Kaffeedose luftdicht

Kaffeedose luftdicht
Das beste Aroma hat Kaffee, wenn er erst vor der Zubereitung frisch gemahlen wird | Foto: photovlada / depositphotos.com

Kaffee überzeugt mit einem einzigartigen Aroma. Damit das nicht verfliegt, müssen Kaffeebohnen oder gemahlener Kaffee sehr gut verpackt werden.

Eine luftdichte Kaffeedose, z. B. von WMF, kann verhindern, dass die Aromen aus dem Kaffee entweichen können.

Wie gemahlener Kaffee oder Kaffeebohnen am besten aufbewahrt werden und auf was beim Kauf einer luftdichten Kaffeedose geachtet werden muss, wird nachfolgend genau erklärt.

Das Wichtigste in Kürze

  • Das beste Aroma hat Kaffee, wenn er erst vor der Zubereitung frisch gemahlen wird.
  • Bereits gemahlener Kaffee sollte nur in kleinen Mengen gekauft werden, damit er möglichst frisch genossen werden kann.
  • Eine luftdichte Kaffeedose ist zur Aufbewahrung von Kaffeebohnen und gemahlenem Kaffee bestens geeignet.

Top 3 Empfehlungen

1. Xavax Kaffeedose

Die luftdichte Kaffeedose von Xavax Kaffeedose bietet ausreichend viel Platz für 1 kg Kaffeebohnen. Es handelt sich um eine Aromadose, die luftdicht verschlossen werden kann. Sie wird in einem Silber / Schwarzen Design angeboten, da sie aus rostfreiem Edelstahl und schwarzem Kunststoff gefertigt ist.

Im Lieferumfang ist eine Kaffeeschaufel aus Edelstahl enthalten, die mithilfe einer seitlichen Befestigung an die luftdichte Kaffeedose angehängt werden kann. Der Twist-off-Deckel verschließt die Kaffeedose absolut dicht und mottensicher, damit das Aroma des Inhalts über einen langen Zeitraum erhalten bleibt.

Der Deckel mit Datumsanzeige gibt an, wann der Inhalt in die luftdichte Kaffeedose gefüllt wurde. Die Dose ist nicht nur zur aromageschützten Aufbewahrung von Kaffeebohnen oder gemahlenem Kaffee geeignet, sondern auch von Gewürzen, Tee, Reis, Kakao, Müsli, Nudeln, Nüssen oder anderen Lebensmitteln.

Angebot
Xavax Kaffeedose für 1kg Kaffeebohnen (luftdichter Kaffeebohnen-Behälter mit Kaffee-Schaufel, Aromadose aus Edelstahl, Vorratsdose zur Aufbewahrung) silber, One Size
  • Langanhaltend frisches Aroma: luftdichter Vorratsbehälter...
  • Auch als mottensichere Aufbewahrungsdose für andere...
  • Praktische Bohnenschaufel: Ideal zum Schöpfen des...

2. Coffee Gator Kaffeedose Luftdicht

Die luftdichte Kaffeedose Coffee Gator hat ein Innenvolumen von 1,9 Litern, was ca. 645 g Kaffeebohnen entspricht. Der Behälter ist aus Edelstahl gefertigt und verfügt über ein luftdicht schließenden Deckel, der mit einem CO2-Ventil, sowie einer Datumsanzeige, ausgestattet ist.

Ein Messlöffel ist im Lieferumfang enthalten. Dadurch, dass die luftdichte Kaffeedose verhindert, dass Sauerstoff ins Innere der Dose gelangt, oxidiert der Doseninhalt nicht und behält sein Aroma. Der Dichtungsring des Frischhaltedeckels ist BPA-frei und schützt nicht nur vor CO2, sondern auch vor Feuchtigkeit.

Die Datumsanzeige im Deckel wird mittels eines Kalenderrades eingestellt. Das schlichte und edle Design der Edelstahldose ist in jeder Küche ein Highlight. In die Kaffeedose können alternativ auch Kakao, Tee, Gewürze, Zucker oder andere, trockene Lebensmittel eingefüllt werden.

