Waschmaschinen Untergestell

Waschmaschinen Untergestell
Waschmaschinen Untergestell | Foto: pryzmat / depositphotos.com

Bei einem Waschmaschinen Untergestell handelt es sich um ein Gestell, das unter die Waschmaschine gestellt wird. Es bietet den Nutzern den Vorteil, dass die Waschmaschine oder andere große Haushaltsgeräte, die auf dem Waschmaschinen Untergestell ihren Platz finden, vor Hochwasser geschützt sind. Zudem muss sich niemand mehr zum Be- oder Entladen einer Waschmaschine bücken, wodurch der Nutzungskomfort deutlich gesteigert wird.

Das Wichtigste zum Waschmaschinen Untergestell in Kürze

  • ein Waschmaschinen Untergestell ist günstig in der Anschaffung
  • aufgrund der erhöhten Stellung der Waschmaschine oder anderen großen Küchengeräten muss sich niemand mehr bei der Nutzung Bücken
  • ein Waschmaschinen Untergestell ist günstig in der Anschaffung und findet auch in der kleinsten Wohnung ihren Platz
  • der Aufbau von einem Waschmaschinen Untergestell ist einfach und schnell erledigt
  • ein Waschmaschinen Untergestell kann auch zum Aufstellen von Backöfen, Spülmaschinen, Wäschetrocknern und anderen großen Küchengeräten mit Normmaß verwendet werden

Waschmaschinen Untergestell von Xavax, 40 cm hoch, mit einer Größe von 60 cm x 60 cm

Das Waschmaschinen Untergestell von Xavax bietet zur Nutzung von Waschmaschinen, Trocknern, Gefrierschränken, Kühlschränken und anderen großen Küchenmaschinen eine ergonomische Arbeitshöhe von 40 cm. Gummiaufsätze an den Füßen sorgen für einen sicheren Stand, da das Gestell nicht verrutschen kann. Im unteren Bereich von dem Waschmaschinen Untergestell befindet sich ein Bodenfach, das zusätzlichen Stauraum auf engem Raum bieten kann. Das Ablagefach kann 3-stufig in der Höhe verstellt werden. Das Gestell kann mit einem Maximalgewicht von 150 kg belastet werden. Im Lieferumfang ist das Montagematerial enthalten.

Angebot
Xavax Waschmaschinen Untergestell (60x60 cm Waschmaschinen-Unterbau, stabiler Waschmaschinensockel, 40 cm hohes Podest für Waschmaschine, Trockner, Gefrierschrank oder Kühlschrank) weiß
  • Angenehme Höhe: Optimale Positionierung der Maschine in...
  • Sicherer Stand: Dank Gummiaufsätzen für die Füße des...
  • Viel Stauraum: Einsetzbar als Waschmaschinen-Unterschrank...

Einstellbares Waschmaschinen Untergestell von Dewel, mit einer Höhe von 10 bis 13 cm

Das Waschmaschinen Untergestell kann in der Länge und der Breite zwischen 43 cm und 69 cm individuell eingestellt werden. Auf das Untergestell können nicht nur Waschmaschinen, sondern auch Kühlschränke, Gefrierschränke, Trockner oder Spülmaschinen gestellt werden. Die Füße von dem Waschmaschinen Untergestell lassen sich in der Höhe 3 cm verstellen, zwischen 10 cm und 13 cm. Das Gestell ist mit 2,5 kg besonders leicht und gut zu transportieren. Es kann mit maximal 300 kg belastet werden und ist daher ausgesprochen stabil und robust. Das Waschmaschinen Untergestell bietet Schutz vor Hochwasser und zusätzlich eine Schwingungsentkopplung, wodurch der Lärm beim Waschen gemindert wird. Es ist aus ABS und Edelstahl gefertigt und daher rostfrei und verrottungsfest.

