Pfannenschoner

Pfannenschoner
Pfannenschoner beugen Beulen und Kratzer vor | Foto: estudiosaavedra / depositphotos.com

Pfannenschoner gehören in jede Küche. Sie schützen nicht nur Pfannen bei der Aufbewahrung, sondern auch Töpfe.

Vor allem dann, wenn diese platzsparend auf kleinstem Raum gestapelt werden müssen. Was Pfannenschoner sind, welche Vorteile sie bieten und worauf beim Kauf geachtet werden sollte, wird im nachfolgenden Beitrag detailliert dargestellt.

Das Wichtigste in Kürze

  • Ein Pfannenschutz beugt Beulen und Kratzern vor, wenn Töpfe und Pfannen im Schrank gestapelt werden. Mithilfe von einem Pfannenschutz werden diese nachhaltig geschützt und können länger verwendet werden.
  • Pfannenschoner werden im Handel in den unterschiedlichsten Größen angeboten. Sie können daher genau passend zur gewünschten Topfgröße ausgewählt werden.
  • Die im Handel angebotenen Pfannenschoner können aus Filz oder Silikon sein. Mit ein wenig Geschick können einzigartige Pfannenschoner auch selber hergestellt werden.

Wofür werden Pfannenschoner eingesetzt?

In jeder Küche, in der gerne gekocht und gebacken wird, finden sich eine Vielzahl praktischer Küchenhelfer. Pfannenschoner gehören dazu. Sie sind unverzichtbar und nehmen eigentlich keinen zusätzlichen Platz ein. Vor allem dann, wenn antihaftbeschichtete Töpfe und Pfannen zum Einsatz kommen, müssen diese während der Aufbewahrung geschützt werden.

Zumeist werden die Deckel der Töpfe und Pfannen, z. B. von Kitchenaid oder WMF, falsch herum in diese gelegt, damit der nächste Topf oder eine Pfanne platzsparend auf den untersten Topf gestapelt werden kann. Damit der Knopf der Deckel nicht die innere Antihaftbeschichtung der Kochutensilien berühren kann, wird ein Pfannenschoner eingelegt.

Pfannenschoner schützen aber nicht nur empfindliche Töpfe und Pfannen nachhaltig, sondern auch andere zerbrechliche Küchenutensilien, die z. B. aus:

  • Keramik
  • Glas
  • Porzellan

bestehen. Werden schwere Teller oder Platten in Schränken oder Regalen gestapelt, kann es sehr vorteilhaft sein, wenn zwischen diese weiche Pfannenschoner, gestapelt werden. Praktisch ist, dass die meisten Schoner für Pfannen und Töpfe waschbar sind. Sie wirken dann nicht nur schützend, sie sind auch hygienisch uns schön, anzuschauen.

Wer Schoner für Töpfe und Pfannen in der Küche verwendet, kann zudem wesentlich leiser tätig sein. Das bekannte Klappern von Geschirr, Pfannen und Töpfen, wenn es aus den Schränken geholt wird, verstummt dann.

Top 3 Empfehlungen

1. flintronic Pfannenschoner

Das Pfannenschutz-Set von flintronic ist 15-teilig. Die im Set enthaltenen Pfannenschoner bestehen aus einem robusten, hitzefesten und zuschneidbaren Kunststoff-Vlies. 3 unterschiedliche Größe sind im Set enthalten. Jeweils 5 Schutzpolster haben die gleiche Größe. Das bedeutet 5 Stck. in 38 cm, 5 Stck. in 35,5 cm, 5 Stck. in 26 cm.

Bei Bedarf können die Vliesschoner mit einer Schere auf die gewünschte Größe zugeschnitten werden. Die Schoner können nicht nur in Pfannen und Töpfen, z. B. von Kitchenaid oder WMF, zum Schutz vor Kratzern verwendet werden, sondern auch zwischen Keramik- und Glaswaren, da sie zudem rutschhemmend sind. Das Vlies ist besonders hochwertig, weil es nicht nur die Vermehrung von Bakterien verhindert, sondern zudem eine hohe Absorption bietet.