Coffee Gator Kaffeedose Luftdicht (Groß 1,9 L) - Kaffeebohnen Behälter aus Edelstahl mit CO2-Ventil & Datumsanzeige im Deckel - Aromadicht - Mit Messlöffel
  • MEHR KAFFEE-GENUSS: Der luftdichte Behälter verhindert das...
  • FRISCHHALTEDECKEL: Ob gemahlen oder ganze Bohnen, in der...
  • DATUMSANZEIGE: Am Kalenderrad im Deckel kannst du das Kauf-,...

3. KHG Kaffeedose luftdicht

Die luftdichte Kaffeedose von KHG ist aus Steingut / Keramik in der Farbe Anthrazit gefertigt und wird mit einem Holzdeckel aromadicht verschlossen. Die Dose ist mit einer weißen Schreibschrift-Aufschrift “Kaffee” versehen. Im Inneren das Kaffeedose ist Platz für 250 bis 300 g gemahlenen Kaffee.

Die stylishe Kaffeedose hat einen Durchmesser von 10 cm und eine Höhe von 16 cm. Die luftdichte Kaffeedose von KHG kann nicht in der Spülmaschine, sondern nur mit der Hand gereinigt werden.

Bei Bedarf ist eine Kombination mit anderen Vorratsdosen aus der Serie vom gleichen Hersteller möglich.

KHG Kaffeedose luftdicht für 250g Kaffeepulver gemahlen aus Keramik/Steingut in Anthrazit Grau mit Holz-Deckel, Kaffee-Vorratsdose rund & mit Aufdruck, Kaffee Aufbewahrung luftdicht & aromadicht
  • ☕ [Luftdicht Verschließen] Der schöne Holz-Deckel der...
  • ☕ [Modernes Design] Das schöne Anthrazit-Grau sowie der...
  • ☕ [Praktische Maße] Die Kaffee Aufbewahrung eignet sich...

Wie bewahrt man gemahlenen Kaffee am besten auf?

Kaffee bindet Aromen, daher sollte stets eine luftdichte Kaffeedose, wie z. B. von WMF, für die Aufbewahrung gewählt werden. Würde Kaffee nicht in einem luftdichten Glas aufbewahrt, würde er alle Aromen aus dem Umfeld, z. B. von Gewürzen, annehmen.

Hinzu kommt, dass Kaffee leicht oxidiert und daher nicht nur luftdicht, sondern auch lichtgeschützt aufbewahrt werden sollte. Ein Glas mit luftdichtem Deckel ist daher nur für die Aufbewahrung von Kaffee geeignet, wenn es nicht durchsichtig ist.

Die Lagerung entscheidet, wie aromatisch Kaffee schmeckt. Wer keine Kaffeebohnen, sondern gemahlenen Kaffee kauft, sollte diesen nach dem Öffnen der Verpackung schnell konsumieren, damit das Aroma, nicht verloren geht. Besser ist es, täglich frisch die gewünschte Menge Kaffeebohnen zu mahlen, damit der Kaffee besonders aromatisch schmeckt.

Innerhalb von zwei Wochen sollte gemahlener Kaffee verbraucht sein. Eine luftdichte Kaffeedose sollte an einem eher dunklen, nicht zu warmen Ort stehen, damit der Kaffee nicht so schnell oxidiert.

Kaffeedose luftdicht
Kaffeedose luftdicht | Foto: rexi / depositphotos.com

Nicht nur wegen des Aromas muss eine luftdichte Kaffeedose immer fest verschlossen sein, sondern auch wegen der Feuchtigkeit, die sich in der Luft befindet. Gemahlener Kaffee ist hygroskopisch und nimmt Feuchtigkeit auf.

Wird eine Packung gemahlener Kaffee geöffnet, sollte der Inhalt nicht in eine luftdichte Kaffeedose umgefüllt werden, weil damit bereits ein großer Aromaverlust mitsamt beginnender Oxidationsprozesse verbunden ist.