DEWEL Einstellbare Waschmaschinen-Untergestell Sockel(Einstellbare Größe:Länge&Breite 43 cm-67 cm, Höhe 10 cm -13 cm)für Trockner, Gefrierschrank oder Kühlschränke
  • Höhenverstellbar:Die vier-Füße können separat hoch...
  • Größe: (einstellbar): Breite 45 cm bis 69 cm, länge 45 cm...
  • Einstellbar: Es ist ausziehbar , eine entsprechende höhe...

Waschmaschinen Untergestell von [en.casa] mit Schublade

Das Waschmaschinen Untergestell kann mit 150 kg Gesamtgewicht belastet werden und ist mit verstärkten Seitenstreben ausgestattet. Die Stellfläche hat eine Größe von 63 cm x 54 cm und eine Höhe von 31 cm. Das Gestell ist rutschfest, da die Füße gummiert sind. Das Waschmaschinen Untergestell ist aus weißem Stahl gefertigt und daher besonders stabil und rostfrei. Im unteren Bereich des Gestells ist eine Schublade eingebaut, die zusätzlichen Stauraum bietet.

[en.casa] Waschmaschinen-Untergestell mit Schublade und verstärkte Seitenstreben max. bis 150kg Trockner Sockel Podest Stahl Unterschrank Erhöhung
  • Das stabile und robuste Untergestell sorgt für eine...
  • Durch einen erhöhten Rahmen wird verhindert, dass das...
  • Geeignet für alle Standard-Waschmaschinen, max....

Ratgeber

Was ist ein Waschmaschinen Untergestell?

Ein Waschmaschinen Untergestell kann aus den unterschiedlichsten Gründen gekauft und verwendet werden. Je nach Bauart ist das Waschmaschinen Untergestell so hoch, dass die Waschmaschine besonders komfortabel be- und entladen werden kann, weil das lästige Bücken entfällt. Diesen gesteigerten Nutzungskomfort wissen sowohl junge, wie auch ältere Menschen, zu schätzen. Es werden im Handel auch niedrigere Waschmaschinen Untergestelle angeboten, die das Bücken bei der Nutzung von großen Küchenmaschinen, wie z. B.:

  • Waschmaschinen
  • Trockner
  • Backöfen
  • Spülmaschinen
  • Kühlschränke
  • Gefrierschränke

nur kaum spürbar einschränken. Dennoch bildet sich zwischen dem Fußboden und den Küchengeräten eine Distanz von mindestens 10 cm, sodass die Küchenmaschinen gegen Hochwasser geschützt sind. Hinzu kommt, dass niedrige Waschmaschinen Untergestelle Schwingungen der Waschmaschine und eine Schallminderung bieten können, damit sich Nachbarn nicht Miethäusern nicht darüber beschweren können, dass die Waschmaschine laute Geräusche beim Waschen macht.

Bei anderen Modellen von Waschmaschinen Untergestellen sind zusätzliche ausziehbare Ablageflächen oder Schubladen verbaut, damit auf kleinen Flächen mit einfachen Mitteln der Stauraum gesteigert werden kann. Die Hersteller von Waschmaschinen Untergestellen geben immer genau an, mit welchem maximalen Gewicht diese belastet werden können. Sie sollten diese Gewichtsvorgaben nie überschreiten, damit es nicht zu einem Unglück kommt und das Waschmaschinen Untergestell unter der Waschmaschine zerbricht.

Wofür wird ein Waschmaschinen Untergestell verwendet?

Die Kosten für ein Waschmaschinen Untergestell sind vergleichsmäßig gering, wenn durch die Anschaffung der Nutzungskomfort der Waschmaschine deutlich gesteigert werden kann, wenn diese erhöht auf einem Podest steht. Obwohl die kleinen Podeste unter der Bezeichnung: „Waschmaschinen Untergestell“ im Handel angeboten werden, nutzen viele Haushalte die Untergestelle auch zum komfortablen Aufstellen von den o. g. anderen, großen Küchenmaschinen. Diese können dann ebenfalls komfortabler genutzt werden und sind vor Hochwasser geschützt, wenn sie frei im Raum und nicht unter einer Arbeitsplatte einer Einbauküche aufgestellt werden sollen.

