die gewünschte Länge und entgraten Sie die Enden.
  • Nun befestigen Sie den Untersetzer mit jeweils einer Mutter von oben und von unten am unteren Ende der Gewindestange (Unterlegscheibe nicht vergessen!)
  • Bringen Sie nun eine Mutter in ausreichendem Abstand über dem Untersetzer für den kleinen Blumentopf an und legen Sie den Blumentopf auf die Mutter (auch hier die Unterlegscheibe nicht vergessen).
  • Oben auf den Blumentopf wird nun eine ausreichend große Unterlegscheibe platziert.
  • Auf diese Unterlegscheibe kommt nun der Abstandshalter, gefolgt von einer weiteren großen Unterlegscheibe.
  • Setzen Sie den großen Blumentopf auf die Unterlegscheibe und legen Sie eine weitere Unterlegscheibe obenauf.
  • Nun schrauben Sie die letzte Mutter fest – und fertig ist der Teelichtofen.

Damit der Teelichtofen schöner aussieht, können Sie als Abschluss oben auf dem großen Blumentopf alternativ eine Hutmutter verwenden.

Tipp: Da insbesondere das Bohren des Lochs in den Untersetzer und das Sägen und Entgraten der Gewindestange einige handwerkliche Fähigkeiten und eine entsprechende Ausstattung mit Werkzeugen erforderlich macht, ist es zumeist wesentlich einfacher, einen Teelichtofen Bausatz zu kaufen.

Der Teelichtofen Bausatz enthält bereits das vorbereitete Material, so dass gleich mit dem Zusammenbauen begonnen werden kann. Der fertige Bausatz ist daher für handwerklich nicht erfahrene Personen besonders zu empfehlen.

Häufig gestellte Fragen – FAQ zum Teelichtofen

Ist ein Teelichtofen Bausatz für Anfänger geeignet?

Ja, denn der Teelichtofen Bausatz enthält bereits alle benötigten Materialien in vorgefertigter Form. Sie müssen nicht mehr selbst bohren oder sägen, sondern können den Teelichtofen schnell und ohne Werkzeug zusammenbauen.

Auch für komplexere Varianten ist ein Teelichtofen Bausatz erhältlich. Legen Sie vorher fest, wie Ihr Teelichtofen aussehen soll und welche Funktionen er bieten soll und wählen Sie dann den passenden Teelichtofen Bausatz.

Sind Sicherheitsvorgaben sind zu beachten?

Ja, denn der Teelichtofen wird sehr heiß, und er besteht aus Teelichtern. Sorgen Sie daher für einen sicheren Stand auf einem nicht-brennbaren Untergrund und halten Sie einen ausreichenden Sicherheitsabstand zu brennbaren Materialien in der Umgebung ein.

Um das Brennen der Teelichter zu verhindern, lesen Sie die Sicherheitshinweise des Herstellers aufmerksam durch. Zumeist ist ein Sicherheitsabstand zwischen den Teelichtern einzuhalten. Achten Sie darauf, dass dieser nicht unterschritten wird.

Lassen Sie niemals Ihre Kinder oder Haustiere unbeaufsichtigt mit dem Teelichtofen. Grundsätzlich sollten die Teelichter nicht angezündet sein, wenn sie nicht von einem Erwachsenen beaufsichtigt werden. Halten Sie für Notfälle einen Feuerlöscher oder eine Löschdecke griffbereit.

Achten Sie auf eine ausreichende Lüftung des Zimmers und benutzen Sie nur Teelichter mit Qualitätskennzeichnung. Reinigen Sie Ihren Teelichtofen nach Gebrauch und achten Sie darauf, dass Sie sich nicht verbrennen, da alle Teile sehr heiß werden.