Im besten Fall ist die luftdichte Kaffeedose so groß, dass der gemahlene Kaffee mitsamt der originalen Umverpackung darin Platz findet. Zahlreiche Kaffeetrinker bewahren ihr gemahlenes Kaffeepulver im Kühlschrank auf.

Diese Idee wird als Geheimtipp gehandelt, ist aber keinesfalls empfehlenswert. Im Kühlschrank ist es zwar dunkel und kühl, für Kaffeepulver aber eher zu kalt, weil sich im Kaffee-Glas Kondensfeuchtigkeit bildet, wenn der Kaffee aus dem Kühlschrank zur weiteren Verwendung genommen wird.

Hinzu kommen die intensiven Gerüche im Kühlschrank, die schnell vom Kaffeepulver angenommen werden, auch dann, wenn eine luftdichte Kaffeedose verwendet wird.

Kaffeedosen aus Edelstahl

Eine luftdichte Kaffeedose aus Edelstahl ist für die Aufbewahrung von Kaffeebohnen und gemahlenen Kaffee bestens geeignet. Edelstahl ist rostfrei, geschmacksneutral und lebensmittelecht. Besonders empfehlenswert ist eine luftdichte Kaffeedose aus Edelstahl, die mit einem Aromadeckel versehen ist.

Edelstahl lässt im Gegensatz zu Schraubgläsern keinen Lichteinfall zu, daher sind Kaffeebohnen oder gemahlener Kaffee in einer Edelstahlkaffeedose besonders gut vor Oxidation geschützt. Die meisten Kaffeedosen aus Edelstahl lassen sich bei Bedarf einfach und gründlich in der Spülmaschine reinigen.

Bevor nach dem gründlichen Spülen erneut Kaffee in die luftdichte Kaffeedose aus Edelstahl gefüllt wird, muss sie komplett ausgetrocknet sein.

Kaffeedosen aus Keramik & Porzellan

Kaffeedosen aus Porzellan oder Keramik haben den Vorteil, dass sie keinen Lichteinfall zulassen und geschmacksneutral sind. Je nach Form und Design können Kaffeedosen aus Porzellan oder Keramik optisch sehr ansprechend wirken.

Nachteilig ist nur, dass sie zerbrechlich sind und zumeist nicht so luftdicht, wie eine gute Kaffeedose sein sollte.

Kaffeedosen aus Blech

Kaffeedosen aus Blech sind nicht so robust, wie eine luftdichte Kaffeedose aus Edelstahl. Blech hat weniger Gewicht als Edelstahl und verbiegt schneller. Es ist nicht so geschmacksneutral und kann rosten, wenn die Beschichtung schadhaft ist.

Eine gründliche Reinigung in einem Geschirrspüler ist daher nicht empfehlenswert. Die Reinigung mit der Hand ist möglich. Nach dem vorsichtigen Auswaschen muss eine Kaffeedose aus Blech gut austrocknen, bevor eine Tüte mit Kaffee hineingestellt wird.

Kaffeedosen aus Blech können stylish bedruckt sein und sind günstiger in der Anschaffung, als eine luftdichte Kaffeedose aus Edelstahl. Kaffeedosen aus Blech schützen den Kaffee umfassend vor Lichteinfall.

Kaffeedosen aus Holz

Kaffeedosen aus Holz sind optisch ansprechend und sehr robust. Je nach Art des Holzes, ist eine vollkommene Geschmacksneutralität, nicht gegeben. Kaffeedosen aus Holz sind nahezu unzerbrechlich und schützen den Inhalt zuverlässig vor Lichteinfall und Temperaturschwankungen.

Holz altert im Laufe der Zeit und kann porös werden. Daher ist es nicht ausgeschlossen, dass die Dichtigkeit leidet und eventuell Feuchtigkeit eindringen kann.

Kaffeedosen aus Kunststoff

Kaffeedosen aus Kunststoff können sehr hochwertig sein, wenn sie BPA-frei sind und über einen luftdichten Deckel verfügen. Solange es sich nicht um eine transparente Dose handelt, schützen Kaffeedosen auf Kunststoff den Inhalt umfassend gegen Lichteinfall und Feuchtigkeit.