Das Bücken beim Be- und Entladen von Waschmaschinen wird von zahlreichen Menschen (von Jung bis Alt) als unangenehm empfunden, daher kann mithilfe von einem Waschmaschinen Untergestell dieser Komfortmangel ganz einfach und günstig ausgeglichen werden.

Wer sich für den Kauf von einem Waschmaschinen Untergestell entscheidet, sollte beachten, dass auf die Waschmaschine kein zusätzlicher Wäschetrockner zum Bau von einem Wasch- / Turm aufgestellt werden kann, da der hohe Turm beim Schleudern der Waschmaschine ins Wanken geraten könnte.

Alternativ werden im Handel schrankähnliche Gestelle angeboten, mit deren Hilfe ein sicherer Wasch- / Trockenturm gebaut werden kann, der ebenfalls auf Füßen steht und die Waschmaschine und den Trockner erfolgreich gegen Hochwasser schützt. Ein Waschmaschinen Untergestell kann daher nicht nur zum Aufstellen von unterschiedlichen, großen Küchengeräten verwendet werden, sondern auch zum Schutz vor:

  • Schallübertragung der Waschmaschine
  • Hochwasser
  • unkomfortable Körperhaltungen beim Be- und Entladen der Küchenmaschinen

Für wen ist ein Waschmaschinen Untergestell geeignet?

Ein Waschmaschinen Untergestell ist sowohl für junge, als auch für ältere Menschen geeignet. Da ein Waschmaschinen Untergestell, wie es der Name bereits sagt, unter die Waschmaschine oder andere große Küchengeräte gestellt wird, besteht kein weiterer Platzbedarf, wenn ein Waschmaschinen Untergestell angeschafft und verwendet wird. Es muss lediglich das jeweilige große Küchengerät einmal angehoben werden, damit es auf dem Waschmaschinen Untergestell sicher aufgestellt und zentriert werden kann. Für die Aufstellung von einem Waschmaschinen Untergestell werden in der Regel keine Handwerker benötigt, höchstens ein paar zusätzliche, kräftige Hände von freunden oder netten Nachbarn.

Da die Kosten für die Anschaffung von einem hochwertigen Waschmaschinen Untergestell je nach Modell eher gering sind, können sich auch Familien, die nicht so tief in die Tasche greifen können, ein günstiges und dennoch hochwertiges und belastbares Waschmaschinen Untergestell anschaffen, ohne dass die Anschaffung an zu hohen Kosten scheitert.

Ein Waschmaschinen Untergestell ist so robust und sicher gestaltet, dass es über viele Jahre hinweg, zumeist ohne Zeichen einer Alterung, verwendet werden kann. Besonders dann, wenn ein Waschmaschinen Untergestell mit dem Normmaß 60 cm x 60 cm angeschafft wird, kann es nach einem Defekt an einem großen Küchengerät oder einer Waschmaschine problemlos mit dem Nachfolgemodell kombiniert werden.

Waschmaschine mit Untergestell
Waschmaschine mit Untergestell | Foto: iriana88w / depositphotos.com

Was kostet ein Waschmaschinen Untergestell?

Die günstigsten Modelle von einem Waschmaschinen Untergestell sind bereits ab einem Kaufpreis von ca. 30 Euro im Handel erhältlich. Je nach Größe, Belastbarkeit und den verwendeten Materialien, können aufwendigere Waschmaschinen Untergestelle mit Schubladen und zusätzlichen Auszügen zwischen 70 und 100 Euro kosten.

Vor allem dann, wenn nicht nur eine Waschmaschine auf ein Waschmaschinen Untergestell gestellt werden soll, sondern daneben auch noch ein Wäschetrockner, muss ein doppeltes Untergestell gekauft werden, das nicht nur die doppelte Breit aufweist, sondern auch bedeutend teurer in der Anschaffung ist, als ein Waschmaschinen Untergestell mit Normgröße.