Der Pfannenschutz kann problemlos über einen langen Zeitraum verwendet werden, ohne dass sich Abnutzungserscheinungen zeigen. Das Set ist waschbar (mit der Hand) und kann mit einem feuchten Tuch abgerieben werden, wenn sich frische Verschmutzungen ergeben.

Zum Trocknen wird der von Hand gewaschene Schoner einfach flach ausgelegt. Die dünnen Schoner eignen sich hervorragend als rutschhemmende Zwischenlage, wenn Teller sicher gestapelt werden sollen. Alle 15 Schoner, die in dem Set enthalten sind, werden sind in der Farbe Grau.

flintronic Pfannenschutz, 15PCS Pfannenschoner Topfschutz, Hitzebeständigerung, Stapelschutz, Topfschoner Anpassbare Größe, Anti-Rutsch Stapelschutz für Pfannen, Töpfe und Schüsseln, Küchenutensilien
4.515 Bewertungen
flintronic Pfannenschutz, 15PCS Pfannenschoner Topfschutz, Hitzebeständigerung, Stapelschutz, Topfschoner Anpassbare Größe, Anti-Rutsch Stapelschutz für Pfannen, Töpfe und Schüsseln, Küchenutensilien
  • 🍚【 DREI GRÖßEN】: Perfekte Kombination,...
  • 🍵【 EINFACH ZU BEDIENEN】: Legen Sie das Schutzkissen...
  • 🍜【 HOCHWERTIGE MATERIALIEN & UMWELTSCHUTZ】: Diese...

2. Chefarone Pfannenschoner

In dem Pfannenschoner-Set von Chefarone sind 5 XL Schoner in der Farbe Schwarz enthalten, die eine Größe von 38 cm haben. Die Dicke der Schoner aus besonders weichem Filz beträgt 3 mm. Bei Bedarf, wenn ein Schoner etwas zu groß ist, kann dieser mit einer einfachen Schere auf die gewünschte Größe, zurechtgeschnitten werden.

Sollten sich Verschmutzungen auf den Pfannenschonern ergeben, lassen sich diese nicht nur einfach mit einem feuchten Tuch entfernen, die Schoner können zudem problemlos in der Waschmaschine gewaschen werden. Der hochwertige Filz bietet einen sehr guten Nutzungskomfort. Er färbt nicht ab und ist so hitzeresistent, dass es nicht zu Verklebungen kommen kann.

Mithilfe der Schoner können die Küchenschränke bedeutend platzsparender eingeräumt werden. Nicht nur Töpfe und Pfannen lassen sich mit den rutschhemmenden Filzschonern platzsparend stapeln, sondern auch Teller aus Porzellan, Glas oder Keramik.

Chefarone Pfannenschoner Filz - 5er Set - 38 cm - XL Pfannenschutz - Stapelschutz für perfekten Pfannen Schutz (schwarz)
  • 𝐁𝐄𝐒𝐎𝐍𝐃𝐄𝐑𝐒𝐒𝐎𝐅𝐓 – Mit...
  • 𝐅𝐑𝐔𝐒𝐓𝐅𝐑𝐄𝐈 – Ersparen Sie sich...
  • 𝐌𝐄𝐇𝐑𝐏𝐋𝐀𝐓𝐙𝐈𝐌𝐒𝐂𝐇𝐑...

3. BYKITCHEN Pfannenschoner

In dem Pfannenschutz Set aus Filz von BYKITCHEN sind 12 graue, rutschhemmende Topfschoner in 3 unterschiedlichen Größen enthalten. In jeder Größe (30 cm / 35,5 cm und 40,5 cm) sind je vier Unterlagen im Lieferumfang enthalten. Der Filz wird aus robustem und langlebigen Kunststoff gefertigt. Die grauen Topfschoner aus hochwertigem Polyesterfilz sind sehr strapazierfähig.