Sicherheitshinweise für selbstgebaute Teelichtöfen

Es erscheint sehr einfach, einen Teelichtofen selbst zu bauen. Jedoch sind Vorgaben zu beachten, damit es nicht zu einem Brand kommt. So muss auf einen ausreichenden Abstand zwischen den Tontöpfen geachtet werden, ebenso wie auf einen ausreichenden Abstand zwischen den Teelichtern und den Blumentöpfen, um ein Überhitzen zu vermeiden.

Es muss auf einen ausreichenden Abstand zwischen den Teelichtern geachtet werden. Ebenso muss die Gewichtsverteilung des Teelichtofens gut austariert sein, um ein Umkippen zu verhindern und um einen sicheren Stand zu gewährleisten.

Um eine sichere Teelichtheizung zu erhalten, sind umfassende Recherchen notwendig. Lassen Sie sich im Zweifel im Onlinehandel oder im Einzelhandel vor Ort beraten, wenn Sie einen Teelichtofen selbst konstruieren wollen

Greifen Sie alternativ auf einen bereits fertigen Teelichtofen Bausatz zurück.

Sind eine Teelichtheizung und ein Teelichtofen dasselbe?

Bisher werden die Bezeichnungen „Teelichtofen“ und „Teelichtheizung“ synonym verwendet. Das heißt, dass Sie möglicherweise beide Bezeichnungen verwenden müssen, da einige Händler mit der Bezeichnung „Teelichtofen“ vertraut sind, andere jedoch nur die Bezeichnung „Teelichtheizung“ verwenden.

Um eine gute Beratung und eine große Auswahl zu erhalten, sollten Sie daher sowohl im Internet als auch im Einzelhandel vor Ort gegebenenfalls beide Bezeichnungen verwenden.

Kann ich meinen Teelichtofen dekorieren?

Wenn Ihr Teelichtofen Bausatz aus Terracotta- oder Ton-Blumentöpfen besteht, können Sie diese wunderbar dekorieren. Beachten Sie jedoch, dass die Blumentöpfe sehr heiß werden. Aus diesem Grund bietet es sich an, hitzefeste Farben zu verwenden.

Sind solche Farben nicht erhältlich, können Sie es auch mit Acrylfarben versuchen. In vielen Fällen können diese problemlos verwendet werden.

Um buntes Glas, Keramik oder Steine als Schmuck auf dem Teelichtofen Bausatz anzubringen, sollten Sie auf hitzebeständigen Kleber zurückgreifen.

Bitte verwenden Sie für die Dekoration weder Papier noch Stoffe oder andere entzündliche Materialien, da diese während des Betriebs des Teelichtofens in Brand geraten können.

Was muss ich sonst noch beachten, wenn ich einen Teelichtofen bauen will?

Ganz wichtig ist die Verwendung von qualitativ hochwertigen Materialien. Der Teelichtofen wird sehr heiß. Wird minderwertiges Material verwendet, kann es zu Rissen und oder Absplitterungen der Blumentöpfe oder der Untersetze kommen. Dies kann zum Aufplatzen und damit zum Umkippen des Teelichtofens führen, woraus es zu einem Brand kommen kann.

Auch sollten nur hochwertige Teelichter verwendet werden. Diese gewährleisten eine lange Brenndauer. Zudem wird verhindert, dass keine gesundheitsschädlichen Stoffe abgegeben werden.

Weiterführende Literatur:

https://www.kreativ-bastelstube.de/teelichtofen-kerzenheizung-bauanleitung-001

https://www.kreativ-bastelstube.de/teelichtofen-kerzenheizung-sicherheitshinweise

https://www.ecowoman.de/haus-garten/wohnen/kerzen-heizung-selber-bauen-mit-teelicht-ofen-kosten-und-energie-sparen-5234

https://www.globus-baumarkt.de/info/rat-tat/selbermachen/teelichtofen-selber-bauen/

https://laternen-welt.de/der-do-it-yourself-teelichtofen-zum-selber-bauen/

https://anleitungen.com/teelichtofen-selber-bauen/

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*