Es ist daher wichtig, dass Sie sich bereits vor einer Kaufentscheidung genau anschauen, welche unterschiedlichen Modelle von Waschmaschinen Untergestellen für Ihre persönliche Nutzung am besten geeignet sind. Nachfolgend können Sie dann online einen schnellen und einfachen Preisvergleich starten, damit sie genau wissen, wo Sie das gewünschte Waschmaschinen Untergestell, zu einem besonders günstigen Preis kaufen können.

Modelle mit Schubladen bieten die Möglichkeit, platzsparend Waschmittel und andere Hilfsmittel zum Waschen unterzubringen, Modelle mit Auszug bieten Ihnen die Möglichkeit, einen Wäschekorb abzustellen, damit Sie ihn nach der Wäsche noch einfacher beladen können. Es lohnt sich daher, dass Sie vor der Kaufentscheidung alle Möglichkeiten betrachten, die sich Ihnen bieten, damit Sie nicht nur von günstigen Preisen profitieren können, sondern auch von einem besonders hohen Nutzungskomfort.

Wo kann ich ein Waschmaschinen Untergestell kaufen?

Um ein Waschmaschinen Untergestell kaufen zu können, müssen Sie nicht lange suchen. Viele Händler, Supermärkte und Märkte haben Waschmaschinen Untergestelle in ihrem Sortiment. Nachfolgend finden Sie eine Auflistung Ihrer Möglichkeiten und deren Vor- und Nachteile.

  • regionale Baumärkte, wie TOOM, Bauhaus,OBI, Hornbach, Hagebaumarkt oder andere
  • Versandhandel, wie z. B. OTTO, Quelle und viele andere
  • regionale Discounter mit Saisonartikeln, wie Aldi, Penny, Norma, Lidl, Netto oder andere
  • Westfalia
  • Supermärkte mit Saisonangeboten, wie Edeka, Rewe, Kaufland und andere Ketten
  • Onlineshops
  • Amazon
  • eBay

Online können Sie am besten recherchieren, wo Sie welche Waschmaschinen Untergestelle am günstigsten kaufen können. Führen Sie aber nicht nur einen Preisvergleich durch, schauen Sie sich zudem die Bewertungen der Käufer an, die die unterschiedlichen Modelle von Waschmaschinen Untergestellen bereits gekauft und für sich getestet haben. Sie können dann von den Erfahrungen anderer profitieren und schnell erkennen, ob das von Ihnen ausgewählte Waschmaschinen Untergestell für Ihre Zwecke wirklich so gut geeignet ist, wie Sie angenommen haben. Ehrliche Kundenbewertungen können Sie vor Fehlkäufen schützen.

Welche Alternativen gibt es zu einem Waschmaschinen Untergestell?

Es gibt unterschiedliche Alternativen, um ein Waschmaschinen Untergestell ersetzen zu können. Ganz ähnlich, wie ein Waschmaschinen Untergestell sind Waschmaschinenunterschränke gebaut. Sie liegen auch ziemlich genau in der gleichen Preiskategorie. Es macht daher kaum einen Unterschied, ob Sie sich für ein Waschmaschinen Untergestell oder für einen Waschmaschinenunterschrank entscheiden.

Ein Wasch- / Trockenturm bietet Ihnen die Möglichkeit, sowohl eine Waschmaschine, wie auch einen Wäschetrockner, platzsparend aufstellen zu können. Das Be- und Entladen vom Wäschetrockner ist dabei besonders komfortabel, weil Sie sich nicht bücken müssen, beim Be- und Entladen der Waschmaschine verbessert sich durch diese Alternative der Nutzungskomfort leider nicht.

Passionierte Handwerker können sich ein Waschmaschinen Untergestell aus Holz oder Metall selber bauen. Die Kosten für die Materialien, die für den Eigenbau benötigt werden, sind oft nicht geringer, als würden Sie sich gleich ein hochwertiges Waschmaschinen Untergestell im Handel kaufen.