Sollten sich bei der täglichen Verwendung Verschmutzungen ergeben, lassen sich diese mit einem feuchten Tuch leicht abwischen. Alternativ, wenn die Verschmutzungen bereits eingetrocknet sind, können die Topfschoner von Hand in Seifen- oder Spülmittellauge waschen. Nach dem Waschen und Auswaschen werden die Vliesschoner zum Trocknen glatt ausgelegt.

Die weichen Schoner aus Polyestervlies sind besonders dick und flauschig, wodurch erfolgreich Kratzer auf / in Geschirr und Töpfen vermieden werden kann. Das weiche Vlies hat eine Stärke von 4 mm und kann bei Bedarf mithilfe einer herkömmlichen Küchenschere auf die gewünschte Größe zurechtgeschnitten werden.

Die Schoner sind besonders hitzeresistent, daher lassen sie sich nicht nur als rutschfeste Stapelhilfen (von Tellern und Platten aus Keramik oder Porzellan) und Schoner gegen Kratzer von Töpfen und Pfannen, sondern auch als Unterlage von heißen Tellern, Töpfen und Pfannen.

Pfannenschutz Filz, 12 Stück Pfannenschutz Stapelschutz, Dicker 3 Verschiedene Größen pfannenschoner, Topfschoner für Pfannen Töpfe Schüsseln Schutz (Grau)
  • Größer 3 Größe Topfschoner Pfannenschoner : 30/35,5/40,5...
  • Gutes Material: Der Pfannenschutz besteht aus...
  • Pfannenschoner Filz: Platzieren Sie topfzwischenlage...

Vorteile eines Pfannenschoners

Pfannenschoner finden in jeder Küche ihren Platz. Sie bieten viele Vorteile, die die Anschaffung aus den unterschiedlichsten Gründen sinnvoll macht.

Folgende Vorteile bieten Pfannenschoner, sie:

  • schützen Töpfe und Pfannen vor Dellen und Kratzern, wenn diese platzsparend gestapelt werden
  • aufgrund der rutschhemmenden Wirkung lassen sich Töpfe, Pfannen, Geschirr, Porzellan und Keramik, einfach und sicher stapeln
  • Antihaftbeschichtungen bleiben frei von Kratzern, wenn sie mit einem weichen Schoner ausgelegt werden
  • Vliesschoner sind so gestaltet, dass sie für alle Topf- und Pfannengrößen verwendet werden können, zudem werden sie in unterschiedlichen Größen im Handel angeboten und können bei Bedarf mithilfe von einer Haushaltsschere zugeschnitten werden
  • Pfannen sind bedeutend haltbarer und können über einen längeren Zeitraum genutzt werden, wenn die mit Schonern im Inneren gestapelt werden
  • Pfannenschoner eignen sich zudem als hitzehemmende Unterlagen für heiße Töpfe und Pfannen oder als weicher Untersetzer unter Tellern, zum Schutz der Tischplatte
  • bei Bedarf lassen sich Vliesschoner mit feuchten Tücher problemlos reinigen oder sogar waschen, wenn sie schmutzig sind

Welche Materialien gibt es?

Pfannenschoner aus Silikon

Als schützender Stapelschutz oder vorbeugend gegen Kratzer in Töpfen und Pfannen können Pfannenschoner aus Silikon verwendet werden. Silikon ist hitzeresistent, rutschhemmend und schmiegt sich anderen Formen gut an. Um ein Verrutschen von Tellern und dem Verkratzen von Töpfen und Pfannen vorbeugen zu können, sollten ausreichend große, dünne Silikonmatten verwendet werden.

Diese haben allerdings den Nachteil, dass sie nicht polsternd wirken und daher auch kaum eine Stoßminderung möglich ist. Dellen oder Geschirrbruch lassen sich mithilfe von Silikonmatten nicht vermeiden. Dafür wird zusätzlich die Akustik in beim Herausnehmen und Hereinstellen von Tellern in den Küchenschrank, gemindert.