Kaffeedosen aus Kunststoff sind robust, langlebig und günstiger in der Anschaffung, als eine luftdichte Kaffeedose aus Edelstahl.

Tipps zur Lagerung von Kaffee

Kaffee
Kaffee | Foto: KucherAndrey / depositphotos.com

Am besten wird Kaffee an einem dunklen, kühlen Ort gelagert. In einer Speisekammer, in der auch andere Lebensmittel gelagert werden, findet eine luftdichte Kaffeedose immer einen guten Platz. Bestenfalls liegt die Raumtemperatur bei ca. 18 Grad Celsius, wenn Kaffeebohnen vor Oxidation geschützt aufbewahrt werden.

In den meisten Wohnräumen ist es ein wenig wärmer, ausgenommen von Schlafzimmern. Zudem sollte bei der Wahl des Standortes darauf geachtet werden, dass die Kaffeedose nicht in einem Regelbereich steht, der zeitweise von Sonne beschienen wird.

Damit ein möglichst aromatischer Kaffee gekocht werden kann, sollte gemahlener Kaffee nicht auf Vorrat, sondern eher in kleinen Mengen, gekauft werden. Kaffeebohnen in Kombination mit einer kleinen Kaffeemühle zu erwerben, ist besonders empfehlenswert, weil Kaffeebohnen täglich frisch gemahlen werden können.

Wer in den Urlaub fährt und zuvor sein Kaffeebohnen nicht aufgebraucht, kann diese portionieren und einfrieren. Sie können dann bei Bedarf auf Zimmertemperatur aufgetaut und frisch gemahlen werden.

Kaffeedose regelmäßig reinigen

Angenehm ist, wenn eine luftdichte Kaffeedose stets hygienisch rein ist. Bevor eine neue Tüte Kaffee geöffnet wird, ist es empfehlenswert, die Kaffeedose zuvor, zu reinigen. Edelstahlkaffeedosen lassen sich in der Regel einfach in der Spülmaschine reinigen.

Handelt es sich um eine luftdichte Kaffeedose mit Aromadeckel, sollte dieser separat, mit der Hand gespült werden und nicht in die Spülmaschine gelegt werden. Ansonsten könnte ein Ventil oder die Dichtung Schaden nehmen und den wichtigen Aromaschutz nicht mehr gewährleisten.

Besonders wichtig ist, dass eine luftdichte Kaffeedose nach der Reinigung komplett austrocknen kann, bevor frischer Kaffee eingefüllt wird. Ansonsten würde der frische Kaffee die Feuchtigkeit aufnehmen und oxidieren.

Beliebte Größen

  • 250 g
  • 500 g
  • 1 kg

Häufig gestellte Fragen – FAQ

1. Wie lange ist Kaffee haltbar?

Kaffeebohnen oder gemahlener Kaffee werden im Handel stets mit einem Mindesthaltbarkeitsdatum angeboten. Kaffee wird geröstet und gemahlen, bevor aus dem Kaffeepulver ein aromatischer Kaffee gekocht wird. Nachdem eine Kaffeetüte geöffnet wurde, muss der Inhalt vor Oxidation geschützt werden, weil ansonsten das Aroma leidet.

Der Kaffee ist dann weiterhin haltbar und kann auch nach Wochen und Monaten noch bedenkenlos aufgebrüht und getrunken werden, ohne dass gesundheitliche Beeinträchtigungen, zu erwarten sind. Lediglich der Geschmack leidet.

Daher kaufen sich wirkliche Kaffeeliebhaber nur selten gemahlenen Kaffee, sondern vermehrt Kaffeebohnen, die sie dann immer frisch selber mahlen, wenn sie sich ihren Kaffee zubereiten.

Ähnlich verhält es sich bei einem Kaffeevollautomaten, in den Kaffeebohnen eingefüllt werden, die dann, wenn ein frischer Kaffee gewünscht wird, von dem Kaffeevollautomaten frisch gemahlen werden (portioniert für eine Tasse).