Wer im eigenen Haus oder einer Eigentumswohnung wohnt, kann sich einen Sockel für die Waschmaschine mauern oder mauern lassen. Hierbei müssen Sie aber bedenken, dass Sie einen gemauerten Sockel nicht mobil mitnehmen können, wenn Sie einmal ausziehen und den Wohnort wechseln. Die Kosten für die Baumaterialien sind ebenfalls nicht geringer als die Kosten für ein fertiges und mobil verwendbares Waschmaschinen Untergestell aus dem Handel. Überlegen Sie daher, ob es sich wirklich lohnt, wenn Sie nach einer Alternative für ein Waschmaschinen Untergestell suchen.

Welche Art / Modell etc. von einem Waschmaschinen Untergestell soll ich kaufen?

Wer ein Waschmaschinen Untergestell kaufen möchte, findet eine riesige Produktauswahl. Nachfolgend finden Sie eine Auflistung aller Möglichkeiten, die sich Ihnen bieten, wenn Sie sich für ein Waschmaschinen Untergestell interessieren, samt Vor- und Nachteilen:

1. Waschmaschinen Untergestell, mit individuell einstellbarer Stellfläche, ohne Schublade oder Auszug, mit einer Höhe von bis zu 13 cm

Pro:

  • günstig in der Anschaffung
  • klein und handlich
  • einfache, mobile Verwendbarkeit
  • schützt vor Hochwasser
  • mindert Schall
  • kann genau an die Größe der Waschmaschine angepasst werden
  • hohe Belastbarkeit

Contra:

  • der Nutzungskomfort wird nicht gesteigert
  • bietet keinen zusätzlichen Stauraum

2. Waschmaschinen Untergestell mit einer Stellfläche für Küchenmaschinen mit dem Normmaß 60 cm x 60 cm, inklusive einer Schublade oder einem Auszug

Pro:

  • mittlere Preiskategorie
  • passt von der Größe her zu allen gängigen, großen Küchenmaschinen
  • bietet zusätzlichen Stauraum
  • sehr große Modellauswahl

Contra:

Es konnten keine Nachteile erkannt werden.

3. Montierbare Waschmaschinen Untergestell in unterschiedlichen Größen, inklusive dem dazugehörigen Montagematerial

Pro:

  • günstig in der Anschaffung
  • große Modellauswahl
  • der Waschmaschinen Untergestell kann bei Bedarf platzsparend aufbewahrt werden

Contra:

  • voll verschweißte Modelle, die nicht montiert werden müssen, bieten zumeist eine höhere Belastbarkeit

4. Ein doppeltes Waschmaschinen Untergestell mit zusätzlichen Platz für einen Wäschetrockner

Pro:

  • Waschmaschine und Wäschetrockner stehen direkt nebeneinander und können komfortabel Be- und Entladen werden
  • einheitliche Optik
  • hohe Belastbarkeit
  • robust und langlebig

Contra:

  • die Anschaffungskosten liegen höher als bei anderen Modellen

Häufig gestellte Fragen – FAQ

Werden Waschmaschinen Untergestelle auch von Waschmaschinenhersteller gefertigt?

Waschmaschinen Untergestelle gehören zu den Zubehörteilen, die nur selten speziell von einem Waschmaschinenhersteller hergestellt wird. Die handelsüblichen Waschmaschinen Untergestelle anderer Fremdhersteller, die recht günstig angeboten werden, reichen daher vollkommen aus, wenn sie in der richtigen Größe, mit einer hohen Belastbarkeit, ausgewählt werden. Da Zubehörteile von Waschmaschinenhersteller, wie z. B. Miele, Samsung, Siemens, AEG und viele andere, recht teuer sind, würde es sich auch finanziell nicht lohnen, extra ein Waschmaschinen Untergestell von einem Waschmaschinenhersteller zu kaufen.