Hinzu kommt, dass Silikonpfannenschoner kostspieliger sind als vergleichbare Angebote aus Filz oder Polyester. Silikon kann Temperaturen bis 250 Grad Celsius aushalten und sich leicht reinigen oder waschen. Es saugt keine Flüssigkeiten auf und kann daher auch in der Spülmaschine gereinigt werden.

Pfannenschoner aus Polyester

Pfannenschoner aus Polyester sind kostengünstig, weich und leicht flauschig. Sie sind rutschhemmend, anschmiegsam und dämpfend. Die Qualität kann zwischen Produkten von unterschiedlichen Herstellern variieren. Polyesterpfannenschoner können sowohl als Pfannen- und Topfschoner verwendet werden, als auch zum Stapeln von Geschirr oder als Untersetzer für Teller, Töpfe und Pfannen.

Wie auch Pfannen- und Topfschoner aus Silikon oder Filz können Schoner aus Polyester bei Bedarf mit einer Küchenschere auf die gewünschte Größe zugeschnitten werden. Die Schoner aus Polyester werden im Handel zumeist als Recycling-Produkt angeboten, z. B. aus PET-Flaschen.

Es handelt sich dann um ein optisch ansprechendes Polyestervlies, das sich leicht abwaschen, aber auch mit der Hand komplett waschen lässt.

Pfannenschoner aus Filz

Ebenso waschbar und schützend, wie ein Pfannenschutz aus Silikon oder Polyester sind Pfannenschoner aus Filz. Sie werden zumeist aus natürlichen Fasern, wie Wolle oder Baumwolle gefertigt. Sie weisen Schmutz und Wasser ab, sind weich und dennoch sehr reißfest, sowie anschmiegsam.

Filzschoner wirken rutschhemmend, schützen vor Stößen und Kratzern und lassen sich über einen sehr langen Zeitraum hinweg verwenden. Sie sind natürlich und nachhaltig und wirken optisch ansprechend.

Kaufkriterien für Pfannenschoner

Pfannenschoner
Pfannen | Foto: magone / depositphotos.com

1. Design

Das Design der meisten Pfannenschoner ist sehr ähnlich. Sie sind an ihrer einzigartigen “Sternenform” erkennbar. Diese Form ermöglicht es den Schonern, sich dem Pfannen- oder Topfboden genau anzupassen, damit die Schutzfunktion erfüllt werden kann.

Aufgrund der einzigartigen Form können die Schoner sowohl für große, als auch für kleine Töpfe und Pfannen als Schutz verwendet werden. Bei Bedarf lassen sich die Spitzen mit einer Schere abschneiden.

2. Größe

Die meisten Pfannen- und Topfschoner werden mit einem Durchmesser von 20 cm (kleine Töpfe), 35 cm, 38 cm und mehr, für mittelgroße bis große Töpfe und Pfannen geeignet.

3. Eigenschaften

Pfannenschoner sind rutschfest und hitzebeständig. Aufgrund ihrer einzigartigen Gestaltung lassen sie sich individuell formen und passen sich den unterschiedlichsten Topf- und Pfannenböden an. Die Reinigung ist einfach und hygienisch möglich.

Pfannenschoner selber machen

Pfannenschoner lassen sich problemlos selber herstellen. Platzsets (rund) aus Filz lassen sich mithilfe einer selbstgemachten Schablone und einer scharfen Schere in die gewünschte Form schneiden. Alternativ lassen sich Schoner für Töpfe und Pfannen aus Baumwolle häkeln.

Diese DIY-Tätigkeiten machen nicht nur Freude und bieten die Möglichkeit, am Ende ein Unikat zu erhalten. Sie sind leider in den meisten Fällen kostspieliger, als wenn ein Pfannenschonerset im Handel gekauft wird.

Dennoch lohnt sich die Bastelarbeit, wenn dabei einzigartige und individuelle Geschenke entstehen, die an Muttertagen und Geburtstagen für viel Freude bei den Beschenkten sorgen.