2. Wird Kaffee im Kühlschrank schlecht?

Zahlreiche Kaffeeliebhaber, die ihre Kaffeebohnen oder gemahlenen Kaffee vor Oxidation schützen möchten, lagern diesen im Kühlschrank. Auf den ersten Blick glaubt jeder, dass es die richtige Entscheidung ist. Im Kühlschrank ist es dunkel und kühl, genau, wie es Kaffeebohnen gernhaben.

Leider wird oft vergessen, dass in Kühlschranken immer eine hohe Luftfeuchtigkeit vorherrscht, verbunden mit teilweise recht intensiven Gerüchen. Im Gemüsefach lagern z. B. Zwiebeln, in einer anderen Dose die verschiedensten Käsearten und vieles mehr.

Selbst eine luftdichte Kaffeedose kann den Kaffee im Kühlschrank nicht vor diesen Widrigkeiten schützen, zumal es zusätzlich noch zu einer Kondenswasserbildung kommt, wenn der Kaffee zur Verwendung aus dem Kühlschrank genommen wird.

3. Wo sollte der Kaffee am besten gelagert werden?

Kaffee, egal ob gemahlen oder als Kaffeebohnen, wird am besten an einem dunklen und kühlen Ort aufbewahrt. Wird für die Aufbewahrung eine luftdichte Kaffeedose aus Edelstahl, Blech oder Kunststoff verwendet, wird die gewünschte Dunkelheit bereits gewährleistet.

Der Kaffee sollte nicht von der Originalkaffeetüte in eine luftdichte Kaffeedose umgefüllt, sondern gleich mit der Tüte in die Kaffeedose gegeben werden. Nur so kann verhindert werden, dass der Kaffee an Aroma verliert und oxidiert.

Da es in den meisten Wohnräumen wärmer als 18 Grad Celsius ist, besonders in den Sommermonaten, sollte die Kaffeedose nicht auf einem Regal, sondern in einem Küchenschrank oder einer Vorratskammer stehen. Die Aufbewahrung in einem Küchenschrank schützt nicht nur vor eventueller, direkter Sonneneinstrahlung auf die Kaffeedose, sondern auch vor Temperaturschwankungen.

Kaffee nimmt alle Aromen aus der direkten Umgebung an. Daher ist eine luftdichte Kaffeedose besonders wichtig. Diesen Umstand kann jeder Kaffeeliebhaber für sich nutzen. Sollte es einmal im Kühlschrank zu unangenehmen Gerüchen kommen, reicht ein kleines Schälchen voll mit gemahlenem Kaffeepulver aus, um diese an sich zu binden und damit, zu neutralisieren.

Wer stets von frischem und aromatischen Kaffee profitieren möchte, sollte daher nur kleine Kaffeemengen kaufen, damit das Aroma bei der Zubereitung noch im vollen Umfang erhalten ist.

4. Sind Kaffeebohnen besser als Kaffeepulver?

Je größer die Oberfläche von Lebensmitteln ist, desto schneller und intensiver kann die Oxidation verlaufen. Das ist beim Zerschneiden von einem Apfel nicht anders, wie bei Kaffee. Ein Kaffee aus frisch gemahlene Kaffeebohnen ist daher viel aromatischer als ein Kaffee, der aus bereits fertig gemahlenem Kaffeepulver gebrüht wird.

Das Kaffeekochen wird allerdings etwas aufwendiger, wenn zuerst die gewünschte Menge an Kaffeebohnen frisch gemahlen werden muss. Dennoch kann es mit der Zeit schneller gehen, wenn sich eine Art Routine einstellt. Im Handel werden kleine, handliche Kaffeemühlen günstig angeboten.

Sie nehmen im Küchenschrank kaum Platz ein und können schnell und ohne großen Aufwand verwendet werden. Wer seinen Kaffee täglich aus aromatischen Kaffeebohnen frisch mahlt, benötigt keine 5 Minuten mehr, als wenn bereits gemahlenes Kaffeepulver verwendet würde.

Weiterführende Literatur



Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*