Wie kann ein Waschmaschinen Untergestell sicher aufgestellt werden?

Um eine Waschmaschine oder ein anderes großes Küchengerät auf einem Waschmaschinen Untergestell sicher aufstellen zu können, muss das Untergestell ausreichend groß sein, damit die Waschmaschine sicher und eben stehen kann. Besonders praktisch ist es, wenn das Waschmaschinen Untergestell über höhenverstellbare Füße verfügt, damit einfach und schnell Unebenheiten des Fußbodens ausgeglichen werden können. Einige Waschmaschinen Untergestelle können zusätzlich noch mithilfe von einem Haken an der Wand befestigt werden, damit die Waschmaschine samt Waschmaschinen Untergestell nicht ins Wanken gerät, wenn die Waschmaschine besonders stark schleudert.

Wie kann ein Waschmaschinen Untergestell gereinigt werden?

Ein Waschmaschinen Untergestell besitzt in der Regel nur glatte Oberflächen, die sich einfach mit einem feuchten Tuch abwischen lassen, wenn diese verstauben. Reste von Waschmittel oder Weichspüler lassen sich ebenso einfach von dem Waschmaschinen Untergestell entfernen. Sollte das Waschmaschinen Untergestell mit einem Auszug oder einer Schublade versehen sein, lohnt es sich, diese Bereiche vor dem Abwischen mit einem feuchten Tuch, mit einem Staubsauger abzusaugen. Durch die Hilfe von einem Staubsauger kann die einfache Reinigung zeitlich deutlich verkürzt werden. Eine gründliche Reinigung von einem Waschmaschinen Untergestell braucht nicht öfter als ein bis zwei Mal im Jahr durchgeführt werden.

Was macht ein hochwertiges Waschmaschinen Untergestell aus?

Ein hochwertiges Waschmaschinen Untergestell sollte möglichst aus einem rostfreien Material gefertigt sein, damit das Gestell auch dann nicht rostet, wenn es bei Hochwasser einige Zeit im Wasser oder in feuchten Räumen steht. Da die meisten Waschmaschinen Untergestelle aus Stahl oder Edelstahl gefertigt werden, sollten sie frei von Metallspänen und Graten sein, damit Sie sich bei der Nutzung nicht versehentlich verletzen können. Praktisch ist, wenn ein Waschmaschinen Untergestell über verstellbare Füße verfügt, damit die Waschmaschine in der „Waage“ aufgestellt werden kann. Steht eine Waschmaschine nicht genau waagerecht, vibriert sie sehr stark, wenn der Schleudergang eingestellt wird. Es könnte dann im schlimmsten Fall passieren, dass die Waschmaschine beim Schleudern vom Untergestell kippt.

Worauf muss beim Kauf von einem Waschmaschinen Untergestell geachtet werden?

Beim Kauf von einem Waschmaschinen Untergestell sollten Sie auf Stabilität und eine möglichst große Belastbarkeit achten, weniger auf den Preis. Die Preisunterschiede zwischen Waschmaschinen Untergestellen, die nur bis 100 kg belastet werden können und Modellen, die weitaus mehr Gewicht, z. B. bis zu 300 kg tragen können, sind eher gering. Es lohnt sich daher nicht, am falschen Ende, zu sparen. Sie dürfen bei der Berechnung Ihres Bedarfs nicht nur das Leergewicht Ihrer Waschmaschine zu Grunde legen, sondern und die zulässige Wäsche in Kilogramm und das Wasser, das sich während der unterschiedlichen Waschgänge in der Waschmaschine befindet. Kommen dann noch hohe Schleudertouren, z. B. zwischen 1600 und 1800 U / min hinzu, muss ein Waschmaschinen Untergestell sehr robust und belastbar gebaut sein. Entscheiden Sie sich daher im Zweifelsfall für ein Waschmaschinen Untergestell, das möglichst viel Gewicht tragen kann.

Weiterführende Literatur

 

 

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*