Häufig gestellte Fragen – FAQ

1. Lohnen sich Pfannenschoner?

Professionelle Töpfe, wie z. B. von Kitchenaid oder WMF sind nicht günstig. Es lohnt sich daher wirklich, wenn zugleich mit den kostspieligen Töpfen und Pfannen die passenden Pfannenschoner angeschafft werden. Nur so kann dauerhaft sichergestellt werden, dass ein effektiver Schutz vor Beulen und Kratzern, gewährleistet werden kann.

Alle Alternativen, wie Lagen von Küchenpapier (ist auch nicht kostenlos), alte Zeitungen oder Küchentücher, können nicht den gleichen schützenden Effekt erreichen, wie professionelle Pfannenschoner. Hinzu kommt, dass professionelle Pfannen- und Topfschoner im Handel zumeist sehr günstig angeboten werden.

Es lohnt daher in den meisten Fällen nicht, nach Alternativen zu suchen, wenn der professionelle Schutz so günstig und einfach erworben werden kann. Besonders angenehm ist, dass die meisten Pfannenschoner sehr vielseitig im Haushalt verwendet werden können.

Die Anschaffung lohnt sich daher nicht nur als Topf- und Pfannenschutz, sondern auch aus den unterschiedlichsten anderen Gründen.

2. Welche Hersteller gibt es?

Pfannenschoner werden von den verschiedensten Herstellern im Handel angeboten. Die Qualität, die Markenherstellern ihren Kunden bieten, liegt weitaus höher, als bei günstigen No-Name Angeboten beim Discountern. Die nachfolgenden Hersteller bieten hochwertige Pfannenschoner im Handel an

Ikea

Die Angebote, wie z. B. BEDÖMA, überzeugen sowohl mit einem modernen Design, als auch mit günstigen Preisen. Im Sortiment finden sich Schoner aus Filz, die bei Bedarf auch im Set erhältlich sind.

WMF

WMF bietet dicke, aus Filz gefertigte Pfannenschutzmatten im zweiteiligen Set an. Sie überzeugen mit einem großen Durchmesser, schützen vor Kratzern und erleichtern das Stapeln.

Tchibo

Regelmäßig bietet Tchibo lohnenswerte Angebote für den Küchenbereich. Dazu gehören immer wieder Pfannenschoner aus Silikon oder Filz, die nicht nur günstig, sondern auch hitzebeständig sind.

Herstellern, wie Tefal, Berndes oder Woll bieten passend zu ihren hochwertigen Töpfen und Pfannen Pfannenschoner an, die die Haltbarkeit dieser deutlich verlängern können. Vor allem dann, wenn Kratzer in Antihaftbeschichtungen vermieden werden.

3. Gibt es Alternativen zum Pfannenschutz?

Als Alternative zu einem Pfannenschutz können Wischtücher, Trockentücher, Topflappen oder auch Noppenfolie verwendet werden. Diese können erst zur Verwendung kommen, wenn Töpfe und Pfannen nach der Reinigung vollkommen ausgekühlt sind, weil die Alternativen nicht so hitzebeständig sind, wie ein professioneller Pfannenschutz.

4. Kann man Küchenpapier als Pfannenschoner verwenden?

Einige Blätter Küchenpapier können kurzfristig Kratzer in Töpfen und Pfannen beim Stapeln verhindern. Sie sind aber für den Dauereinsatz, nicht geeignet, da sie schnell verschmutzen und häufig ausgewechselt werden müssen.

5. Darf man Pfannenschoner waschen?

Die meisten Hersteller von Pfannenschonern geben in ihrer Artikelbeschreibung genau an, ob und wie Pfannenschoner gewaschen werden können. Feucht abwischen lassen sie sich fast immer. Viele Schoner können zusätzlich noch von Hand oder in der Waschmaschine gewaschen werden. Nach dem Waschen werden sie zum Trocknen ausgebreitet.

Weiterführende Literatur



Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*